ABGELAUFEN

Amazon Account geschlossen/gelöscht - Guthaben i.H.v 20,99€ waren noch vorhanden

Ja, ich weiß, dass ich vielleicht ein paar zu viele Rücksendungen bei Amazon hatte. Sie haben mich auch informiert....
Es geht jetzt darum, dass ich zu unrecht geschlossen wurde, sondern das ich Guthaben i.H.v. 20,99 hatte.
Ich habe gerade mit Support geschrieben, dass ich meine rest Guthaben gerne in einen Gutschein generiert/Übertragung auf einen Account, haben wollte. Beide Dinge wurden verwehrt.

Was kann ich jetzt machen?

Anwalt wäre mir bestimmt für den Aufwand nicht wert

Beliebteste Kommentare

Zalando hat eine Retoure Quote von fast 50%!

Jetzt mal Butter bei die Fische: Was hast du zurück gesendet? Wegen den paar Kleidungsstücken und Schuhen macht amazon sicherlich kein Konto zu!

Bernare

Also dafür werde ich definitiv nie Verständnis haben! Und jetzt komme bitte nicht damit, dass du die Kleidung erst anprobieren wolltest, denn dafür gibt es Läden!



Richtig, im Laden anprobieren und dann im Internet bestellen oO

omg....erst das System völlig überzogen ausnutzen und abzocken...und dann wegen 20euro rumjammmern.

ernsthaft : wieviel muss man übertreiben das Amazon einem den Acc schließt?

aber wenn du ihre AGB gelesen hättest. ..wüsstest du das sie das dürfen und du am kürzeres Hebel sitzt

Danke für den Lacher am Abend, schön zu sehen, dass Amazon bei solchen Chaoten durchgreift X)

+ 1 für Amazon

83 Kommentare

darf ich fragen wieviele Rücksendungen du hattest ?

omg....erst das System völlig überzogen ausnutzen und abzocken...und dann wegen 20euro rumjammmern.

ernsthaft : wieviel muss man übertreiben das Amazon einem den Acc schließt?

aber wenn du ihre AGB gelesen hättest. ..wüsstest du das sie das dürfen und du am kürzeres Hebel sitzt

Facebook Support anschreiben. Wie kann man den bei Amazon zu viele Rücksendungen habe? Habe eine Quote von vielleicht 2-3%

nakres

darf ich fragen wieviele Rücksendungen du hattest ?



ich hatte über 1 Jahre keine Rücksendungen. Da gab es in der letzten 2-3 Moanten doch die Bench Jacken, diverse Schuh Deals, wo die eine oder andere Ding zurück musste. Das waren bestimmt 6 oder 7 Rücksendungen innerhalb von 3 Monaten von etwa 12 Bestellungen


Mein Account gibt es schon seit 5 oder 6 Jahre

Nichts ungewöhnliches mein 2ter Account wurde auch gesperrt. Hatte 10 Rücksendungen innerhalb von 8 Monaten davon waren aber 5 Defekte aus dem Warehouse.

Finde dich damit ab, an die 20EUR wirst du nicht mehr drankommen!

Wie sah die Vorwarnung aus?

D1no

Finde dich damit ab, an die 20EUR wirst du nicht mehr drankommen!


Wie viel hast Du schon verloren?

maxii

Nichts ungewöhnliches mein 2ter Account wurde auch gesperrt. Hatte 10 Rücksendungen innerhalb von 8 Monaten davon waren aber 5 Defekte aus dem Warehouse.



Okay, schön, dass es andere ähnlich ging.
Jetzt nicht mehr über Rücksendungen sprechen(da dürfte alles gesagt sein), sondern wie ich mein Restguthaben zurückbekomme.

D1no

Finde dich damit ab, an die 20EUR wirst du nicht mehr drankommen!


aber was wäre , wenn es 100€ wären?
Würdest du die einfach wegschmeißen?

D1no

Finde dich damit ab, an die 20EUR wirst du nicht mehr drankommen!


Was willst du dagegen tun?
Du kannst in dem Fall nur einen Anwalt einschalten, die Kosten dafür sind wesentlich höher und der Aufwand lohnt sich nicht.
Dadurch das Amazon Ihren Firmensitz in Luxemburg hat wird es da auch vermutlich schwierig mit einem Anwalt zu agieren.

Dir bleibt nichts anderes übrig ständig den Leuten im Kundensupport via Chat auf den Geist zu gehen und versuchen "irgendwie" die 20EUR noch zu bekommen.

maxii

Nichts ungewöhnliches mein 2ter Account wurde auch gesperrt. Hatte 10 Rücksendungen innerhalb von 8 Monaten davon waren aber 5 Defekte aus dem Warehouse.



Habe zuletzt 2 WHDs Artikel zurückgeschickt, beide defekt. Sehe es nicht ein auf defekten Artikeln sitzen zu bleiben.

Weis ja nicht warum ihr so schnell klein bei gebt, aber ich würde an seiner Stelle die 20€ nicht einfach abschreiben wollen. Zu Quicker-Hochzeiten waren bei mir um die 3000€ drauf, inzwischen leider alles weg Würdet ihr die dann auch einfach abschreiben? appleandy3, hast du es mit dem Facebook Support denn bereits versucht?

Und grundsätzlich, Amazon hat ja das Recht Rücksendungen kostenpflichtig zu machen. Sollen sie das doch auch tun, anstatt solche Maßnahmen zu ergreifen. Oder nur bei "rücksendefreudigen" auf kostenpflichtig umstellen. Die Alternativen wären schon vorhanden, ich finde das in dieser Form jedenfalls nicht als gute Idee.

nakres

darf ich fragen wieviele Rücksendungen du hattest ?



Das ist ziemlich merkwürdig. Ich habe schon mal mit einem komplett neuem (Prime-Testmonat) zwei Mal ein Tablet, ein Mal ein Handy und ein mal ein NAS zurückgeschickt. Also 4 Rücksendungen auf 5 Bestellungen innerhalb von 14 Tagen. Ich hatte keine Probleme damit.

Danke für den Lacher am Abend, schön zu sehen, dass Amazon bei solchen Chaoten durchgreift X)

+ 1 für Amazon

meloen360

Weis ja nicht warum ihr so schnell klein bei gebt, aber ich würde an seiner Stelle die 20€ nicht einfach abschreiben wollen. Zu Quicker-Hochzeiten waren bei mir um die 3000€ drauf, inzwischen leider alles weg Würdet ihr die dann auch einfach abschreiben? appleandy3, hast du es mit dem Facebook Support denn bereits versucht? Und grundsätzlich, Amazon hat ja das Recht Rücksendungen kostenpflichtig zu machen. Sollen sie das doch auch tun, anstatt solche Maßnahmen zu ergreifen. Oder nur bei "rücksendefreudigen" auf kostenpflichtig umstellen. Die Alternativen wären schon vorhanden, ich finde das in dieser Form jedenfalls nicht als gute Idee.



Okay, werde es dann gleich versuchen.

nakres

darf ich fragen wieviele Rücksendungen du hattest ?



kann mir auch nicht erklären wie das geschilderte stimmen soll. da ist noch n dicker Haken , der hier verschleiert wird ;-) erst recht wenn es nur Klamotten Käufe waren.

ach die 2 TVs und das tablet und der Beamer waren ja auch dabei ;-P

nakres

darf ich fragen wieviele Rücksendungen du hattest ?



Es kommt drauf an, was du schlussendlich kaufst.

Wenn du einen Jahresumsatz von 20K hast, wird Amazon.de das eher unwichtig sein.

nakres

darf ich fragen wieviele Rücksendungen du hattest ?



Wie ich meinte, den Account gab es schon ein paar Jahre. Ich habe auch geschrieben, dass es in den letzten Monaten es paar Rücksenden waren

Ein Auszug aus der Mail:

"Leider haben wir weiterhin keine ausreichende Begründung für Ihre Rücksendungen erhalten."

Bei Kleidung sollte das nicht schwer fallen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?810
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…2427
    3. [B] 20 Bahn 10€ E-Coupons [S] Danke / Bahn.Bonus Punkte11
    4. Welchen Router benötige ich für Zuhause Magenta M1113

    Weitere Diskussionen