Amazon ändert Premium-Versand

Hallo,

ich habe mich schon letztens über den langen Versand mit Amazon Prime gewundert und heute ist es mir aufgefallen. Beim Premium-Versand steht nichts mehr von nächster Tag! Der Versand heißt nun offiziel "2 Tages Express Versand".

Seit wann ist das denn so? Irgendwie hab ich davon nichts gelesen oder gehört.

Beste Kommentare

Tarzan61

Ich frage mich nur was hier einige Leute so Lebenswichtiges kaufen dass es unbedingt am nächsten Tag schon da sein muss. Wenn ich etwas sehr wichtiges brauche das keinen Aufschub duldet kaufe ich es eben vor Ort im Laden. Das Verhalten mancher erinnert mich an ein Kleinkind: "will jetzt haben...!". Traurig



Es geht doch darum, dass Amazon still und heimlich die Leistungen kürzt/verschlechtert und die Preise aber anhebt.

Hab grad mal in den alten Mails geschaut: Mitte 2010 wurden bei mir als Prime Mitglied alle Bestellungen mit Premiumversand abgeschlossen. In 80% der Fälle hat Amazon diesen Premiumversand per DHL Express umgesetzt. Zum Teil konnte um 20 Uhr noch bestellt werden, 2h später kam die Versandbestätigung und die Ware war am nächsten Tag da; manchmal morgens mit dem normalen Austräger der Post (bringt bei uns auch die DHL Pakete) und ansonsten kam spätestens nachmittags ein Zusteller von DHL Express.

Standardversand dauerte damals auch maximal 2 Tage. Wenn am frühen Nachmittag die Bestellung aufgegeben wurde, kam das Paket in der Regel auch am nächsten Tag. Wenn man ehrlich ist, hat man noch vor vier Jahren Prime nur benötigt, wenn man viele Artikel unter 20€ oder spät am Tag bestellt hat. Jedenfalls war es von der Lieferzeit her ein Traum, die garantierten Liefertermine wurden eingehalten.

Und aus unerfindlichen Gründen wurde es dann schlechter:
- als Dienstleister kamen Hermes und UPS dazu
- Plus Produkte wurden eingeführt (Prime durch die Hintertür wieder ausgehebelt)
- DHL Express wird nicht mehr als Dienstleister für Premiumversand genutzt, es muss in der Regel bis am frühen Nachmittag bestellt worden sein, damit die Lieferung am nächsten Tag funktioniert
- Preiserhöhung auf 49€ (ich weiß, es ist jetzt Instant Video dabei, aber ich würde Instant Video jederzeit gegen die Gegebenheiten von 2010 eintauschen)
- und jetzt eben der 2-Tages-Express-Versand (wobei das möglicherweise das gleiche ist, wie der frühere Hinweis "Zustellung kann 2 Tage mehr in Anspruch nehmen")

Generell ist einfach auffallend, dass Amazon die Lieferbedingungen immer schwammiger macht; das garantierte Lieferdatum wird zum voraussichtlichen Lieferdatum. Und man muss ganz deutlich sagen, der Premiumversand von 2014 entspricht, abgesehen von der Versandkostenfreiheit bei Bestellungen unter 20€ bzw 29€, dem Standardversand von 2010.

Jamesrayn

Ich find es vollkommen in Ordnung. Ob es nun ein tag länger dauert oder nicht ist doch nicht so wichtig. Prime ist schon sein Geld wert.


Ich finde das kommt auch auf den Betrachtungswinkel drauf an. Wie gesagt, ich nutze Prime schon sehr lange und für mich war der Grund für Prime immer der, die Ware garantiert am nächsten Tag zu bekommen, auch wenns mal später wird beim Bestellen, sowie die Versandkostenfreiheit bei kleinen Bestellungen.

Ware garantiert am nächsten Tag erhalten - vorbei
Spät bestellen können - vorbei
kleine Bestellungen* (gerade im Bereich Kabel) - durch Plus Programm ausgehebelt

Dafür eine Preiserhöhung um 66%. Klar Instant Video gibt es auch dazu, macht es dadurch für viele extrem attraktiv; ich nutze es aber überhaupt nicht. Für mich ist Prime über die Jahre nur schlechter und teurer geworden.

