Amazon Monatsabrechnung falsch zugeordnet

AvatarGelöschterUser146542929
eingestellt am 16. Dez 2019
Hallo Leute, nach dem ich nun schon eine Weile still mitgelesen habe, musste ich mich nun auch einmal registrieren, um eine aktuelle Frage loszuwerden.
Ich hoffe ihr seht es mir nach

Der Sachverhalt:
Die Monatsabrechnung von November (Weihnachtsabrechnung 2019) bei Amazon wurde von mir bereits am 3. Dezember bezahlt. Eine E-Mail von Amazon bestätigte mir den Zahlungseingang.
Allerdings staunte ich nicht schlecht, als ich in meinem Konto die Weihnachtsabrechnung immer noch als unbezahlt vor fand. Stattdessen wurde der Betrag der letzten Monatsabrechnung von Juli zugeordnet, welche nun mit einem Minus-Betrag anscheinend überzahlt wurde.

1499977-amNRz.jpg
Ich habe natürlich sofort den Support kontaktiert und um Korrektur gebeten. Die Inder konnten natürlich nicht weiterhelfen und daher gab es dann nach 24 Stunden eine Antwort vom deutschen Support, dass man die Sache prüfen werde und eventuell wieder auf mich zukommen wird. Nun ist wieder eine Woche vergangen und es ist natürlich nichts passiert. Ich gehe nicht davon aus, dass das Problem zeitnah geklärt werden kann. Daher habe ich etwas Angst, wie es nach der Fälligkeit der Abrechnung weitergehen soll. Vermutlich wird wie bei diesem User sofort das Inkasso folgen.
Als Lösung könnte ich natürlich den Betrag noch einmal überweisen und darauf hoffen, dass es dieses Mal richtig zugeordnet wird. Allerdings habe ich ehrlich gesagt keine Lust darauf, wenn Amazon offensichtlich Bockmist gebaut hat.
Daher frage ich auch nicht nach der besten Lösung, sondern ganz allgemein:
Hatte jemand ein ähnliches Problem in der Vergangenheit bzw. mit der aktuellen Weihnachtsabrechnung und wie ist das ausgegangen?
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Diskussionen
Beste Kommentare
29 Kommentare
Dein Kommentar