ABGELAUFEN

Alufelgen angeblich nach Rückversand beschädigt angekommen!

So ausgehend vom anderen Thread: Hatte 4 Alufelgen bestellt( kamen unbeschädigt an; wurde von mir im Beisammensein des DHL Botens überprüft).
Jetzt wurden mir 20 Prozent in Rechnung gestellt, weil 2 Felgen angeblich eine Macke haben sollen.
Wie nun verhalten???

48 Kommentare

Gutachter beauftragen und zügig Klage bei Gericht einreichen


.
.
.
.
.

und der Empfänger muss sich im Falle eines transportschadens bei DHL melden und den Schaden bei Aufnahme der Schadensmeldung begutachten lassen (z.B. in der DHL-Filiale).

Verfasser

Der Schaden beläuft sich angeblich auf 65,- Euro.

So seh ich das auch,also müssen die sich an DHL wenden?

schallerdirk

Der Schaden beläuft sich angeblich auf 65,- Euro.So seh ich das auch,also müssen die sich an DHL wenden?


Transportschäden muss der Empfänger umgehend bei DHL melden und zur Prüfung vorlegen. Ja
Edit: Du hast doch sicher einen zeugen, dass du die Felgen ordnungsgemäß und ohne Beschädigung verpackt hast...!?

Verfasser

Genau,den kann ich angeben im Falle eines Falles.

dann schreib doch, dass du die Felgen unebschädigt gut verpackt DHL übergeben hast und es sicgh somit um einen Transportschaden handeln muss. Der Autofuzzy möge sich doch in diesem Fall an den Spediteur wenden und den Transportschaden dort anzeigen...

Verfasser

Habe ich schon getan bzw. der Geschäftsführer meldet sich Dienstag.

@yay
Avatar ist HOT

Verfasser

Cooler Avatar,stimmt schon.Sonst noch irgendwelche Tips?

Kommt drauf an, wer den Transport beauftragt hat, d.h. wer das Porto bezahlt hat.
Wenn der Händler dir einen Paketrückschein geschickt hat, dann sollte er der Auftraggeber von DHL sein, wenn du das Porto bezahlt hast, dann bist du Vertragspartner von DHL und du musst sich um die Reklamation kümmern.

Verfasser

Retourenlabel war dabei!

schallerdirk

Retourenlabel war dabei!



Auf Rechnung hast du auch nicht gekauft?

Verfasser

schallerdirk

Retourenlabel war dabei!



Schon,aber was hat es damit zu tun?

ich sag doch der Service von denen ist unterirdisch...

Verfasser

....

Das Transportrisiko trägt auch bei einer Retoure der Händler. Das heißt, der Händler muss für den Transport gerade stehen.
Darüber hinaus müsste der auch nachweisen, dass der Mangel bei Lieferung noch nicht bestanden hat, wenn er meint, dass du den Schaden verursacht hast.

Verfasser

Wie geschrieben.Kontrolle wurde in Anwesenheit vom Dhl Boten durchgeführt und kann einen Zeugen benennen beim Rückversand.
Sehe der Sache gelassen entgegen.

Sayuri

@yayAvatar ist HOT




65€? klingt ja eher nach den Versandkosten + Trinkgeld

Verfasser

Nixeon

65€? klingt ja eher nach den Versandkosten + Trinkgeld



Bischen hoch für Versandkosten.

10€ pro Felge hat früher DHL dafür haben wollen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paypal Abbuchung auf Bankkonto funktioniert nicht!77
    2. Achtung, Rabobank kündigt Konten fristlos bei Cashbacküberweisungen von Fir…113443
    3. Hat Aldi Süd immer Quinoa im Sortiment ?56
    4. DELL Venue 11 7130 Pro Tablet - auf Windows 10 upgraden - wie?33

    Weitere Diskussionen