Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Amazon annulliert vorhandenes Guthaben und schließt Konto ohne Grund

47
eingestellt am 16. Mai 2023 (eingestellt vor 3 h, 51 m)
Hallo,
Ich habe letzte Woche bei der Wunschgutschein Aktion mitgemacht und insgesamt für 2000€ Wunschgutscheine gekauft. Diese habe ich dann umgewandelt in Amazon Geschenkgutscheine und auf mein Amazon Konto aufgeladen. Davon habe ich mir dann ein Macbook Pro bestellt, heute kriege ich dann folgende Mail:

"Wir haben Ihr Konto geschlossen, Ihr vorhandenes Amazon Geschenkguthaben annulliert und alle ausstehenden Bestellungen storniert.

Wir haben diese Maßnahmen ergriffen, weil Sie Geschenkgutscheine für Amazon.de verwendet haben, die gegen unsere Geschäftsbedingungen verstoßen. Wir können weder die Geschenkgutscheine neu ausstellen noch Ihnen das Guthaben erstatten. Falls Sie den Amazon Geschenkgutschein bei einem Einzelhändler gekauft oder über einen Drittanbieter bezogen haben, kann dieser den Geschenkgutschein nicht neu ausstellen oder Ihnen das Guthaben erstatten."

Damit ich wieder Zugriff auf mein Konto kriege, soll ich Anweisungen befolgen ( Quittungen vorzeigen etc. ). Aber anscheinend ist das Guthaben ja weg.

Was jetzt?

EDIT: Nach einem zwei stündingen Telefonat ist alles wieder gut.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

47 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. oberon's Profilbild
    Neuaccount zum Trollen
  2. besserweisser's Profilbild
    Don't feed the troll.
  3. Milo_Rambaldi's Profilbild
    Gut, dass du der allererste mit diesem Problem hier auf Mydealz bist ...
  4. noname951's Profilbild
    41630530-GZcOB.jpg
  5. Jens58's Profilbild
    Mindestens einmal wöchentlich eine Geschichte von Amazon. Kontoschliessungen oder Liefer/Umtauschprobleme. Fast immer neue Accounts. Mysteriös …..
    Dynamic_Hellfire's Profilbild
    Gibt ja mehrere Gründe:

    - bestehende Nutzer von MD, die sich schämen und lieber mit anderem account ihr leid klagen
    - jemand hasst Amazon und will bisschen stunk machen
    - Troll (Johannes)

    Denke letzteres wird es bei den meisten Fällen sein
  6. redse7en's Profilbild
    Oh, auch Guthaben durch mysteröse Gutscheine "erschlichen"? Wird ja zum Trend. Ich hol mir ma nen Tee, das wird gut
    jens_kolle's Profilbild
    ich hab eben die kaffeemaschine eingeschaltet, kaffee läuft bereits...
  7. Piotrekk's Profilbild
    Kann mich mal einer aufklären?
    Wunschgutschein.de ist in meinen Augen ein seriöser Anbieter und wenn ich mir für 2k ein MacBook kaufen wollen würde und es dafür bei Wunschgutschein Rabatt aufs Guthaben geben würde, dann würde ich das womöglich machen.

    Klar, wenn man Amazon Guthaben auf irgendwelchen shady Seiten kauft und hier zb gestohlene Kreditkarten im Spiel waren, dann sieht die Sache natürlich anders aus.

    Was habe ich verpasst? (bearbeitet)
    levces's Profilbild
    Es geht um den Verdacht der Geldwäsche
  8. Hank_Scorpio's Profilbild
    Wo und wieso verstoßen Geschenkgutscheine plötzlich gegen die Geschäftsbedingungen?

    Wenn die sich via Wunschgutscheine bei Amazon einlösen lassen, bist du doch im Recht.

    Und um Geldwäsche scheint es bei der (merkwürdigen) Amazon-Begründung ja nicht zu gehen.
  9. Bilocan38's Profilbild
    2000€ ist schon ne Hausnummer...
    Ich würde den Gang zum Anwalt empfehlen! Ich kann mir nicht vorstellen das sowas rechtens ist. Auf der Straße würde man sagen das du abgezogen wurdest.

    Btw es gab da wenn ich mich Recht erinnere doch so nen Fall wo Prime Video Inhalte entfernt hat, und Menschen die diese gekauft hatten dagegen geklagt und vor Gericht gewonnen haben.
    Ist meiner Meinung doch ne ziemlich ähnliche Angelegenheit. Oder?
    Geheimagent2702's Profilbild
    Nein sind unterschiedliche Sachverhalte
  10. M.Jay90's Profilbild
    Willst du darauf jetzt eine ernsthafte Antwort? Amazon Gutscheine im Wert von 2000€ einlösen und sich wundern dass Amazon darüber einen Nachweis möchte?! Sorry aber Amazon ist doch auch nicht blöd und weiß woher diese Gutscheine kommen und dass du wohl kaum gegen Amazon wegen dieser Gutscheine klagen wirst! Aber vielleicht schicken dir die "edlen Spender" der Gutscheine noch die Quittungen zu, wenn du nett fragst. (bearbeitet)
    spock13's Profilbild
    Woher kommen solche Gutscheine denn?
  11. ibex's Profilbild
    2000 €…was ein Geringverdiener!

    Schreib den Kollegen an…mydealz.de/dis…814

    Dann könnt ihr zusammen ne Popcorngruppe aufmachen und euch tolle Geschichten erzählen wie ihr Amazon zukünftig bearbeiten wollt.

    Vielleicht reicht euer Geld dann auch mal für einen Anwalt anstatt nur für Wunschgutscheine
    Rays's Profilbild
    Auffälliger als dieser Account geht ein Troll-Account ja schon nicht mehr....

    Eher amüsant, wie sich alle in der Diskussion zu Tode diskutieren^^ (bearbeitet)
  12. Kommentator_in's Profilbild
    Hab seit heute 2000€ Guthaben aufm Amazon Konto. Dachte, das wäre aus ner Troie Aktion 🙋‍♂️
    Geht's Profilbild
    Troie?
  13. jens_kolle's Profilbild
    ich habe für 20000000 euro wunschgutscheine gekauft und mein account besteht noch....würde mal sagen: alles richtig gemacht!
    Mr.Donut's Profilbild
    Warum so wenig ? Bei mir sind es 2 Nuller mehr am Ende.
  14. SernieBanders's Profilbild
    Wunschgutschein: Macht alle drei Monate Promo-Aktion mit 8% Rabatt, mit vielen beliebten Partnershops.

    Kunden: Kaufen viele Wunschgutscheine, damit es sich lohnt, und versuchen Gutscheine einzulösen.

    Wunschgutschein: ... Okay ... Hier sind deine Amazon-Gutscheine ... *rennweg*

    Amazon: 41631412-MvoRL.jpg (bearbeitet)
  15. TonyTonyChopper's Profilbild
    Guthaben(karten) mit Guthaben(karten) zu erwerben soll verboten worden sein - dazu gibt es auch schon Diskussionen. Vielleicht liegt es daran? Folglich darf dir Amazon dann das auch nicht mehr als Kontoguthaben gutschreiben. Keine Ahnung ob sie das anderswie wieder rausrücken bzw. müssen sie das ja fast so lange du die ganze Wahrheit erzählt hast.
    Geheimagent2702's Profilbild
    Dann müsste wunschgutschein den Betrieb einstellen…
  16. Deal_MeisterXXL's Profilbild
    Über Einschränkungen bei Amazon.de Geschenkgutscheinen und verbotene AktivitätenWir möchten sicherstellen, dass du über bestimmte Einschränkungen bei der Verwendung von Amazon.de Geschenkgutscheinen informiert bist. Wenn du dich an diesen Aktivitäten beteiligst, kann Amazon.de dich an der Einlösung von Geschenkgutscheinen hindern oder ohne Erstattung weitere Maßnahmen in Bezug auf dein Konto ergreifen. Du darfst keine



    • Geschenkgutscheine gegen Bargeld oder andere guthabenbasierte Zahlungsinstrumente eintauschen oder verkaufen.
    • Geschenkgutscheine als Zahlung für Waren oder Dienstleistungen außerhalb von Amazon entgegennehmen oder aushändigen. Bitte bedenke auch, dass es sich bei Einzelpersonen oder juristischen Personen außerhalb von Amazon, die Geschenkgutscheine von Amazon.de oder Drittanbietern als Zahlungsmethode für Waren oder Dienstleistungen wünschen, um Betrugsversuche handeln kann. Weitere Informationen findest du auf unserer Seite Arten von Betrug mit Geschenkkarten.
    • Geschenkgutscheine von nicht autorisierten Drittanbietern kaufen, da wir nicht garantieren können, dass diese rechtmäßig sind.
    • Geschenkgutscheine als Zahlung für Bestellungen für kommerzielle Zwecke (z. B. Online-Bestandsbeschaffung) verwenden. Das heißt, du darfst unsere Amazon.de Geschenkgutscheine nicht für Verkäufe oder die Finanzierung von Käufen in Zusammenhang mit dem Weiterverkauf oder Export der Waren oder Dienstleistungen verwenden.
    • Geschenkgutscheine auf ein anderes Konto übertragen, wenn der Code eingelöst wurde.
    • Geschenkgutscheine für ein Konto einlösen, wenn du nicht die empfangsberechtigte Person bist. Du bist z. B. dann die empfangsberechtigte Person, wenn du den Geschenkgutschein als Geschenk erhalten hast. Du bist nicht die empfangsberechtigte Person, wenn du andere arglistig getäuscht hast, um dir einen Geschenkgutschein auszuhändigen oder zu verkaufen (auch wenn dies zum Zeitpunkt der Übertragung bewusst in Kauf genommen wurde).
    • Geschenkgutscheine für illegale oder unerlaubte Zwecke verwenden.



    Die oben genannte Liste der verbotenen Aktivitäten erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Jegliche Aktivität, die nach unserem alleinigen Ermessen eine Beeinträchtigung oder einen Schaden für unsere Kunden, unsere Reputation, unseren Firmenwert, unser Unternehmen oder unseren Betriebsablauf herbeiführen könnte, ist verboten. Die Beteiligung an verbotenen Aktivitäten oder die Verwendung eines Amazon.de Geschenkgutscheins entgegen unseren Einlösebedingungen für Geschenkgutscheine kann gemäß diesen Bedingungen zur Einleitung von Maßnahmen führen, die u. a. zur Folge haben können, dass du keine Geschenkgutscheine mehr einlösen kannst, Geschenkgutscheinguthaben widerrufen werden oder dein Konto geschlossen wird.

    Die gültigen Richtlinien und Einschränkungen findest du in unseren Einlösebedingungen für Geschenkgutscheine.
's Profilbild