Abgelaufen

Amazon Preisfehler -> Reaktion -> Versand eines falschen (geringwertigen) Artikels

46
eingestellt am 24. Okt 2017
Hallo,

ich habe über die Suchfunktion keinen Beitrag zu einem so gearteten Fall finden können. Deshalb hier meine Frage an die Leute die etwas ähnliches erlebt haben.

- Ich habe bei Amazon einen Artikel [Wert ~700€] für 1/10 der UVP gekauft (Vertrieb über Amazon)

- Der Artikel wurde Versendet und es wurde eine Rechnung ausgestellt

- Bei der Abholung des Paketes stelle ich fest, dass stattdessen ein anderer niedrigpreisiger Artikel versendet wurde


Beim Anruf des Amazon-Supportes sagt man mir, dass der eigentlich bestellte Artikel aufgrund des Status: "Derzeit nicht verfügbar", nicht lieferbar sei.
Der Support mutmaßt, dass im Lager vermutlich ein falscher Artikel für meine Sendung einsortiert wurde. Jemand anderes hat nun das letzte Stück bekommen.
Man bietet mir aber an, die falsche Ware zurück zu senden und den Kaufpreis zu erstatten.

Ich lehne zunächst eine Erstattung ab, biete aber an, den falschen Artikel zurückzusenden
- Stattdessen strebe ich die Erfüllung des zustande gekommenen Kaufvertrages an
Entweder durch Lieferung, wenn Artikel wieder vorrätig
Oder durch ein gleichwertiges lieferbares Ersatzprodukt an
-> Das sei aber nicht möglich
Bisher hat Amazon kein Wort über eine Anfechtung des Kaufvertrages verloren - und die Masche (so es denn nicht wirklich ein Versehen war) einfach etwas anderes zu versenden widerstrebt mir irgendwie.

Denkt ihr es lohnt sich, den Aufwand zu Betreiben, um auf die Erfüllung des Kaufvertrages hinzuwirken?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Akzeptiere die verlorene Schlacht und hoffe auf den Krieg.

Moralischer Kompass und so
Bearbeitet von: "Xysos" 24. Okt 2017
Klagen. Definitiv klagen
Eiersalat24. Okt 2017

Weil ich den Deal tatsächlich noch nicht kannte - sonst hätte ich ja e …Weil ich den Deal tatsächlich noch nicht kannte - sonst hätte ich ja einfach in diesen geschrieben. Ich hatte schon am 13. bestellt und direkt nach der Bestellung wurde der Status auf "Derzeit nicht verfügbar" gesetzt. Aber danke für den Link...


Ich fasse zusammen:
Du hast einen Deal gefunden, den du nicht mit der Community teilen wolltest. Ok, kommt vor und ist bei derartigen Preisfehlern auch nachvollziehbar.
Dann lief es nicht wie erwartet, du willst trotzdem den Artikel, warst nicht bereit der Community auch im Nachhinein zu sagen, was es war, und bist nur mit der Sprache rausgerückt, weil der Deal schon gepostet wurde, und verlangst trotzdem Hilfe von der Community. Sorry, aber dafür habe ich weniger Verständnis...
Erinnert ein wenig an einen Krieg wie z.B. Andorra vs USA.
46 Kommentare
Akzeptiere die verlorene Schlacht und hoffe auf den Krieg.

Moralischer Kompass und so
Bearbeitet von: "Xysos" 24. Okt 2017
Viel Erfolg
Klagen. Definitiv klagen
Wirst du keine Chancen haben ...wenn stornieren die nachträglich
Was für Artikel?
Bzw. inwieweit untescheiden sich die Artikel?

Ich habe mal sehr günstige RAM Riegel geordert und eine Handyhülle erhalten Hab damals kein Fass aufgemacht, da ich die Riegel nicht zwingend gebraucht habe. Einfach zurück geschickt und Geld erhalten.
Bearbeitet von: "poonetsow" 24. Okt 2017
poonetsow24. Okt 2017

Was für Artikel? Bzw. inwieweit untescheiden sich die Artikel?Ich habe mal …Was für Artikel? Bzw. inwieweit untescheiden sich die Artikel?Ich habe mal sehr günstige RAM Riegel geordert und eine Handyhülle erhalten Hab damals kein Fass aufgemacht, da ich die Riegel nicht zwingend gebraucht habe. Einfach zurück geschickt und Geld erhalten.


Geordert: eine Werkzeugmaschine von 30kg
Bekommen: ein Zubehörteil eines völlig anderen Werkzeuges, Wert ~ 25€
viel erfolg gegen die rechtsabteilung von amazon
Erinnert ein wenig an einen Krieg wie z.B. Andorra vs USA.
Die juckst du doch nicht
Amazon ist da absolut unkulant geworden.
Ich würde mir die Zeit und Nerven sparen.
Ok danke euch für die vernichtenden Erfolgsaussichten -> das spart mir Zeit.
Eiersalat24. Okt 2017

Geordert: eine Werkzeugmaschine von 30kgBekommen: ein Zubehörteil eines …Geordert: eine Werkzeugmaschine von 30kgBekommen: ein Zubehörteil eines völlig anderen Werkzeuges, Wert ~ 25€



Aber kein WHD, oder?
Wenns kein Abverkauf war kannste schon mal probieren noch was zu reißen. Persönlich würde ich es wohl nicht machen.
Ich würde mit einem Anwalt gegen Amazon vorgehen. Vor allem bei so einem Artikelwert.
poonetsow24. Okt 2017

Aber kein WHD, oder?Wenns kein Abverkauf war kannste schon mal probieren …Aber kein WHD, oder?Wenns kein Abverkauf war kannste schon mal probieren noch was zu reißen. Persönlich würde ich es wohl nicht machen.


Nein war kein WHD. "Verkauf und Versand durch Amazon"
Eiersalat24. Okt 2017

Ok danke euch für die vernichtenden Erfolgsaussichten -> das spart mir …Ok danke euch für die vernichtenden Erfolgsaussichten -> das spart mir Zeit.


Hast du eine Rechtsschutzversicherung? Dann erkundige dich mal da. Spätestens mit Versand wurde das Kaufangebot eigentlich angenommen. Angefochten wurde der Kaufvertrag auch nicht.
Es tun sich wieder mal Abgründe auf...
Mhhh ich würde drann bleiben. Bissl Zeit muss man evtl mitbringen evtl. Kommt dir Amazon noch anderweitig entgegen !
Du kannst ja zumindest versuchen einen Gutschein für deinen Aufwand etc. zu erhalten.
Diverses yeaaaaaaah
Qreis24. Okt 2017

Es tun sich wieder mal Abgründe auf...



ach, der schafft es doch nicht einmal selbst zu buddeln
brandy198624. Okt 2017

viel erfolg gegen die rechtsabteilung von amazon


Und? Dem Gericht ist es scheißegal, wer da verklagt wird und wieviele Anwälte die Gegenseite hat.
Tatsachen entscheiden.

Also ich würde es in diesem Fall ausprobieren, frage aber mal lieber bei 123recht.net nach. Das normale Forum ist kostenlos
Eiersalat24. Okt 2017

Geordert: eine Werkzeugmaschine von 30kgBekommen: ein Zubehörteil eines …Geordert: eine Werkzeugmaschine von 30kgBekommen: ein Zubehörteil eines völlig anderen Werkzeuges, Wert ~ 25€



Und es war auch bei der EAN wirklich die Maschine ausgezeichnet? Gab schon mehrfach den Fall, dass eine falsche Produktbeschreibung zu einer EAN erstellt wurde, z.B. Beschreibung eines Lautsprechers und EAN einer Smartphonehülle. Das ist dann ein ganz klarer Irrtum des Händlers und da hast du auch keine Chance.
Warum postest du nicht den Deal ? Und schreibst, dass du statt der Säge einen Akku bekommen hast ?

Bosch Säge
Bearbeitet von: "GalaxySLAP" 24. Okt 2017
Klagen! Probieren geht über studieren und eigentlich macht der Anwalt doch die meiste Arbeit du bekommst doch nur Rückmeldung
xneso24. Okt 2017

Klagen! Probieren geht über studieren und eigentlich macht der Anwalt doch …Klagen! Probieren geht über studieren und eigentlich macht der Anwalt doch die meiste Arbeit du bekommst doch nur Rückmeldung



Und die Rechnung.
GalaxySLAP24. Okt 2017

Warum postest du nicht den Deal ? Und schreibst, dass du statt …Warum postest du nicht den Deal ? Und schreibst, dass du statt der Säge einen Akku bekommen hast ? Bosch Säge


Weil ich den Deal tatsächlich noch nicht kannte - sonst hätte ich ja einfach in diesen geschrieben. Ich hatte schon am 13. bestellt und direkt nach der Bestellung wurde der Status auf "Derzeit nicht verfügbar" gesetzt. Aber danke für den Link...
Bei Storno: SAMMELKLAGE !!!
Ich.68024. Okt 2017

Ich würde mit einem Anwalt gegen Amazon vorgehen. Vor allem bei so einem …Ich würde mit einem Anwalt gegen Amazon vorgehen. Vor allem bei so einem Artikelwert.


Danach folgt dann der Thread "Hilfe, Amazon hat mein Konto gesperrt. Aber ich will doch noch dort einkaufen können".
Also ich hab mal bei mangelhaften Artikel, welcher limitiert war, mal derart Druck gemacht und auf Ersatz bestanden, dass ich dann Artikel und Geld bekommen habe ~160 €. Also einfach gefühlt 30 Mal mit den leuten im Chat/Email o.ä schreiben. irgendeiner kann dir vielleicht ne bessere Lösung bieten. Wobei dein gelieferter Artikel ja doch eher Müll ist für dich^^
Seneca24. Okt 2017

Und die Rechnung.




Hier hat dich jeder die mydealz-Rechtschutzversicherung. Keine SB, übernimmt die Kosten egal wie die Erfolgsaussichten sind und schmeisst dich auch nicht raus wenn du sie 10-mal im Jahr in Anspruch nehmen willst...
Seneca24. Okt 2017

Und die Rechnung.


Wenn du keine Rechtschutz hast.
Draven24. Okt 2017

Amazon ist da absolut unkulant geworden.Ich würde mir die Zeit und Nerven …Amazon ist da absolut unkulant geworden.Ich würde mir die Zeit und Nerven sparen.


Amazon war bei solchen Dingen noch nie kulant.
kannst vergessen. Da kannst du streiten mit denen wie du willst.
Mangu24. Okt 2017

Amazon war bei solchen Dingen noch nie kulant.



Vielleicht nicht in der Dimension.
Aber vor > 5 Jahren wurde noch eher immer Sinne des Kundens gehandelt.
Ob es Dir das Wert ist, weißt nur Du selbst.
Solange es den Artikel noch (irgendwo auf der Welt) gibt, kannst Du tatsächlich verlangen, dass die Dir den Artikel auch beschaffen, selbst wenn es die (in bestimmten Grenzen) mehr kostet.
Notfalls halt mit Anwalt mahnen und deinen Anspruch durchsetzen...
Entscheidung liegt bei Dir.
Draven24. Okt 2017

Vielleicht nicht in der Dimension.Aber vor > 5 Jahren wurde noch eher …Vielleicht nicht in der Dimension.Aber vor > 5 Jahren wurde noch eher immer Sinne des Kundens gehandelt.


Heute doch auch, nur nicht bei solchen Preisen.
kenne keinen Händler der kulanter als Amazon ist
Viele setzen hier die Kulanz des Händlers auf eine Stufe mit der Gier der Käufer.

Amazon ist der kulanteste Händler weit und breit. Es gehen durch den schnellen Versand auch genug preisfehler durch. Also Köpfchen hoch und Krönchen richten
Eiersalat24. Okt 2017

Weil ich den Deal tatsächlich noch nicht kannte - sonst hätte ich ja e …Weil ich den Deal tatsächlich noch nicht kannte - sonst hätte ich ja einfach in diesen geschrieben. Ich hatte schon am 13. bestellt und direkt nach der Bestellung wurde der Status auf "Derzeit nicht verfügbar" gesetzt. Aber danke für den Link...


Ich fasse zusammen:
Du hast einen Deal gefunden, den du nicht mit der Community teilen wolltest. Ok, kommt vor und ist bei derartigen Preisfehlern auch nachvollziehbar.
Dann lief es nicht wie erwartet, du willst trotzdem den Artikel, warst nicht bereit der Community auch im Nachhinein zu sagen, was es war, und bist nur mit der Sprache rausgerückt, weil der Deal schon gepostet wurde, und verlangst trotzdem Hilfe von der Community. Sorry, aber dafür habe ich weniger Verständnis...
Noticed24. Okt 2017

Ich fasse zusammen:Du hast einen Deal gefunden, den du nicht mit der …Ich fasse zusammen:Du hast einen Deal gefunden, den du nicht mit der Community teilen wolltest. Ok, kommt vor und ist bei derartigen Preisfehlern auch nachvollziehbar.Dann lief es nicht wie erwartet, du willst trotzdem den Artikel, warst nicht bereit der Community auch im Nachhinein zu sagen, was es war, und bist nur mit der Sprache rausgerückt, weil der Deal schon gepostet wurde, und verlangst trotzdem Hilfe von der Community. Sorry, aber dafür habe ich weniger Verständnis...

Atemberaubend - du liest mich wie ein Buch. Und jetzt nochmal wie es wirklich war: Ich habe den Preisfehler gesehen, genutzt und dann einen nicht mehr verfügbaren Artikel nicht in der Community geteilt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler