Amazon Marketplace Händler dürfen selber Kundenbewertungen löschen?!?!?

Ich musste gerade feststellen das meine negative Bewertung die ich abgegeben hatte gelöscht wurde. Genauso ist mir aufgefallen das mindestens 2 weitere schlechte Bewertungen von dem Tag und dem Tag davor gelöscht wurden.
Habe natürlich gleich Amazon über den Chat kontaktiert hier wurde mir geschrieben das Amazon es nicht gelöscht hätte sondern der Händler.
Und Ups da glaube ich die Frau vom Chat etwas erzählt was Sie nicht hätte erzählen dürfen. Ab hier habe ich keine Antworten mehr auf meine Fragen bekommen. Nur Sie dürfe "auf keinen Fall" darüber Auskunft geben da es sich um einen Marketplace Händler handele.
Wie kann das sein das Amazon erlaubt die Bewertungen einfach besser zu stellen als diese eigentlich sind?

Update : Es geht hier um die Bewertung des Händlers und nicht die des Produkts.

Update 2: Ich denke die Frau vom Chat war sich selber unsicher. Ja das kann wirklich sein. Der Chatverlauf war trotzdem sehr auffällig. Als erstes wollte man die Schuld auf den Händler schieben das der Kommentar weg sei. Es wurde ganz klar gesagt Amazon hat die Bewertung nicht entfernt das war der Händler. Dann wollte man mich nicht darüber informieren warum das so ist weil Amazon solche Daten " auf keinen Fall" von Dritten herausgeben darf. Als ich dann trotzdem nachgehackt habe wurde mir gesagt das mir ja schon gesagt wurde das die Beschwerde weiter gegeben wurde. Und mit der Antwort habe ich mich auch nicht zufrieden stellen lassen. Aus dieser Antwort habe ich herausgelassenen das es so einfach wohl doch nicht ist. Und habe gesagt was den jetzt? Sie haben gerade das gesagt und habe Sie zitiert. Gesagt wurde wieder Sie hätte es weiter gegeben und möchte den Chat beenden. Ich hatte gefragt an wen und Sie meinte an eine "speziele Abteilung". Ich meinte das ich gerne wissen würde welche da ich diese kontaktieren möchte. Sie meinte das würde nicht gehen so etwas würde intern geklärt werden. Fakt ist das der Shop jetzt keine Artikel mehr anbietet. Ich kann trotzdem nicht verstehen warum meine Bewertung weg ist. Auch wenn die Person vom Chat geschrieben hat der Händler könnte so etwas entfernen glaube ich das nicht, aber ich denke schon das Sie was in die Richtung sagen wollte gemerkt hatte das Sie so viel doch nicht sagen sollte. Sie meinte der Händer hat es entfernt und ich sage Ihnen worum es sich handelt. Dann kam nichts und ich fragte ja worum? Ja das wären ja auch Daten vom Drittanbeiter und nicht von Amazon die dürfe man nicht weitergeben. Kurz davor wollte Sie es aber wohl sagen. Also irgend etwas stimmt da nicht.

Update 3: Also einmal google benutzt und jetzt weis ich das so etwas wohl öfters passiert.
fricke-consult.de/Ama…php


Was ich aber noch krasser finde das es Webseiten gibt die Anleitungen für Händler schreiben wie die schlechte Bewertungen weg bekommen können.

Update 4: Ok gerade etwas herausgefunden. Wenn ein Händler Amazon auffordert eine Bewertung zu löschen und Amazon das nicht macht kann der Händler Amazon wohl als "Mitstörer" verklagen. Wobei der Händler nur das Recht auf Löschung hat wenn da Unwahrheiten in der Bewertung stehen. Vielleicht wird deswegen so schnell gelöscht.

52 Kommentare

Ich schreibe mit Ihr gerade noch.
Musste das nur loswerden....

gib mal link vom artikel da muss jemand viel arbeit bekommen.

Meine ersten zwei Gedanken:

1.Wenn das Stimmen sollte müsstest du es mit Bildern/Artikeln helfen können.
2.Muss ich mal bei Inateck vorbeisehen
Bearbeitet von: "Mydealzer2.0" 16. Dezember 2016

Die leute im chat erzählen ständig mal dies mal das. Selbst Bewertungen als MP Händler zu entfernen, geht das?

erklärt die Bewertungen von manchen Produkten auf jeden Fall

Der Händler kann nur Missbrauch melden und wenn du in deiner Rezension gegen irgendwelche Regeln verstoßen hast, dann wird sie eben von Amazon gelöscht. Die Hürde ist hier aber normalerweise sehr groß. Kann aber gut sein, dass Amazon nun etwas schneller zu Werke geht. Hast du zum Beispiel irgendwas Negatives über den Versand geschrieben? Das gehört da nicht rein. Hat Amazon früher nicht interessiert. Vielleicht aber heute.

Today on Amazon Inside

Crytharvor 3 m

Der Händler kann nur Missbrauch melden und wenn du in deiner Rezension gegen irgendwelche Regeln verstoßen hast, dann wird sie eben von Amazon gelöscht. Die Hürde ist hier aber normalerweise sehr groß. Kann aber gut sein, dass Amazon nun etwas schneller zu Werke geht. Hast du zum Beispiel irgendwas Negatives über den Versand geschrieben? Das gehört da nicht rein. Hat Amazon früher nicht interessiert. Vielleicht aber heute.


Hey meine Bewertung war eine ganz normale schlechte Bewertung. Und es wurde ja nicht nur meine gelöscht. Ich hatte ja vorher nochmal geschaut was andere Käufer zu dem Verkäufer sagen. 2 Bewertungen sind auf jeden Fall jetzt auch weg.

^^ich bin händler und kann bestätigen man kann selbst NICHTS löschen.es gibt sachen die löscht amazon selbständig und andere kann man als händler bemängeln die werden überprüft.
da mit diese gelöscht werden muss erkenntlich sein das die aussage falsch ist oder unsachlich (beleidigungen, falsches produkt etc.) ansonsten hat man als händler keine chance. im zweifelsfalle bleibt die negative bewertung.
bei ebay und den anderen marktplätzen ist es genauso.
bei reinen bewertungs portalen ist es teils etwas anders. da man als händler geld dafür zahlt kann man bei MANCHEN dieser anbieter negatives einfach löschen lassen (bis zu einem gewissen punkt)

!!!!!!!

Schick mal einen Link zum Produkt bitte.

spiegel.de/net…tml
Da Bewertungen gegen kostenlose Produkte nicht mehr erlaubt sind, wird ein kluger Händler jetzt was behaupten, wenn er ein Bewertung entfernt haben will?


Ist mir auch schon aufgefallen. Ein Marketplace-Händler hat mir mal ein komplett falsches, natürlich dreimal so billiges Produkt geschickt wie bezahlt, stelle sich danach dumm, meinte daran wäre Amazon Schuld, die hätten das falsch eingestellt, ich solle die A-Z Garantie nutzen. Nachdem der Händler gar nicht mehr reagierte, habe ich das zähnekrnirschend gemacht, obwohl ich Schiss hatte, meinen Account zu gefährden.
Ich habe das Geld dann von Amazon natürlich wieder bekommen, weil der Fall eindeutig war.
Natürlich habe ich eine schlechte Bewertung für den Händler geschrieben, aber die war nach ein paar Stunden wieder weg.

empivor 8 m

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/amazon-produktbewertungen-amazon-raeumt-auf-a-1123427.htmlDa Bewertungen gegen kostenlose Produkte nicht mehr erlaubt sind, wird ein kluger Händler jetzt was behaupten, wenn er ein Bewertung entfernt haben will?


Erst denken, dann schreiben...
Es geht um den Händler, nicht um das Produkt...

Äääääääähm, ja. Genau das habe ich getan.


Rotkohlsvor 4 m

Natürlich habe ich eine schlechte Bewertung für den Händler geschrieben, aber die war nach ein paar Stunden wieder weg.



Jetzt ist der Kommentar weg, in dem gesagt wurde, ich hätte ja nicht den Händler, sondern das Produkt bewertet...
Bearbeitet von: "Rotkohls" 16. Dezember 2016

Crytharvor 9 m

Schick mal einen Link zum Produkt bitte.


Ne sorry dann weis jeder um welchen Händler es sich handelt. Die Bewertungen waren nicht vom Produkt sondern vom Händler. Ich bin zwar sauer auf den Händler aber es ist kein großer Shop. Hätte da ein schlechtes gewissen wann da noch ein Shitstorm los geht. Mir geht es ja darum das Amazon so etwas zulässt. Das ein Händler das macht wenn er es darf ist wohl verständlich.

empivor 11 m

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/amazon-produktbewertungen-amazon-raeumt-auf-a-1123427.htmlDa Bewertungen gegen kostenlose Produkte nicht mehr erlaubt sind, wird ein kluger Händler jetzt was behaupten, wenn er ein Bewertung entfernt haben will?


super logik! dir ist schon klar das amazon auch mal acounts speert gerade bei händlern die bewusst gegen die regeln verstoßen -.-
marktplätze machen bei den meisten händler den großteil vom umsatz aus das soll man wegen ein paar negativ bewertungen dann riskieren...

zerimarvor 3 m

Ne sorry dann weis jeder um welchen Händler es sich handelt. Die Bewertungen waren nicht vom Produkt sondern vom Händler. Ich bin zwar sauer auf den Händler aber es ist kein großer Shop. Hätte da ein schlechtes gewissen wann da noch ein Shitstorm los geht. Mir geht es ja darum das Amazon so etwas zulässt. Das ein Händler das macht wenn er es darf ist wohl verständlich.


Ach so. Das Verkäufer Feedback meinst du. Ok, habe ich falsch interpretiert. Wie es sich damit verhält, weiß ich nicht. Kann gut sein, dass ein Händler hier ähnlich wie bei eBay mehr Möglichkeiten hat. Vielleicht kann uns @1245 mehr zum Verkäufer Feedback sagen.

Crytharvor 3 m

Ach so. Das Verkäufer Feedback meinst du. Ok, habe ich falsch interpretiert. Wie es sich damit verhält, weiß ich nicht. Kann gut sein, dass ein Händler hier ähnlich wie bei eBay mehr Möglichkeiten hat. Vielleicht kann uns @1245 mehr zum Verkäufer Feedback sagen.


ist das selbe. man kann nur den suppo von amazon darauf anstoßen. wörter wie scheiße, a-loch betrug (betrug ist unterstellung, der rest beleidigungen rechtlich einwandfrei) etc. dann wird gelöscht ansonsten nicht. es gibt auch keine funktion im panel wo man einfach iwas löschen kann.
der Te wird iwas falsch verstanden haben.auch sind zur weihnachtszeit wegen des größeren aufkommen viele hilfskräfte im einsatz und die falsche information damit zu erklären das die gute sich einfach nicht auskannte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Jemand noch die Nintendo Switch für 276€ bekommen ?22
    2. Bundeskabinett beschließt neue Verordnungen zum Betrieb von Drohnen1519
    3. Kein Half Life 368
    4. Großes Paket günstig versenden1212

    Weitere Diskussionen