*) Mit kleinen Bestellungen meine ich übrigens keine Zahnpasta für 90 Cent, sondern z.B. diverse Kabel im Gesamtwert von z.B. 10€. Klar, das ist kein riesiger Betrag, aber dann darf man halt auch nicht mit Versandkostenfreiheit unter 20€ werben, wenn der Kunde dann nachher eh nichts bestellen kann. Wo ich mir dann übrigens richtig verarscht vorkomme, ist, wenn Amazon meint, sie müssten aus einer Bestellung von 3 Produkten (davon 2 Plus Produkte), alle Artikel einzeln versenden und im Laufe des nächsten Tages über 2 Versandunternehmen zu liefern.

Pfandkuchen

Ich denke mal das wird auch nicht nur an Amazon liegen. DHL wird auch seine Probleme haben bezüglich der ganzen Pakete.


Bei mir liegt es in der Regel eher am Absender als am Transportunternehmen. Wenn (vor)mittags eine Bestellung eingeht, mit "garantiertem" Liefertermin am nächsten Tag, dann darf ich als Absender nicht bis 22 Uhr warten, bis die Bestellung überhaupt mal versandbereit gemacht wird; vor allem nicht, wenn sie dann als normales Paket losgeschickt wird. Solche Pakete sind noch nie am nächsten Tag geliefert worden.

bildschirmfotoxt7531hrbw.png
Schlechter daran ist, dass man auch als teuer zahlender Prime-Kunde nun nicht mehr gerantiert (bei rechtzeitiger Bestellung) am nächsten Tag beliefert wird.

Zusammengefasst heisst das also:
Kosten (Steuern, Arbeitsplätze etc.) werden ins Ausland verlagert, da die doofen Deutschen gerne von ihrer Arbeit leben können möchten.
Also Bonus bekommt man dann schlechteren Service.

Man merkt langsam schon deutlich, dass Amazon´s Strategie viel weniger auf bloßen Absatz abzielt. Der Marktanteil ist riesig und stabil, nun will man Geld sparen und verdienen. Mit solchen Mitteln wie man sie hier sieht und auch mit den eigenen Produkten (z.B. unverhätlnismäßig teure Tablets/Smartphones)

beltas

Was ist denn daran schlechter? Morgen ist Feiertag. War schon immer so, basta


Ein bisschen nachdenken schadet nicht. Morgen (bzw Heute ) ist Tag der deutschen Einheit. Ein Nationalfeiertag! Hier in Deutschland!
Da die Ware aus dem Ausland kommt, wird diese bereits heute los geschickt...
Heißt also: Wenn man heute etwas bestellt, ändert sich rein gar nix, dass ist richtig. Bei normalen Bestellungen ohne deutsche Nationalfeiertage dazwischen muss man einen Tag länger warten.


39 Kommentare

Das ist schon länger so...

"2 Tage Express VErsand" ist ein Indiz dafür, dass der Artikel aus einem ausländischen Versandzentrum kommt.

Verfasser

Sebastian3

Das ist schon länger so... "2 Tage Express VErsand" ist ein Indiz dafür, dass der Artikel aus einem ausländischen Versandzentrum kommt.



OK, danke - dann habe ich wohl bis dato nur "inländisch gelagerte" Artikel erwischt

Poste doch mal einen Link zu dem Artikel, um den es geht.

Naja, wenn's Samstag raus geht ist es Montag da.
Normal

Wird halt immer schlechter.
Habe irgendwie schon lange nicht mehr, das Lieferungen am nächsten Tag ankommen.

Verfasser

beltas

Naja, wenn's Samstag raus geht ist es Montag da. Normal



Ja, das schon. Aber es heißt ganz offiziell "2 Tage Express Versand" - das war vorher nicht so.

Es ist so wie Sebastian schreibt - siehe hier:

amazon.de/gp/…660

Ich kannte das bis dato nicht.

Was ist denn daran schlechter?
Morgen ist Feiertag. War schon immer so, basta

bildschirmfotoxt7531hrbw.png
Schlechter daran ist, dass man auch als teuer zahlender Prime-Kunde nun nicht mehr gerantiert (bei rechtzeitiger Bestellung) am nächsten Tag beliefert wird.

Zusammengefasst heisst das also:
Kosten (Steuern, Arbeitsplätze etc.) werden ins Ausland verlagert, da die doofen Deutschen gerne von ihrer Arbeit leben können möchten.
Also Bonus bekommt man dann schlechteren Service.

Man merkt langsam schon deutlich, dass Amazon´s Strategie viel weniger auf bloßen Absatz abzielt. Der Marktanteil ist riesig und stabil, nun will man Geld sparen und verdienen. Mit solchen Mitteln wie man sie hier sieht und auch mit den eigenen Produkten (z.B. unverhätlnismäßig teure Tablets/Smartphones)

beltas

Was ist denn daran schlechter? Morgen ist Feiertag. War schon immer so, basta


Ein bisschen nachdenken schadet nicht. Morgen (bzw Heute ) ist Tag der deutschen Einheit. Ein Nationalfeiertag! Hier in Deutschland!
Da die Ware aus dem Ausland kommt, wird diese bereits heute los geschickt...
Heißt also: Wenn man heute etwas bestellt, ändert sich rein gar nix, dass ist richtig. Bei normalen Bestellungen ohne deutsche Nationalfeiertage dazwischen muss man einen Tag länger warten.


Also ich habe gestern bestellt und heute kam es an. Wurde auch so garantiert.

Ist mir bei einigen Artikeln auch schon auf gefallen, aber ist ja zum Glück nur bei einigen so. Aber jetzt habe ich dann wenigstens ne Erklärung dafür.

kommt wahrscheinlich aus POLAND. Würde mich nicht wundern, wenn Amazon den Versand aus Deutschland sukzessive reduziert. Wird jetzt nicht wieder gestreikt...

beltas

Was ist denn daran schlechter? Morgen ist Feiertag. War schon immer so, basta


Es ist aber eben NICHT nur so weil Feiertag ist...

woodrobertz

kommt wahrscheinlich aus POLAND. Würde mich nicht wundern, wenn Amazon den Versand aus Deutschland sukzessive reduziert. Wird jetzt nicht wieder gestreikt...



Bei uns hier in Leipzig wird irgendwie aller 2 Wochen gestreikt habe ich das Gefühl. Immer, wenn ich dort vorbeikomme, steht das ver.di-Zelt da.

Alle Kunden mekkern immer nur. Sehr es doch mal von der Seite das damit die Arbeitspätze erhalten bleiben

Früher habe ich Sendungen meist noch am nächsten Tag gekriegt seit 1-2 Jahren dauert es mittlerweile so 5 Tage oder so.

du verstehst da irgendwas falsch mit nächster tag, ab versand der ware braucht es einen tag zu dir frag mal lieber beim support nach, und nicht einen tag tag nach bestellung.

ihr irrt euch ein wenig.

wird die ware erst 3 tage nach bestellung versand haste sie am 4. tag sicher

sharcy

Schlechter daran ist, dass man auch als teuer zahlender Prime-Kunde nun nicht mehr gerantiert (bei rechtzeitiger Bestellung) am nächsten Tag beliefert wird. Zusammengefasst heisst das also: Kosten (Steuern, Arbeitsplätze etc.) werden ins Ausland verlagert, da die doofen Deutschen gerne von ihrer Arbeit leben können möchten. Also Bonus bekommt man dann schlechteren Service. Man merkt langsam schon deutlich, dass Amazon´s Strategie viel weniger auf bloßen Absatz abzielt. Der Marktanteil ist riesig und stabil, nun will man Geld sparen und verdienen. Mit solchen Mitteln wie man sie hier sieht und auch mit den eigenen Produkten (z.B. unverhätlnismäßig teure Tablets/Smartphones)



liess meinen text über diesem hier^^

bestellt und wird am selben tag versendet dann haste es am nächsten tag.

es heisst aber nicht das du es ab bestellung einen tag später in händen hältst, frag mal genau bei amazon nach, einen tag ach versand der ware hast du sie in händen , und nicht anders rum

Dennoch war das in der Praxis so, dass das angegebene Lieferdatum der Folgetag war. Und dass man z. B. Primeverlängerung bekam, wenn die Ware erst zwei Tage später da war. Einen Tag nach Versand ist ja normal und quasi überall so, das ist ja nunmal so bei DHL. Wenn die trödeln, hilft auch Prime nicht, das ist doch normaler DHL-Versand, auch bei Prime oder?

Jaim

Dennoch war das in der Praxis so, dass das angegebene Lieferdatum der Folgetag war. Und dass man z. B. Primeverlängerung bekam, wenn die Ware erst zwei Tage später da war. Einen Tag nach Versand ist ja normal und quasi überall so, das ist ja nunmal so bei DHL. Wenn die trödeln, hilft auch Prime nicht, das ist doch normaler DHL-Versand, auch bei Prime oder?


