Abgelaufen

Amazon Kindle ab 44€, Kindle Fire HD 7 für 99€ und Amazon Fire TV für 79€ *UPDATE*

40
eingestellt am 15. Dez 2014
Update 1

Search85 hat darauf hingewiesen, dass Saturn jetzt auch beim Kindle gleichgezogen hat (kombinierbar mit dem 5€ Newsletter Gutschein)

UPDATE 1

Search85 hat darauf hingewiesen, dass Saturn jetzt auch beim Kindle gleichgezogen hat (kombinierbar mit dem 5€ Newsletter Gutschein)

Amazon will sich einen Platz unter euren Weihnachtsgeschenken sichern und hat momentan 2 ihrer Top-Seller im Preis reduziert. Ich nutze die Gelegenheit nochmal kurz auf die Vor- und Nachteile der beiden Geräte und den Angeboten einzugehen.


564287.jpg


Am wenigsten muss man wohl zum Kindle sagen und somit fangen wir mal damit an. Es handelt sich nicht um das Paperwhite, sondern um das einfache Modell ohne Hintergrundbeleuchtung. Hier liegt dann für mich auch schon direkt der größte Haken. Wer viel im dunklen lesen will, wird sich bald schon eine Lampe holen, was das Kindle nicht nur unhandlicher macht, sondern eine gute Lampe kostet leider auch direkt wieder 15€+. Natürlich trotzdem noch ein weiter weg zu den 99€ bis zum Paperwhite, aber erwähnen wollte ich es trotzdem. Für alle anderen ein super eReader und inzwischen wird auch der “einfache” Kindle per Touch gesteuert. Und vielleicht noch hinterher, auch das neue Kindle ist noch jailbreakbar, allerdings ist das nichts mehr was man einfach so nebenher und bequem per USB machen kann (Anleitung); In aller Regel ist aber auch ein Jailbreak gar nicht nötig, denn andere Formate bekommt man auch mit Calibre drauf.


564287.jpg


Weiter gehts mit dem Amazon Fire TV. Einem Media-Player mit deutlich mehr Bums als beispielsweise ein Google Chromecast. Die große Stärke liegt allerdings nicht unbedingt in der Hardware-Power, sondern wohl vor allem in der sehr guten Einbindung in den Amazon Kosmos (Amazon Instant Video und Co.). Die bessere Leistung soll dazu führen, dass man auch Spiele darauf spielen kann, ob das allerdings langfristig sehr viele Entwickler tun werden, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Besonders viel Spaß macht es natürlich wenn man zu Hause einen Plex-Server am Laufen hat und dann die Filme und Serien sich übers Netzwerk reinstreamet. Hier mal ein Vorstellungsvideo, wobei das noch ganz am Anfang war und dort Apps wie z.B. Netflix und Zattoo fehlten:


564287.jpg


Und als letztes gehen wir auf das Tablet. Das Fire HD 7 ist das neue 7? Tablet aus der Fire HD Serie und wird mit einem leistungsstärkeren CPU gefüttert. Die Auflösung liegt bei 1280 × 800. Auch hier liegt die Integration ins Amazon System im Vordergrund, denn es läuft kein Original Android, sondern eine Abwandlung namens Fire OS. Es gibt zwar auch Roots, aber dann ist man verliert man natürlich eigentlich auch wieder den Vorteil des Geräts.


564287.jpg

Zusätzliche Info
40 Kommentare

Schade, dass es den Kindle nur noch mit Touchscreen gibt

Bis wann ist der Fire TV reduziert?

Nutzt hier jemand das Fire TV mit Netflix und kann über seine Erfahrungen berichten?
It der Usb Anschluss für Stick und externe Festplatten nutzbar?

Ich nutze es, leider nervt es nach einiger Zeit.
Netflix(oder der Fire TV) logt siche alle 2-3 Tage aus dem netflix account wieder aus. Zugangsdaten werden nicht gespeichert und man muss mehr schlecht als recht über eine Onscreen Tatstatur (sofern man keine am Fire TV hat) wieder alles mühsam eingeben, besonders wenn man ein "blödes" Passwort hat.
Sprachsuche ist nicht möglich und Bedienung der Netflix ist nur OK. Ausserdem ist die Quali gefühlt schlechter als über meinen Chromecast.

Ich bin wieder dazu über gegangen es über den Chromecast zu streamen, das Handling des Netflix clients übers Tablet ist deutlich komfortabler.

Trotzallem geht es, wer jedoch den Chromecast weg gewöhnt ist, greift schnell wieder dazu zurück.

Grüße
Mumu2k

Bedingt zu Empfehlen.

Die App oder der FTV loggt sich alle 2-3 Tage aus Netflix aus. Sehr nervig da man mühselig seine Daten wieder über die on screen Tatstatur eingeben muss...es speichert nichtmal die email.

Die Bedienung der App ist leider auch nicht so prall und im Vergleich zur Tablett mit Chromecast Lösung nicht so doll.
Ich meine auch das gefühlt die Quali schlechter ist als die CC Lösung.

Wer keinen CC hat kann sicher die Fire TV Lösung nutzen, wer vom Chromecast kommt wird schnell wieder dorthin zurückkehren.
Trotzallem ist der FireTV ein super Gerät, läuft bei uns fast dauerhaft. Der Chromecast ist bis auf ab und an Netflix gerade relativ abgemeldet.

ToBa: Nutzt hier jemand das Fire TV mit Netflix und kann über seine Erfahrungen berichten?
It der Usb Anschluss für Stick und externe Festplatten nutzbar?

theoretisch ja, aber immoment wohl noch nicht. bilder werden beispielsweise nicht angezeigt. soll aber ein update kommen


ToBa:
Nutzt hier jemand das Fire TV mit Netflix und kann über seine Erfahrungen berichten?
It der Usb Anschluss für Stick und externe Festplatten nutzbar?




Meine Erfahrung: Die App ist schlecht. Ständig stopp die Wiedergabe (Buffering) obwohl ich eine 16.000er Leitung habe. Mit Amazon Instant ist das noch nie passiert bei 100 Filmen die ich schon geguckt habe. Mit Netflix habe ich das 4-5x mindestens in jedem Film/Serie.
yami: ToBa: Nutzt hier jemand das Fire TV mit Netflix und kann über seine Erfahrungen berichten?
It der Usb Anschluss für Stick und externe Festplatten nutzbar?

theoretisch ja, aber immoment wohl noch nicht. bilder werden beispielsweise nicht angezeigt. soll aber ein update kommen

Demnach ist der usb Anschluss jetzt nutzbar für externe Festplatten!??
tiken: yami: ToBa: Nutzt hier jemand das Fire TV mit Netflix und kann über seine Erfahrungen berichten?
It der Usb Anschluss für Stick und externe Festplatten nutzbar?

theoretisch ja, aber immoment wohl noch nicht. bilder werden beispielsweise nicht angezeigt. soll aber ein update kommen

Demnach ist der usb Anschluss jetzt nutzbar für externe Festplatten!??
wäre mir neu, aber lasse mich gerne eines Besseren belehren
calle469: tiken: yami: ToBa: Nutzt hier jemand das Fire TV mit Netflix und kann über seine Erfahrungen berichten?
It der Usb Anschluss für Stick und externe Festplatten nutzbar?

theoretisch ja, aber immoment wohl noch nicht. bilder werden beispielsweise nicht angezeigt. soll aber ein update kommen

Demnach ist der usb Anschluss jetzt nutzbar für externe Festplatten!??
wäre mir neu, aber lasse mich gerne eines Besseren belehren

Geht mir genauso. Mit Root ist klar, aber ohne??

Ist der Kindle HD wirklich erwähnenswert? Es gab doch den HDX bis letzte Woche für 99€. Ich glaube dass sich alle potentiellen Interessenten da schon eingedeckt haben.

@Daflow:
Denke ich auch, aber es gibt immer jemanden der es verpasst hat

mydealz=tochter Unternehmen von Amazon geworden!

firetv ist doch der letzte husten. 99 Euro bahnfahrt zum amazonpark.
diese krücke als Media Player zu bezeichnen ist schon frech.

Netflix hat auf der ps4 keine Probleme gemacht. erste 10 Sekunden sd und dann Full hd ohne ruckler bei 16mbit. 3 walking dead staffeln lang.

hab meinen FireTV auch wieder zurück gehen lassen. Sicher ein tolles Gerät nur für Amazon und das war es dann auch.

Vorallem Plex kann man total vergesen mit FireTV. Kein 5.1 nativ und wenn dann nur über Xbmc. ich hatte mir das FireTV aber gerade wegen Netflix und Plex gekauft.

Kann ich nicht bestätigen, FireTV ist eine echt gute MediaCenter Plattform, klein, leise, viel Power. Und gerade bei dem Preis unschlagbar, vor allem in Verbindung mit XBMC drauf (man zeige mir was vergleichbares für 99 Euro). Netflix laeuft Ok, eobei die App in der Tat nicht toll ist. Der case brim FireTV liegt imho eh bei XBMC und Prime, aber da ist es top!

Sehe ich genauso. Die Amazon TV Box läuft prima mit xbmc. Streamt problemlos alles vom NAS. Und das Beste finde ich die Bluetooth Fernbedienung. Da bleibt die Schranktür zu und man sieht nix von dem Gerät. Einziges Problem das ist habe ist, dass wenn ich xbmc über den home Button verlasse anschließend Amazon Video nicht mehr funktioniert. Xbmc muss immer erst über den Beendenbutton im xbmc Menü verlassen werden. Ansonsten super Teil, zumal ich damals nur 50Euro bezahlt habe. Aber für 84 Euro sicher auch in Ordnung.

Welche Bitraten maximal schafft denn der AFTV beim Filme Streamen per WLAN?



nilsidealz:
Einziges Problem das ist habe ist, dass wenn ich xbmc über den home Button verlasse anschließend Amazon Video nicht mehr funktioniert. Xbmc muss immer erst über den Beendenbutton im xbmc Menü verlassen werden.


Das ist bei mir nicht der Fall.
Versuche einmal einen anderen Skin aus, oder XBMC neu zu installieren.

Das stimmt gar nicht, dass man den Fire TV bei Saturn 5 € billiger bekommt. Das einzige was bei Saturn wegfällt, sind die Versandkosten (4,90 €) - die man bei Amazon ohne nicht naht

Der Gutschein von Saturn sorgt allenfalls dafür, dass die Versandkosten wegfallen. Billiger ist es nicht als bei Amazon

Also ich bin schon länger Online-Kunde bei Saturn und bei wurden keine Versandkosten angezeigt. Habe den Fire TV Mediaplayer jetzt für 79€ bestellt. Danke für den Tipp!

Ich habe 1,5 Jahre einen Kindle genutzt. Nachdem er ohne Grund einfach kaputtging und Amazon mir ernsthaft einen 2-Euro-Preisnachlass auf einen neuen Kindle angeboten hat, bin ich jetzt auf Tolino umgestiegen und habe es seitdem nicht bereut.

Hab Kindle Fire HDX (WUXGA 1900X1200) 7 Zoll eingeschweißt mit Kopie vom Kaufbeleg anzubieten;
Preis 115 € inkl Versand.

Falls jmd. interessiert ist; gerne melden

Avatar
Anonymer Benutzer


BRMR:
Hab Kindle Fire HDX (WUXGA 1900X1200) 7 Zoll eingeschweißt mit Kopie vom Kaufbeleg anzubieten;
Preis 115 € inkl Versand.


Falls jmd. interessiert ist; gerne melden



Bläst du dafür auch einen?
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Ich habe einen Chromecast...
...wäre alles super, wenn da nicht die fehlende native Unterstützung für Amazon Instant Video geben würde.

Deswegen ist dieser FireTV irgendwie schon noch in meinem Blickfeld. Ich hoffe auch noch auf VLC, die vor Monaten angekündigt haben, den Chromecast unterstützen zu wollen....

Toll, nun habe ich schon wieder was gekauft... :-/


JulianThe Men: Bläst du dafür auch einen?

@Hacke?


FrisPee:
Ich habe einen Chromecast…
…wäre alles super, wenn da nicht die fehlende native Unterstützung für Amazon Instant Video geben würde.

Deswegen ist dieser FireTV irgendwie schon noch in meinem Blickfeld. Ich hoffe auch noch auf VLC, die vor Monaten angekündigt haben, den Chromecast unterstützen zu wollen….


Aus diesem Grund habe ich mir tatsächlich auch vordergründig die Fire TV Box geholt. Amazon ist mit seiner Produktstrategie ja nicht dämlich und bietet bewusst bisher keine Chromecastunterstützung an. Wenn das irgendwann mal kommen sollte, dann sicherlich erst, wenn die eigenen Geräte Box und bald der Stick in massen auf dem deutschen Markt verteilt sind. Ärgerlich, aber auch irgendwie verständlich...

Ich hatte mit dem Tablet die Videos von Amazon vorher mit dem Tablet gespiegelt. Allerdings, zieht es natürlich unglaublich Akku vom Tablet und zeitweise gibt es einfach mal kleine Ruckler. Das hat mich einfach genervt.

Was VLC betrifft, meine die Beta kann das schon.

Bin ich froh meine Boxee mit XBMC zu haben. Läuft top!
Könnte etwas performanter sein, aber das wars auch schon. Wie läuft nun XBMC auf dem FireTV und ist es ohne Gefrickel installierbar?

Ich begreife bis heute noch nicht, warum es keine vernünftige XBMC Box gibt.
#

Avatar
Anonymer Benutzer

Habe die FireTV Box damals für 45 (oder 50?)Eur gekauft. Auch 100Eur ist dafür nicht zu viel verlangt. Die Box hat mehr als ausreichend Leistung. Ich habe vorher einen Atom Nettop benutzt. Kein vergleich.

Instant Video ist in zwischen auch recht gut geworden. sehr viele Serien und viele gute Filme. Ein Anbieter der alles in Deutschland Streamt gibt es eh nicht.

XBMC und andere Android apps sind sehr leicht über den PC zu installieren. Übers Handy soll es genau so leicht sein. Mir fehlt nur die Möglichkeit, lokal über USB Filme an zu schauen.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Aber der Tolino ist doch viel besser z.b. wegen dem offenen System an Dateien zu lesen... weiß nicht warum dauernd der Kindl so bewundert wird ? Den Tolino Vision gibt es auch schon 45-55 EUR...

Fire Tv oder Google Nexus Tv - was ist denn empfehelenswerter?

Hallo für die es schon haben. Lässt sich auf dem Fire TV XBMC einfach installieren und läuft die mitgelieferte Fernbedienung einwandfrei? ?? Und wie laufen die Addons wie Xstream? Mich kotzt mein Raspberry langsamm an.

Steh Ich aufm Schlauch, oder sehe Ich wirklich nicht, wo es FireTV für die oben genannten 79€ gibt??

Hilfe!!!

@Erlanger geh auf Saturn und benutze den Newsletter Gutschein.

Danke dir!!!

Dann benutze ich lieber einen hier rumliegenden Gutschein von Media Markt. Gibt dann nen Endpreis von 74€.
Vielen Dank für den Tip!



humbuk:
Hallo für die es schon haben. Lässt sich auf dem Fire TV XBMC einfach installieren und läuft die mitgelieferte Fernbedienung einwandfrei? ?? Und wie laufen die Addons wie Xstream? Mich kotzt mein Raspberry langsamm an.



War per Sideload über den PC kein Problem. http://kodi.wiki/view/Amazon_Fire_TV
Nur musst Du da ein paar Klimmzüge machen, um das App Icon auch im Startmenü zu haben.

Ich habe stattdessen SPMC installiert, weniger Gefrickel das Icon auf den Startbildschirm zu kriegen: aftvhacks.de/sch…mc/

Die Fernbedienung funktioniert mit Einschränkungen, Vor-/Rückspulen gehen nicht, kann man aber über das Onscreen Menü von SPMC regeln.

Hat jemand eine Empfehlung für eine Amazon Fire TV App, bei der ich Air Play mit echtem Mirroring des iPads machen kann?

(Dass da kopiergeschütze Streams nicht gehen ist mir klar, geht drum mal Apps zu zeigen).

Mit SPMC kann ich zwar Videos und Fotos per AirPlay auf das FireTV schieben, aber kein Mirroring vom hauptmenü und Apps.

haha cool

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler