Altes Laptop als Netzwerkfestplatte verwenden?

Ich hab ein kleines Problem, und zwar hab ich eine Fritz Box 7390, an der eine Intenso 3TB Festplatte hängt. Diese hab ich erst kürzlich gekauft und leider festgestellt, daß das nicht so schnell läuft wie ich mir das vorgestellt habe.
Die Festplatte hab ich hauptsächlich für mein jailbroken Apple TV mit XBMC.
Hauptanwendung hier sind Webradio und Filme von der Festplatte.
Da auf der Festplatte schon einiges liegt, und noch mehr dazukommen wird, brauche ich hier eine andere Lösung.
Statt nun ein NAS zu kaufen, was mich auch wieder min 100 Euro kostet, hab ich mir überlegt, ein altes Laptop (Celeron 1500 mit XP, läuft eigentlich noch ganz gut, wird aber nicht mehr benötigt) per Netzwerk an der FB anzuschließen, an das Laptop schließe ich die USB-Festplatte an. Macht das Sinn?
Lt. einschlägigen Foren scheint die Fritz Box die Bremse zu sein, da sie mit derart großen Platten nicht klarkommt, vor allem, wenn Medien gestreamt werden sollen.
Welche Software brauch ich dann dafür und wie richte ich das Ding im Netzwerk ein? Stichwort UPnP, DLNA usw. Hab da leider nicht so die Ahnung davon.
Kann auf dem Laptop dann XP drauf bleiben? Käme mir sehr gelegen, denn dann kann ich das Laptop weiterhin nutzen um die Videos runterzuladen, z. B. bei SaveTV.
Weiterhin könnte ich das Laptop dann auch mal nutzen, um von unterwegs drauf zuzugreifen oder auch einen Download von SaveTV anzustoßen wenn ich unterwegs bin (per Fernzugriff)
Wär schön, wenn mir hier mal jemand ein paar Tips geben könnte.

15 Kommentare

Schau dir mal PS3 Media Server an. Das bietet genau das, was du suchst. Für die Fernbeobachtung würde ich Teamviewer empfehlen.

Schon geschaut ob die Fritzbox auf 100 MBit oder 1GBit eingestellt ist. Auf 100 MBit schafft sie nur 11,5 MB/s

Ich bin vom PS3 Media Server zu Plex gewechselt und aktuell mehr als Happy mit der Software. Kann ich für jegliches Streaming nur empfehlen

Wüßte nicht wo ich das einstellen kann. Aber mein Ultrabook ist aktuell mit 300 MB/s eingebucht, das kanns also nicht sein. Der Repeater der dazwischen hängt immerhin noch mit 125. Der steht direkt neben dem Apple TV.
Aber youtube läuft ja auch ganz gut, glaube nicht daß es am WLAN liegt.

RB1912

Ich bin vom PS3 Media Server zu Plex gewechselt und aktuell mehr als Happy mit der Software. Kann ich für jegliches Streaming nur empfehlen


Systemvoraussetzungen Plex:

An Intel Core 2 Duo processor or equivalent.

Nope

At least 2GB of RAM, 4GB recommended.

weiß ich gerade nicht

Direct X 9.0c compatible graphics card.

weiß ich auch gerade nicht.
Aber Celeron 1500 dürfte von einem Core 2 Duo ohnehin zu weit weg sein...

oceanic815

Wüßte nicht wo ich das einstellen kann. Aber mein Ultrabook ist aktuell mit 300 MB/s eingebucht, das kanns also nicht sein. Der Repeater der dazwischen hängt immerhin noch mit 125. Der steht direkt neben dem Apple TV.Aber youtube läuft ja auch ganz gut, glaube nicht daß es am WLAN liegt.


Er redet von LAN, wenn der Rechner per LAN angehängt ist und die Fritze nur 100er Lan hat, kannste das knicken.

oceanic815

Aber Celeron 1500 dürfte von einem Core 2 Duo ohnehin zu weit weg sein...



Haste recht, hab ich überhaupt nicht drauf geachtet, my bad! Das ist dann aber ein grundsätzliches Problem, insbesondere sobald etwas umgewandelt werden muss für dein Endgerät.

Da muß ja imho nix umgewandelt werden, die Dateien liegen im richtigen Format vor (Apple TV kommt jailbroken mit Xvid, MKV usw klar). Es geht nur um das Streaming.
Jetzt fällt mir aber eben mal noch ein, daß mein Laptop natürlich nur 100 MBit Netzwerk kann. Reicht das?

HansHamster

Schon geschaut ob die Fritzbox auf 100 MBit oder 1GBit eingestellt ist. Auf 100 MBit schafft sie nur 11,5 MB/s



Nun ja, der Kackpunkt ist in diesem Fall der USB Port, da er ja hier die Platte angeschlossen hat. Die kann nur ca 5 MB/sec. Auch wenn der USB 2.0 Standard theoretisch bis zu 60 MB/sec kann.

Das gleiche Problem hab ich ja dann aber generell auch mit der Fritz Box, die hat ja auch nur USB 2.0

HansHamster

Schon geschaut ob die Fritzbox auf 100 MBit oder 1GBit eingestellt ist. Auf 100 MBit schafft sie nur 11,5 MB/s



Schreiben klar. Aber beim Streamen kommts doch eher auf die Lesegeschwindigkeit an und die müsste selbst bei USB 2.0 weit über 20 MB/s sein.

Oder sollte sowas meine Probleme lösen: Der zuverlinkende Text
Kriegt das ein DAU auch eingerichtet?

HansHamster

Schreiben klar. Aber beim Streamen kommts doch eher auf die Lesegeschwindigkeit an und die müsste selbst bei USB 2.0 weit über 20 MB/s sein.


Das war auf den USB-Port der Fritz-Box bezogen. Der kommt leider an solche Geschwindigkeiten nicht dran.

Eine Netzwerkfestplatte sollte das in jedem Fall erledigen. Ich persönlich würde dir aber im Fall der Fälle zu einem Synology- oder QNAP-Gerät raten. Nicht günstig aber die können alles (VPN, Smartphone-Apps, Downloaden, automatisches Backup, Dropbox-ähnlicher-Sync, ...), sind sehr benutzerfreundlich aufgebaut und es gibt viel Support und fertige Pakete.

Ich kenne mich mit dem Apple-Zeug zwar nicht aus, aber reicht es nicht, die Windows-Funktionen zu nutzen? Netzwerkfreigabe, Windows-Media-Player? Der PS3-Media-Server sollte es auch tun, solange nichts codiert werden muss (das sind Dateien in dem Pseudo-Ordner #TRANSCODED#).

Prinzipiell sollte alles, was DLNA unterstützt auch den Apple TV bespielen können. Z.B. auch Android mit einer der Festplatte per USB dran...

Vielleicht schaffst du dir ja auch einen Raspberry an, wenn es da fertige Systeme für gibt. Das Notebook schluckt doch sicherlich ganz gut, oder? Würde denn aber auf jeden Fall runtertakten, wenn du die Leistung nicht zwingend brauchst. Verbraucht wesentlich weniger Strom und macht weniger Hitze.

oceanic815

Oder sollte sowas meine Probleme lösen: Der zuverlinkende TextKriegt das ein DAU auch eingerichtet?


Hm, dieses Teil wäre hält wirklich günstig, werde das mal ausprobieren.
Rascheres hatte ich mir auch schon überlegt, für einen dau allerdings wohl nicht so geeignet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo günstig tanken bzw. machen TankstellenClubs/ Programme wirklich Sinn?1516
    2. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen2026
    3. 5x 10€ Bahn eCoupons zu verschenken (bis morgen gültig)11
    4. Wer von euch war das ? :D1313

    Weitere Diskussionen