Das "Problem" ist in meinen Augen, dass die Prime-Vorteile, in diesem Fall der Premiumversand, sehr schwammig ausformuliert sind. Da ist nur die Rede von einem schon vor absenden der Bestellung angezeigten Zustelltermin, der garantiert auch eingehalten wird.

Bislang ist das in den meisten Artikeln bei Bestellungen vor Zeitpunkt x der nächste Auslieferungstag. Wenn die Ware aber erst einmal über die Grenze muss, kann dieser Termin wohl nicht mehr auf den nächsten Tag fallen, wie man hier sieht.

Verwerflich daran finde ich, dass einem als beim Kunden nun eine Express-Dienstleistung angeboten wird, die schlechter (da spätere Zustellung) ist als bisher. Und das nur, weil Amazon seine Artikel, Lieferzentren und dortigen (wenn auch miesen Jobs) lieber ins Ausland auslagert.

Das ist wohl eher eine ethische Frage als ein Fall, aus dem man ein "Prime-Gate" inszinieren könnte.

es wird einfach Zeit, dass Lagerarbeiter durch Roboter ersetzt werden :-)

Na bei mir macht das schon einen Unterschied aus:
Das DHL-Paket ist grundsätzlich schneller da, als das Hermes-Paket in meiner Ecke Deutschlands. Ausserdem habe ich bei DHL einen Wunschablageort, d.h. die Sendung kommt auch an, wenn ich nicht zu Hause bin.
Dagegen Hermes...ein Zusteller, der weder benachrichtigt, noch einen Hinweis hinterlässt, dass er eine Sendung für mich hat und eine durchschnittliche Laufzeit von 4 bis 5 Tagen nach Versand...

Aber da ist mir DHL lieber, auch wenn es einen Tag länger dauern sollte, immerhin hab ich dann das Paket auch und muss nicht danach suchen.

Habe übrigens in der letzten Woche drei dieser 2-Tage-Express-Paket-Sendungen bekommen: eines kam aus Großbritannien und die anderen beiden aus Deutschland.

maik96

es wird einfach Zeit, dass Lagerarbeiter durch Roboter ersetzt werden :-)


Es wird Zeit, dass Amazon ersetzt wird.

Ich frage mich nur was hier einige Leute so Lebenswichtiges kaufen dass es unbedingt am nächsten Tag schon da sein muss.
Wenn ich etwas sehr wichtiges brauche das keinen Aufschub duldet kaufe ich es eben vor Ort im Laden.
Das Verhalten mancher erinnert mich an ein Kleinkind: "will jetzt haben...!".
Traurig

Tarzan61

Ich frage mich nur was hier einige Leute so Lebenswichtiges kaufen dass es unbedingt am nächsten Tag schon da sein muss. Wenn ich etwas sehr wichtiges brauche das keinen Aufschub duldet kaufe ich es eben vor Ort im Laden. Das Verhalten mancher erinnert mich an ein Kleinkind: "will jetzt haben...!". Traurig



Es geht doch darum, dass Amazon still und heimlich die Leistungen kürzt/verschlechtert und die Preise aber anhebt.

Hab grad mal in den alten Mails geschaut: Mitte 2010 wurden bei mir als Prime Mitglied alle Bestellungen mit Premiumversand abgeschlossen. In 80% der Fälle hat Amazon diesen Premiumversand per DHL Express umgesetzt. Zum Teil konnte um 20 Uhr noch bestellt werden, 2h später kam die Versandbestätigung und die Ware war am nächsten Tag da; manchmal morgens mit dem normalen Austräger der Post (bringt bei uns auch die DHL Pakete) und ansonsten kam spätestens nachmittags ein Zusteller von DHL Express.

Standardversand dauerte damals auch maximal 2 Tage. Wenn am frühen Nachmittag die Bestellung aufgegeben wurde, kam das Paket in der Regel auch am nächsten Tag. Wenn man ehrlich ist, hat man noch vor vier Jahren Prime nur benötigt, wenn man viele Artikel unter 20€ oder spät am Tag bestellt hat. Jedenfalls war es von der Lieferzeit her ein Traum, die garantierten Liefertermine wurden eingehalten.

