Amazon-Gutscheine bei eBay über Wert verkauft

31
eingestellt am 24. Aug
Ich hab gesehen, dass bei eBay teilweise Amazon-Gutscheine deutlich über Wert verkauft werden, also z.B. 350€ für 380€. Kann mir das jemand erklären?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Johannness_Johann24.08.2019 23:17

Und wenn die teurer verkauft werden, lösen sich die Probleme in Luft auf?


Wie immer hast Du genau nichts verstanden... aber so kennen wir Dich ja ... nichts verstehen aber immer deinen Senf dazu geben.

Kümmer Dich lieber mal um deine eigenen "Probleme", bevor Du sinnlose Kommentare erstellst und vergiss nicht deinen eigenen Beitrag wieder zu "liken". Ich sag nur 16 Lebensberatungsthemen in vier Monate....
Bearbeitet von: "inkognito" 24. Aug
Johannness_Johann24.08.2019 23:26

Du glänzt durchgehend mit Halbwissen hier im Diverses Bereich.


Na dann habe ich immer noch 100% mehr wissen als Du mit deinem "keinem" Wissen.

Und das ist schon ganz schön arm, dass Du deine eigenen Kommentare liken musst...
Bearbeitet von: "inkognito" 24. Aug
31 Kommentare
ist die Suche wieder kaputt?

Bist ja erst der erste User der der danach fragt!

Nebenbei kleiner Tipp:
Verkaufe doch bitte einmal Amazon Gutscheine auf Ebay, bitte per Paypal und erzähle uns danach bitte von deinen Erfahrungen, nur falls Du meinst ein "Geschäftsmodell" entdeckt zu haben.

EDIT
Falls die Suche bei dir immer noch nichts ausspuckt, z.B. hier: (ich übernehme keine Haftung für Links zu anderen Themen und habe den Inhalt nicht auf Richtigkeit geprüft)
mydealz.de/dis…425
Bearbeitet von: "inkognito" 24. Aug
inkognito24.08.2019 23:13

ist die Suche wieder kaputt?Bist ja erst der erste User der der danach …ist die Suche wieder kaputt?Bist ja erst der erste User der der danach fragt!Verkaufe doch bitte einmal Amazon Gutscheine auf Ebay, bitte per Paypal und erzähle uns danach bitte von deinen Erfahrungen.


Und wenn die teurer verkauft werden, lösen sich die Probleme in Luft auf?
Johannness_Johann24.08.2019 23:17

Und wenn die teurer verkauft werden, lösen sich die Probleme in Luft auf?


Wie immer hast Du genau nichts verstanden... aber so kennen wir Dich ja ... nichts verstehen aber immer deinen Senf dazu geben.

Kümmer Dich lieber mal um deine eigenen "Probleme", bevor Du sinnlose Kommentare erstellst und vergiss nicht deinen eigenen Beitrag wieder zu "liken". Ich sag nur 16 Lebensberatungsthemen in vier Monate....
Bearbeitet von: "inkognito" 24. Aug
inkognito24.08.2019 23:20

Wie immer hast Du genau nichts verstanden... aber so kennen wir Dich ja …Wie immer hast Du genau nichts verstanden... aber so kennen wir Dich ja ... nichts verstehen aber immer deinen Senf dazu geben. Kümmer Dich lieber mal um deine eigenen "Probleme", bevor Du sinnlose Kommentare erstellst und vergiss nicht deinen eigenen Beitrag wieder zu "liken".


Hahahaha....
inkognito24.08.2019 23:20

Wie immer hast Du genau nichts verstanden... aber so kennen wir Dich ja …Wie immer hast Du genau nichts verstanden... aber so kennen wir Dich ja ... nichts verstehen aber immer deinen Senf dazu geben. Kümmer Dich lieber mal um deine eigenen "Probleme", bevor Du sinnlose Kommentare erstellst und vergiss nicht deinen eigenen Beitrag wieder zu "liken". Ich sag nur 16 Lebensberatungsthemen in vier Monate....


Du glänzt durchgehend mit Halbwissen hier im Diverses Bereich.
Johannness_Johann24.08.2019 23:26

Du glänzt durchgehend mit Halbwissen hier im Diverses Bereich.


Na dann habe ich immer noch 100% mehr wissen als Du mit deinem "keinem" Wissen.

Und das ist schon ganz schön arm, dass Du deine eigenen Kommentare liken musst...
Bearbeitet von: "inkognito" 24. Aug
inkognito24.08.2019 23:27

Na dann habe ich immer noch 100% mehr wissen als Du mit deinem "keinem" …Na dann habe ich immer noch 100% mehr wissen als Du mit deinem "keinem" Wissen. Und das ist schon ganz schön arm, dass Du deine eigenen Kommentare liken musst...


Im Bereich Mathematik und Prozentrechnung kann ich dir Nachhilfe anbieten, sogar als Freebie möglich.
Ihr seid Helden....

Wenn man nicht zahlt bzw. die Zahlung rückgängig macht (z.B. Paypal-Betrug), dann hat man den Gutschein nicht für 380 Euro, sondern umsonst.
Exxotiker24.08.2019 23:38

Ihr seid Helden....Wenn man nicht zahlt bzw. die Zahlung rückgängig macht ( …Ihr seid Helden....Wenn man nicht zahlt bzw. die Zahlung rückgängig macht (z.B. Paypal-Betrug), dann hat man den Gutschein nicht für 380 Euro, sondern umsonst.


Ja, aber das ist nicht der einzige Grund. Es gibt ja schließlich Händler, die sich auf den Verkauf von Amazon Gutscheinen spezialisiert haben. Ich denke nicht, dass die das Geschäft halten, wenn jeder zweite zurückbucht. Es gibt auch Gerüchte bezüglich Geldwäsche, Verschleierung der Geldflüsse etc...
Exxotiker24.08.2019 23:38

Ihr seid Helden....Wenn man nicht zahlt bzw. die Zahlung rückgängig macht ( …Ihr seid Helden....Wenn man nicht zahlt bzw. die Zahlung rückgängig macht (z.B. Paypal-Betrug), dann hat man den Gutschein nicht für 380 Euro, sondern umsonst.


Das sind ja ganz neue Informationen... , die man übrigens über die Suchfunktion in mittlerweile > 100 diverses Themen auch findet.

Trotzdem gibt es genug Pseudoprivatverkäufer, ich sage Pseudo weil die Anzahl der Verkaufsbewertungen + die Angebote eher nicht nach privat ausschaut, die nebenbei auch Amazon Gutscheine per Paypal verkaufen.

Ob das bei dem Risiko mit Paypal Zahlung Sinn macht müsstest Du dann mal die Verkäufer fragen, ich kannte mal ein paar Leute die damals mit PSCs ähnliches versucht hatten und das ganz schnell aufgegeben haben... die hatten auch ein Geschäftsmodell darin gesehen, dass man diese über Wert verkaufen konnte ... ist am Ende ein Rechenexempel, ebenso wie die Leute die Gutscheine kaufen und dann immer mal wieder beim Ankauf betrogen wurden... da haben auch schon einige gesagt, wenn die den Rabatt mit dem Schaden vergleichen, dann hält sich das die Waage...

Fakt ist das Risiko wäre mir persönlich definitiv zu hoch... und dann möchte ich mal deren Erklärung bei der Polizei sehen wenn man das jedes Mal zur Anzeige bei der Polizei bringt... wie erklärt man denen, dass man obwohl man ja "privat" nur etwas verkauft regelmäßig betrogen wird ... mit ein und dem selben Produkt, das man über Wert verkauft = Gewinnerzielungsabsicht... Denn irgendwann wirst Du bei denen dann mit Sicherheit auch mal schief angeschaut. Und da die meisten Angebote keine Auktionen sind, sondern reine Festpreisangebote liegt da definitiv eine Gewinnerzielungsabsicht vor.

Also da sind für mich sowohl Käufer wie auch die meisten Verkäufer auf die ein oder andere Weise dubios.

Ansonsten empfehle ich einfach mal dieses Thema --> Geldwäsche mit Amazon Gutscheinen
etailment.de/new…054


Das über Wert verkaufen findest Du übrigens auch bei anderen Waren, die man einfach "umschlagen" kann, so wie die oben genannten Paysafecards...
...
Bearbeitet von: "inkognito" 25. Aug
inkognito24.08.2019 23:13

ist die Suche wieder kaputt?Bist ja erst der erste User der der danach …ist die Suche wieder kaputt?Bist ja erst der erste User der der danach fragt!Nebenbei kleiner Tipp:Verkaufe doch bitte einmal Amazon Gutscheine auf Ebay, bitte per Paypal und erzähle uns danach bitte von deinen Erfahrungen, nur falls Du meinst ein "Geschäftsmodell" entdeckt zu haben. EDITFalls die Suche bei dir immer noch nichts ausspuckt, z.B. hier: (ich übernehme keine Haftung für Links zu anderen Themen und habe den Inhalt nicht auf Richtigkeit geprüft)https://www.mydealz.de/diskussion/frage-warum-kaufen-leute-bei-ebay-amazon-gutscheine-teurer-als-der-nennwert-460425


Das haste nochmal Glück gehabt, wollte dich gerade verklagen, dann sehe ich den Haftungsausschluss. Mist -.-
Wenn man das Paypal Guthaben „waschen“ möchte, gibt man gerne 380€ für einen 350€ Amazon Gutschein aus. Habe das mal irgendwo gelesen.
mydealer1225.08.2019 02:03

Wenn man das Paypal Guthaben „waschen“ möchte, gibt man gerne 380€ für eine …Wenn man das Paypal Guthaben „waschen“ möchte, gibt man gerne 380€ für einen 350€ Amazon Gutschein aus. Habe das mal irgendwo gelesen.


Japp, alles bis 10% kosten ist sogar äußerst lukrative Geldwäsche
Johannness_Johann25.08.2019 00:21

Das haste nochmal Glück gehabt, wollte dich gerade verklagen, dann sehe …Das haste nochmal Glück gehabt, wollte dich gerade verklagen, dann sehe ich den Haftungsausschluss. Mist -.-


Hast vergessen den Beitrag zu liken
Johannness_Johann25.08.2019 00:21

Das haste nochmal Glück gehabt, wollte dich gerade verklagen, dann sehe …Das haste nochmal Glück gehabt, wollte dich gerade verklagen, dann sehe ich den Haftungsausschluss. Mist -.-


Du hast vergessen, deinen Kommentar zu liken ...
Tdas8925.08.2019 09:08

Japp, alles bis 10% kosten ist sogar äußerst lukrative Geldwäsche


Wobei man sich hier glaub ich nicht die Mafia/Drogenhändler/Sonstwasstruktur hinter vorstellen muss, sondern eher das unangemeldete Kleingewerbe, was an Fiskus und Jobcenter vorbei Geschäfte machen will.
Johannness_Johann24.08.2019 23:28

Im Bereich Mathematik und Prozentrechnung kann ich dir Nachhilfe anbieten, …Im Bereich Mathematik und Prozentrechnung kann ich dir Nachhilfe anbieten, sogar als Freebie möglich.


Die Nachhilfe brauchst du. Wenn er eine absolute Zahl von „50“ hat und du „0“, dann hast du aus seiner Sicht „100%“ weniger.
Das wird im Studium ja ein Spaß...
ABC5625.08.2019 09:27

Die Nachhilfe brauchst du. Wenn er eine absolute Zahl von „50“ hat und du „ …Die Nachhilfe brauchst du. Wenn er eine absolute Zahl von „50“ hat und du „0“, dann hast du aus seiner Sicht „100%“ weniger.Das wird im Studium ja ein Spaß...


Dafür muss man aber erst einmal eine entsprechende Schulbildung nachweisen können... Gott sei Dank gibt es die "Selektion" noch.

Da sehe ich eher schwarz.
inkognito25.08.2019 09:31

Dafür muss man aber erst einmal eine entsprechende Schulbildung nachweisen …Dafür muss man aber erst einmal eine entsprechende Schulbildung nachweisen können... Gott sei Dank gibt es die "Selektion" noch.Da sehe ich eher schwarz.


Ich bin mit auch nicht mehr sicher...hat er dies Jahr Abi gemacht und fängt jetzt an zu studieren, oder hofft er das Abi nächstes Jahr zu machen? Einen passenden Studienplatz zu bekommen ist ja ein Selbstläufer
ABC5625.08.2019 09:34

Ich bin mit auch nicht mehr sicher...hat er dies Jahr Abi gemacht und …Ich bin mit auch nicht mehr sicher...hat er dies Jahr Abi gemacht und fängt jetzt an zu studieren, oder hofft er das Abi nächstes Jahr zu machen? Einen passenden Studienplatz zu bekommen ist ja ein Selbstläufer


Abi machen ist ja nicht gleich gesetzt mit guten Abschlussnoten

Und während den Prüfungen kann man nicht auf mydealz um Hilfe fragen.
ABC5625.08.2019 09:27

Die Nachhilfe brauchst du. Wenn er eine absolute Zahl von „50“ hat und du „ …Die Nachhilfe brauchst du. Wenn er eine absolute Zahl von „50“ hat und du „0“, dann hast du aus seiner Sicht „100%“ weniger.Das wird im Studium ja ein Spaß...


Er behauptet ich habe kein wissen, d.h. 0. Er behauptet, er habe 100% mehr als ich, d.h. 0*100%=0 und 0*0=0. Hmm. Dir kann ich auch Nachhilfe anbieten. Das wäre aber nicht mehr als Freebie möglich. Ich erkenne zu große Lücken in deiner Bildung.
Bearbeitet von: "Johannness_Johann" 25. Aug
Johannness_Johann25.08.2019 10:25

Er behauptet ich habe kein wissen, d.h. 0. Er behauptet, er habe 100% mehr …Er behauptet ich habe kein wissen, d.h. 0. Er behauptet, er habe 100% mehr als ich, d.h. 0*100%=0 und 0*0=0. Hmm. Dir kann ich auch Nachhilfe anbieten. Das wäre aber nicht mehr als Freebie möglich. Ich erkenne zu große Lücken in deiner Bildung.


Du verstehst den Standpunkt immer noch nicht. Transferleistungen sollte man im Abi aber hinbekommen

Seine Annahme (der Wahrheitsgehalt ist dabei egal) geht bei dir von 0 (was auch immer aus). Transferleistung: Man nehme „Euro“ statt „Wissen“. Wenn er 50€ hat und du 0€, hat er aus seiner Sicht 100% mehr. Aus deiner Sicht sind 100% mehr natürlich immer noch 0.
So, genug Nachhilfe. Jetzt kannst du dich nochmal an Grundlagen setzen
ABC5625.08.2019 10:31

Du verstehst den Standpunkt immer noch nicht. Transferleistungen sollte …Du verstehst den Standpunkt immer noch nicht. Transferleistungen sollte man im Abi aber hinbekommen Seine Annahme (der Wahrheitsgehalt ist dabei egal) geht bei dir von 0 (was auch immer aus). Transferleistung: Man nehme „Euro“ statt „Wissen“. Wenn er 50€ hat und du 0€, hat er aus seiner Sicht 100% mehr. Aus deiner Sicht sind 100% mehr natürlich immer noch 0. So, genug Nachhilfe. Jetzt kannst du dich nochmal an Grundlagen setzen


Les dir bitte nochmal durch, was er geschrieben hat. Dein Leseverständnis ist schlecht. Hier kann ich dir auch Nachhilfe geben, das könnten wir dann mit den Nachhilfestunden in Mathe kombinieren. Ich würde dir Anwendungsaufgaben aus der Realität mit ordentlichem Textumfang zur Bearbaitung anfertigen.
Johannness_Johann25.08.2019 10:36

Les dir bitte nochmal durch, was er geschrieben hat. Dein Leseverständnis …Les dir bitte nochmal durch, was er geschrieben hat. Dein Leseverständnis ist schlecht. Hier kann ich dir auch Nachhilfe geben, das könnten wir dann mit den Nachhilfestunden in Mathe kombinieren. Ich würde dir Anwendungsaufgaben aus der Realität mit ordentlichem Textumfang zur Bearbaitung anfertigen.


Du disqualifizierst dich immer mehr (geht das überhaupt noch?)...erstelle doch lieber deine vorbereitete, 17 Lebenshilfe-Fragestellung..
ABC5625.08.2019 10:40

Du disqualifizierst dich immer mehr (geht das überhaupt noch?)...erstelle …Du disqualifizierst dich immer mehr (geht das überhaupt noch?)...erstelle doch lieber deine vorbereitete, 17 Lebenshilfe-Fragestellung..


Kommt Zeit, kommt Lebenshilfe- Fragestellung. Immer mit der Ruhe.
ABC5625.08.2019 10:40

Du disqualifizierst dich immer mehr (geht das überhaupt noch?)...erstelle …Du disqualifizierst dich immer mehr (geht das überhaupt noch?)...erstelle doch lieber deine vorbereitete, 17 Lebenshilfe-Fragestellung..


Du hast das wichtigste vergessen ...

Und vergiss nicht schön weiter deine eigenen Beiträge zu liken
inkognito25.08.2019 10:53

Du hast das wichtigste vergessen ...Und vergiss nicht schön weiter deine …Du hast das wichtigste vergessen ...Und vergiss nicht schön weiter deine eigenen Beiträge zu liken


U.a. darauf war die Frage bezogen
Tdas8925.08.2019 09:08

Japp, alles bis 10% kosten ist sogar äußerst lukrative Geldwäsche


Erzähl uns mehr!
UFOsekte25.08.2019 10:59

Erzähl uns mehr!



Anleitungen zur strafbaren Steuerverkürzung würde selbst auf mydealz doch etwas zu weit gehen.

Mal ganz davon ab, dass sowas sehr riskant ist... Das Finanzamt kann bei sowas bis zu 10 Jahre rückwirkend die Steuern zzgl. 6% Zinsen p.a. nachfordern, ganz abgesehen von ggf. strafrechtlichen Problemen, das kann also am Ende sehr teuer werden, ich würde behaupten teurer als regulär Steuern zu zahlen.







UFOsekte25.08.2019 10:59

Erzähl uns mehr!


Mein Wissen beschränkt sich auf das hören und sagen 🙈
Tdas8925.08.2019 13:33

Mein Wissen beschränkt sich auf das hören und sagen 🙈


Schade
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen