Amazon "Liefergarantie" geändert?!

eingestellt am 16. Apr 2019Bearbeitet von:"Kunz"
Hallo zusammen,

bisher ging es immer recht gut einen extra Monat Prime zu erhalten, wenn eine Lieferung mit "garantiertem Lieferdatum" verspätet war.

Schaut man im Google Cache von Amazon, findet man den Passus auch noch:

"Erstattung der Versandkosten bei Nichterfüllung der Liefergarantie Wenn Sie sich für eine Versandart mit Liefergarantie entschieden haben und Ihre Bestellung ausschließlich Artikel enthält, für die wir die Lieferung garantieren, stehen wir dafür ein, dass Sie die bestelltenArtikel an dem von uns angegebenen Lieferdatum oder zu einem früheren Zeitpunkt erhalten. Wir erstatten Ihnen die Versandkosten, wenn Ihre Bestellung erst nach dem angegebenen Lieferdatum bei Ihnen ankommt. Das garantierte Lieferdatum sehen Sie auf dem Bestellformular und in der Versandbestätigung.




Bei Nichteinhaltung des Liefertermins können Amazon Prime-Mitglieder und Teilnehmer an einer Prime-Probemitgliedschaft eine 30-tägige Verlängerung ihrer Mitgliedschaft erhalten. Falls sie für Morning-Express oder Evening-Express zusätzliche Kosten hatten, erhaltensie eine Erstattung über den bezahlten Betrag. Probemitgliedschaften können maximal um einen Monat, reguläre Mitgliedschaften um insgesamt maximal zwölf Monate verlängert werden.Hinweis: Kostenfreie Prime-Mitgliedschaften im Rahmen von Amazon Family oder Amazon Student sind nicht verlängerbar."

webcache.googleusercontent.com/sea…_en

Auf der aktuellen Seite finde ich diesen Absatz nun nicht mehr:
amazon.de/gp/…130

Ist Euch da irgendwas bekannt?
Was macht dann jetzt noch die "Liefergarantie" aus?


PS: Amazon Support habe ich dazu bereits gefragt - die wissen leider von nichts...
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
43 Kommentare
Dein Kommentar