eingestellt am 18. Apr 2015
Jetzt wollte ich mal diesen tollen Stick einrichten und siehe da... keine Möglichkeit zum "richtigen" ausschalten vorhanden. Nur ein nerviger Standby Modus, der nichts anderes tut als ein schwarzes Bild an den HDMI Port zu senden.

Im Ernst Amazon, WAS SOLL DAS ?

Ist klar das Eure Datensammelkrake im Hintergrund immer laufen soll, aber gebt zumindest DEN Usern, die das bewusst unterbinden wollen die Möglichkeit den Stick komplett herunterzufahren!

Davon abgesehen wechselt der TV nun jedesmal wenn ich ihn anschalte sofort auf den f***#" Fire TV Stick anstatt mir das normale Fernsehbild anzuzeigen, weil ich das Teil mit einer HT-X1 Soundbase betreibe und der Stick entweder via USB mit dem TV angeschaltet wird oder per eben per Netzteil immer an ist und sich "vordrängelt".

Hat jemand irgendeine Idee wie man dem Ding das abgewöhnen kann?
Funksteckdosen.. OK - aber das kann's ja wohl nicht sein.

Ansonsten geht das Teil zurück.

Ganz ehrlich - mal wieder Typisch Amazon!
Scheint bei dem "richtigen" Fire TV ja der gleiche Murks zu sein....
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
33 Kommentare
Dein Kommentar