Abgelaufen

[Amazon - DHL] Sendung angeblich unzustellbar

33
eingestellt am 26. Jun 2015
Hi,

habe letztens ein Artikel auf Amazn bestellt,
wurde gestern versendet.Nun,das komische ist,dass ich heute die ganze Zeit zu Hause war und laut Sendungsverfolgung die Sendung "nicht zugestellt werden konnte" und das Paket stattdessen in eine Packstation ging.Habe aber nichts bekommen ,keine Email/kein Brief,womit soll ich das Paket abholen?Was soll ich jetzt machen?
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

33 Kommentare

Verfasser

6206975-iGLNI
6206975-DIpVF

Du bist garnicht bei der Packstation registriert?

ruf einfach bei amazon an und schildere, die klären das mit dhl

mit deinem lichtbild ausweis am postschalter.geht auch ohne zettel.
typisch dhl halt ist mir auch schon öfter passiert.die haben oft einfach keinen bock.

-

sorry sehe gerade packstation...ruf einfach bei dhl mal an am besten.

Du kannst das Paket eigentlich einfach an der Paketstation abholen - selbst wenn du nicht angemeldet bist. Hatte ich auch schon so, dass der Fahrer keine Lust hatte.

ektomorf

Du kannst das Paket eigentlich einfach an der Paketstation abholen - selbst wenn du nicht angemeldet bist. Hatte ich auch schon so, dass der Fahrer keine Lust hatte.



Aber dann braucht er eine Benachrichtigungskarte....

Die Karte kommt nach ein paar Tagen mit der Post (und das ist kein Witz)

ektomorf

Du kannst das Paket eigentlich einfach an der Paketstation abholen - selbst wenn du nicht angemeldet bist. Hatte ich auch schon so, dass der Fahrer keine Lust hatte.



Davon bin ich ausgegangen.

chriios

Die Karte kommt nach ein paar Tagen mit der Post (und das ist kein Witz)


Exakt, ist bei mir auch ständig der Fall.
Da kann man den ganzen Tag extra Zuhause sein, um eine wichtige Sendung zu empfangen, die laut Status morgens in den Transporter geladen wurde. Kommt nix, Benachrichtigungskarte am nächsten Tag (oÄ) in nem per Hand adressierten Briefumschlag im Briefkasten. Dann darf man noch zur Packstation oder zur Filiale laufen. Und das bei Prio-Sendungen, immer schön Amazon Bescheid sagen

chriios

Die Karte kommt nach ein paar Tagen mit der Post (und das ist kein Witz)


Und richtig schick wird es dann, wenn auch der Postbote noch streikt und man dann wochenlang gar nicht an seine Sendung kommt X)

Diese Packstationen sind Fluch und Segen zugleich....Idee gut, leider oft mehr Schwierigkeiten als einem lieb ist...

hahah kenn ich ... passiert mir öfter. Da hatte der Zusteller keine Lust und hat es mit den ganzen anderen Paketen in die Filiale gegeben ;))

Zum Abholen aus der Pakstation ohne Registrierung brauchst du die Karte mit dem Code.

Wenn du gar nichts hast, geh in die Postfiliale ... bei denen kommt der Zusteller 1-2 mal am Tag vorbei und die sprechen ihn drauf an.

noahhhh

Und das bei Prio-Sendungen, immer schön Amazon Bescheid sagen


Das juckt die nicht...alles auch schon gemacht.

noahhhh

Und das bei Prio-Sendungen, immer schön Amazon Bescheid sagen



Doch, gibt immer nen Gratis-Monat hintendran. Hab schon ewig nicht mehr verlängert

chriios

Die Karte kommt nach ein paar Tagen mit der Post (und das ist kein Witz)


Die dann nach 7 Tagen wegen Nichtabholens an den Absender zurück geht

Klingt für mich laut Tracking eher so als ob gar nicht versucht werden konnte dein Paket zu zustellen (aufgrund des Streiks) und dein Paket daher direkt vom Zielpaketzentrum an die nächstgelegene Packstation geliefert wurde

Verfasser


Nein bin ich nicht. Habe auch meine Adresse angegeben.
Barret

Du bist garnicht bei der Packstation registriert?


Das ist ja super!
chriios

Die Karte kommt nach ein paar Tagen mit der Post (und das ist kein Witz)


Oh ja. (_;)

Verfasser

Dann werde ich wohl auf die Karte warten und wenn sie in den nächsten Tagen nicht ankommen vielleicht bei DHL anrufen oder zur nächsten Postfilliale gehen.

Verfasser

Habe gerade mit einem Amazn Mitarbeiter gechattet ,der meinte es würde mit Personalausweis gehen und hat mir zudem die Adresse der Packstation gennant.

webcool

Habe gerade mit einem Amazn Mitarbeiter gechattet ,der meinte es würde mit Personalausweis gehen und hat mir zudem die Adresse der Packstation gennant.



Packstation mit einem Personalausweis öffnen? Wo lebt der?!

webcool

Dann werde ich wohl auf die Karte warten und wenn sie in den nächsten Tagen nicht ankommen vielleicht bei DHL anrufen oder zur nächsten Postfilliale gehen.



Solange würde ich persönlich nicht warten. 0228 28609898 ist die Telenummer von DHL Paket. Die können nach Schilderung des Sachverhalts bestimmt mehr dazu sagen.
Alternativ kümmert sich auch Amazon um die Sendung...und telefoniert mit DHL.

kommt bei mir oft vor ... du wirst die nächsten tage eine benachrichtigungskarte erhalten (dort ist ein code drauf). Mit diesem Code kannste das Paket aus der Packstation holen.

Gruß

Bei DHL anrufen kannste Dir sparen - sollte die Karte nicht kommen geht das Paket zurück - kannste nicht verhindern. Der Murks an der Sache ist, dass es häufig 1-2 Tage dauert bis Karte da ist - beim STreik aktuell vllt länger.

Bei Sendungen mit Sendeverfolgung kann man zumindest wenn es in einer Filiale angelegt wurde (wies bei Stationen ist weiß ich nicht) eine zweit Zustellung beantragen.

Verfasser

webcool

Habe gerade mit einem Amazn Mitarbeiter gechattet ,der meinte es würde mit Personalausweis gehen und hat mir zudem die Adresse der Packstation gennant.


Habe ich mich auch gefragt. X)

webcool

Habe gerade mit einem Amazn Mitarbeiter gechattet ,der meinte es würde mit Personalausweis gehen und hat mir zudem die Adresse der Packstation gennant.



Wahrscheinlich in einer solchen...anklopfen, der öffnet dann!

webcool

Habe gerade mit einem Amazn Mitarbeiter gechattet ,der meinte es würde mit Personalausweis gehen und hat mir zudem die Adresse der Packstation gennant.


X)

Im Moment läuft da alles mögliche drunter und drüber bei der Post.

Ich hab seit 2 Wochen keinen einzigen Brief mehr bekommen.

Bei einem Bekannten wurde versucht am Sonntag(!) ein Paket zuzustellen, er war aber nicht zu Hause. Das Paket musste dann nicht in der Postfiliale abgeholt werden, sondern in einem Lagerhaus im Industriegebiet, das bis zur Decke voll war mit Paketen...

abitur02

Im Moment läuft da alles mögliche drunter und drüber bei der Post. Ich hab seit 2 Wochen keinen einzigen Brief mehr bekommen. Bei einem Bekannten wurde versucht am Sonntag(!) ein Paket zuzustellen, er war aber nicht zu Hause. Das Paket musste dann nicht in der Postfiliale abgeholt werden, sondern in einem Lagerhaus im Industriegebiet, das bis zur Decke voll war mit Paketen...


letzten Sonntag war Dhl in Berlin auch unterwegs

Hat Hermes die Woche gebracht:
Sendungsverlauf im Detail
24.06.2015, 16:51:41 Uhr:
Die Sendung wurde im Hermes Logistikzentrum sortiert und an die Retourenstelle des Versenders weitergeleitet.
24.06.2015, 09:46:04 Uhr:
Die Sendung befindet sich in der Hermes Niederlassung Erfurt.
23.06.2015, 20:24:22 Uhr:
Die Zustellung konnte heute nicht erfolgen. Wir werden einen weiteren Zustellversuch durchführen.
23.06.2015, 09:39:53 Uhr:
Die Sendung befindet sich in der Zustellung.

DHL ist auch nicht mehr das was es mal war. Früher immer extra drauf geachtet dass DHL und nicht Hermes liefert, jetzt (zumindest im Moment) achte ich immer drauf dass nicht DHL liefert.

Richtige Erklärung und steht auch auf der DHL Seite erklärt. Die Pakete werden wegen dem Streik teilweise in die Paketshops oder Packstationen abgegeben. Falls du keine Benachrichtigungskarte erhalten hast, kriegst du diese in den nächsten Tagen entweder per Mail, wenn Sie deine Mail z.B Registrierung auf Paket.de oder per Post.

handyfan

DHL ist auch nicht mehr das was es mal war. Früher immer extra drauf geachtet dass DHL und nicht Hermes liefert, jetzt (zumindest im Moment) achte ich immer drauf dass nicht DHL liefert.


Während eines Streiks verhält sich jedes Unternehmen anders wie sonst. Sonst wäre der Streik ja unnötig

Ich werfe einfach mal noch den DHL-Twittersupport in den Raum, die sind durchaus bemüht und fähig. Brauchst ab und an ein wenig Geduld. @dhlpaket

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text