Amazon Echo Dot 3 und Philips Hue BT über Alexa Sprachsteuerung

4
eingestellt am 30. Mär
Hallo Mydealzer,

ich wollte mir als Einstieg einen Amazon Echo Dot (3. Generation) kaufen und diese mit meinem vorhandenen „Philips Hue BT Lampe“ über Sprachsteuerung verbinden. Ist dies überhaupt möglich oder benötigt man unbedingt dafür eine Philips Hue Bridge? Ich habe vorher recherchiert, aber leider bin ich mir da nicht ganz sicher, ob es nun mit oder ohne Bridge geht. Vielen Dank für die Hilfe und Antworten.
Zusätzliche Info

Gruppen

4 Kommentare
Die Zigbee Steuereinheit von Philips brauchst du nicht, wenn deine Lampen über BT Steuerbar sind, kannst du die ganz normal mit deinen Echo Dot ansteuern, nur die etwas älteren Lampen die ohne BT sind kannst du dann natürlich nicht ansteuern sofern du nicht noch die Bridge dazu hast.
Bearbeitet von: "PhilippRasmu-250a2.59186" 30. Mär
PhilippRasmu-250a2.5918630.03.2020 13:36

Die Zigbee Steuereinheit von Philips brauchst du nicht, wenn deine Lampen …Die Zigbee Steuereinheit von Philips brauchst du nicht, wenn deine Lampen über BT Steuerbar sind, kannst du die ganz normal mit deinen Echo Dot ansteuern, nur die etwas älteren Lampen die ohne BT sind kannst du dann natürlich nicht ansteuern sofern du nicht noch die Bridge dazu hast.


Vielen Dank erstmal. Kann es aber sein dass es mit der älteren Generation, also Echo 2. Generation es trotzdem nicht funktioniert, weil die Lampe nicht über Echo zu finden ist.
Genau, der Dot der 2. Generation kann es nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler