Abgelaufen

[Amazon] Artikel zurücksenden und neu bestellen wegen günstigerem Preis

27
eingestellt am 10. Dez 2017
Hallo zusammen,
ich habe am 24. November (Black Friday) die Sony a6300 im 16-50 Kit für 879€ bestellt. Am 28. kam sie an und ich habe sie bis jetzt auch noch nicht geöffnet, da sie ein Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn ist.

Folgendes Problem: Wie mancher vielleicht mitbekommen hat, ist die Sony a6300 im Kit nun bei Saturn und Amazon auf 799€ reduziert. Und da ich finde, dass die 80€ schon viel Geld sind, habe ich mir überlegt, da die Differenzerstattung ja anscheinend abgeschafft wurde, die Kamera erneut zu bestellen und die andere zurückzuschicken (laut Amazon kann ich dies bis zum 31.01.2018 tun).

Nun habe ich jetzt aber Angst, dass mein Account aufgrund zu vieler Rücksendungen (6 Artikel zurückgesendet bei 34 Bestellungen im Jahre 2017) gesperrt wird.

Was würdet ihr jetzt machen?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Find ich gut, dass du dich mit einer so wichtigen Angelegenheit, in Diverses meldest.

Ich stell schon mal das Popcorn bereit!


15700099-SybSw.jpg
Bearbeitet von: "Neunzehnhundert84" 10. Dez 2017
"Was würdet ihr jetzt machen?"


- bei Mydealz-Diverses 2017 nachfragen --> CHECK
- den Mydealz-Account löschen
- zurückschicken an Amazon und vorsorglich lieber selbst den Account kündigen
- erst nochmal eine Nacht darüber schlafen
- mit meinem persönlichen Betreuer über das Problem reden
- eine Facebookumfrage erstellen
- erstmal auf den nächsten Weihnachtsmarkt fahren und eine ordentliche Glühweinsause veranstalten


es gibt da echt unzählige Möglichkeiten, was Du jetzt machen könntest - entscheide Dich doch einfach für die passende Alternative - die Onlinebestellung hast Du doch hoffentlich auch ganz ohne Hilfe hinbekommen
27 Kommentare
Zurück senden
Zurück senden...
Wenn Sie dich sperren machste eben einen Hamster Account auf...
Hab ne höhere Rücksendequote als du...

Kein Problem bisher
Bearbeitet von: "Sub.7" 10. Dez 2017
Find ich gut, dass du dich mit einer so wichtigen Angelegenheit, in Diverses meldest.

Ich stell schon mal das Popcorn bereit!


15700099-SybSw.jpg
Bearbeitet von: "Neunzehnhundert84" 10. Dez 2017
6 aus 34 ist schon nicht ohne. Sofern du nicht jemanden mit Airberlin-Visa und weiteren 10% Rabatt findest wär es mir das Risiko nicht wert. Aber muss natürlich jeder selbst wissen.

Vor der Kontosperrung kommt wohl noch ne Warnmail. Aber mindestens dann haben sie dich halt schon auf dem Kieker.
Bearbeitet von: "delpiero223" 10. Dez 2017
Das wird dir hier wohl niemand beantworten können.
Einerseits hast du die Kamera für den Preis gekauft, der ja offensichtlich ok für dich war. Andererseits kannst du sie jederzeit zurücksenden, denn das Recht hast du.
Inwiefern du die Kamera überhaupt benötigst, wenn du sie nach zwei Wochen noch gar nicht ausgepackt hast und ob Amazon dich sperren könnte, das ist halt weiterhin fraglich.
Haben die dir denn überhaupt schonmal geschrieben aufgrund deiner Retourenrate? Falls nicht, mach dir keine Sorgen. Du erhältst vorher ein Schreiben mit Bitte um Stellungnahme
Zurückschicken und neu bestellen.
Die schließen Konten nicht einfach so, also bei der Rücksendung einen Grund angeben und es wird nichts passieren.
Zurück senden...
"Was würdet ihr jetzt machen?"


- bei Mydealz-Diverses 2017 nachfragen --> CHECK
- den Mydealz-Account löschen
- zurückschicken an Amazon und vorsorglich lieber selbst den Account kündigen
- erst nochmal eine Nacht darüber schlafen
- mit meinem persönlichen Betreuer über das Problem reden
- eine Facebookumfrage erstellen
- erstmal auf den nächsten Weihnachtsmarkt fahren und eine ordentliche Glühweinsause veranstalten


es gibt da echt unzählige Möglichkeiten, was Du jetzt machen könntest - entscheide Dich doch einfach für die passende Alternative - die Onlinebestellung hast Du doch hoffentlich auch ganz ohne Hilfe hinbekommen
Zurück senden
Also manche Kommentare hier sind echt affig... Ist doch eine berechtigte Frage...
80 Euro sind ärgerlich, da geht manch einer den ganzen Tag für Arbeiten...

Ich persönlich hab da keine Bauchschmerzen, hab dieses Jahr von 20 Sachen 7 wieder zurück geschickt..., wenn die meinen die müssten mein Konto dicht machen, bitte...
Avatar
GelöschterUser841015
War es bisher nicht so, dass man eine Mail bekommen hat, dass man sein Rücksendeverhalten mal überdenken sollte?
Meine so was mal gelesen zu haben. Die sofortige Sperrung erfolgte m.E. nur unmittelbar in der "Anfangszeit".
Seit da so viel Kritik aufgekommen ist gibt es wohl vorab eine Warnung.

Aber bin unsicher, weil nicht betroffen, meine nur es mal gelesen zu haben!
GelöschterUser84101510. Dez 2017

War es bisher nicht so, dass man eine Mail bekommen hat, dass man sein …War es bisher nicht so, dass man eine Mail bekommen hat, dass man sein Rücksendeverhalten mal überdenken sollte?Meine so was mal gelesen zu haben. Die sofortige Sperrung erfolgte m.E. nur unmittelbar in der "Anfangszeit".Seit da so viel Kritik aufgekommen ist gibt es wohl vorab eine Warnung.Aber bin unsicher, weil nicht betroffen, meine nur es mal gelesen zu haben!


Sogar 2 Mails vor der Sperrung.
In den ersten Mail baten sie um eine Stellungnahme, welche sie bekamen.
In der zweiten Mail sagten sie, dass es nie eine Stellungnahme meinerseits gab.
Einer sonderlich hohe Rücksendequote habe ich nicht.
Mein Account lebt noch und die letzt Mail kam vielleicht vor 'nem Jahr.
GelöschterUser84101510. Dez 2017

War es bisher nicht so, dass man eine Mail bekommen hat, dass man sein …War es bisher nicht so, dass man eine Mail bekommen hat, dass man sein Rücksendeverhalten mal überdenken sollte?Meine so was mal gelesen zu haben. Die sofortige Sperrung erfolgte m.E. nur unmittelbar in der "Anfangszeit".Seit da so viel Kritik aufgekommen ist gibt es wohl vorab eine Warnung.Aber bin unsicher, weil nicht betroffen, meine nur es mal gelesen zu haben!


Ein Arbeitskollege hat so eine Mail bekommen. Er. Bestellt laut seiner Aussage häufig Kleidung in zwei Größen zur Auswahl. Rücksendegrund gibt er an. Habe mit ihm mal wegen Quote diskutiert weil ich einige defekte WHD Bestellungen hatte.
ich würde dies Kamera bei so einer Summe zurücksenden
Amazon Chat Support freundlich das Problem erklären und voila Differenz wird erstattet.
Einfach sagen es wäre ja für Amazon umständlicher die Rücksendung zu prüfen etc. nochmal zu versenden bla bla ...
Hat bei mir schon mal ohne Probleme geklappt...
lalalelalale10. Dez 2017

Amazon Chat Support freundlich das Problem erklären und voila Differenz …Amazon Chat Support freundlich das Problem erklären und voila Differenz wird erstattet. Einfach sagen es wäre ja für Amazon umständlicher die Rücksendung zu prüfen etc. nochmal zu versenden bla bla ... Hat bei mir schon mal ohne Probleme geklappt...


Ist wohl eher eine absolute Ausnahme. In der Regel lehnen sie das ab. Der Service sagt dann sogar selbst, am besten zurück senden und neue Bestellung aufgeben....
HelauHelauHelau10. Dez 2017

Ist wohl eher eine absolute Ausnahme. In der Regel lehnen sie das ab. Der …Ist wohl eher eine absolute Ausnahme. In der Regel lehnen sie das ab. Der Service sagt dann sogar selbst, am besten zurück senden und neue Bestellung aufgeben....

Probieren geht über studieren. Und zurück senden kann man es dann ja immer noch.

Und noch ein tip für mehr Käufe:
EBooks für 0€ oder auch diese Aktionen 1 folge von vielen Staffel gratis(siehe freebies) immer mitnehmen zählen ja auch als Bestellung.
lalalelalale10. Dez 2017

Amazon Chat Support freundlich das Problem erklären und voila Differenz …Amazon Chat Support freundlich das Problem erklären und voila Differenz wird erstattet. Einfach sagen es wäre ja für Amazon umständlicher die Rücksendung zu prüfen etc. nochmal zu versenden bla bla ... Hat bei mir schon mal ohne Probleme geklappt...



klappte früher bei mir auch, wird aber seltener
freewilly10. Dez 2017

klappte früher bei mir auch, wird aber seltener


Hatte ich auch schon einmal, und dennoch hat es funktioniert.
Beim ersten Mal versuchen sie es abzuwehren. Hartnäckig bleiben und weiter nachfragen.
Das Ergebnis: Du bekommst dein Produkt zum günstigen Preis, egal durch Differenzerstattung oder Rückversand. Ersteres ist besser für die Umwelt und verursacht bei Amazon weniger Kosten. Das hat bei mir damals gezogen.
Die Differenzerstattung erfolgte in Form eines Amazon-Gutscheins, das habe ich hingenommen...
lalalelalale10. Dez 2017

Probieren geht über studieren. Und zurück senden kann man es dann ja immer …Probieren geht über studieren. Und zurück senden kann man es dann ja immer noch. Und noch ein tip für mehr Käufe: EBooks für 0€ oder auch diese Aktionen 1 folge von vielen Staffel gratis(siehe freebies) immer mitnehmen zählen ja auch als Bestellung.



Bei Kontensperrung wird es wohl eher um das Umsatzverhältnis gehen und nicht wieviele Bestellungen man insgesamt gemacht hat.
Torsten.Steffan10. Dez 2017

Also manche Kommentare hier sind echt affig... Ist doch eine berechtigte …Also manche Kommentare hier sind echt affig... Ist doch eine berechtigte Frage...80 Euro sind ärgerlich, da geht manch einer den ganzen Tag für Arbeiten...Ich persönlich hab da keine Bauchschmerzen, hab dieses Jahr von 20 Sachen 7 wieder zurück geschickt..., wenn die meinen die müssten mein Konto dicht machen, bitte...


Du solltest mal dein bestellverhalten überdenken.
dschamboumping11. Dez 2017

Du solltest mal dein bestellverhalten überdenken.


Affig ist eigentlich nur diese Psycho Angst die Amazon probiert zu erschaffen.
Nachdem ihnen ein Gericht verboten hat ein Konto mit Media Inhalten wie Büchern und Filmen zu schießen, das der Kunde nicht mehr darauf zugreifen kann lohnt es sich für die doch eh nicht Konten zu sperren.
Die müssen trotzdem für den einzelnen die Inhalte vorhalten, Konto verwalten etc.

Und ich kenne außer angeblichen online Geschichten niemanden der nur mal die sie schicken zu viel zurück Email bekommen hat.

Darum erkläre ich Amazon Konto Sperrungen nun offiziell zur Mydealz Verschwörungenstheorie
lalalelalale11. Dez 2017

Affig ist eigentlich nur diese Psycho Angst die Amazon probiert zu …Affig ist eigentlich nur diese Psycho Angst die Amazon probiert zu erschaffen. Nachdem ihnen ein Gericht verboten hat ein Konto mit Media Inhalten wie Büchern und Filmen zu schießen, das der Kunde nicht mehr darauf zugreifen kann lohnt es sich für die doch eh nicht Konten zu sperren. Die müssen trotzdem für den einzelnen die Inhalte vorhalten, Konto verwalten etc. Und ich kenne außer angeblichen online Geschichten niemanden der nur mal die sie schicken zu viel zurück Email bekommen hat. Darum erkläre ich Amazon Konto Sperrungen nun offiziell zur Mydealz Verschwörungenstheorie


Ne Verschwörungstheorie ist es sicherlich. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Leute, die ihr Konto gesperrt bekommen haben, deutlich mehr Schindluder betrieben haben, als sie irgendwo online zugeben.
Dass amazon da irgendwas versucht zu erzeugen ist allerdings auch eine Verschwörungstheorie.
Ist schon ein Unterschied ob du 33 5 Euro Artikel gekauft hast und eine teure Kamera oder auch mehrere teure Artikel dabei waren.
Ich würde es zurück schicken.
dschamboumping11. Dez 2017

Du solltest mal dein bestellverhalten überdenken.


nee muss ich nicht,...eigentlich ist es so, dass ich Dinge, die ich bestelle a) behalte und b) selten zurück sende...

Nur ist es bei amazon mittlerweile so, dass man viele Fake Bewertungen unter die Nase gerieben bekommt, und btw Produkte bestellt die einfach eine scheiß Qualität haben....

Und wie gesagt, wenn amazon meint, mein Konto dicht nageln zu müssen, sollen sie es tun,...mittlerweile halten andere Shops locker mit den Preisen von denen mit...

Und was mich richtig anpisst mittlerweile ist deren "Bezahlsystem" Obwohl ich schon langjähriger Kunde bin, kommt es mittlerweile oft vor, dass die Zahlungsart Abbuchung bei mir abgelehnt wird, wobei die niemals einen Rückläufer hatten, geschweige denn, dass ich was in der Schufa stehen hab...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler