ABGELAUFEN

Amazon liefert zukünftig bei CDs auch die MP3 mit (Start mit 500.000 Alben)

Rippen wird in Zukunft wohl unnötig für gekaufte CDs bei Amazon.

amazon.de/b?n…031

1. AutoRip-Album kaufen: Wählen Sie aus über 500.000 CDs und 14.000 Vinyl-Schallplatten in unserem Musik-Shop. AutoRip-Alben erkennen Sie ganz einfach am AutoRip-Logo in den Suchergebnissen oder auf der Detailseite des Produkts.

2. MP3-Version gratis erhalten: Wenn Sie Ihren Einkauf abgeschlossen haben, öffnen Sie einfach Ihren Amazon Cloud Player. Dort wartet Ihr MP3-Album bereits auf Sie - Sie können es abspielen oder herunterladen. Bei Vorbestellungen steht das MP3-Album ab dem Erscheinungstermin für Sie bereit.

3. Überall anhören: Ihr Album haben Sie über Ihren Amazon Cloud Player jetzt immer dabei. Ihre AutoRip-Alben, MP3-Einkäufe und sogar von Ihnen hochgeladene Musik können Sie jederzeit streamen oder herunterladen - mit Ihrem PC oder Mac, Android-Gerät, iPhone, iPad oder Kindle Fire.

!Wichtig!
"Wer auf die Idee kommt, er könne eine AutoRip-CD kaufen und anschließend die Bestellung stornieren oder die Disc zurückschicken, aber die MP3s behalten, der irrt. Sobald man die MP3s aus dem Cloud Player herunterlädt, gelten sie als gekauft. In diesem Fall wird der Preis für das MP3-Album angerechnet."
(heise.de)

36 Kommentare

Muss sagen: gute Sache!

suuuuuper!

Was will man mit mp3!

Rippen tut man in FLAC / APE / WAV (zwar eher nicht, aber egal :D) oder meinetwegen auch noch ALAC. Aber wer ne CD in MP3 rippt - mein Beileid. Wahrscheinlich rippen die meisten hier noch in 128kbit

marioluca123

Rippen tut man in FLAC / APE / WAV (zwar eher nicht, aber egal :D) oder meinetwegen auch noch ALAC. Aber wer ne CD in MP3 rippt - mein Beileid. Wahrscheinlich rippen die meisten hier noch in 128kbit


Danke für dein Beileid. Ehrlich gesagt geht es dich aber einen Haufen Kot an wie ich meine CDs digitalisiere.

marioluca123

Rippen tut man in FLAC / APE / WAV (zwar eher nicht, aber egal :D) oder meinetwegen auch noch ALAC. Aber wer ne CD in MP3 rippt - mein Beileid. Wahrscheinlich rippen die meisten hier noch in 128kbit



Warum gleich so ausfallend?

Schön, dass auch meine bisher gekauften CDs schon per AutoRip in meiner Cloud sind. Aktualisiert Amazon wohl beim ersten Cloud-Besuch. Dass nenne ich mal einen netten Service. Feine Sache.

was heutzutage großteils in der Mainstream szene produziert würd, kann man getrost auf 320 bzw 192kbit codieren.


marioluca123

Rippen tut man in FLAC / APE / WAV (zwar eher nicht, aber egal :D) oder meinetwegen auch noch ALAC. Aber wer ne CD in MP3 rippt - mein Beileid. Wahrscheinlich rippen die meisten hier noch in 128kbit

marioluca123

Rippen tut man in FLAC / APE / WAV (zwar eher nicht, aber egal :D) oder meinetwegen auch noch ALAC. Aber wer ne CD in MP3 rippt - mein Beileid. Wahrscheinlich rippen die meisten hier noch in 128kbit



Weil Du auch den Unterschied zwischen 128 und 224 hörst?! Klar!

marioluca123

Rippen tut man in FLAC / APE / WAV (zwar eher nicht, aber egal :D) oder meinetwegen auch noch ALAC. Aber wer ne CD in MP3 rippt - mein Beileid. Wahrscheinlich rippen die meisten hier noch in 128kbit



Mit der richtigen Audiohardware sicherlich.

marioluca123

Rippen tut man in FLAC / APE / WAV (zwar eher nicht, aber egal :D) oder meinetwegen auch noch ALAC. Aber wer ne CD in MP3 rippt - mein Beileid. Wahrscheinlich rippen die meisten hier noch in 128kbit


Das war doch nicht ausfallend. Klingt nur leicht überheblich deine Aussage. Mir reicht auf einem kleinen Player für unterwegs MP3 locker aus. Also tut man (ich) eben nicht in FLAC oder sonstwas digitalisieren. Darf man ja noch selbst entscheiden denke ich.
Aber wollt nicht ausfallend werden, wenns so rüber kam sorry

marioluca123

Rippen tut man in FLAC / APE / WAV (zwar eher nicht, aber egal :D) oder meinetwegen auch noch ALAC. Aber wer ne CD in MP3 rippt - mein Beileid. Wahrscheinlich rippen die meisten hier noch in 128kbit



Ich sage nur Radioactive *hust*

marioluca123

Rippen tut man in FLAC / APE / WAV (zwar eher nicht, aber egal :D) oder meinetwegen auch noch ALAC. Aber wer ne CD in MP3 rippt - mein Beileid. Wahrscheinlich rippen die meisten hier noch in 128kbit



Naja, wenn man CDs digitalisiert vertrete ich die Meinung, dass man das möglichst verlustfrei tun sollte. Lossy Kopien wie für den MP3 Player (wobei ich hier Ogg nehmen würde, wenn möglich) kann man dann ja immer erstellen.

marioluca123

Rippen tut man in FLAC / APE / WAV (zwar eher nicht, aber egal :D) oder meinetwegen auch noch ALAC. Aber wer ne CD in MP3 rippt - mein Beileid. Wahrscheinlich rippen die meisten hier noch in 128kbit



der stinknormale MP3 Player macht den Unterschied jedenfalls kaum hörbar.

128kbit hört man defenitiv.
Ab 192kbit sollte es schon sein.



marioluca123

Rippen tut man in FLAC / APE / WAV (zwar eher nicht, aber egal :D) oder meinetwegen auch noch ALAC. Aber wer ne CD in MP3 rippt - mein Beileid. Wahrscheinlich rippen die meisten hier noch in 128kbit

marioluca123

Naja, wenn man CDs digitalisiert vertrete ich die Meinung, dass man das möglichst verlustfrei tun sollte. Lossy Kopien wie für den MP3 Player (wobei ich hier Ogg nehmen würde, wenn möglich) kann man dann ja immer erstellen.


Es geht doch aber hier um den Service von Amazon. Jetzt kann ich die Songs direkt auf den mobilen Player kopieren ohne irgendwelche zusätzliche Arbeit. Und mir ist es echt egal ob MP3 oder Ogg oder sonstwas.
Der Audio-Freak mit vergoldetem WLAN-Stick kann ja gerne selbst in sein Wunschformat rippen.

Oh das ist Top,danke für die Info.

Guter Service nur dass Amazon meistens zu teuer ist bei Musik-CDs

Dise Funktion jetzt noch für gekaufte Bücher, dann hat Amazon einen Stein bei mir im Brett^^

Ich warte schon ewig drauf, dass mir meine gekauften Bücher auch digital für den Kindle zur Verfügung gestellt werden.

Zum Topic: Was passiert, wenn ich eine CD kaufe und diese versiegelt wieder zurückgebe???? Und zwischenzeitlich einen Download aus der Cloud getätigt habe?


Ah hier stehts:
"Wer auf die Idee kommt, er könne eine AutoRip-CD kaufen und anschließend die Bestellung stornieren oder die Disc zurückschicken, aber die MP3s behalten, der irrt. Sobald man die MP3s aus dem Cloud Player herunterlädt, gelten sie als gekauft. In diesem Fall wird der Preis für das MP3-Album angerechnet."
Quelle

Ezekiel

Dise Funktion jetzt noch für gekaufte Bücher, dann hat Amazon einen Stein bei mir im Brett^^Ich warte schon ewig drauf, dass mir meine gekauften Bücher auch digital für den Kindle zur Verfügung gestellt werden.Zum Topic: Was passiert, wenn ich eine CD kaufe und diese versiegelt wieder zurückgebe???? Und zwischenzeitlich einen Download aus der Cloud getätigt habe?Ah hier stehts:"Wer auf die Idee kommt, er könne eine AutoRip-CD kaufen und anschließend die Bestellung stornieren oder die Disc zurückschicken, aber die MP3s behalten, der irrt. Sobald man die MP3s aus dem Cloud Player herunterlädt, gelten sie als gekauft. In diesem Fall wird der Preis für das MP3-Album angerechnet."Quelle



Ich schreibe es oben mit rein. Danke!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Unterschied zwischen diesen beiden Samsung 40" Curved TV34
    2. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis11
    3. Erfahrung mit "gebrauchten" Office-Lizenzschlüsseln67
    4. Was machen mit Restguthaben auf Vodafone Prepaid?22

    Weitere Diskussionen