Und aus unerfindlichen Gründen wurde es dann schlechter:
- als Dienstleister kamen Hermes und UPS dazu
- Plus Produkte wurden eingeführt (Prime durch die Hintertür wieder ausgehebelt)
- DHL Express wird nicht mehr als Dienstleister für Premiumversand genutzt, es muss in der Regel bis am frühen Nachmittag bestellt worden sein, damit die Lieferung am nächsten Tag funktioniert
- Preiserhöhung auf 49€ (ich weiß, es ist jetzt Instant Video dabei, aber ich würde Instant Video jederzeit gegen die Gegebenheiten von 2010 eintauschen)
- und jetzt eben der 2-Tages-Express-Versand (wobei das möglicherweise das gleiche ist, wie der frühere Hinweis "Zustellung kann 2 Tage mehr in Anspruch nehmen")

Generell ist einfach auffallend, dass Amazon die Lieferbedingungen immer schwammiger macht; das garantierte Lieferdatum wird zum voraussichtlichen Lieferdatum. Und man muss ganz deutlich sagen, der Premiumversand von 2014 entspricht, abgesehen von der Versandkostenfreiheit bei Bestellungen unter 20€ bzw 29€, dem Standardversand von 2010.

tod

- als Dienstleister kamen Hermes und UPS dazu


Mit UPS habe ich keine Probleme, kommen immer recht früh und so kann man immerhin überhaupt noch teilweise bis 20 Uhr bestellen
tod

- Plus Produkte wurden eingeführt (Prime durch die Hintertür wieder ausgehebelt)


Jop, wobei es ja klar war, dass man nicht immer Seife für 90 Cent per DHL Express bestellen kann.
tod

- DHL Express wird nicht mehr als Dienstleister für Premiumversand genutzt, es muss in der Regel bis am frühen Nachmittag bestellt worden sein, damit die Lieferung am nächsten Tag funktioniert


Bei mir kommen schon noch ab und zu Pakete per DHL Express, habe das Gefühl, das ist ziemlich zufällig. Mittlerweile ist sogar manchmal Hermes noch bis 18 Uhr Versandzeit mit dabei. Seitdem DHL hier immer erst gegen 16 Uhr kommt (vorher zwischen 9 und 10 ) ist mir UPS o. DHL Express aber eh am liebsten
tod

- und jetzt eben der 2-Tages-Express-Versand (wobei das möglicherweise das gleiche ist, wie der frühere Hinweis "Zustellung kann 2 Tage mehr in Anspruch nehmen")


Eben, ist ja das selbe wie früher.

Klar, auch vor zwei Jahren konnte man noch länger bis in den Abend hinein bestellen, aber was Prime mir für monatlich 2€ bietet (Alleine Streaming + Versand eben auch unter 29€) plus zusätzlich noch 4 weitere Mitglieder einladen, ist es mir deutlich wert. Und auch das doppelte wäre ich da klar bereut zu zahlen.

Bezüglich des "Garantierten Lieferdatums": Ja, das nervt wirklich, letztens hatte sich die Bestellung auch wieder um 5 Tage verschoben, früher hätte es dafür wenigstens einen Gratismonat gegeben...

Ich find es vollkommen in Ordnung. Ob es nun ein tag länger dauert oder nicht ist doch nicht so wichtig. Prime ist schon sein Geld wert.

Ich denke mal das wird auch nicht nur an Amazon liegen. DHL wird auch seine Probleme haben bezüglich der ganzen Pakete.

Jamesrayn

Ich find es vollkommen in Ordnung. Ob es nun ein tag länger dauert oder nicht ist doch nicht so wichtig. Prime ist schon sein Geld wert.


Ich finde das kommt auch auf den Betrachtungswinkel drauf an. Wie gesagt, ich nutze Prime schon sehr lange und für mich war der Grund für Prime immer der, die Ware garantiert am nächsten Tag zu bekommen, auch wenns mal später wird beim Bestellen, sowie die Versandkostenfreiheit bei kleinen Bestellungen.

Ware garantiert am nächsten Tag erhalten - vorbei
Spät bestellen können - vorbei
kleine Bestellungen* (gerade im Bereich Kabel) - durch Plus Programm ausgehebelt

Dafür eine Preiserhöhung um 66%. Klar Instant Video gibt es auch dazu, macht es dadurch für viele extrem attraktiv; ich nutze es aber überhaupt nicht. Für mich ist Prime über die Jahre nur schlechter und teurer geworden.

*) Mit kleinen Bestellungen meine ich übrigens keine Zahnpasta für 90 Cent, sondern z.B. diverse Kabel im Gesamtwert von z.B. 10€. Klar, das ist kein riesiger Betrag, aber dann darf man halt auch nicht mit Versandkostenfreiheit unter 20€ werben, wenn der Kunde dann nachher eh nichts bestellen kann. Wo ich mir dann übrigens richtig verarscht vorkomme, ist, wenn Amazon meint, sie müssten aus einer Bestellung von 3 Produkten (davon 2 Plus Produkte), alle Artikel einzeln versenden und im Laufe des nächsten Tages über 2 Versandunternehmen zu liefern.

Pfandkuchen

Ich denke mal das wird auch nicht nur an Amazon liegen. DHL wird auch seine Probleme haben bezüglich der ganzen Pakete.


Bei mir liegt es in der Regel eher am Absender als am Transportunternehmen. Wenn (vor)mittags eine Bestellung eingeht, mit "garantiertem" Liefertermin am nächsten Tag, dann darf ich als Absender nicht bis 22 Uhr warten, bis die Bestellung überhaupt mal versandbereit gemacht wird; vor allem nicht, wenn sie dann als normales Paket losgeschickt wird. Solche Pakete sind noch nie am nächsten Tag geliefert worden.

okolyta

Wird halt immer schlechter. Habe irgendwie schon lange nicht mehr, das Lieferungen am nächsten Tag ankommen.



Meine Bestellungen kommen fast ausnahmslos am nächsten Werktag an. Kann mich nicht beklagen.

Wenn ich grob überschlage schätze ich, dass von meinen letzten 50 Bestellungen nur ein oder zwei per Hermes verschickt wurden, keine einzige mir UPS und die restlichen 48 mit DHL.

Mich hat es auch erwischt mit der 2 Tages-Lieferung und man kann davon ausgehen das es aus dem Ausland kommt, denn die Ware wurde heute versendet, kommt aber erst Dienstag an. Da heute Feiertag in Deutschland ist ist es schon merkwürdig das eine Bestellung von gestern Abend ca. 22 Uhr, heute versendet wird und es eben einen Tag länger dauert. Hatte es bei der Bestellung erst gar nicht gemerkt und auch wenn ich es nicht schlimm finde das die Sendung einen Tag länger dauert und auch nicht auf der Seite von Verdi stehe, finde ich das Amazon langsam aber sicher immer mehr von dem was den Laden besonders gemacht hat aufgibt. Muss daher der Liste von tod klar recht geben und muss dazu noch -Support anhängen, der ist nämlich seit 2 Jahren auch unterirdisch (der First-Level-Support) ich beschwere mich inzwischen nur noch über den Facebook-Beschwerde-Link, aber das kann es auch nicht sein das man sich immer erst da beschweren muss.

Hier reden manche einen Schwachsinn und verwechseln Premiumverand/Prime mit dem alten "zwei Tage längere Lieferzeit" was jetzt dem 2 Tage Expressversand aus dem Ausland entspricht.

1. An Prime wurde nichts geändert. 95 Prozent der Ama.de Artikel liegen in DE.
2. Ca. 5 Prozent /Nicht oft verlangte/seltene Artikel trugen vorher das Label zwei Tage längere Lieferzeit. Wem das bisher nicht aufgefallen ist, der hat sie einfach nicht bestellt.
3. Manche Prime Kunden haben nicht kapiert das das Zeug im Ausland liegt und haben gemeckert sie hätten doch Prime und das Zeug müssten am nächsten Tag da sein.
4. Ama hat daher die Artikel explizit als 2. Tage Express Zustellen deklariert und die Hilfe extra reingeschschrieben das sie aus dem Ausland kommen. 2-Tage Express Versand hieß wiegesant vorher nur ans. Euer geliebtes Prime wurde nicht beschnitten.

Nochwas zu Prime- da manche Logistik nicht verstehen. Folgendes betrifft nur deutschen Premiumversand.

Jeder Artikel hat eine Deadline bis zu der er vom Kunden bestellt sein muss damit sie am nächsten Tag noch bei ihm sein wird. Ich gehe mal vom Versand mit DHL an Packstation aus.
Diese Deadline ist abhängig von der PLZ des Bestellers und Lagerort des Artikels. Das System berechnet diese immer und die ist für den den Kunden sogar ersichtlich wenn 1 Click aktiviert ist. Diese liegt idr zw. 13 und 18 Uhr.

