eingestellt am 18. Mär 2021
Ich wolle mal in die Runde fragen ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder jemand gegebenenfalls eine "Lösung" weiß.
Ich bin seit 7-12 Jahren Amazon Kunde (Kein Plan wie lange genau, min. 7 Jahre) und bestelle dort auch relativ viel. Ich sende sehr wenig zurück, nur wenn Sachen kaputt sind/gehen und das aber dann meist in der Gewährleistungszeit und nicht während der Rückgabefrist (wirklich aber eher selten)
Anfang Januar 2021 habe ich versucht über amazon.com einen Geschenkegutschein zu erwerben um einen Online Service damit zu bezahlen (habe als Empfänger die eMail des Admins angegeben). Diese Bestellung wurde nie durchgeführt, sondern mein Account wurde "vorrübergehend" gesperrt wegen eines "verdächtigen Vorgangs".
Habe dann Ausweisdokumente hochgeladen und der Account war nen Tag später wieder entsperrt.
Soweit so gut. Dann habe ich wieder versucht den kack Gutschein zu kaufen, die Bestellung blieb wieder auf "pending" bis mein Account wieder gesperrt war (Es sollte grundsätzlich kein Problem sein Gutscheine in USD mit deutschem Account zu erwerben)
Diesmal hieß es ich soll mich telefonisch an den Kundenservice melden, was ich dann auch getan hab. Diese teilten mir mit, sie leiten es weiter und in spätestens 72h bekomme ich eine Rückmeldung.
Das wars dann auch - inzwische habe ich 4 oder 5 mal angerufen und jeweils ne Woche gewartet und eine Email an "impressum@amazon.de" (wie vom Kunden"support" mitgeteilt) geschrieben. Account ist und bleibt gesperrt, weder Weihnachtsrücksendungen hätte ich machen können (hatte aber eh nix) noch könnte ich von dutzenden Sachen die Gewährleistung via Amazon in Anspruch nehmen (komm ja nicht rein). Der Telefonkontakt ist komplett sinnlos, weil sie absolut nichts machen können außer es ins System einzutippen und "weiterzuleiten".

Keine Ahnung was ich Amazon getan habe, habe auch nie eine Warnung oder sonst was bekommen (wegen zu vielen Rücksendunge oder sowas) und war 7 Jahre Prime Mitglied, habe 2 Amazon Alexa, 3 Kindles, 2 Fire TV Sticks und der Drecksladen meldet sich nicht mehr und ich bin Rechtschutzversichert Oo

Hat jemand einen Tip?

PS: Der Gutschein war in Höhe von 18USD, also Peanuts eigentlich Oo
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
Beste Kommentare
59 Kommentare
Dein Kommentar