Amazon-Preis eingeloggt höher angezeigt als unangemeldet

Hi,
ich wollte mir eben 124 Stk. Filzgleiter von OSMA Werm kaufen. Auf dem Handy, auf dem ich nicht angemeldet bin, wird mir als Preis bloß 3,39€ angezeigt. Nun habe ich auf meinen Desktop gewechselt und eingeloggt nach dem Produkt geschaut. Nicht nur, dass der Preis plötzlich bei 4,98€ liegt, es wird jetzt auch noch als Plus Produkt deklariert.
Ist das normal bei Amazon!?

11 Kommentare

dir wurde einfach nur einmal der Artikel mit Versand durch Amazon angezeigt und einmal der günstigste Marketplace-Anbieter

Cache löschen.

Ich würde sagen beim Handy wurde dir ein Drittanbieter angezeigt und auf dem Desktop hast du sicher nach Primeprodukten gesucht und deshalb wurde nur amazon oder versand durch amazon angezeigt
Bearbeitet von: "mila87" 23. Oktober

Macht Sinn, danke für die Info!

Hat mir letzte Woche auch jemand erzählt, meinte wer vom Handy, also mobil, einkauft kann auch mehr zahlen, also am besten immer vom PC aus bestellen :-) :-)

Pippilotta72vor 19 m

Hat mir letzte Woche auch jemand erzählt, meinte wer vom Handy, also mobil, einkauft kann auch mehr zahlen, also am besten immer vom PC aus bestellen :-) :-)


Das ist ein Hoax, zumindest was Amazon betrifft.

dschamboumpingvor 43 m

Das ist ein Hoax, zumindest was Amazon betrifft.



Das war mal wieder ein "super" Beitrag von den öffentlich rechtlichen mit den dynamic Preisen bei Amazon glaubt bis heute noch jeder insbesondere da es alle Medien dann wieder nachgebrabbelt haben, da war aber zumindest bei Amazon DE gar nichts dran aber die Kuh durchs Dorf getrieben haben wieder alle und die Klarstellung wurde dann nirgends mehr geteilt. Bild-Abo wäre billiger als GEZ und am Ende ist es doch eh das gleiche.

mila87vor 4 m

Das war mal wieder ein "super" Beitrag von den öffentlich rechtlichen mit den dynamic Preisen bei Amazon glaubt bis heute noch jeder insbesondere da es alle Medien dann wieder nachgebrabbelt haben, da war aber zumindest bei Amazon DE gar nichts dran aber die Kuh durchs Dorf getrieben haben wieder alle und die Klarstellung wurde dann nirgends mehr geteilt. Bild-Abo wäre billiger als GEZ und am Ende ist es doch eh das gleiche.



wie hiess denn der beitrag? hast du da nen mediathek-link oder so? würd mir das gern mal anschauen

chrhiller187vor 3 m

wie hiess denn der beitrag? hast du da nen mediathek-link oder so? würd mir das gern mal anschauen



War der SWR Marktcheck aber der Link in den Artikeln führt inzwischen ins leere

swr.de/mar…tml

mila87vor 1 m

War der SWR Marktcheck aber der Link in den Artikeln führt inzwischen ins leerehttp://www.swr.de/marktcheck/dynamic-pricing/-/id=100834/did=16117742/nid=100834/1y8yazo/index.html



danke

chrhiller187vor 11 m

danke



Und hier der Testfall von Amazon.com von vor 15 Jahren der den Stein immernoch im Rollen hält (ist aber in DE einfach schon seit damals nicht möglich):
heise.de/new…tml

Was in der USA draus geworden ist weiß ich leider nicht.

Achso die "Sonderseiten" mal aussenvorgelassen die manche Shops kreieren so ist es durchaus der Fall das manche Shops billiger sind wenn man von Idealo kommt oder durch einen Werbebanner als wenn man direkt hingeht, aber das ist ja "normal" inzwischen insbesondere bei den Fotodiensten merkt man oft das die Preise je nach Cookie anders sind auch deshalb kann natürlich der Eindruck entstehen es liegt am Endgerät nur hat man vielleicht beim Handy auf die Googleanzeige gedrückt und ist dann am PC auf die direkte Seite gegangen.
Hierzu auch: mydealz.de/dis…655
Bearbeitet von: "mila87" 24. Oktober

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?88
    2. Samsung 2für1 S7/S7 Edge Meldung1010
    3. Rückholerangebote Vodafone DSL88
    4. Welches Hotel empfiehlt man einem Silvester-Party-People?12

    Weitere Diskussionen