Amazon-Drohung wegen zu vieler Rücksendungen

Hallo myDealzer,

habt Ihr auch schon mal eine Amazon-Drohmail wegen zu vieler Rücksendungen erhalten?

"Der besten Kundenservice der Welt" relativiert sich damit für mich gerade ein bisschen.
Amazon-Logik: "Wir gehen daher davon aus, dass Sie mit dem Service, den wir derzeit bieten, nicht zufrieden sind."

Habe mal Bilanz gezogen, im Schnitt gehen bei mir von 13 Bestellungen drei zurück.
Über's Jahr weniger, in der Nachweihnachtszeit dafür mehr.

Habt Ihr das Problem auch schon mal gehabt? Wie seid Ihr damit umgegangen?

Viele Grüße...

Beliebteste Kommentare

Das läuft langsam den Hellofresh Gutscheinen den Rang ab

Mario

Ich hatte von 111 Bestellungen im Jahre 2015 z.B. keine einzige Rücksendung dabei.


cool

Ich hatte bei 111 Bestellungen im Jahre 2015 z.B. keine einzige Rücksendung dabei.

23% ~ 1/4 = stolze Anzahl

den Rest findest du über die Suche oder über die üblichen, immer selben, Kommentare die vielleicht kommen werden.
Nichts ist offiziell bekannt wie amazon das handhabt.

81 Kommentare

Suche.
Aber ich fass es zusammen:
Für dich jetzt die Arschkarte, paar Rücksendungen und du bist raus, neue accs mit alter addresse und altem bankdaten wird gelöscht.
Was kann man dagegen tun?
Nichts, und nichts zurückschicken

23% ~ 1/4 = stolze Anzahl

den Rest findest du über die Suche oder über die üblichen, immer selben, Kommentare die vielleicht kommen werden.
Nichts ist offiziell bekannt wie amazon das handhabt.

Das läuft langsam den Hellofresh Gutscheinen den Rang ab

Im Schnitt 3 von 13? Das sind über 20% Rücksendequote. Das ist definitiv zu viel. Hier gibt es ja genügend Erfahrungsberichte darüber und du solltest wohl langfristig nicht über 10% kommen. Ansonsten wird es kritisch. Wenn du die 3 von 13 beibehältst, wird dein Konto früher oder später gesperrt. Eher früher.

Das Thema gab es hier und auch in den Medien zu genüge.

Problem ist nicht mal unbedingt die Sperrung des Accounts, sondern der damit einhergehende Einschnitt für Prime (wird 1 Jahr im voraus bezahlt) und aller digitalen Inhalte.

Es gibt mittlerweile ein Musterschreiben der Verbaucherzentrale, um nach einer Schließung Zugriff auf deine digitalen Inhalte zu erhalten.

Ich hatte zu dem Thema mal nen Artikel geschrieben, da findest du z.B. auch den Link und einige Infos.

tec-trends.de/new…un/

Ich hatte bei 111 Bestellungen im Jahre 2015 z.B. keine einzige Rücksendung dabei.

Mario

Ich hatte von 111 Bestellungen im Jahre 2015 z.B. keine einzige Rücksendung dabei.


cool

Jupdidu

cool



Naja, das halt mal als Vergleich. Wie Murmel1 ja schon schrieb, ist 23 % eine doch recht hohe Quote.

Mario

Ich hatte von 111 Bestellungen im Jahre 2015 z.B. keine einzige Rücksendung dabei.


Verkaufst wohl 1,40€ Gutscheine bei eBay

Habe mal Bilanz gezogen, im Schnitt gehen bei mir von 13 Bestellungen drei zurück.



Wer kennt sie nicht, diese Angaben?
x von 13 Leuten haben xy gesagt...

Hm. Bin halt auch Prime-Kunde mit Fire TV und habe Kindles im Haus.

Dann sollte ich wohl nur noch bei Amazon einkaufen, wenn ich den Artikel garantiert behalten will.

Aber im Fall eines schadhaften Artikels ist das halt schwierig. So habe ich mich bei der Warehouse-Deals-Aktion vor Weihnachten mal an etlichen WHD-Käufen versucht und wurde mehrfach enttäuscht, da stieg die Quote ganz massiv.

Doof.

Paar kostenlose Apps kaufen und dann kann man die Quote wieder verbessern.

Auch wieder schön zu sehen, wie willkürlich manche Menschen Wörter wählen.

"Habe mal Bilanz gezogen, im Schnitt gehen bei mir von 13 Bestellungen drei zurück."

Hast du nun tatsächlich einen Schnitt gezogen, und diesen ominöserweise in Relation zu je 13 Bestellungen gestellt, oder hast du absolut und insgesamt 13 Bestellungen getätigt (Womit es kein Schnitt wäre)?

Dann sollte ich wohl nur noch bei Amazon einkaufen, wenn ich den Artikel garantiert behalten will.



Wow, was für eine geile Aussage...

Ehrlich gesagt bin ich froh wenn solchen "ich bestelle und teste das Teil erstmal, kann es ja umsonst zurückschicken" Käufern endlich mal der Kampf angesagt wird!

Qreis

hast du nun tatsächlich einen Schnitt gezogen, und diesen ominöserweise in Relation zu je 13 Bestellungen gestellt, oder hast du absolut und insgesamt 13 Bestellungen getätigt (Womit es kein Schnitt wäre)?



1. Deine Kritik hätte einen Anhaltspunkt mehr, wenn 3 und 13 nicht jeweils Primzahlen wären
2. Es wäre auch bei 13 Bestellung ein Schnitt.



Mario

Naja, das halt mal als Vergleich. Wie Murmel1 ja schon schrieb, ist 23 % eine doch recht hohe Quote.


Das ist eher ein Vergleich der Warenkategorie, die Ihr bestellt 24681923bn.png

Meine Meinung: Wer eine 20%ige Rücksendequote hat sollte völlig zu Recht gesperrt werden.

Bernare

Ehrlich gesagt bin ich froh wenn solchen "ich bestelle und teste das Teil erstmal, kann es ja umsonst zurückschicken" Käufern endlich mal der Kampf angesagt wird!



Dann soll Amazon bitte schön nur Neuware verschicken und nicht Retouren als Neuware verkaufen. Bei meinen letzten 5 Bestellungen waren 3 definitiv geöffnet/gebraucht. Bei WHD rechne ich damit, bei "Neuware" nicht.

Da fällt mir nur ein maxresdefault.jpg

bei einer Verwarnung ist es quasi schon vorbei.. Danach kannst du so viel bestellen wie du magst, nach einer Hand voll Rücksendungen wirste dann endgültig gekickt

Kommentar

Bernare

Ehrlich gesagt bin ich froh wenn solchen "ich bestelle und teste das Teil erstmal, kann es ja umsonst zurückschicken" Käufern endlich mal der Kampf angesagt wird!



Ich schreibe 2 Sätze und du verstehst den Zusammenhang nicht, weil du lediglich 1 Satz zitierst... Respekt!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 2016140411
    2. MD Kopie?2026
    3. Vodafone fuer psn nutzbar ??79
    4. Krodiljagd in den Apps1515

    Weitere Diskussionen