Gepostet 19 Januar 2023

Amazon erhöht Mindestbestellwert für versandkostenfreie Lieferung auf 39,-

Nur eine kurze Info, betrifft wahrscheinlich die wenigsten:
Ab heute gibt es die versandkostenfreie Lieferung für Kunden ohne Prime erst ab 39,- statt bisher 29,-
(Lieferung an Abholstation blieb bei meiner Bestellung gerade eben kostenfrei)
amazon.de/gp/…EGJ
Zusätzliche Info
Krakrana's Profilbild
jetzt endgültig offiziell. Da lernt man wieder, wie viel von solchen Dementis der Presse-Abteilung zu halten ist, und wie viel Vertrauen man Amazon-Aussagen schenken sollte.

spiegel.de/net…766
amazon.de/gp/…812
Sag was dazu

46 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. jones71's Profilbild
    Frechheit, Sammelklage -> Anzeige ist raus

    Achso hab ja Prime
    Kyrder's Profilbild
    Wie kannst du so ein Unternehmen unterstützen !11!!!!!1!
  2. StPaulix's Profilbild
    Wayne?
  3. tomsan's Profilbild
    Bei deinem Link steht 29,- Euro....
  4. derOlfi's Profilbild
    Selbst wenn man einen Warenkorb für 39€ hat, werden 5 Artikel doch eh in 4 Paketen an 4 verschiedenen Tagen mit 2 verschiedenen Paketdiensten geliefert.
    goodVipes23's Profilbild
    genau so - und seit monaten auch noch lieferzeiten von monaten, da vieles nicht vorrätig - amazon ist kein vergnügen mehr........
  5. I_dont_care's Profilbild
    Solange Packstation gratis bleibt ist alles gut.
    Doc-No82's Profilbild
    Ein Hoch auf alle die eine Packstation in der Nähe haben (ich hab sogar 3 :-)). Ich mach das auch immer so.
  6. freewilly's Profilbild
    Erstmal das 80 cent Geodreieck bestellt
    hace89's Profilbild
    Und dann Retoure mit der Benachrichtigung, dass man es nicht zurückschicken muss, aber einem das Geld erstattet wird..ein wahrer mydealzer!
  7. user1337abc's Profilbild
    Find ich gut. Vielleicht bestellen die Leute dann auch mal lieber woanders.
  8. ibex's Profilbild
    Da steht doch weiterhin 29 Euro. 
  9. Krakrana's Profilbild
    so leicht kann man auf PR-Blabla herein fallen... (bearbeitet)
  10. Geizi's Profilbild
    "„Von Zeit zu Zeit prüfen und testen wir neue Versandoptionen, mit dem langfristigen Ziel, unseren Kunden einen Mehrwert zu bieten."
  11. olijan's Profilbild
    Amazon smile fällt auch leider weg!
    was ist dort los? Kein Umsatz mehr oder will Bezos eine neue Yacht kaufen? 
    KillerGurke's Profilbild
    Die Bauen ja auch massiv stellen ab um die 10000 Jobs
  12. olijan's Profilbild
    Na ja die Angebote werden von Monat zu Monat schlechter… Gibt immer weniger Gründe dort zu bestellen.
  13. yami's Profilbild
    War ja klar bei den ganzen Prime kündigungen

    Steht aber überall noch 29 (bearbeitet)
  14. ddeeff's Profilbild
    Jo, für die Schweiz, die Tschechische Republik, Dänemark und Finnland steht das tatsächlich so in den hinterlegten Infos, dass der Versand (tlw) erst ab 39 Euro kostenlos ist
  15. Malditesta's Profilbild
    Amazon music unlimited wird auch ordentlich teurer...
    ChrisXSB's Profilbild
    Wie meinst du das hab immer noch die Preise stehen: 4,99 Echo/ 8,99 MU Monat/ 89 Jahr // 14,99 MUFamily / 149 Jahr.

    Da hat sich nichts geändert
  16. RamboBambus's Profilbild
    So lustig wie ständig hier als Quellen nord24 oder irgendwas anderes aus Bremerhaven auftaucht xD

    scheinbar gibt's da die hotten news zuerst
  17. Tomiou's Profilbild
    Packstation/Abholstation regelt. Werde erst aufhören bei Amazon zu bestellen bzw. es mir zweimal überlegen, wenn die auch diese Möglichkeit abschaffen.
  18. krokokool's Profilbild
    Amazon wurde übelst an der Börse abgestraft und muss jetzt dringend die Profitabilität steigern, zuletzt war der Cashflow sogar stark negativ. Deshalb die Massenentlassungen und jetzt diese Erhöhung bzw. die Verteuerung bei Prime.

    Mit dem klassischen E-Commerce verdient Amazon ohnehin kaum Geld - viel Umsatz, wenig Rendite. Die richtige Kohle wird mit AWS, Prime und anderen Abos bzw. neuerdings auch Werbung gescheffelt.
  19. GelöschterUser81489's Profilbild
    damit schießen die sich doch ins eigene Knie
's Profilbild