Bestellt der Kunde nach diesem Zeitpunkt, bestellt der Kunde schilcht und ergreifend zu spät am Tag und die Ankunft des Paket verschiebt sich aus plausibelen und logistischen Gründen um 24h. Dort steht dann zB wenn heute Montat ist und die Deadline ist 15 Uhr und du orderst um 14:30 Bestellen Sie innerhalb von 00h30m kommt das Paket am Di. Bestellst du um 15:30 Uhr steht da Bestellt du innerhalb von 23h30 min kommt das Paket am Mittwoch. Nebenbei gibts noch die Fristen für Moning und Evening Express.

Habe mein Prime gekündigt. Ich find das geht auch ohne ganz wunderbar. Mittwoch bestellt und die Ware war Donnerstag da. DHL ist da recht schnell, wenn sie die Lieferung nicht verbusseln

SPAM - da Titel falsch ist - 2 Tage Express Versand aus dem Ausland(nannte sich früher Lieferung/Zustelleung dauert zwei Tage länger) ungleich Pemiumversand/Prime

melonemango

Habe mein Prime gekündigt. Ich find das geht auch ohne ganz wunderbar. Mittwoch bestellt und die Ware war Donnerstag da. DHL ist da recht schnell, wenn sie die Lieferung nicht verbusseln


Mir gehts bei Prime doch icht um den Versand via Nachtsprung. Ich habe oft Bestellungen die niederpreising sind. Nebenbei habe ich einen Kindle und teile mein Prime.

Genial fand ich das Videostreaming, da ich schon vorher Lovefilme-Kunde war.

ChrisXSB

Nochwas zu Prime- da manche Logistik nicht verstehen. Folgendes betrifft nur deutschen Premiumversand. Jeder Artikel hat eine Deadline bis zu der er vom Kunden bestellt sein muss damit sie am nächsten Tag noch bei ihm sein wird. Ich gehe mal vom Versand mit DHL an Packstation aus. Diese Deadline ist abhängig von der PLZ des Bestellers und Lagerort des Artikels. Das System berechnet diese immer und die ist für den den Kunden sogar ersichtlich wenn 1 Click aktiviert ist. Diese liegt idr zw. 13 und 18 Uhr. Bestellt der Kunde nach diesem Zeitpunkt, bestellt der Kunde schilcht und ergreifend zu spät am Tag und die Ankunft des Paket verschiebt sich aus plausibelen und logistischen Gründen um 24h. Dort steht dann zB wenn heute Montat ist und die Deadline ist 15 Uhr und du orderst um 14:30 Bestellen Sie innerhalb von 00h30m kommt das Paket am Di. Bestellst du um 15:30 Uhr steht da Bestellt du innerhalb von 23h30 min kommt das Paket am Mittwoch. Nebenbei gibts noch die Fristen für Moning und Evening Express.


Das ist vollkommen richtig was du schreibst, allerdings ist die Deadline zusätzlich noch abhängig von der Versandart mit der Amazon der Premiumversand umsetzt. Und vor noch 2-3 Jahren war die Deadline eben um einiges später, da der Premiumversand auch per DHL Express umgesetzt wurde. Bei mir gab es da eine Phase, da wurde grundsätzlich jedes Paket per DHL Express verschickt und DHL hat selbst entschieden, je nach dem ob das Paket noch dem normalen Zusteller mitgegeben werden konnte oder dem Expressfahrer mitgegeben werden musste.

Mittlerweile wird nur noch in den seltensten Fällen per Express verschickt und die Deadline ist locker mal um 3 Stunden oder mehr nach vorne gerutscht.

Im letzten Jahr waren auch Sachen, die ich um 18:00 bestellt habe am nächsten Tag da (hab mich immer gefragt, was die für eine geniale Logistik haben).
Meine letzte Lieferung dagegen hat 4 Tage benötigt

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Xbox One Scorpio - bei welchem Preis bestellt ihr vor?99
    2. Erkennt jemand diese Jacke?2127
    3. Vergebe 40€ XBOX ONE S Amazon Rabattcode33
    4. Sammelthread Xbox One S Gutscheine aus der XboxLive Gamerscore Aktion6683

    Weitere Diskussionen