ABGELAUFEN

Alternative zu Usenext?

Ich nutze zzt den Usenext Klienten um ins Usenet zu gehen. Zahle 9 Euro für 30GB monatlich. Das ist mir ehrlich gesagt zu viel. Ich schätze die gute Suchfunktion und die Geschwindigkeit. Was gibt es für Alternativen? Was nutzt ihr?
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

30 Kommentare

Lol... Und ich hab mich echt gefragt wer sich da abzocken lässt

Alternativen gibts wie Sand am Meer. Dafür müsste man halt Speed und Block oder unlimited wissen

Am Besten finde ich aktuell Premiumize. Usenet, OCH und Proxy all in one für 5-6 Euro 1,5 Monate.

fraugeschichte

Dafür müsste man halt Speed und Block oder unlimited wissen



Da verstehe ich grade nur Bahnhof.

fraugeschichte

Dafür müsste man halt Speed und Block oder unlimited wissen



Ich vermute fast er meinte "Missen".

fraugeschichte

Dafür müsste man halt Speed und Block oder unlimited wissen



Ne, ich glaube er meint eher, um Alternativen nennen zu können, müsste man wissen, ob der Ersteller einen Tarif mit Speedbegrenzung oder einzelne Blöcke mit Downloadmenge haben will.

Es gibt block und unlimited accounts und dann sind diese teilweise noch speedabhängig (10mbit, 20mbit etc.)

Schau Dir mal premium.to an. 100gb für 4,- EUR.

Wie darf man sich diese Blöcke denn genau vorstellen? Sorry, eigentlich bin ich gar kein so großer Noob, aber in dem Bereich anscheinend schon. Usenext war kinderleicht.

Und was gibt es außerhalb vom Usenet? Taugen Premium hoster was?

Ich bevorzuge derzeit premium.to
Da bekommst du bspw. 300 GB für 10,- EUR, also fast das 10-fache für dein Geld.
Der große Vorteil an diesem Anbieter ist, dass dein Traffic nicht nach einer bestimmten Zeit verfällt, sondern du ihn nutzen kannst, wann du willst. Kannst auch 1 Monat Youtube Proxy für deinen Traffic (kostet 20 GB) kaufen und mittlerweile wird auch Torrent angeboten.

Ziehst du regelmäßig sehr viel, lohnt sich premiumize (oben bereits genannt). Dort kannst du für eine Dauer von 45 Tagen für 10,- EUR jeweils 220GB/Wo. laden und kommst über die 45 Tage Laufzeit auf knappe 1,4 TB, wenn du jede Woche voll ausreizen würdest.

Kannst du dir ja ausrechnen, was für dich günstiger kommt und welche der einzelnen Dienste, die angeboten werden, wichtiger sind.

Natürlich gibt es keine Suchmaschine, wie beim Usenext, dafür hat man aber auch keine Fakes dabei, oder gibt es davon keine im Usenext?
Aber wer sich ein bisschen im Netz auskennt, braucht keine Suchmaschine


fraugeschichte

Dafür müsste man halt Speed und Block oder unlimited wissen


Wissen passt doch oO Da die Glaskugel grad in reperatur ist können wir leider nicht wissen welche Geschwindigkeit (Speed), wie viel Datenvolumen (Block oder unlimited) und welche Retention zweikiki benötigt

KlugschHeisst

Ich bevorzuge derzeit premium.toDa bekommst du bspw. 300 GB für 10,- EUR, also fast das 10-fache für dein Geld.Der große Vorteil an diesem Anbieter ist, dass dein Traffic nicht nach einer bestimmten Zeit verfällt, sondern du ihn nutzen kannst, wann du willst. Kannst auch einen Youtube Proxy für deinen Traffic kaufen und mittlerweile wird auch Torrent angeboten.Ziehst du regelmäßig sehr viel, lohnt sich premiumize (oben bereits genannt). Dort kannst du für eine Dauer von 45 Tagen für 6,99 EUR jeweils 220GB/Wo. laden und kommst über die 45 Tage Laufzeit auf knappe 1,4 TB, wenn du jede Woche voll ausreizen würdest.Kannst du dir ja ausrechnen, was für dich günstiger kommt und welche der einzelnen Dienste, die angeboten werden, wichtiger sind. ;)Natürlich gibt es keine Suchmaschine, wie beim Usenext, dafür hat man aber auch keine Fakes dabei, oder gibt es davon keine im Usenext?Aber wer sich ein bisschen im Netz auskennt, braucht keine Suchmaschine



Also ich lade vielleicht 30-50gb im Monat, wenn es hoch kommt. Was würde da am ehesten in Frage kommen? Ist das monatlich kündbar?

KlugschHeisst

Ich bevorzuge derzeit premium.toDa bekommst du bspw. 300 GB für 10,- EUR, also fast das 10-fache für dein Geld.Der große Vorteil an diesem Anbieter ist, dass dein Traffic nicht nach einer bestimmten Zeit verfällt, sondern du ihn nutzen kannst, wann du willst. Kannst auch einen Youtube Proxy für deinen Traffic kaufen und mittlerweile wird auch Torrent angeboten.Ziehst du regelmäßig sehr viel, lohnt sich premiumize (oben bereits genannt). Dort kannst du für eine Dauer von 45 Tagen für 6,99 EUR jeweils 220GB/Wo. laden und kommst über die 45 Tage Laufzeit auf knappe 1,4 TB, wenn du jede Woche voll ausreizen würdest.Kannst du dir ja ausrechnen, was für dich günstiger kommt und welche der einzelnen Dienste, die angeboten werden, wichtiger sind. ;)Natürlich gibt es keine Suchmaschine, wie beim Usenext, dafür hat man aber auch keine Fakes dabei, oder gibt es davon keine im Usenext?Aber wer sich ein bisschen im Netz auskennt, braucht keine Suchmaschine



Der Account läuft nicht aus. Erst wenn Dein Volumen verbraucht ist. Du zahlst also einmal einen Betrag x und kannst dann das Volumen in unbegrenzter Zeit nutzen. Keine Folgekosten.

zweikiki

Also ich lade vielleicht 30-50gb im Monat, wenn es hoch kommt. Was würde da am ehesten in Frage kommen? Ist das monatlich kündbar?



Das ist ja nix... also m.E. auf jeden Fall zu wenig für premiumize.
Rechnest du mal mit optimistischen 50 GB, kommst du 6 Monate mit premium.to hin, wenn man von den 300 GB für 10,- EUR ausgeht.
Für 6 Monate zahlst du bei premiumize 29,99 EUR.

Also würde ich in deinem Fall zu premium.to raten, sofern du auf das Usenet verzichten willst und kannst. Und vor allen Dingen solltest du wissen, was du mit dem Account machen kannst.... und woher du deine Downloads herbekommst.

Es gibt kein Abo o.ä.! Bei premiumize bezahlst du im Voraus deine gewünschte Dauer, die du den Premiumservice nutzen möchtest.
Bei premium.to wie geschrieben, kaufst du einmal ein Traffic-Paket von bspw. 300 GB und zehrst solange davon, bis nichts mehr da ist. Das kann auch ein oder drei Jahre dauern, weil der Traffic nicht verfällt.

Man sollte dazu sagen, premium.to bietet keinen zugang zum usenet. premium.to ist nur für OCH gedacht. Was wiederrum bedeutet, du bist auf die file hoster angewiesen die premium.to z.Z. anbietet.

Das heißt ich informiere mich im Netz über neue Inhalte und lade dann bei den File Hostern von premium.to runter? Gibt's da ein Speed Limit?

zweikiki

Das heißt ich informiere mich im Netz über neue Inhalte und lade dann bei den File Hostern von premium.to runter? Gibt's da ein Speed Limit?



Jep, gibt halt so diverse Seiten.....
Also eine 18k Leitung bekommst du auf jeden Fall ausgelastet. In einem Forum habe ich mal gelesen, dass sogar eine 50k Leitung ausgelastet werden könnte.

Um es genau zu sagen, lädst du überpremium.tovon den Filehostern


Alternative? Kaufen!

Hier mal ne kleine Übericht für Block Accounts (Kannst auf der HP auch nach Volumenaccounts gucken):
usenet-provider.eu/con…tml

Wenns nicht unbedingt Usenet sein muss fährst du preislich besser mit premium.to (oder nutzt in mydealz Manier die Testaccounts der Provider aus...)

Eventuell läuft die Paysafecard-Aktion von premiumize.me noch.
Von Service und der gebotenen Leistung bin ich überzeugt .

zweikiki

Das heißt ich informiere mich im Netz über neue Inhalte und lade dann bei den File Hostern von premium.to runter? Gibt's da ein Speed Limit?



50mbit Kabel-Leitung 5,2 mb/s durchschnittlich

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?22
    3. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    4. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11

    Weitere Diskussionen