Abgelaufen

Amazon liefert jetzt auch per DPD aus!

73
eingestellt am 26. Okt 2014
Ich glaube, es hackt...!

DPD? Da ist Hermes göttlich dagegen

wiwo.de/unt…tml

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

poppelhase

Kann nur bestätigen: lieber DPD als die stets besoffenen (!) unfreundlichen Assis, die sich nicht mal auf deutsch verständigen können...



Lässt man den letzten Teil weg, wärst du ja scheinbar auch ein idealer Paketfahrer. Und das nicht bei DPD.

"DPD will sich dabei auf die Lieferungen an die Premiumkunden des Bezahldienstes Amazon Prime konzentrieren."

X)

krass wie amazon innerhalb weniger monate sich immer unbeliebter macht

73 Kommentare

Lass die Sachen einfach an eine Packstation schicken.

Verfasser

Verfasser

shellshock

Lass die Sachen einfach an eine Packstation schicken.



Da muss ich aber auch erst hin, außerdem ist die oft überfüllt, dann geht es an die Filliale...

"Bislang teilen sich vor allem die Deutsche Post DHL und Hermes die Aufträge des US-Internethändlers in Deutschland, dessen [Amazon] bisheriger Rekord bei 4,6 Millionen Bestellungen an einem Tag liegt."

Das war bestimmt der Tag, an dem es das Firephone für 5,- Euro gab...


Ich warte immer noch auf meine Bestellung...

"DPD will sich dabei auf die Lieferungen an die Premiumkunden des Bezahldienstes Amazon Prime konzentrieren."

X)

Verfasser

woodrobertz

"DPD will sich dabei auf die Lieferungen an die Premiumkunden des Bezahldienstes Amazon Prime konzentrieren." X)



Eben. oO

Lieber DPD als Hermes.
Unser DPD-Bote versucht wenigstens das Paket beim Nachbarn oder im nächsten DPD-Shop abzugeben, der Hermes-"Typ" hängt ne Plastiktüte mit der Sendung an die Eingangstür unseres Mehrfamilienhauses (13 Mietparteien) oder ein Zettel mit der Nachricht "Paket hinterm Haus", egal ob man zuhause ist oder nicht.
Und wenn man Ihn mal erwischt und darauf anspricht, dann heißt es in schlechtem Deutsch "Ist doch angekommen"...
So nen Rotz der Verein.

yes dpd sind die geilsten! keine Ahnung wo da euer Problem ist :-)

Verfasser

maik96

yes



Ich weiß ja nicht, was du mit den Boten anstellst (und möchte es auch nicht wissen); ich will meine Pakete einfach nur zuverlässig und vor allem unbeschädigt erhalten...nie waren Kartons öfter zerdrückt, als bei DPD!

Deluxe

Lieber DPD als Hermes. Unser DPD-Bote versucht wenigstens das Paket beim Nachbarn oder im nächsten DPD-Shop abzugeben.


Im Gegensatz zu Hermes ist DPD zumindest in Berlin sehr sporadisch vertreten

dpd.com/de/…d=1

dpdwebpaket.de/sho…spx

Kann nur bestätigen: lieber DPD als die stets besoffenen (!) unfreundlichen Assis, die sich nicht mal auf deutsch verständigen können...

poppelhase

Kann nur bestätigen: lieber DPD als die stets besoffenen (!) unfreundlichen Assis, die sich nicht mal auf deutsch verständigen können...



Lässt man den letzten Teil weg, wärst du ja scheinbar auch ein idealer Paketfahrer. Und das nicht bei DPD.

Mein Hermesfahrer ist deutsch, freundlich und fix. Und die von DPD eher etwas... wenn einem nichts Nettes einfällt usw

Der plödeste Dransportdienstleister

Außer DHL sind echt alle Paketdienstleister irgendwie schlecht, aber ist wohl von Region zu Region unterschiedlich. Aber zum Glück konzentriert sich DPD auf die Premium-Besteller, zu denen ich nicht gehöre :-)
Aber was hat man denn sonst erwartet nach der schlechten Bilanz von Amazon im letztem Quartal? Dass die die Pakete ab jetzt in der Limosine zu euch fahren? Wohl eher nicht X)

Evtl ist ja Amazon gnädig und storniert mir mein Prime

Hab schon Amazon Pakete mit DPD bekommen. Gleich beim ersten Mal hat der Bote mein Prime Paket einfach nicht ausgeliefert und auch keine Karte eingeworfen, nur in der Sendungsverfolgung stand dann plötzlich ich wär nicht da gewesen - war aber was Wichtiges und ich hab den ganzen Vormittag umsonst gewartet,..

Antone

Außer DHL sind echt alle Paketdienstleister irgendwie schlecht, aber ist wohl von Region zu Region unterschiedlich. Aber zum Glück konzentriert sich DPD auf die Premium-Besteller, zu denen ich nicht gehöre :-) Aber was hat man denn sonst erwartet nach der schlechten Bilanz von Amazon im letztem Quartal? Dass die die Pakete ab jetzt in der Limosine zu euch fahren? Wohl eher nicht X)


ein neues Betätigungsfeld für die Über-Fahrer.

Antone

Außer DHL sind echt alle Paketdienstleister irgendwie schlecht, aber ist wohl von Region zu Region unterschiedlich. Aber zum Glück konzentriert sich DPD auf die Premium-Besteller, zu denen ich nicht gehöre :-) Aber was hat man denn sonst erwartet nach der schlechten Bilanz von Amazon im letztem Quartal? Dass die die Pakete ab jetzt in der Limosine zu euch fahren? Wohl eher nicht X)


Dachte ich mir auch schon

Oh je, DPD.
Warum greift Amazon nur auf den wirklich mit Abstand schlechtesten Lieferservice zurück?
Da wird es mit Sicherheit viele Beschwerden hageln.
Was ich mit diesem Drecksladen schon für Probleme hatte...

Was habt Ihr denn für ein Problem mit Hermes? Die Pakete kommen regelmäßig einen Tag zu spät an und ich habe seit einem Jahr nichts mehr für Prime bezahlt X)

Kann der Zusteller aber übrigends meist nichts dafür, die Pakete bei Hermes gehen teilweise durch soviele Händer. Vom Zusteller zum Subunternehmer zum Subsubunternehmer... unser Zusteller ist ab und zu noch um 19 Uhr unterwegs, den Job möchte ich für den Lohn nicht haben.

Antone

Außer DHL sind echt alle Paketdienstleister irgendwie schlecht, aber ist wohl von Region zu Region unterschiedlich. Aber zum Glück konzentriert sich DPD auf die Premium-Besteller, zu denen ich nicht gehöre :-) Aber was hat man denn sonst erwartet nach der schlechten Bilanz von Amazon im letztem Quartal? Dass die die Pakete ab jetzt in der Limosine zu euch fahren? Wohl eher nicht X)



UPS ist aber auch noch gut. Dessen Express-Service ziehe ich sogar noch DHL vor.

Letzten Dienstag schon ne Amazon Lieferung per DPD bekommen... Hat natürlich gleich mal nicht reibungslos geklappt: Nachbar 3 Häuser weiter hats in die Hand gedrückt bekommen, geklingelt hat keiner, benachrichtigt hat niemand und im Tracking stand ein Name den hier weit und breit niemand kennt. Am nächsten Tag kam noch mal was mit DPD, der Fahrer hats lustigerweise gefunden, auf den Vorfall angesprochen kam nur Gebrabbel "Ich nix deutsch, war Kollege".

Aber ansonsten ist das eigtl nur der ganz normale Wahnsinn wenn DPD beteiligt ist ("Adresse existiert nicht" - das Haus gibts ja erst seit rund 60 Jahren oder "Adresse nicht anfahrbar" - standen ja auch nicht schon 15-Tonner mit Kies in der Einfahrt, aber euer Lieferwagen passt da natürlich nicht rein und 40m zu Fuß laufen sind schon ne Zumutung)

Härteste war letzt, wo mir der DPD Kerl ein Paket mit Geschirr (Klebeband in rot "Vorsicht zerbrechlich", auch sonst war der Beschriftung zu entnehmen, dass es sich um Geschirr handelt) aus einem halben Meter Höhe vor die Füße hat fallen lassen.

einfach postnr angeben dann muss es per dhl kommen (wegen den neuen paketkästen)

krass wie amazon innerhalb weniger monate sich immer unbeliebter macht

dealdealer

krass wie amazon innerhalb weniger monate sich immer unbeliebter macht


Und das kommt daher GEIZ IST GEIL! Operatives Geschäft ist alles.

Bei uns kommt hermes und dpd immer bis 12 Uhr. Keine Sekunde später! Und natürlich nie am Nachmittag

Da ich aber jeden Tag arbeiten bin, habe ich bei den beiden keine Chance, an mein Paket zu kommen. DHL geht an Packstation, da ist es kein Problem.

Komischerweise nimmt bei mir auch nie ein Nachbar Sendungen von DPD oder Hermes an. Von DHL schon... Ob da vielleicht jemand nicht bei den Nachbarn klingelt... ???

DPD und Hermes bringen mir leider null.

Amazon sinkt leider immer weiter in meiner persönlichen Beliebtheitsskala

dealdealer

einfach postnr angeben dann muss es per dhl kommen (wegen den neuen paketkästen)



Also da einfach irgendeine Nummer reinschreiben? Das wäre ja wirklich perfekt, den auf DPD habe ich nun wirklich keine Lust. Reicht mir schon, wenn ich mich mit Hermes rumärgern muss.

DPD...oh mein Gott...da hab ich gestern erst wieder einen Nachforschungsauftrag gestellt weil 2 Pakete weg sind...wären dann Nummer 5+6. Hermes war bei uns auch schon immer katastrophal aber DPD toppt das Ganze noch.

Hier sind meistens Sendungen die über PIN ausgeliefert wurden verschwunden...

Bestelle nur noch Amazon uk. Das kommt immer mit DHL

Ich habe vor einem Jahr per DPD eine Lieferung direkt von Amazon bekommen. War ich dann Beta Tester? oO

totmacher

Bestelle nur noch Amazon uk. Das kommt immer mit DHL



Denn so wie es aussieht, wird bis Mittwoch von Amazon Deutschland wahrscheinlich gar nichts ausgeliefert:

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/streit-um-tarifvertrag-wieder-streik-bei-amazon-13231635.html

totmacher

Bestelle nur noch Amazon uk. Das kommt immer mit DHL

Das werden die Polen kompensieren.

Ach du Scheiße DPD... Und ich hab auch noch Prine... Neee
- Sendungen werden ohne Abstellgenehmigung in der Mülltonne versteckt und ein Zettel liegt im Briefkasten mit "Papper Tonne"...
- Fahrer sprechen kaum Deutsch
- Pakete werden nicht bei den Nachbarn abgegeben bzw. nur selten.
- Pakete werden beschädigt.
- Fahrer klingeln einfach nicht, sondern aus Zeitmangel nehmen Sie das Paket wieder mit...

totmacher

Bestelle nur noch Amazon uk. Das kommt immer mit DHL



Und dann wundern sich auf einmal alle, warum es wieder alles teurer wird, billigere Subunternehmen genommen werden, Mitarbeiter entlassen werden oder der Standort ins Ausland verlagert wird.

Ob das was Verdi da macht, auf lange Sicht gesehen gut ist, wird sich noch rausstellen.

Aber ist auch nicht schlimm, der Wirtschaftsstandort Deutschland boomt ja wie niemals zuvor.

Mir persönlich geht dieses "jede Woche streikt wer anders" tierisch auf den Keks.

okolyta

Ob das was Verdi da macht, auf lange Sicht gesehen gut ist, wird sich noch rausstellen. Aber ist auch nicht schlimm, der Wirtschaftsstandort Deutschland boomt ja wie niemals zuvor. Mir persönlich geht dieses "jede Woche streikt wer anders" tierisch auf den Keks.

dazu auch ein passender Leserkommentar von "Gideon Greenberg" zum aktuellen Streik:

zeit.de/wir…t=1

Achso, die Erfahrungen mit DPD kann ich übrigens bis jetzt nicht teilen. Nur das der Fahrer neugierig ohne Ende ist, was mich doch sehr nervt.

Bei Hermes, spricht der Fahrer bei uns kein deutsch, aber ist immer super freundlich und bemüht. Die Lieferzeiten bei Hermes sind nur sehr erschreckend, aber da kann der Fahrer nix für.

Dhl ist von den Zeiten her und von den Fahrern auch super, muss nur mal schauen was jetzt kommt, da unser üblicher DHL Fahrer im Krankenhaus liegt. Im übrigen ist das auch ein Subunternehmer.

UPS auch immer pünktlich, der Fahrer meist mies gelaunt und meckert über Amazon.

Alles in allem, wenn man den Leuten gegenüber freundlich ist und z.B. mal ein Kaffee anbietet funktioniert es gut.

In Frankfurt machts keinen Unterschied. Den Zettel einzuwerfen wann wo etwas abzuholen ist, ist anscheinend nur noch lästige Pflicht und wird in 50% der Fälle nicht mehr erledigt.

Ansonsten ists eh schnuppe, bei keinem der Lieferdienste bin ich früh genug Zuhause (nie vor 18 Uhr), ich sollte mich wirklich mit der Packstation mal auseinandersetzen wie das geht. Schande über mein Haupt.

DPD ist super

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. amazon.de hat per DHL-Express an Packstation versendet; keine mTAN bekommen1721
    2. Stromanbieter-Wechsel steht bevor. Tipps und Ideen zum Sparen?1635
    3. Handy defekt Glas gesprungen47
    4. Wie bekommt man die 15fach Ebay-Punkte bei der Deutschland Card?11

    Weitere Diskussionen