Amazon Konto

Hallo ich habe mal eine Frage abseits zu irgendwelchen Angeboten.

Amazon hat mir vorhin diese Mail geschickt.
Ich muss dazu sagen, dass ich wirklich oft bei Amazon bestelle aber im Verhältnis dazu wenig retourniere.

Mail:
Guten Tag, 

vor einiger Zeit haben wir Sie schon einmal zum Thema Rcksendung angeschrieben. 

Unsere Qualittssicherung berprft jeden einzelnen bestellten Artikel bevor er unser Logistikzentrum verlsst. Da Sie weiterhin eine auergewhnlich hohe Anzahl Ihrer bestellten Artikel zurckschicken, sind Sie offenbar nicht mit unserem Angebot zufrieden. Leider haben Sie uns bisher nicht ber die Grnde hierfr informiert. 
Bitte geben Sie uns durch Ihre Rckmeldung die Mglichkeit, Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern. 

Ein Hinweis: Bleibt Ihr derzeitiges Retourenverhalten so auergewhnlich wie bisher, ohne dass Sie uns eine Begrndung mitteilen, bitten wir Sie um Verstndnis, dass wir uns das Recht vorbehalten, Ihr Amazon.de Konto zu schlieen. 
ber eine Schlieung wrden Sie per E-Mail informiert. Derzeit sind Bestellungen ber Ihr Konto noch mglich.

Kann man da was machen bzw hatte von euch schonmal so etwas in seinem Postfach?

Beliebteste Kommentare

Trailtrooper

Wenn das der originale Text ist, kann es nur Spam sein. So schlecht ist das Deutsch der Amazon-Mitarbeiter nicht.


Was ist bitte an dem Deutsch schlecht aus der Mail?

Es fehlen lediglich sämtliche Umlaute, aber dafür kann Amazon ja nichts, wenn der Empfänger ein Mailprogramm verwendet, welche diese nicht unterstützt

18 Kommentare

Und jetzt auf deutsch

Wieviel schickst du denn zurück?

Mal als Anmerkung: Amazon wird sicher keine prozentuale Retourenquote berechnen sondern nur die zählen die halt auch zurück gehen. Dabei ists egal ob du 10 oder 1000 Bestellungen hattest.

Einfach mal die Suche benutzen
Das Thema gibt es alle paar Wochen, also bist du nicht der einzige der solche Mails bekommt.
mydealz.de/div…623
http://www.mydealz.de/diverses/amazon-droht-konto-schließen-639494
mydealz.de/div…186

Hardwell91, lange nicht mehr von dir gehört unter Diverses.

Hallo ich habe mal eine Frage abseits zu irgendwelchen Angeboten.


Meistens stellst du doch Fragen, die mehr nach "Was soll ich machen, Kaffe oder Tee, Schnitzel oder Burger, etc". beruhen.

Zu deiner jetzigen Frage.
Du hast wahrscheinlich nie einen Grund bei der Rückgabe angegeben.

Jedoch bist du nicht allein mit dieser eMail. Suche einfach hier auf MyDealz danach.

Wenn das der originale Text ist, kann es nur Spam sein. So schlecht ist das Deutsch der Amazon-Mitarbeiter nicht.

Trailtrooper

So schlecht ist das Deutsch der Amazon-Mitarbeiter nicht.



Schonmal den Chat benutzt??? X)

Trailtrooper

Wenn das der originale Text ist, kann es nur Spam sein. So schlecht ist das Deutsch der Amazon-Mitarbeiter nicht.


Was ist bitte an dem Deutsch schlecht aus der Mail?

Es fehlen lediglich sämtliche Umlaute, aber dafür kann Amazon ja nichts, wenn der Empfänger ein Mailprogramm verwendet, welche diese nicht unterstützt

Trailtrooper

So schlecht ist das Deutsch der Amazon-Mitarbeiter nicht.



Ja, aber nur gute Erfahrungen gemacht

Trailtrooper

Wenn das der originale Text ist, kann es nur Spam sein. So schlecht ist das Deutsch der Amazon-Mitarbeiter nicht.



Stimmt

Was mich mal interessiert bei denjenigen die solche Mails erhalten: Schickt ihr einfach zurück oder füllt ihr das Feld "Rücksendegrund" auch aus?

Murmel1

Was mich mal interessiert bei denjenigen die solche Mails erhalten: Schickt ihr einfach zurück oder füllt ihr das Feld "Rücksendegrund" auch aus?


Der Rücksendegrund ist "optional" anzugeben. Ich trage nie hier was ein, da kein "Mussfeld", schicke aber auch recht wenig zurück (_;)

spiel77

da kein "Mussfeld", )


Ich weiß, bim nur auf den Gedanken gekommen wegen dem Teil aus der Email: Leider haben Sie uns bisher nicht ber die Grnde hierfr informiert.
Könnte ja ein Zusammenhang bestehen....weiß niemand und Amazon wird sich hüten da einen Zusammenhang öffentlich zuzugeben. Daher meine Frage an die Empfänger solcher Mails.

spiel77

da kein "Mussfeld", )


Ich begründe manchmal in dem opt. Feld. Dann wissen die Retoure-Leute auch, woran es liegt und müssen evtl. nicht das gesamte Gerät auseinandernehmen und kontrollieren.
Amazon fragt in der ersten Email (und der oben genannten 2. Mail auch) nach allgemeinen Gründen für deine häufigen Rücksendungen...habe selbst auch die 1. Mail schon erhalten und denen zurück geschrieben, warum..Dann ist das im System hinterlegt wenigstens.
Da kommt der Kunde in der Sichtweise des Händlers doch seriöser rüber als wenn man weiterhin ohne jegliche Äußerung Sachen ständig zurückschickt...

spiel77

da kein "Mussfeld", )




Was wäre denn ein plausibler Grund, der auch vernünftig rüberkommt?

Die andere Möglichkeit wäre natürlich, einfach nur solche Sachen zu bestellen, die man auch wirklich behalten will. zMm6nD

Hardwell91

Was wäre denn ein plausibler Grund, der auch vernünftig rüberkommt?



Wie wäre es einfach den Grund zu schreiben, wieso man die Artikel zurückschickt.

Hardwell91

Was wäre denn ein plausibler Grund, der auch vernünftig rüberkommt?


«Leih-Bibliothek»

Ich hab mal irgendwo hier gelesen, das dass schlechteste was man machen kann, keinen Grund bei der Rücksendung anzugeben.... liegt vermutlich ja daran?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DHL Paketmarken ebay45
    2. Welches Hotel empfiehlt man einem Silvester-Party-People?23
    3. DVB-T2 Receiver22
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?44

    Weitere Diskussionen