Amazon Echo für alle

23
eingestellt am 13. Feb
Seid gegrüßt, liebe kroko Freunde.



Ich habe gerade erfahren dass es das Einladungssystem von Amazon für ihren Echo nicht mehr gibt und somit jeder Alexa bestellen kann, der interessiert ist.





Ich wünsche euch viel Spaß mit Alexa.




Amazon Echo

Beste Kommentare

Hallo Echo ?
Hallo Otto !
23 Kommentare

Lösche es.

sag bloß

Hallo Echo ?
Hallo Otto !

soulfly3vor 11 m

Lösche es.


So funktioniert es nicht.

Das heißt: Alexa, lösche es.
Bearbeitet von: "beneschuetz" 13. Feb

Deal-Jäger

Hmm Abhören lassen und dafür noch Geld abdrücken.

Search85vor 7 m

Hmm Abhören lassen und dafür noch Geld abdrücken.


Und sind dann die Leute, die beim Smartphone wegen den App-Berechtigungen rumheulen

Ist das nicht das Teil, was dann automatisch wenn im Tv Werbung mit Schlagworten laeuft ueber meinen
Amazon Account Zeugs bestellt ? Da war doch was in den Nachrichten...

DVD_Powervor 1 h, 20 m

Ist das nicht das Teil, was dann automatisch wenn im Tv Werbung mit …Ist das nicht das Teil, was dann automatisch wenn im Tv Werbung mit Schlagworten laeuft ueber meinenAmazon Account Zeugs bestellt ? Da war doch was in den Nachrichten...


Ja, in den USA war dies so möglich. Bei uns nicht.
Außerdem war es keine TV-Werbung (das wäre auch zu schön, um wahr zu sein), sondern ein Radiosender, der einen Befehl "Alexa, bestell ...." ausgesprochen hat.

Search85vor 3 h, 0 m

Hmm Abhören lassen und dafür noch Geld abdrücken.


Hätte ich von dir jetzt nicht erwartet.

Mehrere Tech-Magazine haben Echo getestet, keiner konnte bestätigen, dass Daten vor einem Kommando übertragen werden.

Ezekielvor 15 m

Hätte ich von dir jetzt nicht erwartet. Mehrere Tech-Magazine haben Echo …Hätte ich von dir jetzt nicht erwartet. Mehrere Tech-Magazine haben Echo getestet, keiner konnte bestätigen, dass Daten vor einem Kommando übertragen werden.



Heißt aber noch lange nicht, das es nicht möglich ist und auch nachträglich oder per Backdoor machbar ist...

BTW wo soll denn der echte Mehrnutzen sein? Wenn das Ding dann wenigstens bei dem Händler mit dem günstigsten Internetpreis (+ Sicherheitsmerkmale/Zertifikat) bestellen würde...
Aber so...wer das kauft, dem kann man auch in der Artktis einen Kühlschrank andrehen...

PreiseCvor 31 m

BTW wo soll denn der echte Mehrnutzen sein?



Beim Einkauf via Sprache sehe ich auch nur geringen Mehrwert, aber im Bereich Smarthome IMO ein echter Mehrwert durch die Sprachsteuerung.

Licht via Philips Hue, Osram Lightify, Nanoleaf etc
TV+HiFi via Harmony Hub und Yonomi Skill (Harmony Skill befindet sich in Arbeit)
Smarthome via ioBroker SmartHome (SOMFY Skill befindet sich z.B. in Arbeit)

PreiseCvor 39 m

Heißt aber noch lange nicht, das es nicht möglich ist und auch n …Heißt aber noch lange nicht, das es nicht möglich ist und auch nachträglich oder per Backdoor machbar ist...BTW wo soll denn der echte Mehrnutzen sein? Wenn das Ding dann wenigstens bei dem Händler mit dem günstigsten Internetpreis (+ Sicherheitsmerkmale/Zertifikat) bestellen würde...Aber so...wer das kauft, dem kann man auch in der Artktis einen Kühlschrank andrehen...


Und du meinst, das würde nicht auffallen? Als ob sich Amazon einem solchen Shitstorm hingeben würde...

Wo der Mehrnutzen ist? Sorry, aber dann hast du keine Ahnung von Technik und verstehst das Gerät nicht. Im Zusammenspiel mit Particle Photons, einem Raspberry, Arduino, ein paar Zeilen Code sind da kaum noch Grenzen gesetzt.
Alleine was sich mit dem IFTTT Dienst alles anstellen lässt, lässt das Herz von jedem Technikbegeistertem höherschlagen.
Abhörung? Mit Wireshark oder anderen Netzwerksniffern lässt sich genau nachverfolgen, wann der Echo sendet. Und laut Experten tut er das nur, wenn man das will.

Habe Alexa seit einer Woche im Einsatz und möchte sie nie mehr missen! Genial auf Zuruf Musik zu hören. Demnächst wird sie noch für Licht steuern eingesetzt.

Echo dot gebe ich aber wieder zurück. Da ist die Qualität einfach nicht gut genug.

Und was habt ihr immer alle mit eurer Angst vor dem ausspionieren?
Ist doch total egal. Wenn jemand mich überwachen will, dann nur zu. Habe nichts zu verbergen und auf mich zugeschnittene Werbung finde ich auch gut!


PreiseCvor 57 m

Heißt aber noch lange nicht, das es nicht möglich ist und auch n …Heißt aber noch lange nicht, das es nicht möglich ist und auch nachträglich oder per Backdoor machbar ist...BTW wo soll denn der echte Mehrnutzen sein? Wenn das Ding dann wenigstens bei dem Händler mit dem günstigsten Internetpreis (+ Sicherheitsmerkmale/Zertifikat) bestellen würde...Aber so...wer das kauft, dem kann man auch in der Artktis einen Kühlschrank andrehen...



Ist aber genauso möglich bei jedem Smartphone, Tablet, Laptop etc. - verstehe die Angst der Leute nicht vor einem solchen Gerät, dass sie ausspioniert werden, aber keine Sorge bei jeglichen anderen Geräten haben die Mikrofone besitzen.
Am besten find ich diejenigen, die zwar schön Siri und Google Now nutzen, aber bei sowas wie dem Echo Angst haben ..

Jaxbeervor 4 h, 35 m

Hallo Echo ?Hallo Otto !

​Ich versteh den Witz nicht.

Deal-Jäger

Ezekielvor 2 h, 47 m

Hätte ich von dir jetzt nicht erwartet. Mehrere Tech-Magazine haben Echo …Hätte ich von dir jetzt nicht erwartet. Mehrere Tech-Magazine haben Echo getestet, keiner konnte bestätigen, dass Daten vor einem Kommando übertragen werden.



Ein Update kommt bestimmt :P

Verfasser

CrackJohn1981vor 1 h, 53 m

Habe Alexa seit einer Woche im Einsatz und möchte sie nie mehr missen! …Habe Alexa seit einer Woche im Einsatz und möchte sie nie mehr missen! Genial auf Zuruf Musik zu hören. Demnächst wird sie noch für Licht steuern eingesetzt. Echo dot gebe ich aber wieder zurück. Da ist die Qualität einfach nicht gut genug. Und was habt ihr immer alle mit eurer Angst vor dem ausspionieren? Ist doch total egal. Wenn jemand mich überwachen will, dann nur zu. Habe nichts zu verbergen und auf mich zugeschnittene Werbung finde ich auch gut!


Was stimmt an der Qualität vom Dot nich? Hab meinen an meiner Anlage hängen. Das kann der normale Echo z.B. nich. und ich glaube der Ton meienr Anlage is besser als der, des Echos

Google home ist besser!

Proll86vor 7 h, 51 m

Was stimmt an der Qualität vom Dot nich? Hab meinen an meiner Anlage …Was stimmt an der Qualität vom Dot nich? Hab meinen an meiner Anlage hängen. Das kann der normale Echo z.B. nich. und ich glaube der Ton meienr Anlage is besser als der, des Echos



In 4 von 10 Fällen sagt Alexa (nur am echo dot), dass sie das momentan leider nicht tun könne oder reagiert nur mit einem einfachen Störton und der Ring leuchtet rot. Es geht dabei um ganz normale Sachen wie "Alexa schalte auf Radio Bayern 3" oder "Alexa schalte aus" .

Erst heut Nacht wieder das Problem gehabt, dass der echo dot einfach nicht ausgehen wollte.

Hatte sleeptimer halbe alle Stunde angegeben und wecken um 5.15 Uhr. Nach über einer Stunde lief immer noch Musik.

Habe mit meiner Frau dann abwechselnd das Gespräch mit Alexa gesucht , es hat am Ende aber doch nur mit Stecker ziehen funktioniert.

Vom großen Echo kenne ich das nicht.

Daher geht der, die, das Dot leider zurück.

wie heißt es eigentlich richtig ? Der, die oder das Echo


Arrogantvor 7 h, 42 m

Google home ist besser!




Ja, denke ich auch. Dauert aber wohl noch ein paar Monate bis hier in d verfügbar

ottinhovor 21 h, 8 m

​Ich versteh den Witz nicht.

​Dann bist zu jung oder kennst einfach die Otto-Filme nicht ;P

m0useP4dvor 2 h, 38 m

​Dann bist zu jung oder kennst einfach die Otto-Filme nicht ;P

​Beides falsch.
Jetzt dämmert es aber
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Kar-Media Käufer, die auch bei Rückversand nur 85% des Kaufpreises er…3167
    2. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…4413569
    3. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)2032988
    4. Noch 3 Tage bis zum Black Friday 2017 - Worauf können wir uns dieses Jahr e…130175

    Weitere Diskussionen