Beste Kommentare

marioluca123

Kann bitte jemand den Verkäufer anschreiben und ihm mitteilen, dass er den Gutschein auf keinen Fall verschicken soll? Offensichtlicher Betrug.


Machs doch selbst

30 Kommentare

Verfasser

messibarca

Klickbar: http://www.ebay.de/itm/Amazon-Gutschein-Geschenkkarte-100-Euro-/271777805570?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item3f47383502



danke für die Info, mein Gebot wird kurz vorm Ende der Auktion abgegeben.

Kann bitte jemand den Verkäufer anschreiben und ihm mitteilen, dass er den Gutschein auf keinen Fall verschicken soll?

Offensichtlicher Betrug.

Danke, 10x gekauft. (_;)

Verfasser

Wie kann man da bloß Paypal anbieten Frage ich mich?

messibarca

Wie kann man da bloß Paypal anbieten Frage ich mich?



Unwissenheit. PayPal suggeriert ja den Anwendern, sicher zu sein.

Itschie22

Danke, 10x gekauft. (_;)


Ist doch nur einmal verfügbar X)

messibarca

Wie kann man da bloß Paypal anbieten Frage ich mich?


Tja, aber eigentlich deckt der Käuferschutz sowas nicht ab

messibarca

Wie kann man da bloß Paypal anbieten Frage ich mich?



Nein, tut er nicht. Der Käufer wird nur den Code wollen -> immaterielles Gut -> wird nicht vom Verkäuferschutz abgedeckt -> Verkäufer verliert die gesamte Zahlung + seinen Gutschein. PayPal ist für Verkäufer widerlich.

marioluca123

Kann bitte jemand den Verkäufer anschreiben und ihm mitteilen, dass er den Gutschein auf keinen Fall verschicken soll? Offensichtlicher Betrug.


Machs doch selbst

messibarca

Wie kann man da bloß Paypal anbieten Frage ich mich?


Das klingt ja ekelhaft oO Zum Glück lief bei mir bisher alles gut, trotz häufiger PP Zahlung vom Kunden. Doch durch die neue verlängerte Frist vom Käuferschutz auf 180 Tage, macht die Sache noch schlimmer -.-

marioluca123

Kann bitte jemand den Verkäufer anschreiben und ihm mitteilen, dass er den Gutschein auf keinen Fall verschicken soll? Offensichtlicher Betrug.



Der Verkäufer ist doch selber Schuld. Selbst wenn man von dem Paypaltrick nichts weiß, muss man doch schon bei der Summe und dem neuen Mitglied misstrauisch werden und die Aktion beenden.

messibarca

Wie kann man da bloß Paypal anbieten Frage ich mich?



PayPal sollte man raushauen. Ich habe durch PayPal selbst einiges an Kohle verloren ^^

Verfasser

Ich wette das Angebot wird noch dicht gemacht. So dumm kann man doch gar nicht sein...
Was meint ihr?

Verfasser

Hab die Person mal angeschrieben und geraten, die Auktion zu beenden.
Mal gucken was passiert

messibarca

Hab die Person mal angeschrieben und geraten, die Auktion zu beenden. Mal gucken was passiert



Karma +1. Hast eine gute Tat vollbracht

messibarca

Wie kann man da bloß Paypal anbieten Frage ich mich?


Tja, eben nach dem Prinzip:
Kunde=hat Geld
Keine Kunden= kein Geld
Kunde---->wichtig
Verkäufer=will Geld
Keine Verkäufer= kein Geld
Verkäufer----->wayne, weils zu wenig Alternativen gibt und jeder Verkäufer wohl oder übel doch in dem Laden verkauft. Dasselbe gilt für PP. Letzten Endes kann Ebay nur dicht machen, wenn es keine Kunden mehr gibt

messibarca

Hab die Person mal angeschrieben und geraten, die Auktion zu beenden. Mal gucken was passiert


Ich auch ^^

messibarca

Hab die Person mal angeschrieben und geraten, die Auktion zu beenden. Mal gucken was passiert


Zur Not, kann er ja auch nach Angebotsende, wegen Betrugsverdachts vom Kaufvertrag zurücktreten

Verfasser

256€, das ist ein Wort...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Achtung, Rabobank kündigt Konten fristlos bei Cashbacküberweisungen von Fir…113442
    2. DELL Venue 11 7130 Pro Tablet - auf Windows 10 upgraden - wie?33
    3. [GÄSTEKLO] Fernsehen per Zattoo, waipu.tv, Magine TV, TV Spielfilm Live912
    4. Unitymedia: Bleibt das Internet nach Kündigung noch bestehen?88

    Weitere Diskussionen