ABGELAUFEN

Amazon Kundenservice

Weiß eigentlich jemand in welchem Land/in welcher Stadt der Amazon.de Kundenservice sitzt?
Man wird ja immer von Leuten kontaktiert, die indische(?) Namen haben (beim Support per E-Mail).

Danke

20 Kommentare

Wo wohnen die meisten Leute mit indischen Namen?

[ ] Frankreich
[ ] Indien
[ ] Nordkorea
[ ] Polen

Itschie

Wo wohnen die meisten Leute mit indischen Namen? [ ] Frankreich [ ] Indien [ ] Nordkorea [ ] Polen



Fail. In zeiten der Globalisierung in allen von dir genannten Ländern - in einem nur mehr :-)

Och bezweifle aber das der kundenservice von amazon.de in Indien sitzt

Regensburg

Das sind FAKE Namen

Indien war nur eine Vermutung, da die Namen wohl danach aussehen. Mich wundern halt die perfekten deutschen Sätze. Alles automatisch übersetzt? Alle einen Sprachkurs bekommen?
In Deutschland würde ich ihn tatsächlich nicht vermuten

sind vorgefertigte Textbausteine

Und auch in Regensburg.

amazon-operations.de/sta…urg

Bei Amazon geht aber auch CS vom Homework. Gibts immer Gesuche auf der Seite

redgool

Indien war nur eine Vermutung, da die Namen wohl danach aussehen. Mich wundern halt die perfekten deutschen Sätze. Alles automatisch übersetzt? Alle einen Sprachkurs bekommen? In Deutschland würde ich ihn tatsächlich nicht vermuten



Sobald man etwas fragt, was nicht 08/15 ist, bekommt man Sätze aus dem Google-Translator
Die Kommunikation folgt bei Amazon scheinbar einer Eskalationsstufe. Stufe 1 - Indien; Stufe 2 - Indien; Stufe 3 - Deutschland (damit die Antwort dann auch mal verständlich ist).

Nutzt Telefon und Chat da gibts sofort Antworten und kaum Bausteine.

Die machen Sprachkurse. Für Amazon lohnt sich das. Statt 8,50€ Mindestlohn zahlen die nur 0,80€ pro Stunde. Und davon behält der Chef 0,70€. Der Mitarbeiter kriegt nur 10c.

Thiruvananthapuram

Amerikanischer Shop verkauft chinesiche Ware, die Kundenbetreung sitzt in Indien, und kaufen die Ware...Türken X)

beneschuetz

Die machen Sprachkurse. Für Amazon lohnt sich das. Statt 8,50€ Mindestlohn zahlen die nur 0,80€ pro Stunde. Und davon behält der Chef 0,70€. Der Mitarbeiter kriegt nur 10c.


Stimmen die Stundensätze oder hast du dir das exemplarisch aus den Fingern gezogen um auf die Niedriglohnproblematik hinzuweisen?

redgool

Indien war nur eine Vermutung, da die Namen wohl danach aussehen. Mich wundern halt die perfekten deutschen Sätze. Alles automatisch übersetzt? Alle einen Sprachkurs bekommen? In Deutschland würde ich ihn tatsächlich nicht vermuten


So viele Rechtschreibfehler, Kommafehler, weggelassene Punkte und null verstanden habe, was ich eigentlich von denen wollte, kann ich das ungeprüft unterschreiben.
Erste Antwort: Ne hast außerhalb des Aktionszeitraums bestellt
Zweite Antwort: Ne ich kann auch nicht mehr sagen, als die Kollegen
Dritte Antwort: Sie haben Recht und wir schreiben Ihnen den Betrag gut oO

PS: Ja ich weiss, dass meine Rechtschreibung keinen Deut besser ist, aber ihr bezahlt mich ja auch nicht dafür!

beneschuetz

Die machen Sprachkurse. Für Amazon lohnt sich das. Statt 8,50€ Mindestlohn zahlen die nur 0,80€ pro Stunde. Und davon behält der Chef 0,70€. Der Mitarbeiter kriegt nur 10c.


Ich hoffe, das war jetzt eine rhetorische Frage.

Man wird ja immer von Leuten kontaktiert, die indische(?) Namen haben (beim Support per E-Mail).


Schon komisch. Du immer. Ich nie

Und in den USA machen Hausfrauen Chatsupport für Amazon UK.....

is in Indien, korrekt, wie bei beinah fast allen echt großen Buden. Ford-abrechnungssystem ist seit Jahren dort.

Itschie

Wo wohnen die meisten Leute mit indischen Namen?



[ ] Frankreich
[ ] Indien
[ ] Nordkorea
[ X ] Polen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DVB-T2 Receiver810
    2. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    3. Ein etwas anderer Deal...1622
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1216

    Weitere Diskussionen