Amazon: Positive Bewertungen erkauft durch "Produkttests"?

eingestellt am 4. Okt 2016
Hallo,

mir ist aufgefallen, dass immer mehr Produkttester bei Amazon bewerten die ein Exemplar gratis zum Test bekommen und dann (nach meinen Recherchen) "fast" immer 5 Sterne geben.

Was denkt ihr über diese dubiosen Tests? Lassen sich die Tester schneller zu einem positiven Test überreden? Und unterbewusst dann vielleicht doch das Gefühl haben ein positives Urteil hinterlassen zu müssen? Ich habe halt ein paar "Billig Elektronikartikel" gesehen die 20 und mehr Bewertungen hatte die Alle 5 Sterne hatten und alle von so genannten Testern kamen. Es ist sehr schwierig überhaupt Artikel u finden die so viele positive Bewertungen haben. Selbst sehr gut bewertete Artikel von großen Herstellern haben immer ein paar schlechte Bewertungen dabei. Ich werde vielleicht mal zusammen tragen wie hoch die Quote der 5 Sterne Bewertungen sind vergleichen und dann an Amazon weiterleiten.

Ich habe das Gefühl dass es halt nicht objektiv ist wie dann immer geschrieben wird. Vor allem gehe ich davon aus dass die Produkte auch nicht lang getestet werden. Was meint ihr?

Beste Kommentare


Halt dich fest, habe schlechte Neuigkeiten für dich: Die youtube Bewertungen sind auch gekauft.

richieisjoecoolvor 5 h, 55 m

gerade bei den fakehändlern müsste amazon aber echt mal tätig werden...



Hatte wir heute schon die Frage nach den Fakehändlern? Dann hätten wir alle täglich wiederkehrenden Fragen/Feststellungen usw. für heute abgearbeitet
Bearbeitet von: "okolyta" 4. Okt 2016

gerade bei den fakehändlern müsste amazon aber echt mal tätig werden...
Avatar

GelöschterUser553149

adminvor 1 h, 8 m

Bis jetzt erst in USA, aber dann hoffentlich bald auch in Deutshcland.Das Problem ist halt, dass die Bewertungen in den Suchalgorithmus bei Amazon einspielen, deswegen werden Händler auch danach weiterhin probieren die Bewertungen zu manipulieren, was die Amazon Sterne inzwischen leider nicht mehr sinnvoll erachten lässt



Warum hoffentlich? Wer die Bewertungen für das China Zeugs ernst nimmt, hat es dann auch nicht anders verdient, wenn er den Artikel für viel Geld kauft. Jeder normale Mensch sieht doch,was bei diesen Artikeln los ist mit den Bewertungen. Kann sich halt nicht jeder eine 1000€ Drohne leisten. Da nehme ich auch gerne eine 150€ Drohne gratis und bedanke mich dafür mit 5 Sternen :-P Schade, dass es bald vorbei ist.
30 Kommentare

Darüber wird u.a. hier diskutiert

Verfasser

Murmel1vor 13 m

Darüber wird u.a. hier diskutiert


Okay dann besteht ja Hoffnung dass es bald abgeschafft wird ^^ In der Suche nix gefunden..
Bearbeitet von: "Marshall" 4. Okt 2016

Die gute Erziehung, die es früher mal gab ist daran schuld. wenn ich was gratis bekomme, bedanke ich mich....bei einem Produkttest halt mit einer positiven Bewertung.
Bearbeitet von: "schmidti111" 4. Okt 2016

verstehe auch nicht warum amazon das zulässt.
das verfälscht alles und der sinn und zweck der bewertungsfunktion ist nicht mehr gegeben.
wenn ich so ein produkt sehe mache ich meistens einen bogen darum, weil ich mir denke, dass ein seriöses unternehmen das ein gutes produkt herstellt, nicht auf sowas angewiesen ist.
wenn ich dennoch an dem produkt interessiert bin schaue ich bei youtube o.ä., ob es ein review gibt, das nicht "gekauft" wirkt.
aber meistens sind die produkte mit den 5-sterne-gratis-bewertungen müll.
objektiv ist an diesen bewertungen meistens gar nix...


Halt dich fest, habe schlechte Neuigkeiten für dich: Die youtube Bewertungen sind auch gekauft.

Amazon hat dem Ganzen jetzt nen Riegel vorgeschoben crn.de/ser…tml
Bearbeitet von: "DerHeros" 4. Okt 2016

Admin

Bis jetzt erst in USA, aber dann hoffentlich bald auch in Deutshcland.

Das Problem ist halt, dass die Bewertungen in den Suchalgorithmus bei Amazon einspielen, deswegen werden Händler auch danach weiterhin probieren die Bewertungen zu manipulieren, was die Amazon Sterne inzwischen leider nicht mehr sinnvoll erachten lässt

Ich habe mich schon gewundert, dass auch bei höherpreisigen Produkten viele Vine-Rezensionen zu finden sind.
[quote]
Dieses Notebook, welches mir für einen Produkttest zur Verfügung gestellt wurde, ist bis auf ein paar Kleinigkeiten super dufte!
Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier
[/quote]
Das liest man dann bei einem 500 Euro Notebook.

Ach, es geht gar nicht um Vine. Vine finde ich noch übler.
Bearbeitet von: "bear2" 4. Okt 2016

adminvor 11 m

Bis jetzt erst in USA, aber dann hoffentlich bald auch in Deutshcland.Das Problem ist halt, dass die Bewertungen in den Suchalgorithmus bei Amazon einspielen, deswegen werden Händler auch danach weiterhin probieren die Bewertungen zu manipulieren, was die Amazon Sterne inzwischen leider nicht mehr sinnvoll erachten lässt



Naja wie oft gibt oder gab es hier Dinge auf Amazon umsonst um eben Bewertungen bzw. Verkaufs Rang zu steigern, erzähl mir nicht das es aufgrund dessen nicht auch mehr Besucher auf MyDealz gibt wodurch wiederum MyDealz profitiert....

VargBlodvor 26 m

Naja wie oft gibt oder gab es hier Dinge auf Amazon umsonst um eben Bewertungen bzw. Verkaufs Rang zu steigern, erzähl mir nicht das es aufgrund dessen nicht auch mehr Besucher auf MyDealz gibt wodurch wiederum MyDealz profitiert....


Die Verschwörungsschwachköpfe haben wieder zugeschlagen
Bearbeitet von: "schinkengott" 4. Okt 2016

schinkengottvor 19 m

Die Verschwörungsschwachköpfe haben wieder zugeschlagen


Jupp danke, die naiven Lämmer sind wohl auch zahlreich vertreten wie man merkt.
Avatar

GelöschterUser553149

adminvor 1 h, 8 m

Bis jetzt erst in USA, aber dann hoffentlich bald auch in Deutshcland.Das Problem ist halt, dass die Bewertungen in den Suchalgorithmus bei Amazon einspielen, deswegen werden Händler auch danach weiterhin probieren die Bewertungen zu manipulieren, was die Amazon Sterne inzwischen leider nicht mehr sinnvoll erachten lässt



Warum hoffentlich? Wer die Bewertungen für das China Zeugs ernst nimmt, hat es dann auch nicht anders verdient, wenn er den Artikel für viel Geld kauft. Jeder normale Mensch sieht doch,was bei diesen Artikeln los ist mit den Bewertungen. Kann sich halt nicht jeder eine 1000€ Drohne leisten. Da nehme ich auch gerne eine 150€ Drohne gratis und bedanke mich dafür mit 5 Sternen :-P Schade, dass es bald vorbei ist.

richieisjoecoolvor 5 h, 55 m

gerade bei den fakehändlern müsste amazon aber echt mal tätig werden...



Hatte wir heute schon die Frage nach den Fakehändlern? Dann hätten wir alle täglich wiederkehrenden Fragen/Feststellungen usw. für heute abgearbeitet
Bearbeitet von: "okolyta" 4. Okt 2016

gerade bei den fakehändlern müsste amazon aber echt mal tätig werden...

. kann weg
Bearbeitet von: "Michalala" 4. Okt 2016

VargBlod

Jupp danke, die naiven Lämmer sind wohl auch zahlreich vertreten wie man merkt.


Trotzdem Schwachsinn.
Md lebt zum sehr großen Teil von den Refs.
Und jetzt überleg mal was da rausspringt bei der Menge an deals.
Natürlich stellt das Team bevorzugt deals von den großen ein weil mehr Provision. Aber die werden wohl keinen China Händler anschreiben damit der was for free raushaut, weil der da am wenigsten von hat, siehe iinateck.
Die freebies geben 100% deutlich weniger ab als n 199€ ps4 deal o.ä. Siehe Facebook
Jetzt machn Kopp zu

schinkengott

Trotzdem Schwachsinn.Md lebt zum sehr großen Teil von den Refs.Und jetzt überleg mal was da rausspringt bei der Menge an deals.Natürlich stellt das Team bevorzugt deals von den großen ein weil mehr Provision. Aber die werden wohl keinen China Händler anschreiben damit der was for free raushaut, weil der da am wenigsten von hat, siehe iinateck.Die freebies geben 100% deutlich weniger ab als n 199€ ps4 deal o.ä. Siehe Facebook Jetzt machn Kopp zu



Wasn bei dir verkehrt gelaufen heut? Schlechten Schinken erwischt?! Diverses = Diskussion dazu gehören auch unterschiedliche Meinungen wenns dir nicht passt musst du es nicht kommentieren, es sei denn, du hast keine anderen Hobbys. Und jetzt darfste auch gern deinen Kopf zu machen.

War nur eine Frage der Zeit bis Amazon da einen Riegel vorschiebt. Wenn es wirklich vorbei ist, kann ich aber auf eine spannende Zeit mit vielen Produkten zurückblicken

Flux

War nur eine Frage der Zeit bis Amazon da einen Riegel vorschiebt. Wenn es wirklich vorbei ist, kann ich aber auf eine spannende Zeit mit vielen Produkten zurückblicken



​Wie bekam man denn eigentlich solche günstigen Produkte?:)

KiwiiiMastervor 3 m

​Wie bekam man denn eigentlich solche günstigen Produkte?:)


Ab einer gewissen Anzahl hotten Desls melden die sich von alleine

okolytavor 1 h, 37 m

Ab einer gewissen Anzahl hotten Desls melden die sich von alleine


brauch man nicht mal, gibt extra Seiten dafür, anmelden, Produkt raus suchen das man haben möchte, anfragen mit einem Klick und die tage gucken ob man ein Gutschein Code bekommt... Habe so was auch schon öfter gemacht und lass mich durch das Kostenlos, oder Preisreduzierung nicht beeinflussen, wenn ein Produkt scheiße ist, oder Mängel hat, schreib ich das auch, entsprechend Teste ich Teilweise das Produkt arg lange, bevor ich überhaupt eine Bewertung schreibe, die Dinger gehen nämlich oft nach ein paar Tagen kaputt, oder enthalten etwas, was nicht drin sein sollte weil es Bio/Natürlich sein soll(Kosmetika), letztlich haben Negative Bewertungen keinen Einfluss zum Erhalt so welcher Produkte, daher sollte man es auch machen wenn etwas damit ist.

Leute die immer nur 5 Sterne geben, sind einfach nur Idioten.

Wer Deals postet bekommt man eher Hochwertigere/Teure Sachen angeboten...

Ich bekomme selbst oft Produkte zum Test. Meine Bewertungen fallen sehr unterschiedlich aus, von 1 bis 5 Sterne ist alles dabei. Ich bewerte stets so, als hätte ich den aktuellen Amazon-Preis bezahlt und gehe auch kritisch an die Sache ran. Leider gibt es auch Rezensenten, die fast automatisch eine positive Bewertung abgeben, nur weil sie das Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe. Das finde ich sehr ärgerlich, weil dadurch Produktbewertungen verfälscht werden und so die Auswahl eines geeigneten Artikels erschweren. Außerdem werden dadurch ehrliche Rezensenten in Misskredit gezogen.

Gibt extra Seiten dafür oder auch so melden sich Händler bei einem. Viele Tester geben aber immer 5 Sterne ohne das Produkt wirklich getestet zu haben und das ist das Problem.
KiwiiiMastervor 7 h, 5 m

​Wie bekam man denn eigentlich solche günstigen Produkte?:)




Bearbeitet von: "Flux" 5. Okt 2016

Für meine Kaufentscheidung klammere ich ich konsequent Rezensionen aus, die ein Produkt kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen haben. Leider wird man gerade bei Produkten, die oft mit solchen Rezensionen zu gemüllt sind, sehr
oft in die Irre geführt, da Gesamtbewertungen oft dadurch sehr "geschönt" sind. Leider werden Amazon-Bewertungen
hier (und auf anderen Seiten) oft zitiert, ohne mal zu prüfen, wie sie sich zusammensetzen. Meiner Meinung
muss unter jeder "gekauften" Rezension folgender Satz stehen: "Ich habe das Produkt kostenlos zur Verfügung
gestellt bekommen und meine Meinung wurde dadurch beeinflusst."

Mich haben heute die ersten Anfragen von Händler erreicht, ob ich ihre Produkte kostenlos Bestellen mag - die Bewertung kann ich mir sparen und muss ich nur machen wenn ich Lust habe. Für mich sogar noch praktischer, jetzt muss ich quasi nur noch bestellen und dann das Paket abholen.

Dieses Internet ist für uns alle #Neuland.
Avatar

GelöschterUser553149

Evilgodvor 7 h, 30 m

brauch man nicht mal, gibt extra Seiten dafür, anmelden, Produkt raus suchen das man haben möchte, anfragen mit einem Klick und die tage gucken ob man ein Gutschein Code bekommt... Habe so was auch schon öfter gemacht und lass mich durch das Kostenlos, oder Preisreduzierung nicht beeinflussen, wenn ein Produkt scheiße ist, oder Mängel hat, schreib ich das auch, entsprechend Teste ich Teilweise das Produkt arg lange, bevor ich überhaupt eine Bewertung schreibe, die Dinger gehen nämlich oft nach ein paar Tagen kaputt, oder enthalten etwas, was nicht drin sein sollte weil es Bio/Natürlich sein soll(Kosmetika), letztlich haben Negative Bewertungen keinen Einfluss zum Erhalt so welcher Produkte, daher sollte man es auch machen wenn etwas damit ist.Leute die immer nur 5 Sterne geben, sind einfach nur Idioten.Wer Deals postet bekommt man eher Hochwertigere/Teure Sachen angeboten...



Evilgodvor 7 h, 30 m

brauch man nicht mal, gibt extra Seiten dafür, anmelden, Produkt raus suchen das man haben möchte, anfragen mit einem Klick und die tage gucken ob man ein Gutschein Code bekommt... Habe so was auch schon öfter gemacht und lass mich durch das Kostenlos, oder Preisreduzierung nicht beeinflussen, wenn ein Produkt scheiße ist, oder Mängel hat, schreib ich das auch, entsprechend Teste ich Teilweise das Produkt arg lange, bevor ich überhaupt eine Bewertung schreibe, die Dinger gehen nämlich oft nach ein paar Tagen kaputt, oder enthalten etwas, was nicht drin sein sollte weil es Bio/Natürlich sein soll(Kosmetika), letztlich haben Negative Bewertungen keinen Einfluss zum Erhalt so welcher Produkte, daher sollte man es auch machen wenn etwas damit ist.Leute die immer nur 5 Sterne geben, sind einfach nur Idioten.Wer Deals postet bekommt man eher Hochwertigere/Teure Sachen angeboten...



jaja,das sagen immer alle tester ..und trotzdem rezensieren 99,9% nur mit 4-5 sternen..

Admin

@VargBlod Weil jedwede Motivation ja immer monetär ist ... Und dann andere Leute als naiv zu bezeichnen, ist schon lustig
Ich finde es scheiße, weil ich früher Amazon Bewertungen als Kaufkriterium gesehen habe. Das kann man inzwischen absolut vergessen. Man muss auf jeden Fall ALLE Bewertungen lesen und oftmals hast Du 100 gefälschte und gerade mal 1 richtige. Die dann rauszufischen ist leider so gut wie unmöglich. Ich lese inzwischen eigentlich nur noch die 1 und 2 Stern Bewertungen, aber wenn es davon nicht genug gibt, kaufe ich das Produkt nicht.
Deswegen wünsche ich mir, dass Amazon da etwas dran ändert, dass man die Bewertungen wieder nutzen kann. Aber wie ich schon geschrieben hatte, werden die Chinesen neue Wege finden es zu manipulieren.

@Evilgod
Trotzdem werten sie im Schnitt 0,5 Sterne besser. Statt 4,33 - 4,77 (macht schon nen gewaltigen Unterschied):
reviewmeta.com/blo…ew/
Incentivized reviewers are 12 times less likely to give a 1-star rating than non-incentivized reviews, and almost 4 times less likely to leave a critical review in general.
Bearbeitet von: "admin" 5. Okt 2016

adminvor 1 h, 35 m

@VargBlod Weil jedwede Motivation ja immer monetär ist ... Und dann andere Leute als naiv zu bezeichnen, ist schon lustig Ich finde es scheiße, weil ich früher Amazon Bewertungen als Kaufkriterium gesehen habe. Das kann man inzwischen absolut vergessen. Man muss auf jeden Fall ALLE Bewertungen lesen und oftmals hast Du 100 gefälschte und gerade mal 1 richtige. Die dann rauszufischen ist leider so gut wie unmöglich. Ich lese inzwischen eigentlich nur noch die 1 und 2 Stern Bewertungen, aber wenn es davon nicht genug gibt, kaufe ich das Produkt nicht.Deswegen wünsche ich mir, dass Amazon da etwas dran ändert, dass man die Bewertungen wieder nutzen kann. Aber wie ich schon geschrieben hatte, werden die Chinesen neue Wege finden es zu manipulieren. @Evilgod Trotzdem werten sie im Schnitt 0,5 Sterne besser. Statt 4,33 - 4,77 (macht schon nen gewaltigen Unterschied):http://reviewmeta.com/blog/analysis-of-7-million-amazon-reviews-customers-who-receive-free-or-discounted-item-much-more-likely-to-write-positive-review/Incentivized reviewers are 12 times less likely to give a 1-star rating than non-incentivized reviews, and almost 4 times less likely to leave a critical review in general.


Ich finde die Bewertungen auch die angeblich "gekauften" Bewertungen sinnvoll - worüber ich an dieser Stelle aber nicht weiter diskutieren möchte. Nichts desto trotz kann man doch wenn man keine Lust darauf hat, sich auch einfach nur die verifizierten Käufe anschauen. Dann sind die meisten Bewertungen mit Test Produkten ausgeschlossen. Ich kenne glaube ich nur 2 Seiten die Tests anbieten, bei denen das ganze erstaunlicherweise dann auch als verifizierter Kauf angezeigt wird, wie auch immer sie das machen. Aber mindestens 95% der kostenlosen Test Produkt Bewertungen fallen dann raus, durch den Filter.
Das es wenige 1 Sterne Bewertungen gibt, ist ganz einfach zu erklären, fast jeder Händler schreibt einem das wenn man weniger wie 3 Sterne vergeben möchte man ihn vorher kontaktieren soll. Macht man dies und weißt ihn auf die Fehler hin, erfährt man meistens das man keine Bewertung schreiben braucht und macht das aus Faulheit dann auch einfach nicht. In aller Regel wird der Artikel dann überarbeitet und man erhält nach 2 Wochen - 3 Monate nochmal eine Anfrage ob man den überarbeiteten Artikel testen möchte.
Bearbeitet von: "Basler182" 5. Okt 2016

Weil es mich mal selbst interessiert hat, habe ich die letzten 12 Produkttest-Bewertungen von mir mit den letzten 12 Käufen verglichen.

12 Produkttests durchschnittlich 3,167 Sterne

12 Käufe durchschnittlich 4 Sterne

Ich denke, dass so ein normales Verhältnis aussieht. Testprodukte sollten in der Regel immer schlechter bewertet sein als echte Käufe, da man eben auch Testprodukte erhält, die man vielleicht sonst nie gekauft hätte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dispo Ing diba,Commerzbank66
    2. Kauft sich Honor verifizierte Bewertungen?815
    3. Hat sich die Zeit für Produktupdates auf VIPON.com geändert?45
    4. UHD Disk wird nicht gelesen47

    Weitere Diskussionen