Amazon Kreditkarte | Vorsicht vor Teilzahlung - trotz vollständiger Rückzahlung 1,17 % Zinsen!

eingestellt am 3. Nov 2021
Hallo liebe MyDealz-Community!

Folgender Fall:
Abrechnung 29.09.2021 (noch Vollzahler): Rechnungsbetrag ca. 5.200 €, Einzug über 5.200 € zum 5.10.2021, Rechnungsbetrag vollständig ausgeglichen.
Zum 07.10.2021 Umstellung auf Teilzahlung, wegen 2.000 Punkte-Aktion.
Während des Monats Oktober habe ich bereits 3.800 € vorab überwiesen.
Am 29.10.2021: 1. Abrechnung als "Teilzahler", ca. 6.050 € (noch offener Betrag).
Kein Problem dachte ich, überweise ich gleich vorab. Gesagt getan.
Aber was ist da noch auf der Abrechnung?
-35 € "Finanzierungsgebühren"?
Jetzt sind die 6.050 € bereits am 2.11. verbucht worden, am 5.11. werden nochmal 300 € "Teilzahlung" eingezogen, mein Guthaben ist also quasi im "Plus".

Der Hotline-Marathon hat leider auch nichts gebracht, die LBB braucht vmtl. "Geld".

Ich würde es ja verstehen, wenn ich eine Abrechnung bekomme, und diese nicht bis zum 2. oder 3.11.2021 begleiche, dass dann auf der Abrechnung vom 29.11.2021 "Finanzierungsgebühren" fällig werden.

Aber hier werden 1,17 % für den laufenden Abrechnungsmonat erhoben.

In meinen Augen ist das Betrug. (Achtung: in meinen Augen!)
Für was habe ich einen mtl. Verfügbarkeitsrahmen von 8.000 €, wenn zugleich darauf Zinsen fällig werden?

Also, aufpassen!

Schönen Gruß
Michael
Zusätzliche Info
Spartipps
Sag was dazu
Beste Kommentare
Avatar
Ich würde einfach nie Teilzahlung aktivieren, ohne wenn und aber. Am Ende zahlt man immer drauf, egal womit sie einen ködern.
Ich muss zugeben, dass ich deine Ausführungen nicht ganz nachvollziehen kann und möglicherweise bist du auch im Recht.
Avatar
Laut Amazon: portal.lbb.de/sit…pdf und hier lbb.de/lan…pdf erfolgt bei Teilzahlung die Zinsberechnung auf den Tag genau. Der Sollzins pro Monat beträgt 1,17%pa. Hast Du ja auch ausgerechnet. Also ist doch alles korrekt?!
Avatar
Ich hatte dieses "Gehampel" vor vielen Jahren auch mal mit der LBB. Wenn Teilzahlung aktiviert ist, werden die Zinsen ab dem Tag der Belastung berechnet, bis der Kontostand wieder auf 0 ist. Das zinsfreie Zahlungsziel bei Vollzahlern geht damit also komplett verloren.
Avatar
Willst Du etwa damit sagen, dass die tolle 10€/20€ Aktion "Teilzahlung aktivieren" am Ende ein gemeines Manöver der Bank war, um Zinsen zu kassieren?

So etwas hätte ich von den edlen Finanzdienstleistern nieeeeemals erwartet !!!1elf!!
Bearbeitet von: "Rumster" 3. Nov 2021
45 Kommentare
  1. Avatar
    Ohne das Kleingedruckte der Teilzahlung ist das Problem für mich nicht ganz wasserdicht nachzuvollziehen.

    Du hast der Teilzahlung zugestimmt, den Betrag vor der monatlichen Abbuchungsfrist komplett beglichen, aber dennoch wird eine Teilzahlung eingezogen.

    Vielleicht bezieht sich die Teilzahlung auf den Kontostand an einem bestimmten Tag? Da sind noch viele Fragen offen.
  2. Avatar
    Du ärgerst dich, dass du Zinsen bei einer Kreditkarte mit monatlicher Rückzahlung zahlen musst?

    Hast wahrscheinlich auch diesen Zahlungsschutz aktiviert. Den kann man einfach deaktivieren.
    Bearbeitet von: "saltysalt" 3. Nov 2021
  3. Avatar
    Autor*in
    Effzehkoeln03.11.2021 11:09

    Ohne das Kleingedruckte der Teilzahlung ist das Problem für mich nicht …Ohne das Kleingedruckte der Teilzahlung ist das Problem für mich nicht ganz wasserdicht nachzuvollziehen.Du hast der Teilzahlung zugestimmt, den Betrag vor der monatlichen Abbuchungsfrist komplett beglichen, aber dennoch wird eine Teilzahlung eingezogen.Vielleicht bezieht sich die Teilzahlung auf den Kontostand an einem bestimmten Tag? Da sind noch viele Fragen offen.


    Der Teilbetrag von 300€ stört mich nicht.
    Dann hab ich eben Guthaben.
    Irgendeinen Stichtag müssen sie ja nehmen.
    Aber dass ich bereit für den Zeitraum 7.10.-29.10. Zinsen zahlen soll, obwohl ich immer alle Abrechnungen pünktlich beglichen habe, ist eine Frechheit.
  4. Avatar
    Ich würde einfach nie Teilzahlung aktivieren, ohne wenn und aber. Am Ende zahlt man immer drauf, egal womit sie einen ködern.
    Ich muss zugeben, dass ich deine Ausführungen nicht ganz nachvollziehen kann und möglicherweise bist du auch im Recht.
  5. Avatar
    Laut Amazon: portal.lbb.de/sit…pdf und hier lbb.de/lan…pdf erfolgt bei Teilzahlung die Zinsberechnung auf den Tag genau. Der Sollzins pro Monat beträgt 1,17%pa. Hast Du ja auch ausgerechnet. Also ist doch alles korrekt?!
  6. Avatar
    Jcksn03.11.2021 11:14

    Ich würde einfach nie Teilzahlung aktivieren, ohne wenn und aber. Am Ende …Ich würde einfach nie Teilzahlung aktivieren, ohne wenn und aber. Am Ende zahlt man immer drauf, egal womit sie einen ködern.Ich muss zugeben, dass ich deine Ausführungen nicht ganz nachvollziehen kann und möglicherweise bist du auch im Recht.


    Von Anfang bis Ende Zustimmung.
  7. Avatar
    Ich hatte dieses "Gehampel" vor vielen Jahren auch mal mit der LBB. Wenn Teilzahlung aktiviert ist, werden die Zinsen ab dem Tag der Belastung berechnet, bis der Kontostand wieder auf 0 ist. Das zinsfreie Zahlungsziel bei Vollzahlern geht damit also komplett verloren.
  8. Avatar
    Autor*in
    D0nat0r03.11.2021 11:20

    Ich hatte dieses "Gehampel" vor vielen Jahren auch mal mit der LBB. Wenn …Ich hatte dieses "Gehampel" vor vielen Jahren auch mal mit der LBB. Wenn Teilzahlung aktiviert ist, werden die Zinsen ab dem Tag der Belastung berechnet, bis der Kontostand wieder auf 0 ist. Das zinsfreie Zahlungsziel bei Vollzahlern geht damit also komplett verloren.


    Genau so. Also nicht ab Abrechnung.
    Bearbeitet von: "michael86111" 3. Nov 2021
  9. Avatar
    Ich meine die Zinsen entstehen wenn nicht vor der Monatsrechnung ausgeglichen ist. Die Abbuchung der llb ist ja ich immer sehr Zeitnah zum 1-3 eines Monats und die Rechnung kommt zum 30ten.
  10. Avatar
    Autor*in
    motorrad12303.11.2021 11:37

    Ich meine die Zinsen entstehen wenn nicht vor der Monatsrechnung …Ich meine die Zinsen entstehen wenn nicht vor der Monatsrechnung ausgeglichen ist. Die Abbuchung der llb ist ja ich immer sehr Zeitnah zum 1-3 eines Monats und die Rechnung kommt zum 30ten.


    Auch das habe ich nachgefragt.
    Wenn ich also zum 26. oder 27.10.2021 6.050 € überwiesen hätte, ob dann auch die 35 € fällig geworden wären?
    Auch dann hat die Dame gesagt. Ok, vielleicht ein paar Cent weniger, aber ja.
    Also werde ich ab Tag des Umsatzes, also Karteneinsatz, mit Zinsen belastet. Nicht, wenn ich die Endabrechnung nicht zeitnah belaste.
    Bearbeitet von: "michael86111" 3. Nov 2021
  11. Avatar
    PLV und die Bedingungen der Teilzahlung genau lesen.
    Die 1.500 bzw. 2.000 Amazon Punkte hatten mich auch gelockt, nach dem lesen war mir aber klar. Jeder Tag wird ab Aktivierung verzinst und der Aufwand lohnt nicht wegen 20€ Amazonguthaben minus x € Zinsen, außer man lässt sie Karte ruhen und macht nichts damit für die 1 Monatsabrechnung.
  12. Avatar
    Autor*in
    BarTiger03.11.2021 11:47

    PLV und die Bedingungen der Teilzahlung genau lesen. Die 1.500 bzw. 2.000 …PLV und die Bedingungen der Teilzahlung genau lesen. Die 1.500 bzw. 2.000 Amazon Punkte hatten mich auch gelockt, nach dem lesen war mir aber klar. Jeder Tag wird ab Aktivierung verzinst und der Aufwand lohnt nicht wegen 20€ Amazonguthaben minus x € Zinsen, außer man lässt sie Karte ruhen und macht nichts damit für die 1 Monatsabrechnung.


    Ich muss zugeben, dass ich mir die Bedingungen auch angesehen habe, für mich das aber nicht so klar hervorging.
    Letztendlich hat man zwar einen Verfügbarkeitsrahmen, auf den man aber sofort Zinsen zahlt, sobald dieser genutzt wird.
    Dann brauche ich keine Kreditkarte und kann beim Girokonto bleiben.
  13. Avatar
    michael8611103.11.2021 11:49

    Ich muss zugeben, dass ich mir die Bedingungen auch angesehen habe, für …Ich muss zugeben, dass ich mir die Bedingungen auch angesehen habe, für mich das aber nicht so klar hervorging.Letztendlich hat man zwar einen Verfügbarkeitsrahmen, auf den man aber sofort Zinsen zahlt, sobald dieser genutzt wird.Dann brauche ich keine Kreditkarte und kann beim Girokonto bleiben.


    Naja zahl halt zu 100% zurück, dann hast du keine Zinsen. Das ist eigentlich bei jeder Kreditkarte so. Überhaupt ist das das erste was man einstellt Rückzahlung 100%.. Vorteil einer Kreditkarte ist nicht, dass man in Raten zahlen kann, sondern, dass der Betrag nicht sofort abgebucht wird.
    Bearbeitet von: "BABADOOK" 3. Nov 2021
  14. Avatar
    Autor*in
    BABADOOK03.11.2021 11:58

    Naja zahl halt zu 100% zurück, dann hast du keine Zinsen. Das ist …Naja zahl halt zu 100% zurück, dann hast du keine Zinsen. Das ist eigentlich bei jeder Kreditkarte so. Überhaupt ist das das erste was man einstellt Rückzahlung 100%.. Vorteil einer Kreditkarte ist nicht, dass man in Raten zahlen kann, sondern, dass der Betrag nicht sofort abgebucht wird.


    Verzeih mir, hast du meinen Thread genau gelesen?
    Es geht nicht darum, dass ich nicht zurückzahlen will, sondern dass die Zinsen ab dem Zeitpunkt erhoben werden, wenn der Umsatz getätigt wird.
    Ich zahle ja pünktlich.
    Aber hier geht es darum, dass man gegenüber dem Vollzahler schlechter gestellt ist, obwohl der Rechnungsbetrag sogar vor dem üblichen Bankeinzug (05. des Folgemonats) ausgleicht.
  15. Avatar
    michael8611103.11.2021 12:02

    Verzeih mir, hast du meinen Thread genau gelesen?Es geht nicht darum, dass …Verzeih mir, hast du meinen Thread genau gelesen?Es geht nicht darum, dass ich nicht zurückzahlen will, sondern dass die Zinsen ab dem Zeitpunkt erhoben werden, wenn der Umsatz getätigt wird.Ich zahle ja pünktlich.Aber hier geht es darum, dass man gegenüber dem Vollzahler schlechter gestellt ist, obwohl der Rechnungsbetrag sogar vor dem üblichen Bankeinzug (05. des Folgemonats) ausgleicht.


    Ein Vollzahler wird immer bevorzugt, da kein Risiko für die Bank. So ist es halt. Ich meine die haben dich ja nicht verarscht. Das steht überdeutlich in den Preis-Leistungsverzeichnis. Du hast es nur nicht verstanden. Da kann aber die Bank nix für
    Bearbeitet von: "BABADOOK" 3. Nov 2021
  16. Avatar
    Teilzahlung

    BABADOOK03.11.2021 11:58

    Naja zahl halt zu 100% zurück, dann hast du keine Zinsen. Das ist …Naja zahl halt zu 100% zurück, dann hast du keine Zinsen. Das ist eigentlich bei jeder Kreditkarte so. Überhaupt ist das das erste was man einstellt Rückzahlung 100%.. Vorteil einer Kreditkarte ist nicht, dass man in Raten zahlen kann, sondern, dass der Betrag nicht sofort abgebucht wird.


    Du hast verstanden, dass bei Amz KK ab “Aktiveren” von Teilzahlung Zinsen starten und nicht wie bei faireren Karten nach Ablauf der üblichen 30-90 Tage vor Abbuchung/Ausgleich. ?
    Ja sehr viele KK verarschen die Kunden, hast vorher 3.000 € “zinsfreien” Kredit 30 Tage /Verfügubgsrahnen bis zur Monats Abrechnung/Ausgleich 100% vom Konto. Klickt auf Teilzahlung ist der nicht mehr zinsfrei ab sofort.
    Bearbeitet von: "BarTiger" 3. Nov 2021
  17. Avatar
    LBB Teilzahlung ist immer Scam.
    Einfach nie aktivieren, egal bei welcher Aktion.
  18. Avatar
    BarTiger03.11.2021 12:06

    TeilzahlungDu hast verstanden, dass bei Amz KK ab “Aktiveren” von Tei …TeilzahlungDu hast verstanden, dass bei Amz KK ab “Aktiveren” von Teilzahlung Zinsen starten und nicht wie bei faireren Karten nach Ablauf der üblichen 30-90 Tage vor Abbuchung/Ausgleich. ?Ja sehr viele KK verarschen die Kunden, hast vorher 3.000 € “zinsfreien” Kredit 30 Tage /Verfügubgsrahnen bis zur Monats Abrechnung/Ausgleich 100% vom Konto. Klickt auf Teilzahlung ist der nicht mehr zinsfrei ab sofort.


    Aber es ist ja nicht versteckt irgendwo. Es steht deutlich im Preisverzeichnis. Ob das jetzt cool ist oder nicht ist irrelevant. Deswegen sollte man sich davor genau informieren, weil Teilzahlungen immer einen Hacken haben. Oder siehst du das anders?
    Bearbeitet von: "BABADOOK" 3. Nov 2021
  19. Avatar
    Autor*in
    BABADOOK03.11.2021 12:05

    Ein Vollzahler wird immer bevorzugt, da kein Risiko für die Bank. So ist …Ein Vollzahler wird immer bevorzugt, da kein Risiko für die Bank. So ist es halt. Ich meine die haben dich ja nicht verarscht. Das steht überdeutlich in den Preis-Leistungsverzeichnis. Du hast es nur nicht verstanden. Da kann aber die Bank nix für


    Tut mir leid, das steht so deutlich nicht im PLV und auch nicht in der E-Mail wo es beworben wird.
    Habe auch versucht, es aus den AGBs rauszulesen.
    Und glaub mir, ich kann lesen.

    Und dass es der LBB selbst nicht klar ist, merkt man an der widersprüchlichen Argumentation von 4 unterschiedlichen Hotlinemitarbeitern.
    Die eine hat sogar gesagt, ich hätte vor dem 29.10 ausgleichen müssen, die nächste sagte wieder nein, das bringt nichts.

    Gut, dass ab 31.12.2022 die LBB keine Kreditkarte mehr anbietet.

    Bleibt nur zu hoffen, dass Amazon einen Partner findet, wo man auch Amazonpunkte sammeln kann.
    Und bitte keine Amex
  20. Avatar
    BABADOOK03.11.2021 12:09

    Aber es ist ja nicht versteckt irgendwo. Es steht deutlich im …Aber es ist ja nicht versteckt irgendwo. Es steht deutlich im Preisverzeichnis. Ob das jetzt cool ist oder nicht ist irrelevant. Deswegen sollte man sich davor genau informieren, weil Teilzahlungen immer einen Hacken haben. Oder siehst du das anders?


    Richtig sehe ich genauso und hab ich ja auch schon vorher geschrieben.

    Trotzdem uncool und wie man sieht checken es einige nicht
  21. Avatar
    michael8611103.11.2021 12:11

    Tut mir leid, das steht so deutlich nicht im PLV und auch nicht in der …Tut mir leid, das steht so deutlich nicht im PLV und auch nicht in der E-Mail wo es beworben wird.Habe auch versucht, es aus den AGBs rauszulesen.Und glaub mir, ich kann lesen.Und dass es der LBB selbst nicht klar ist, merkt man an der widersprüchlichen Argumentation von 4 unterschiedlichen Hotlinemitarbeitern.Die eine hat sogar gesagt, ich hätte vor dem 29.10 ausgleichen müssen, die nächste sagte wieder nein, das bringt nichts.Gut, dass ab 31.12.2022 die LBB keine Kreditkarte mehr anbietet.Bleibt nur zu hoffen, dass Amazon einen Partner findet, wo man auch Amazonpunkte sammeln kann.Und bitte keine Amex


    natürlich wird sowas nicht beworben. Da wären die ja schön dumm. Man bewirbt nur schöne Eigenschaften. Aber die Amazon Kreditkarte war schon immer dreck

    33797200-jq0Mb.jpg
    Bearbeitet von: "BABADOOK" 3. Nov 2021
  22. Avatar
    Autor*in
    BABADOOK03.11.2021 12:16

    natürlich wird sowas nicht beworben. Da wären die ja schön dumm. Man be …natürlich wird sowas nicht beworben. Da wären die ja schön dumm. Man bewirbt nur schöne Eigenschaften. Aber die Amazon Kreditkarte war schon immer dreck[Bild]


    Mag sein, dass hier der Hinweis steht, aber deutlich ist anders.
    Ein Hinweis in der E-Mail, bzw. bereits dort eine Verlinkung ist eigentlich das Mindeste.
    Aber egal, Ziel war eher, andere User zu warnen.
    Ich hohl mir die Kohle über hohe Umsätze und Revolut zurück.
    Fertig.
  23. Avatar
    Willst Du etwa damit sagen, dass die tolle 10€/20€ Aktion "Teilzahlung aktivieren" am Ende ein gemeines Manöver der Bank war, um Zinsen zu kassieren?

    So etwas hätte ich von den edlen Finanzdienstleistern nieeeeemals erwartet !!!1elf!!
    Bearbeitet von: "Rumster" 3. Nov 2021
  24. Avatar
    michael8611103.11.2021 12:11

    Tut mir leid, das steht so deutlich nicht im PLV und auch nicht in der …Tut mir leid, das steht so deutlich nicht im PLV und auch nicht in der E-Mail wo es beworben wird.Habe auch versucht, es aus den AGBs rauszulesen.Und glaub mir, ich kann lesen.Und dass es der LBB selbst nicht klar ist, merkt man an der widersprüchlichen Argumentation von 4 unterschiedlichen Hotlinemitarbeitern.Die eine hat sogar gesagt, ich hätte vor dem 29.10 ausgleichen müssen, die nächste sagte wieder nein, das bringt nichts.Gut, dass ab 31.12.2022 die LBB keine Kreditkarte mehr anbietet.Bleibt nur zu hoffen, dass Amazon einen Partner findet, wo man auch Amazonpunkte sammeln kann.Und bitte keine Amex


    Naja, habe einmal gegoogelt und die 2 verlinkten PDFs oben gefunden. Da steht es eindeutig drin.

    Preis- und Leistungsverzeichnis für dieAmazon.de VISA Karte der Landesbank Berlin AG
    Punkt 2 Zinsen: ... Die Landesbank Berlin AG gewährt dem Karteninhaber bis zur Höhe des Verfügungsrahmens einen Kredit, sofern die monatlichen Kartenumsätze nach Rechnungslegung nicht voll, sondern in Raten zurückgezahlt werden.... Die monatliche Zinsberechnung erfolgt auf den Tag genau für den Zeitraum, in dem die Teilzahlung aktiviert ist/war – berechnet auf den durchschnittlichen Teilzahlungssaldo des Kartenkontos.Weitere Informationen stehen unter lbb.de/tei…zon bereit.

    Ist halt blöd gelaufen. Den Fehler macht man einmal und nicht wieder.
  25. Avatar
    Ach, solchen Beiträge finde ich einfach nur herlich
  26. Avatar
    JartySharky03.11.2021 12:09

    LBB Teilzahlung ist immer Scam. Einfach nie aktivieren, egal bei welcher …LBB Teilzahlung ist immer Scam. Einfach nie aktivieren, egal bei welcher Aktion.


    Tja war man wohl zu gierig auf die popeligen 2000 Punkte. Das hat man nun davon.

    Der passende Deal dazu wurde auch extrem heiß, will nicht wissen wie viele Leute den gleichen Fehler gemacht haben.
  27. Avatar
    Autor*in
    darthkeiler03.11.2021 12:24

    Naja, habe einmal gegoogelt und die 2 verlinkten PDFs oben gefunden. Da …Naja, habe einmal gegoogelt und die 2 verlinkten PDFs oben gefunden. Da steht es eindeutig drin.Preis- und Leistungsverzeichnis für dieAmazon.de VISA Karte der Landesbank Berlin AG Punkt 2 Zinsen: ... Die Landesbank Berlin AG gewährt dem Karteninhaber bis zur Höhe des Verfügungsrahmens einen Kredit, sofern die monatlichen Kartenumsätze nach Rechnungslegung nicht voll, sondern in Raten zurückgezahlt werden.... Die monatliche Zinsberechnung erfolgt auf den Tag genau für den Zeitraum, in dem die Teilzahlung aktiviert ist/war – berechnet auf den durchschnittlichen Teilzahlungssaldo des Kartenkontos.Weitere Informationen stehen unter lbb.de/teilzahlungszinsberechnung_amazon bereit. Ist halt blöd gelaufen. Den Fehler macht man einmal und nicht wieder.


    Mag sein, dass der Link funktioniert.
    Aber selbst heute hat die Verlinkung der AGBs auf der Amazon-Webseite selbst nicht funktioniert.
    Soviel dazu.
  28. Avatar
    michael8611103.11.2021 12:21

    Mag sein, dass hier der Hinweis steht, aber deutlich ist anders.Ein …Mag sein, dass hier der Hinweis steht, aber deutlich ist anders.Ein Hinweis in der E-Mail, bzw. bereits dort eine Verlinkung ist eigentlich das Mindeste.


    Ich bin ziemlich sicher, dass Du im Vorfeld auf diese Bedingungen hingewiesen wurdest, vermutlich durch einen Link einer E-Mail. Aber selbst, wenn das nicht der Fall war, befreit Dich das nicht davon, auch mal selbst einen Blick in die Bedingungen zu werden. Bonuspunkte abgreifen wollen und dann alles andere egal sein zu lassen, ist jedenfalls schon etwas kurz gedacht.
    Ja, ich verstehe Deinen Ärger. Aber das ist hier nun mal zum großen Teil auch selbst gemachtes Leid.
  29. Avatar
    michael8611103.11.2021 12:32

    Mag sein, dass der Link funktioniert.Aber selbst heute hat die Verlinkung …Mag sein, dass der Link funktioniert.Aber selbst heute hat die Verlinkung der AGBs auf der Amazon-Webseite selbst nicht funktioniert.Soviel dazu.


    Worauf willst du jetzt noch hinaus? Sache ist doch geklärt. Oder ist das für dich jetzt der Vorwand die 35€ zurückzufordern weil ein Link auf der Amazon (nicht LBB) Website nicht funktioniert hat?
  30. Avatar
    michael8611103.11.2021 12:32

    Mag sein, dass der Link funktioniert.Aber selbst heute hat die Verlinkung …Mag sein, dass der Link funktioniert.Aber selbst heute hat die Verlinkung der AGBs auf der Amazon-Webseite selbst nicht funktioniert.Soviel dazu.


    Das ist natürlich ärgerlich - aber schließe ich einen Vertrag bei einem Finanzinstitut ab ohne vorher die Bedingungen zu lesen? Dein Argument "der Link geht nicht" ist etwas blauäugig, nicht persönlich nehmen.
    Wenn Du natürlich nachweisen kannst, dass es keinen Link zu den AGB und dem PLV gab, dann könntest Du rein theoretisch die Zinsen zurückverlangen. GMX ist damit mal auf die Nase geflogen weil sie ohne auf Kosten hinzuweisen (bzw. unzureichend) einem das Pro Konto untergejubelt haben. Ein riesieger Button für "OK" und ein kaum sichtbarer für "weiter ohne Abschluss".
  31. Avatar
    Autor*in
    RLYSSD03.11.2021 12:35

    Worauf willst du jetzt noch hinaus? Sache ist doch geklärt. Oder ist das …Worauf willst du jetzt noch hinaus? Sache ist doch geklärt. Oder ist das für dich jetzt der Vorwand die 35€ zurückzufordern weil ein Link auf der Amazon (nicht LBB) Website nicht funktioniert hat?


    Ach komm, lass es einfach.

    Ich hab den Thread gestartet, weil ich andere warnen wollte.
    Und ich vertrete nach wie vor die Meinung, dass dieses Vorgehen nicht ausreichend transparent ist.
    Wenn ein Finanzierungsvertrag für einen PKW ein falsches Komma hat, der Kunde aber sonst nicht geschädigt wird, gibt es den vollen Kaufpreis zurück.

    Und hier wird der Kunde vorsätzlich in die Irre geführt und abkassiert.

    Ich habe es sicher auch nicht nötig, mich hier als den Dummen hinstellen zu lassen.

    Es ist aber dann nicht verwunderlich, wenn solche Warnungen und Hinweise hier im Forum immer weniger werden.
  32. Avatar
    Die AGB und das PLV waren bei der kartenausgebenden Bank (LBB) verfügbar.
    Die Konditionen sind auch hier im eiskalten "Deal" besprochen worden.
  33. Avatar
    Und schuld sind Mal wieder, die anderen
    Herrlich
  34. Avatar
    michael8611103.11.2021 12:40

    Ach komm, lass es einfach.Ich hab den Thread gestartet, weil ich andere …Ach komm, lass es einfach.Ich hab den Thread gestartet, weil ich andere warnen wollte.


    Soweit eine gute Idee, letztlich aber sagst Du doch auch nicht anderes als: "Lest euch die Bedingungen genau durch, bevor ihr so einen Vertrag eingeht" - was Du offenkundig nichts gemacht hast. Damit möchte ich Dich auch nicht als "dumm" hinstellen. Wir alle machen mal Fehler, das ist auch nichts Verwerfliches. Dann aber so zu tun, als seien die anderen Schuld, zeigt schon recht deutlich, dass man es sich sehr einfach macht.
  35. Avatar
    Autor*in
    besucherpete03.11.2021 13:02

    Soweit eine gute Idee, letztlich aber sagst Du doch auch nicht anderes …Soweit eine gute Idee, letztlich aber sagst Du doch auch nicht anderes als: "Lest euch die Bedingungen genau durch, bevor ihr so einen Vertrag eingeht" - was Du offenkundig nichts gemacht hast. Damit möchte ich Dich auch nicht als "dumm" hinstellen. Wir alle machen mal Fehler, das ist auch nichts Verwerfliches. Dann aber so zu tun, als seien die anderen Schuld, zeigt schon recht deutlich, dass man es sich sehr einfach macht.


    Wenn ich es mir einfach machen würde, hätte ich mir nicht die Arbeit gemacht, andere zu warnen.
  36. Avatar
    michael8611103.11.2021 13:08

    Wenn ich es mir einfach machen würde, hätte ich mir nicht die Arbeit g …Wenn ich es mir einfach machen würde, hätte ich mir nicht die Arbeit gemacht, andere zu warnen.


    Du tust jetzt zwar so als wäre dein Post nur eine selbstlose Warnung an die Community gewesen, es hat sich aber ursprünglich eher so gelesen als wölltest du eine Erklärung haben.
    Sobald du die bekommen hast und die Kommentare in Richtung "Steht alles im PLV" gingen, gings dir nur noch um die Warnung.

    Wie auch immer, Kommentare waren abzusehen, steh einfach drüber. Vielleicht bewahrst du tatsächlich den ein oder anderen vor dem gleichen Fehler
  37. Avatar
    Die Werbeaktion war gut gemacht und war natürlich darauf ausgelegt Leute zu ködern, die sich die Bedingungen dann nicht richtig durchlesen. Das ist kein Zufall.

    Das eigentliche Geschäft wird dann nicht mit Leuten wie dem TE gemacht, der sich zwar (zu Recht!) über die 35€ ärgert, das als Lehrgeld verbucht und die Teilzahlung deaktiviert, sondern mit Leuten, die die neu gewonnene "finanzielle Freiheit" nutzen um zum Premiumsatz von 15% in Schulden zu versinken.

    Darum immer daran denken: Banken und Versicherungen verschenken nichts!
    Bearbeitet von: "Rumster" 3. Nov 2021
  38. Avatar
    Rumster03.11.2021 13:48

    Die Werbeaktion war gut gemacht und war natürlich darauf ausgelegt Leute …Die Werbeaktion war gut gemacht und war natürlich darauf ausgelegt Leute zu ködern, die sich die Bedingungen dann nicht richtig durchlesen. Das ist kein Zufall.Das eigentliche Geschäft wird dann nicht mit Leuten wie dem TE gemacht, der sich zwar (zu Recht!) über die 35€ ärgert, das als Lehrgeld verbucht und die Teilzahlung deaktiviert, sondern mit Leuten, die die neu gewonnene "finanzielle Freiheit" nutzen um zum Premiumsatz von 15% in Schulden zu versinken.Darum immer daran denken: Banken und Versicherungen verschenken nichts!


    Barclaycard ist/war mit den kurz vor Wucher nicht zu toppen. meist zwischen 16-19% p.a. Bei Teilzahlung.
  39. Avatar
    Danke für die Warnung. Mir war das nicht bewusst. Hab mich bisher nicht getraut, auf Teilzahlung umzustellen, war ja dann auch ganz gut so offenbar.
  40. Avatar
    Bin mal gespannt, wie das bei mir ausgeht. Ich hatte im September die Aktion, 5000€ Euro aufs Girokonto mit aktivierter Teilzahlung mit 0% Zins bis 30.11, jederzeit kostenlose volle Rückzahlung laut Mail. Wenn ich jetzt vor dem 30.11 ausgleiche, sollte doch keine Gebühr anfallen?
Dein Kommentar
Avatar
Top-Händler