Alternative zum Bitdefender

17
eingestellt am 25. Dez 2017
Hallo,

ich nutze bisher den Bitdefender bin aber mit dem Programm mittlerweile sehr unzufrieden. Das Programm lässt sich beschissen bedienen, man kann es nicht deaktivieren und eine komplette Deinstallation ist kaum möglich. (Ich weis mittlerweile, man braucht dafür ein spezielles Programm). Bitdefender blockiert bei mir gewünschte Programme und hat sogar schon das ganze Internet blockiert.

Jetzt suche ich eine Alternative!

Was haltet Ihr von Avira Antivir? Das wäre sogar kostenlos in Verbindung mit der Windows-Firewall.

Kaspersky Internet Security soll auch gut sein.

Was meint Ihr? Bitdefender kommt auf jeden Fall weg.

Danke
alex
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
yoda1225. Dez 2017

ich habe Win10Windows Defender ist aber nur eine Firewall, d.h. ein …ich habe Win10Windows Defender ist aber nur eine Firewall, d.h. ein Virusprogramm brauche ich trotzdem noch


Das stimmt nicht. Unter Windows 10 braucht man nicht mehr als den Defender. Und natürlich das eigene Hirn anschalten bevor mal etwas installiert.
Hier mal zum Nachlesen:
Welche_Antiviren_Software_für_Windows_10_benutzen
Alle anderen Programme fressen nur unnötig Leistung, funken Nutzerdaten nach Hause und bringen keinerlei Mehrwert. Eher reißen sie durch Hintertüren noch viel mehr Sicherheitslücken auf und führen zu Fehlern mit anderen Programmen:
onmsft.com/new…-av
17 Kommentare
Bitdefender ist nicht ganz ohne Grund meist das beste oder eines der besten Schutzprogramme in Tests...
Antivir ist sicherlich auch nicht ganz schlecht, aber im Vergleich zu Bitdefender eher ein Rückschritt.
Ich denke auch positiv über Bitdefender. Nutze es seit Jahren und mit ein wenig Einarbeitungszeit gut zu bedienen.
gutermann25. Dez 2017

Ich denke auch positiv über Bitdefender. Nutze es seit Jahren und mit ein …Ich denke auch positiv über Bitdefender. Nutze es seit Jahren und mit ein wenig Einarbeitungszeit gut zu bedienen.


KingSmo25. Dez 2017

Bitdefender ist nicht ganz ohne Grund meist das beste oder eines der …Bitdefender ist nicht ganz ohne Grund meist das beste oder eines der besten Schutzprogramme in Tests...Antivir ist sicherlich auch nicht ganz schlecht, aber im Vergleich zu Bitdefender eher ein Rückschritt.


Welche Version benutzt ihr? Die englische Free Version oder die Internet security?
Die deutsche Internet Total Security Version.
Ich kann F-Secure Safe empfehlen. Das Programm nutzt unter anderem die Erkennungsengine von Bitdefender, du wärst also weiterhin gut geschützt.
Bearbeitet von: "keton12" 25. Dez 2017
Welches Betriebssystem nutzt du?
Wenn Windows 10 -> Windows Defender benutzen
Wenn nicht Windows 10 -> auf Win10 upgraden und Windows Defender benutzen
Turbotomate25. Dez 2017

Welches Betriebssystem nutzt du?Wenn Windows 10 -> Windows Defender …Welches Betriebssystem nutzt du?Wenn Windows 10 -> Windows Defender benutzenWenn nicht Windows 10 -> auf Win10 upgraden und Windows Defender benutzen


ich habe Win10
Windows Defender ist aber nur eine Firewall, d.h. ein Virusprogramm brauche ich trotzdem noch
Norman
yoda1225. Dez 2017

ich habe Win10Windows Defender ist aber nur eine Firewall, d.h. ein …ich habe Win10Windows Defender ist aber nur eine Firewall, d.h. ein Virusprogramm brauche ich trotzdem noch


Das stimmt nicht. Unter Windows 10 braucht man nicht mehr als den Defender. Und natürlich das eigene Hirn anschalten bevor mal etwas installiert.
Hier mal zum Nachlesen:
Welche_Antiviren_Software_für_Windows_10_benutzen
Alle anderen Programme fressen nur unnötig Leistung, funken Nutzerdaten nach Hause und bringen keinerlei Mehrwert. Eher reißen sie durch Hintertüren noch viel mehr Sicherheitslücken auf und führen zu Fehlern mit anderen Programmen:
onmsft.com/new…-av
Nutze ebenfalls "nur" Windows 10 Defender und der hat bis jetzt alles erkannt... Ich finde, dass der Virenscannermarkt, der eigentlich einfach nur auf Panikmache baut, heutzutage eigentlich überflüssig ist. Natürlich ist beim Benutzen des Internets immernoch Hirn gefragt.
yoda1225. Dez 2017

ich habe Win10Windows Defender ist aber nur eine Firewall, d.h. ein …ich habe Win10Windows Defender ist aber nur eine Firewall, d.h. ein Virusprogramm brauche ich trotzdem noch


Unfug. Defender oder mittlerweile einfach security oder so ist das auch einzig sinnvolle Programm, da es 1. etwa gleich viel erkennt und 2. keine neuen Lücken schafft.
michael_kurth25. Dez 2017

Nutze ebenfalls "nur" Windows 10 Defender und der hat bis jetzt alles …Nutze ebenfalls "nur" Windows 10 Defender und der hat bis jetzt alles erkannt... Ich finde, dass der Virenscannermarkt, der eigentlich einfach nur auf Panikmache baut, heutzutage eigentlich überflüssig ist. Natürlich ist beim Benutzen des Internets immernoch Hirn gefragt.


Gibt ja ein paar Gerüchte wie das hinter den Kulissen abgeht. Panikmache, Geheimdienste, Hersteller die unter Druck gesetzt werden etc. Am Ende ist es eine Dummensteuer bei der nur Schaden angerichtet wird.
Ich nutze den Windows Defender, dazu NoScript und uBlock Origin.
michael_kurth25. Dez 2017

Nutze ebenfalls "nur" Windows 10 Defender und der hat bis jetzt alles …Nutze ebenfalls "nur" Windows 10 Defender und der hat bis jetzt alles erkannt... Ich finde, dass der Virenscannermarkt, der eigentlich einfach nur auf Panikmache baut, heutzutage eigentlich überflüssig ist. Natürlich ist beim Benutzen des Internets immernoch Hirn gefragt.



El_Pato25. Dez 2017

Unfug. Defender oder mittlerweile einfach security oder so ist das auch …Unfug. Defender oder mittlerweile einfach security oder so ist das auch einzig sinnvolle Programm, da es 1. etwa gleich viel erkennt und 2. keine neuen Lücken schafft.


Anfang des Jahres gab's einen Artikel - ich glaub bei Heise/c't - daß Antivirenprogramme mehr/fast mehr Gefahr als Schutz seien, weil sie ja riesige Lücken ins System reißen, um überhaupt funktionieren zu können. Zudem sei die tatsächliche Gefahr von den Antivirushersteller maßlos aufgebauscht. Der Leistungseinbußen sind ja auch nicht ohne. Also mal den Antivirus (erst Antivir, dann Avast, kein Windows 10) runtergeworfen und abgewartet. Tatsächlich ist rein garnichts passiert, auch durch (un)zweifelhafte Seiten - natürlich keine Warez-Programme - nicht. Gerade mal testweise das aktuelle Avast installiert und auch laut dessen Smartscan gibt's nichts. Fliegt dann wieder runter. Geheilt vom Antivirus. (-:=
Turaluraluralu25. Dez 2017

Anfang des Jahres gab's einen Artikel - ich glaub bei Heise/c't - daß …Anfang des Jahres gab's einen Artikel - ich glaub bei Heise/c't - daß Antivirenprogramme mehr/fast mehr Gefahr als Schutz seien, weil sie ja riesige Lücken ins System reißen, um überhaupt funktionieren zu können. Zudem sei die tatsächliche Gefahr von den Antivirushersteller maßlos aufgebauscht. Der Leistungseinbußen sind ja auch nicht ohne. Also mal den Antivirus (erst Antivir, dann Avast, kein Windows 10) runtergeworfen und abgewartet. Tatsächlich ist rein garnichts passiert, auch durch (un)zweifelhafte Seiten - natürlich keine Warez-Programme - nicht. Gerade mal testweise das aktuelle Avast installiert und auch laut dessen Smartscan gibt's nichts. Fliegt dann wieder runter. Geheilt vom Antivirus. (-:=



Meinst du diesen Artikel:golem.de/new…tml ?
DerAndreas25. Dez 2017

Meinst du diesen …Meinst du diesen Artikel:https://www.golem.de/news/antivirensoftware-die-schlangenoel-branche-1612-125148.html ?


Das mit dem "Schlangenöl" kommt mir bekannt vor, zeitlich kommt's auch hin, also wahrscheinlich ja. (-:=

Anfangs kam ich mir etwas verwegen vor, nach all den gefährdeten Jahren hinterm Antivirus. Ohne gelegentliche Erinnerung durch Themen wie dieses hätte ich das aber längst vergessen. (-;=
Chris_09325. Dez 2017

Welche Version benutzt ihr? Die englische Free Version oder die Internet …Welche Version benutzt ihr? Die englische Free Version oder die Internet security?


Hab auch die deutsche total security 2017. Gab hier mal nen Deal dazu wo man günstig an die Lizenzen kam.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler