Amazon Gutscheine deutlich unter Wert gehandelt?

Wie kann es sich für einen Verkäufer auf eBay lohnen Gutscheine deutlich unter Wert zu verkaufen z.B. 70€ für 100€ GS? Diese Stammen angeblich aus Prämien..

Die Auslieferung is erst Mitte 2016. Der Verkäufer hat mehrere hundert positive Bewertungen, teilweise für sogenannte Abos mit Summen von 900€ und mehr (im Abo gibts dann jeden Monat einen GS, am Ende hat man meist 50% gespart)...

Normal würde ich sagen "Gier macht bekanntlich ja blind" aber ich erkenne nichts Faules bei den Bewertungen..

Beliebteste Kommentare

Die Auslieferung is erst Mitte 2016



Was wird hier wohl mit großer Wahrscheinlichkeit passieren?

17 Kommentare

Normal würde ich sagen "Gier macht bekanntlich ja blind" aber ich erkenne nichts Faules bei den Bewertungen..

-> Offensichtlich ja doch, sonst würdest du nicht ernsthaft darüber nachdenken und hier posten

Der Account könnte gestohlen sein.

suche?

Finger Weg

Wenn du bei einer seriösen Quelle 10% erhälst hast du schon großes Glück. Üblich sind aktuell eher 5-6%.

Also wenn er nicht innerhalb von 5 Werktagen den GS zuschickt, ist es nicht sehr "koscher"

Die Auslieferung is erst Mitte 2016



Was wird hier wohl mit großer Wahrscheinlichkeit passieren?

Naja, ein paar mal macht er es wahrscheinlich wegen der Bewertungen
wenn das Geschäft dann läuft gibts ja kein Grund mehr sich daran zu halten. Nen dauerhaften Vorteil kann er ja durch ein solches Geschäft nicht wirklich haben.

Schneeballsystem

vor allem kannste paypal nichtmehr ziehen - lass es!!!

Auf jeden Fall machen ... oder die Suche benutzen

udo1964

Schneeballsystem




So siehts aus. Die Letzten beißen die Hunde.

Reines Schneeball-System. Da wird halt jetzt Geld gesammelt, deswegen Auslieferung März 2016 - wenn überhaupt.

omg

Dein Gehirn scheint echt schon total am Ende zu sein!

mydealz.de/div…884
http://www.mydealz.de/diverses/amazon-gutschein-bis-90-günstiger-wie-warum-642740

Danke

Auslieferung in einem halben Jahr zeigt eindeutig, daß hier was krumm läuft. Im besseren Fall ist der Anbieter unflüssig, hat eine miserable Bonität und will sich so einen Privatkredit verschaffen. Im schlechteren und wahrscheinlicher erscheinenden Fall ist ein Betrüger. Entweder hat er von vornherein nicht vor, in 'nem halben Jahr seinen Vertragsteil zu erfüllen. Oder er will seine jetzigen Opfer dann mittels der Einnahmen neuer, weiterer Interessenten beliefern und seine Opferzahl ausbauen, bis er sich entweder mit einem dicken Batzen absetzen kann oder er verhaftet wird.

Ganz klar Finger weg von dem und anderen solchen! (-:=

Du kannst ihm ja mal die Bezahlung für Mitte 2016 ankündigen - an der Reaktion merkt man dann schnell, dass das alles Verbrecher sind. Wenn du ihm ein halbes Jahr Zeit gibst die Spuren deines Geldes zu verwischen siehst du es mit großer Wahrscheinlichkeit nicht wieder.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Antivirus für Handy kostenlos99
    2. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2634
    3. Parfumdreams 15%11
    4. Kreditkarte mit 0% Fremdwährungsgebühr? (Kalixa, N26 Alternativen)910

    Weitere Diskussionen