Amazon gekaufte Bewertungen

50
eingestellt am 16. Mai 2017
Hallo Mydealzer,

mir fallen schon seit längerem immer häufiger bei Amazon die gesponserten Bewertungen auf. Die Leute haben das Produkt vergünstigt oder gar umsonst bekommen und sind dann aufgefordert eine Bewertung zu schreiben.

Ich persönlich finde das eine sehr negative Entwicklung vor allem weil es einfach überhand nimmt. Ich gönne den Bewertern, dass sie das Produkt umsonst bekommen aber die Bewertungen sind in meinen Augen überhaupt nicht objektiv. Man liest dann zwar immer "hat meine Meinung nicht beeinflusst" aber ich habe noch nie einen wirklich kritischen Satz dort gelesen. Das geht nicht über Farbe ist nicht schön oder sowas hinaus. Und warum? Weil es umsonst ist...Dann könnte Amazon doch die Bewertungsfunktion gleich komplett streichen.

Sehe nur ich das so oder ist euch das auch schon aufgefallen?

Ich weiß, dass ist nicht wirklich eine Hilfe oder sowas aber es nervt mich mittlerweile derart, dass man bei so vielen Produkten erst mal die ganzen "Fakes" suchen muss um ein paar ehrliche Meinungen zu hören.

Grüße

Zusätzliche Info
Beste Kommentare
@Threadersteller

Hier haste auch mal was vergünstigt. Notfalls schreibst du in die Bewertung, dass es für den Arsch war

Liebeskugeln für Beckenbodentraining - 0,99€

KFNA-4CL6HW-H78ZXA
Bearbeitet von: "Bedman" 16. Mai 2017
was ich auch immer toll finde ist sowas:
14037771-rr1D5.jpg


scie16. Mai 2017

Naja, es geht aber noch besser. Folgende Frage habe ich beim TomTom Vio …Naja, es geht aber noch besser. Folgende Frage habe ich beim TomTom Vio (Motorrad-Roller-Navi) gefragt. Man achte auf die aufschlussreiche Antwort...[Bild]


14038548-GqdUz.jpg


Der Klassiker "das kann ich leider nicht beantworten"
Das sind dann wohl solche Menschen:

Ich denke was ein wirklich großes Problem ist, ist die Tatsache das kritische Bewertungen häufig auch Mundtot gemacht werden durch einen haufen Daumen nach unten von Fake Accounts...

Ich selber merke das jedes mal als produkttester... Ich gebe eine Bewertung ab die 1-3 Sterne hat und sofort bekomme ich nach wenigen Minuten/Stunden 3/4/5... Daumen nach unten damit meine Bewertung schön ganz unten in der Liste der Bewertungen landet...

Und genau sowas treibt dann zusätzlich Leute dazu doch positiv zu schreiben

(Bei mir ist es z.b. jetzt soweit gekommen das ich einfach ein zweit Account habe für schlechte Bewertungen sodass mein eigentlicher Account immer noch gut im Ranking bleibt, denn ich werde sicher nicht aufhören Scheiß Produkten Scheiß Bewertungen zu geben !)
50 Kommentare
m0useP4d17. Mai 2017

Deshalb nutze ich ein Plugin für Chrome von reviewmeta.comEs gibt aber …Deshalb nutze ich ein Plugin für Chrome von reviewmeta.comEs gibt aber keine Garantie, dass die auch nicht geschmiert werden



Was es nicht alles gibt Das werde ich mal testen
Avatar
GelöschterUser576655
pol17. Mai 2017

Leider sind sehr viele Positive Bewertungen FAKE und dass nicht nur bei …Leider sind sehr viele Positive Bewertungen FAKE und dass nicht nur bei Amazon. Dass Sollte man immer im Kopf behalten.



Man sollte davon ausgehen, daß auch negative Bewertungen gefakt werden, um der Konkurrenz zu schaden.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 4. Mär
lolnickname17. Mai 2017

Die Bewertungen bei Amazon kann man auch bei nicht Chinakram knicken. …Die Bewertungen bei Amazon kann man auch bei nicht Chinakram knicken. Amazon selbst löscht auch gerne Bewertungen die zu scharf geschrieben sind, bzw. veröffentlicht sie einfach nicht.


Aluhut
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 4. Mär
lolnickname17. Mai 2017

Die Bewertungen bei Amazon kann man auch bei nicht Chinakram knicken. …Die Bewertungen bei Amazon kann man auch bei nicht Chinakram knicken. Amazon selbst löscht auch gerne Bewertungen die zu scharf geschrieben sind, bzw. veröffentlicht sie einfach nicht.



Kann ich bestätigen. Hatte eine 1-Stern-Rezension für einen IKEA-Hocker geschrieben (haben hier keinen IKEA in der Nähe). Der Drittanbieter schicke uns ein gebrauchtes, altes Modell, was als neu verkauft wurde.
Mir wurde freundlich mitgeteilt, dass mein Unmut darüber nicht in die Rezension gehört. Ich solle mich nur auf das Produkt beziehen, unabhängig vom tatsächlichen Zustand. Von da an habe ich das Bewerten bleiben lassen.
Also absoluter Amazon Nerd und Top 500 Rezensent, kann ich die Entwicklung ebenfalls bestätigen. Seitdem das bei Amazon offiziell für Marketplace-Händler verboten wurde und es nur noch das Vine-Programm gibt, ist es sogar noch viel schlimmer geworden, weil die Rezensionen nun nicht mehr den "habe ich zur Verfügung gestellt bekommen" Hinweis enthalten. Seit Mitte letzten Jahres ist es einfach nur noch pervers. Hunderte neue China-Händler listen Produkte, die innerhalb von 1-2 Monaten schlagartig 5-Sterne Rezensionen erhalten, wovon vielleicht 5% ehrlich sind. Hier ein ganz konkreter Fall, den ich mit einer 1-Stern-Bewertung gekontert und zusätzlich an Amazon gemeldet habe:
amazon.de/gp/…FZ/

Leider ist der Artikel jetzt nur "vergriffen". Der Händler hat sogar den Markennamen von Aicok auf Deik geändert, damit kein Zusammenhang mehr zu erkennen ist. Ohne nun die Rezensionen zu lesen, würde ich daher mal sagen, dass 99% der folgenden Rezensionen gekauft sind:
amazon.de/Aic…031

Ich selbst bekomme alle 2 Tage E-Mail-Anfragen um Produkte zu testen und dabei habe ich nur meine Website verlinkt. Als ich noch meine E-Mailadresse drin stehen hatte, bekam ich mehrere Mails pro Tag. Das ist also klar eine absolute Seuche und obwohl ich den Händler gemeldet habe, werden die Produkte immer noch verkauft. Klare Untätigkeit von Seiten Amazon.
Bearbeitet von: "mgutt" 18. Mai 2017
Upsschonvergeben18. Mai 2017

Kann ich bestätigen. Hatte eine 1-Stern-Rezension für einen IKEA-Hocker g …Kann ich bestätigen. Hatte eine 1-Stern-Rezension für einen IKEA-Hocker geschrieben (haben hier keinen IKEA in der Nähe). Der Drittanbieter schicke uns ein gebrauchtes, altes Modell, was als neu verkauft wurde. Mir wurde freundlich mitgeteilt, dass mein Unmut darüber nicht in die Rezension gehört. Ich solle mich nur auf das Produkt beziehen, unabhängig vom tatsächlichen Zustand. Von da an habe ich das Bewerten bleiben lassen.


Und das vollkommen zu recht. Die Produkte bei Amazon werden teilweise von x verschiedenen Anbietern verschickt, da sind Rezensionen wie deine glücklicherweise gelöschte vollkommen fehl am Platz.
dschamboumping20. Mai 2017

Und das vollkommen zu recht. Die Produkte bei Amazon werden teilweise von …Und das vollkommen zu recht. Die Produkte bei Amazon werden teilweise von x verschiedenen Anbietern verschickt, da sind Rezensionen wie deine glücklicherweise gelöschte vollkommen fehl am Platz.

Dem Grunde nach gebe ich dir Recht. Aber da es Amazon wenig interessiert, wie die Qualität der Drittanbieter ist, sollte man die Möglichkeit haben, vor solchen Verkäufern zu warnen.
Die Rezension ist entsprechend gewesen...
Upsschonvergeben20. Mai 2017

Dem Grunde nach gebe ich dir Recht. Aber da es Amazon wenig interessiert, …Dem Grunde nach gebe ich dir Recht. Aber da es Amazon wenig interessiert, wie die Qualität der Drittanbieter ist, sollte man die Möglichkeit haben, vor solchen Verkäufern zu warnen. Die Rezension ist entsprechend gewesen...


Dafür gibt es schließlich die Möglichkeit, den Verkäufer zu bewerten. Das gehört nicht in die Artikel Bewertung
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen