Amazon Kontensperrung wg. Retouren?

Sodale In der Vergangenheit war ja schon öfters mal das Thema bzgl. Amazon sperrt Konten wegen zuvielen Rücksendungen.

Ich habe aktuell einen Artikel zurückgeschickt, dessen Empfang mir heute per Mail bescheinigt wurde. Zeitgleich kam eine weitere Mail mit folgendem Wortlaut:

Guten Tag,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot. In den letzten Monaten haben Sie jedoch eine außergewöhnlich hohe Anzahl der bestellten Artikel wieder an uns zurückgesendet. Unserer Erfahrung nach kann eine hohe Anzahl an Rücksendungen darauf hindeuten, dass Kunden mit ihrem Einkaufserlebnis unzufrieden sind. Sollten wir dazu beitragen können, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, können Sie uns direkt auf diese E-Mail antworten - wir freuen uns über Ihr Feedback.

Bei technischen Schwierigkeiten mit Ihrem Kundenkonto erreichen Sie unseren Kundenservice über unser Kontaktformular : amazon.de/kon…akt

Vielen Dank für Ihren Einkauf bei Amazon.de

Account Specialist
Amazon.de

Ich habe nicht schlecht gestaunt, da ich meine Rücksendequote eigentlich recht niedrig finde. Zumindest nicht ungewöhnlich hoch. Ich bestelle da auch schon seit 2001 - Also 15 Jahre!

Ich habe mal nachgeschaut. In den letzten 40 Bestellungen hatte ich genau ZWEI Rücksendungen wegen FAG... ABER auch FÜNF Rücksendungen wegen Garantie, Reklamationen o.Ä. - Das war ein WHD Kameraobjektiv "WIE NEU" welches völlig vermackt war, eine WHD Tablethülle wo ein völlig anderer Artikel ankam, eine zerbeulte Pfanne, eine defekte Harmony Fernbedienung und eine völlig zerquetsche Verpackung Kosmetik, weil Amazon denkt, Sie könnten eine quadratische Verpackung in einem Maxibriefpappumschlag versenden. Toll wenn der Artikel als Geschenk gedacht ist!

Wie kann man denn diese Email einordnen? Denn ausgerechnet jetzt hätte ich Artikel Nummer 3 in Bestellung 41 den ich aufgrund FAG zurückschicken müsste (Kameratasche), weil leider nicht passend.

Wäre natürlich ärgerlich, wenn die mir jetzt das Konto dicht machen würden. Offenbar zählt Amazon ja Retouren aufgrund von Defekten, Falschlieferung oder Reklamation ebenfalls als "viele Bestellungen zurückgesendet" was natürlich harter Tobak ist.

Beliebteste Kommentare

Burby123

7 Rücksendungen von 40 Bestellungen (völlig egal ob "nicht gefallen" oder Garantie) Rücksendequote 17,5% schaut schlecht aus, der Account könnte bald Geschichte sein und du findest deine Retourenquote nicht hoch?

17,5% ist doch Kinderkram. Wenn ich meine Zalandostats so sehe, da würde Amazon wohl heulend in den Keller rennen.

DerChecker

FAG = FinanzAusGleich?



FAG = Freebie-Amazon-Gier ??

FAG = FinanzAusGleich?

73 Kommentare

FAG = FinanzAusGleich?

Ich bestelle da auch schon seit 2001 - Also 15 Jahre!

Ist Amazon vollkommen egal

Das war ein WHD Kameraobjektiv "WIE NEU" welches völlig vermackt war, eine WHD Tablethülle wo ein völlig anderer Artikel ankam, eine zerbeulte Pfanne, eine defekte Harmony Fernbedienung und eine völlig zerquetsche Verpackung Kosmetik, weil Amazon denkt, Sie könnten eine quadratische Verpackung in einem Maxibriefpappumschlag versenden.

Ist denen auch egal

Wäre natürlich ärgerlich, wenn die mir jetzt das Konto dicht machen würden. Offenbar zählt Amazon ja Retouren aufgrund von Defekten, Falschlieferung oder Reklamation ebenfalls als "viele Bestellungen zurückgesendet" was natürlich harter Tobak ist.

Hast du das denn auch jedes mal als Rücksendegrund angegeben?

DerChecker

FAG = FinanzAusGleich?

Gelegentlich wird auch das deutsche Fernabsatzgesetz so abgekürzt; die amtliche Abkürzung lautet jedoch FernAbsG.

DerChecker

FAG = FinanzAusGleich?



FAG = Freebie-Amazon-Gier ??

7 Rücksendungen von 40 Bestellungen (völlig egal ob "nicht gefallen" oder Garantie)
Rücksendequote 17,5%

schaut schlecht aus, der Account könnte bald Geschichte sein


und du findest deine Retourenquote nicht hoch?

Burby123

und du findest deine Retourenquote nicht hoch?


Retour != Reklamation.

Burby123

und du findest deine Retourenquote nicht hoch?



bei der Kontensperrung von Amazon werden alle Rücksendungen zusammengezählt

Burby123

und du findest deine Retourenquote nicht hoch?

So wie ich das rauslese waren es alles Rücksendungen innerhalb der 4 Wochen. Also ganz normale Retouren für Amazon.

Burby123

7 Rücksendungen von 40 Bestellungen (völlig egal ob "nicht gefallen" oder Garantie) Rücksendequote 17,5% schaut schlecht aus, der Account könnte bald Geschichte sein und du findest deine Retourenquote nicht hoch?

17,5% ist doch Kinderkram. Wenn ich meine Zalandostats so sehe, da würde Amazon wohl heulend in den Keller rennen.

Blablabla. So ein Quatsch und Panikmache. ...

Dicht ist dein Konto noch nicht. Nimm es als Warnung auf uns überlege dir vorher was du bestellst wenn du dein Amazon Konto behalten willst. WHD kommt mir z.b. nicht mehr ins Haus...Höchstens als wie neu und selbst da ist es mit Vorsicht zu geniessen...

Ich wette es liegt an der Rücksendung von den beschädigten WHDs.

lolnickname

17,5% ist doch Kinderkram. Wenn ich meine Zalandostats so sehe, da würde Amazon wohl heulend in den Keller rennen.


Es ist sehr zu bezweifeln dass nicht auch Amazon zwischen verschiedenen Kategorien unterscheidet. Zumal retournierte Kleidung i.A. noch als neu verkauft wird, retournierte Technik jedoch kaum.

Allerdings wird immer wieder berichtet dass offenscihtlich auch Reklamations-Retouren bei Technik und/oder WHD gezählt werden ist großer Shit, liebes Amazon.
Vorausgesetzt die Kunden reklamieren auch wirklich und widerrufen nicht einfach nur!

Michalala

Es ist sehr zu bezweifeln dass nicht auch Amazon zwischen verschiedenen Kategorien unterscheidet.


Ich habe die gleiche Mail bekommen nach dem ich 3 Sweatshirts zurückgeschickt habe.

Burby123

7 Rücksendungen von 40 Bestellungen (völlig egal ob "nicht gefallen" oder Garantie) Rücksendequote 17,5% schaut schlecht aus, der Account könnte bald Geschichte sein und du findest deine Retourenquote nicht hoch?


Würde mich nicht wundern wenn es bei denen im Geschäftsbericht nicht einen Posten: Umsatz vor Retoure gäbe.

lolnickname

17,5% ist doch Kinderkram. Wenn ich meine Zalandostats so sehe, da würde Amazon wohl heulend in den Keller rennen.

Also nach allem was ich bisher gelesen habe unterscheidet Amazon nicht wirklich. Da werden Leute die kaputte WHD zurück schicken genauso ermahnt wie Leute die regulär einkaufen. Da bei Kleidung die Retourenquote enorm ist und Amazon obendrein eine mega schlechte Suche für Kleidung und Schuhe hat (was zT auch an den Marketplace Händlern liegt) kaufe ich dort fast nichts mehr aus diesen Segmenten.

hab die Mail vor kurzem auch bekommen, weil ich in dem Monat wirklich viele Retouren hatte - aber das ist nun mal das Risiko beim Verkauf von Klamotten... musst dir aber keine Sorgen machen, dass etwas gesperrt wird.

Blöd gelaufen, kann dir leider niemand helfen...
Amazon entscheidet halt nach irgendn Prinzip, was aber keiner genau kennt .
Aus Sicherheit bestell ich auch nurnoch das was ich absolut behalten möchte, bzw wo ich weiß, dass bleibt auch wirklich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Jemand Erfahrung mit LEPIN ? (Lego Klons aus China)3068
    2. Alternative Aboalarm Kündigungsservice47
    3. mobiler (UMTS/LTE)-Router22
    4. Wo Sparkonto und Depot für ein Kind eröffnen?33

    Weitere Diskussionen