Alternative zu „Original“- Akku IPhone

15
eingestellt am 28. Okt 2019
Guten Morgen, suche nach einer qualitativ gleichwertigen Alternative zu den original Apple Akkus im IPhone.
Also einen der sich nicht nach dem zweiten Laden aufbläht und keine Leistung bringt.

Hat schon jemand gute Erfahrungen mit Ersatzakkus gemacht?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

15 Kommentare
Avatar
GelöschterUser1198610
Welche iPhone Modell?
iPhone 7
Evtl ifixit
Seit einem Jahr im Einsatz. Bin bisher super zufrieden damit. Läuft sauber von 100-0% runter ohne unangekündigtes Abschalten.
Link
Avatar
GelöschterUser1198610
Definitiv ifixit. Die verkaufen keinen „China“ Schrott! Da kannste bedenkenlos einkaufen.
Kaufe auch immer nur bei ifixit. Ist zwar teurer als bei anderen Händlern, aber die Qualität ist sehr gut.
Hier bestellen: cdx store
Sehr sehr hochwertige Ersatzteile!
Wenn ich sehe, dass der *Original* Nachkaufakku für das 7 Plus mitsamt Montagezubehör auf über 30€ + Versand kommt, war es wohl doch eine gute Idee von mir, den für 55€ (einschl. Kaffee und Brötchen beim Backshop) nach Termin an der Genius Bar wechseln zu lassen. Eine Stunde.
Bearbeitet von: "noname362" 28. Okt 2019
noname36228.10.2019 07:57

Wenn ich sehe, dass der *Original* Nachkaufakku für das 7 Plus mitsamt …Wenn ich sehe, dass der *Original* Nachkaufakku für das 7 Plus mitsamt Montagezubehör auf über 30€ + Versand kommt, war es wohl doch eine gute Idee von mir, den für 55€ (einschl. Kaffee und Brötchen beim Backshop) nach Termin an der Genius Bar wechseln zu lassen. Eine Stunde.


Sehe ich genauso, allerdings ist Apple der Meinung, dass wegen „diversen Audiofehlern“ die beim Gravis Servicetermin festgestellt wurden, der Akku nicht getauscht werden darf.

Jedoch ist mir bei der Benutzung des Handy‘s noch nie eine Beeinträchtigung aufgefallen.
Die von Hama sind sehr gut und laden schnell auf .
Ifixit
ekonom28.10.2019 09:17

der Akku nicht getauscht werden darf


Da hatte ich ja richtig Glück, weil bei mir neben dem nicht originalen Akku noch ein nicht originaler Bildschirm diagnostiziert wurde (gebraucht gekauft, wohl in China aufgearbeitet), und die haben dennoch den Tausch genehmigt.

Meine Konsequenz zum immer seltsameren Verhalten von Apple ist übrigens, ich habe das Iphone danach beim nächstmöglichen Tradein eingereicht und das dabei günstig erworbene Smartphone versiegelt ans Remarketing weiterverkauft. Androiden habe ich bereits reichlich in meiner Sammlung, und Apple ist vorerst für mich gestorben. Die spinnen wohl langsam, in ihrer Geldgier.
Bearbeitet von: "noname362" 28. Okt 2019
GelöschterUser119861028.10.2019 07:07

Definitiv ifixit. Die verkaufen keinen „China“ Schrott! Da kannste bed …Definitiv ifixit. Die verkaufen keinen „China“ Schrott! Da kannste bedenkenlos einkaufen.


Wo stellt Ifixit die Akkus denn her?
Apple stellt die Akkus ja auch nicht selbst her, oder?

Also muss es doch ungelabelte Akkus geben, die identisch zu den „Originalen“ sind...?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler