Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Amazon Preisnachlass

15
eingestellt am 8. Jan
Hallo,
ich habe mir einen Monitor bei Amazon gekauft und hatte dort einen Pixelfehler. Umtausch, Reparatur haben die alten Fehler gelöst aber immer einen neuen erzeugt.

Ich habe eben bei Amazon gefragt ob ich den Fehler jetzt beheben lassen muss oder habe ich da die 24 Monate Zeit.
Daraufhin hat Amazon mir einen Preisnachlass von 10% angeboten (Zitat: Ich kann Ihnen wenn Sie wollen einen Preisnachlass veranlassen und Sie können den Monitor behalten.)

Nach dem Annehmen des Preisnachlasses kann ich zB in einem Jahr diesen Fehler noch reklamieren (Reparatur) über Amazon falls er mich stört? Wahrscheinlich nein oder? Aber über Samsung müsste es im "Notfall" noch gehen dann.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
JodelSauvor 20 m

Und was hat das Widerrufsrecht mit einem Rückgaberecht zutun?



Wen interessiert die Korintenkackerei? Du kannst es bei Onlinekäufen innerhalb von 14 Tagen durch gebrauch des Widerrufsrechts zurückgeben und um mehr geht es nicht.
Bearbeitet von: "NuriAlco" 8. Jan
15 Kommentare
Amazon bietet doch sowieso keine Reparaturen an, das läuft auch über den Hersteller.
Schick ihn an Samsung, allerdings ist eine gewisse Anzahl an fehlerhaften Pixeln erlaubt, musst du dann u.U. auf Kulanz hoffen.
Bearbeitet von: "sascha93" 8. Jan
Mit dem Nachlass hast den Fehler akzeptiert. Ist wie im Geschäft, reduzierte Ware ist vom Umtausch ausgeschlossen. Der Weg über den Hersteller scheint mir dann auch etwas dubios.
Bei Pixelfehlern und den Herstellern hast du recht oft gar keine Chance.
Zumindest bei Dell gibt es Listen, dass je nach Displaygröße und Art des Displayfehlers soundsoviele Fehler normal und kein Fehler sind. Selbst bei den ganz teueren und großen Displays waren dann teilweise 3 Pixelfehler "ok".
Ich gehe davon aus, dass das bei Samsung ähnlich ist.
d.h. du kannst hier eben nicht die Garantie/Gewährleistung nutzen sondern nur dein 14 tägiges Rückgaberecht.
Ahso okay danke, ich wollte nur wissen was "Preisnachlass" genau bedeutet.
Hatte ich mir so auch gedacht, aber generell wäre es mir auch zu Umständlich da weiter zu machen.
Vorher war das immer eine Fläche und beim dritten mal nur ein Pixel und damit kann ich auch leben
Bearbeitet von: "godest" 8. Jan
kbh0108.01.2019 13:53

Bei Pixelfehlern und den Herstellern hast du recht oft gar keine …Bei Pixelfehlern und den Herstellern hast du recht oft gar keine Chance.Zumindest bei Dell gibt es Listen, dass je nach Displaygröße und Art des Displayfehlers soundsoviele Fehler normal und kein Fehler sind. Selbst bei den ganz teueren und großen Displays waren dann teilweise 3 Pixelfehler "ok".Ich gehe davon aus, dass das bei Samsung ähnlich ist.d.h. du kannst hier eben nicht die Garantie/Gewährleistung nutzen sondern nur dein 14 tägiges Rückgaberecht.


Es gibt kein 14 tägiges Rückgaberecht
Amazon bietet Dir an, für 10% Nachlass diesen Fehler zu akzeptieren.

Und Du planst das zu akzeptieren und dann TROTZDEM nochmal zu reklamieren?
JodelSau08.01.2019 14:13

Es gibt kein 14 tägiges Rückgaberecht


Klar, bei online Käufen kannst du die bestellte Ware innerhalb von 14 Tagen Widerrufen
noname95108.01.2019 14:39

Klar, bei online Käufen kannst du die bestellte Ware innerhalb von 14 …Klar, bei online Käufen kannst du die bestellte Ware innerhalb von 14 Tagen Widerrufen


Und was hat das Widerrufsrecht mit einem Rückgaberecht zutun?
JodelSauvor 20 m

Und was hat das Widerrufsrecht mit einem Rückgaberecht zutun?



Wen interessiert die Korintenkackerei? Du kannst es bei Onlinekäufen innerhalb von 14 Tagen durch gebrauch des Widerrufsrechts zurückgeben und um mehr geht es nicht.
Bearbeitet von: "NuriAlco" 8. Jan
JodelSau08.01.2019 14:52

Und was hat das Widerrufsrecht mit einem Rückgaberecht zutun?


Dann erklär mir doch bitte was bei einem erfolgreichen Widerruf passiert!
Sei froh, dass du den Bildschirm 10% günstiger bekommst.
Oder wenn dich der Pixel stört, schick das Gerät zurück und kauf ein anderes
JodelSauvor 3 m

Kommentar gelöscht


Wow, richtig reif von dir gleich Beleidigend zu werden.
Sagt schon sehr viel über dich aus.
Und noch immer hast du uns nicht erklärt wo der genaue Unterschied ist.
Hauptsahe im anonymen Internet eine große Klappe haben!
Mich persönlich stören Pixelfehler sehr. Habe letztens einen Monitor vom Kollegen gesehen, da hab ich auf Anhieb 15 fehlerhafte Pixel gesehen. Würde mich hart triggern, sodass ich ihn lieber umtauschen würde. Muss jeder selbst wissen. Manche sehen die ja nicht mal...
kingtobivor 1 h, 5 m

Sei froh, dass du den Bildschirm 10% günstiger bekommst. Oder wenn dich …Sei froh, dass du den Bildschirm 10% günstiger bekommst. Oder wenn dich der Pixel stört, schick das Gerät zurück und kauf ein anderes


Joa die 10% reichen mir aus und ich wollte den Monitor nicht weiter reparieren lassen.
Hatte nur gefragt was das genau bedeutet hatte
kbh01vor 6 h, 11 m

Bei Pixelfehlern und den Herstellern hast du recht oft gar keine …Bei Pixelfehlern und den Herstellern hast du recht oft gar keine Chance.Zumindest bei Dell gibt es Listen, dass je nach Displaygröße und Art des Displayfehlers soundsoviele Fehler normal und kein Fehler sind. Selbst bei den ganz teueren und großen Displays waren dann teilweise 3 Pixelfehler "ok".Ich gehe davon aus, dass das bei Samsung ähnlich ist.d.h. du kannst hier eben nicht die Garantie/Gewährleistung nutzen sondern nur dein 14 tägiges Rückgaberecht.



Also mein Dell Monitor wurde extra mit 0 Pixelfehler-Garantie beworben. Hab die auch schon zwei Mal genutzt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen