eingestellt am 29. Jun 2021
Moin,

ich hätte nie gedacht das ich einer von diesen Menschen bin die hier so einen Beitrag schreiben, aber naja..

Ich habe grade ein Problem mit Amazon bzgl. der Herstellergarantie eines Mainboards. Gekauft vor 3 Monaten(sprich Gewährleistung würde sogar auch noch greifen), leider jetzt Defekt. Ist ein SoC von AsRock, heißt das einzige was ich testen kann ist anderer Ram => Defekt bleibt. Das Entsprechende Board ist nirgends mehr Lieferbar, Nachfolger kostet das doppelte vom Preis, somit nicht sinnvoll.

Ich habe bei Amazon eben via "Technischer (Chatbot-)Hilfe" versucht einen entsprechenden Garantiefall einzuleiten.. Keine Chance. Mir wird nur eine Rücksendung angeboten. Das möchte ich natürlich nicht aufgrund des doppelten Preises der anderen Boards.

AsRock selbst schreibt: "Bitte kontaktieren Sie den Verkäufer zwecks Gewährleistung und weitere Schritte.". Super.

Hat jemand zufällig Erfahrung mit solchen Fällen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
13 Kommentare
Dein Kommentar