Amazon fire TV Stick

20
eingestellt am 16. Mai
Wahrscheinlich wurde die Frage schon 10000-mal gestellt, habe aber bisher noch keine adäquaten Antwort gefunden.

Ist der Fire TV Stick nur in Verbindung mit nem Netzteil nutzbar oder geht das auch irgendwie ohne? Das Kabel am TV nervt mich.

LG
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ok merk gerade selbst, was das für ne dumme Frage war hätte den USB Anschluss tatsächlich nur in den USB slot des TVs machen müssen..
20 Kommentare
Der FireTV Stick kann auch über einen USB Anschluss vom Fernseher mit Spannung versorgt werden, dann erhältst du aber eine Fehlermeldung beim einschalten...

Beim 4k Stick dürfte dieses aber nicht gehen
Danke für die schnelle Antwort!

Hab leider den 4k und wird deswegen nicht funktionieren..
MalteC1416.05.2020 09:15

Danke für die schnelle Antwort!Hab leider den 4k und wird deswegen nicht …Danke für die schnelle Antwort!Hab leider den 4k und wird deswegen nicht funktionieren..


Wenn du ihn schon hast kannst es doch einfach ausprobieren?
Also ich hab meinen 4K am USB angeschlossen. Funktioniert einwandfrei
Hellboy20048816.05.2020 09:14

Der FireTV Stick kann auch über einen USB Anschluss vom Fernseher mit …Der FireTV Stick kann auch über einen USB Anschluss vom Fernseher mit Spannung versorgt werden, dann erhältst du aber eine Fehlermeldung beim einschalten...Beim 4k Stick dürfte dieses aber nicht gehen


Was für ne Fehlermeldung? Hab den am USB und da kam noch nie was...
Ok merk gerade selbst, was das für ne dumme Frage war hätte den USB Anschluss tatsächlich nur in den USB slot des TVs machen müssen..
elmotius16.05.2020 09:20

Was für ne Fehlermeldung? Hab den am USB und da kam noch nie was...



Wenn die Spannung zu gering ist, z.B 500mA -> läuft aber trotzdem
Persona_non_grata16.05.2020 09:24

Wenn die Spannung zu gering ist, z.B 500mA -> läuft aber trotzdem


Updates laufen dann aber meist nicht
Krummi16.05.2020 09:27

Updates laufen dann aber meist nicht


Updates gehen bei mir trotzdem...
MalteC1416.05.2020 09:15

Danke für die schnelle Antwort!Hab leider den 4k und wird deswegen nicht …Danke für die schnelle Antwort!Hab leider den 4k und wird deswegen nicht funktionieren..


Doch, das funktioniert einwandfrei. Und das ist auch gut so, spart man eine Steckdose, von denen man sowieso viel zu wenig hat.

Krummi16.05.2020 09:27

Updates laufen dann aber meist nicht


Unter Umständen wird ein Hinweis angezeigt, dass es zu Problemen kommen könnte, das ist bei mir aber bisher noch nicht vorgekommen. Das ist wirklich nur ein Hinweis, den man auch einfach übergehen kann.
besucherpete16.05.2020 09:38

Doch, das funktioniert einwandfrei. Und das ist auch gut so, spart man …Doch, das funktioniert einwandfrei. Und das ist auch gut so, spart man eine Steckdose, von denen man sowieso viel zu wenig hat.Unter Umständen wird ein Hinweis angezeigt, dass es zu Problemen kommen könnte, das ist bei mir aber bisher noch nicht vorgekommen. Das ist wirklich nur ein Hinweis, den man auch einfach übergehen kann.


Nope, habe es schon häufiger versucht an Samsung und Sony TVs wo es definitiv nicht ging. Kein Update und merklich sehr eingeschränkte Leistung.
Hatte Mal geschaut, lag daran, dass der Netzstecker ne geringfügig höhere Spannung angegeben hat, neben den 1Ah.
Krummi16.05.2020 09:44

Nope, habe es schon häufiger versucht an Samsung und Sony TVs wo es …Nope, habe es schon häufiger versucht an Samsung und Sony TVs wo es definitiv nicht ging. Kein Update und merklich sehr eingeschränkte Leistung.Hatte Mal geschaut, lag daran, dass der Netzstecker ne geringfügig höhere Spannung angegeben hat, neben den 1Ah.


Ich kann das so nicht bestätigen, nicht an meinem Samsung TV und auch nicht beispielsweise am Panasonic einer Bekannten. Aber vielleicht ist es tatsächlich vom Modell abhängig. Letztlich kann man das ja auch einfach ausprobieren, wenn es läuft, dann läuft es, wenn nicht, muss man eben doch das Netzteil nutzen.
besucherpete16.05.2020 09:48

Ich kann das so nicht bestätigen, nicht an meinem Samsung TV und auch …Ich kann das so nicht bestätigen, nicht an meinem Samsung TV und auch nicht beispielsweise am Panasonic einer Bekannten. Aber vielleicht ist es tatsächlich vom Modell abhängig. Letztlich kann man das ja auch einfach ausprobieren, wenn es läuft, dann läuft es, wenn nicht, muss man eben doch das Netzteil nutzen.


Ja.
Ja, das ist vom TV abhängig hatten den Hinweis auch schon mal. Mal gehts an einem oder es geht nicht. Hilft echr nur ausprobieren.
Persona_non_grata16.05.2020 09:24

Wenn die Spannung zu gering ist, z.B 500mA -> läuft aber trotzdem


*der Strom / die Stromstärke
Spannung sind vermutlich die üblichen 5V
Hellboy20048816.05.2020 09:14

Der FireTV Stick kann auch über einen USB Anschluss vom Fernseher mit …Der FireTV Stick kann auch über einen USB Anschluss vom Fernseher mit Spannung versorgt werden, dann erhältst du aber eine Fehlermeldung beim einschalten...Beim 4k Stick dürfte dieses aber nicht gehen


Nein funktioniert auch beim 4K Stick mittels USB Anschluss des TVs
Wenn der USB-Anschluss mindestens 1A liefert, sollte das eigentlich gehen. Das Netzteil des 4k liefert allerdings eine Spannung von 5,25V, eventuell tolerieren das nicht alle TVs.
Funktioniert bei mir neuerdings auch nicht mehr. Stick beschwert sich am Anfang, dass zu wenig Spannung anliegt, versucht dann irgendwelche ‚Systemoptimierungen‘ und fängt nach 10 Minuten von vorne an.
MalteC1416.05.2020 09:15

Danke für die schnelle Antwort!Hab leider den 4k und wird deswegen nicht …Danke für die schnelle Antwort!Hab leider den 4k und wird deswegen nicht funktionieren..


Ghwr auch problemlos beim 4k. Hat nur ein einziges Mal gemeckert dann einfach die Meldung weg geklickt und nie wieder gesehen. Liegt aber auch am USB 2.0 Port der 1A her gibt im Vergleich zu den alten 0,5er
USB ist zwar genormt, die OEM scheren sich aber oft nicht ganz um die genauen Spezifikationen, weshalb manchmal mehr Leistung herauskommt. Deshalb funktioniert der FireTV-Stick an bestimmten Geräten über USB-Strom und an Anderen nicht. Der 4K-Stick wird wohl noch mal etwas mehr Strom brauchen und dann zumindest an USB2.0 meistens unterversorgt sein. Firmwareupdates sind oftmals besonders CPU-belastend = höherer Stromverbrauch.
Bearbeitet von: "Aushilfsmafiosi" 16. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler