Amazon Premium Langstrecke vs. Standardversand

15
eingestellt am 15. Dez 2018
Hallo in die Runde,

Ich wollte bei Amazon bestellen und bereits zum zweiten Mal zeigt sich folgende Situation:

Premium Langstrecke dauert länger als Standardversand.

1298887-VdsQ4.jpg

Kann sich dies jemand erklären?

Liebe Grüße
Zusätzliche Info
15 Kommentare
Ja... irgendwie lustig... Mir würde das vermutlich gar nicht auffallen im Bestellvorgang. Meist wird hier eh früher geliefert, als angekündigt
Langstrecke kann aus einem Lager aus dem Ausland kommen.
JEH1985vor 20 m

Langstrecke kann aus einem Lager aus dem Ausland kommen.


Das ist schon klar.... Aber als Primer erwartet man den schnellen Versand als erste Option.....
Ich habe da noch nie drauf geachtet. Sollte ich vielleicht mal tun. Prime dauert hier seit einiger Zeit fast immer mehrere Tage (egal ob Langstrecke oder nicht).
Wobei es bei Premium Langstrecke erstmal gesammelt nach Deutschland kommt und dann per Prime Paket verschickt wird. Wenn man bei Standard Pech hat, halten die das Paket mit Absicht zurück. Dann dauert es auch schnell länger...
Garantiertes Lieferdatum inkl. TutMirLeid-Gutschein, alle anderen "Pustekuchen"???
tritratulllala16.12.2018 01:48

Garantiertes Lieferdatum inkl. TutMirLeid-Gutschein, alle anderen …Garantiertes Lieferdatum inkl. TutMirLeid-Gutschein, alle anderen "Pustekuchen"???


Das garantiere Lieferdatum ist auch seit einiger Zeit nicht mehr so garantiert. Und der Tut-mir-Leid-Gutschein / -Prime-Monat ist natürlich auch seltener geworden.
Wenn man noch vor einigen Monaten mal eine Lieferung von vielen nach dem garantierten Lieferdatum erhalten hat, bekam man direkt einen kostenlosen Prime Monat angeboten. Da sich das aber unterdessen häuft wird das kaum noch angeboten, und auf Nachfrage können die dann auch schon mal etwas patzig reagieren.
BananaPi16.12.2018 06:20

Das garantiere Lieferdatum ist auch seit einiger Zeit nicht mehr so …Das garantiere Lieferdatum ist auch seit einiger Zeit nicht mehr so garantiert. Und der Tut-mir-Leid-Gutschein / -Prime-Monat ist natürlich auch seltener geworden.Wenn man noch vor einigen Monaten mal eine Lieferung von vielen nach dem garantierten Lieferdatum erhalten hat, bekam man direkt einen kostenlosen Prime Monat angeboten. Da sich das aber unterdessen häuft wird das kaum noch angeboten, und auf Nachfrage können die dann auch schon mal etwas patzig reagieren.


Das ist doch Quatsch. Das steht sogar in deren Teilnehmerbedingungen. Ich bekomme immer völlig problemlos einen Freimonat wenn das Garantierte Datum nicht eingehalten wird.
„Bei Nichteinhaltung des Liefertermins können Amazon Prime-Mitglieder und Teilnehmer an einer Prime-Probemitgliedschaft eine 30-tägige Verlängerung ihrer Mitgliedschaft erhalten.“
hopstore16.12.2018 08:25

Das ist doch Quatsch. Das steht sogar in deren Teilnehmerbedingungen. Ich …Das ist doch Quatsch. Das steht sogar in deren Teilnehmerbedingungen. Ich bekomme immer völlig problemlos einen Freimonat wenn das Garantierte Datum nicht eingehalten wird.„Bei Nichteinhaltung des Liefertermins können Amazon Prime-Mitglieder und Teilnehmer an einer Prime-Probemitgliedschaft eine 30-tägige Verlängerung ihrer Mitgliedschaft erhalten.“


Wo steht das denn?
hopstore16.12.2018 08:25

Das ist doch Quatsch. Das steht sogar in deren Teilnehmerbedingungen. Ich …Das ist doch Quatsch. Das steht sogar in deren Teilnehmerbedingungen. Ich bekomme immer völlig problemlos einen Freimonat wenn das Garantierte Datum nicht eingehalten wird.„Bei Nichteinhaltung des Liefertermins können Amazon Prime-Mitglieder und Teilnehmer an einer Prime-Probemitgliedschaft eine 30-tägige Verlängerung ihrer Mitgliedschaft erhalten.“


Wie gesagt, ich habe die vergangenen Jahre auch immer wieder direkt einen frei-Monat angeboten bekommen, wenn das Lieferdatum mal nicht eingehalten wurde, jedoch seit dem sich das extrem häuft wird es eher kaum noch angeboten. Das letzte mal als ich nachfragte bekam ich nur als Antwort das dies eine optionale und nicht verpflichtende Entschädigung sei.
Wahrscheinlich legen die das Wörtchen "können" eben so aus das es optional ist.

Wenn sich bei dir die verspäteten Zustellungen nicht häufen, und/oder du immer die 30 Tage kostenlos erhälst, wenn du den Support anschreibst, dann heißt das doch nicht sofort das andere Aussagen Quatsch seien.
BananaPi16.12.2018 08:46

Wie gesagt, ich habe die vergangenen Jahre auch immer wieder direkt einen …Wie gesagt, ich habe die vergangenen Jahre auch immer wieder direkt einen frei-Monat angeboten bekommen, wenn das Lieferdatum mal nicht eingehalten wurde, jedoch seit dem sich das extrem häuft wird es eher kaum noch angeboten. Das letzte mal als ich nachfragte bekam ich nur als Antwort das dies eine optionale und nicht verpflichtende Entschädigung sei.Wahrscheinlich legen die das Wörtchen "können" eben so aus das es optional ist.Wenn sich bei dir die verspäteten Zustellungen nicht häufen, und/oder du immer die 30 Tage kostenlos erhälst, wenn du den Support anschreibst, dann heißt das doch nicht sofort das andere Aussagen Quatsch seien.



Du musst nur eine einzige Mail schreiben, dass du den Feimonat haben willst ... es dauert keine 30 Minuten und die Mail kommt.
Habe da absolut kein problem damit. Ich sehe da auch null Problem drin, der steht in deren Prime AGB auch drin ...

Das du natürlich angesprochen werden möchtest und dir der extra offeriert werden soll, steht auf einem anderen Blatt. Mir reicht´s wenn es im geschlossenen Vertrag steht und ich ne Mail schreiben und den besanspruche. Da reicht das simple Zaubertwort "Garantiertes Prime Lieferdatum nicht eingehalten". Da gibt´s nie Diskussionen drüber und da ist auch keiner wiederwillig und da reagiert auch gar niemand "patzig" dabei .... deshalb ist es Quatsch, was du schreibst.
hopstorevor 13 m

Du musst nur eine einzige Mail schreiben, dass du den Feimonat haben …Du musst nur eine einzige Mail schreiben, dass du den Feimonat haben willst ... es dauert keine 30 Minuten und die Mail kommt.Habe da absolut kein problem damit. Ich sehe da auch null Problem drin, der steht in deren Prime AGB auch drin ...Das du natürlich angesprochen werden möchtest und dir der extra offeriert werden soll, steht auf einem anderen Blatt. Mir reicht´s wenn es im geschlossenen Vertrag steht und ich ne Mail schreiben und den besanspruche. Da reicht das simple Zaubertwort "Garantiertes Prime Lieferdatum nicht eingehalten". Da gibt´s nie Diskussionen drüber und da ist auch keiner wiederwillig und da reagiert auch gar niemand "patzig" dabei .... deshalb ist es Quatsch, was du schreibst.


Alles klar. Ich verabschiede mich dann mal aus dieser Diskussion. Ich sehe schon das hat keinen weiteren Sinn. Danke für deine Antwort, einen angenehmen Sonntag und 3. Advent wünsche ich noch.
chelisa1337vor 10 h, 9 m

Ich habe da noch nie drauf geachtet. Sollte ich vielleicht mal tun. Prime …Ich habe da noch nie drauf geachtet. Sollte ich vielleicht mal tun. Prime dauert hier seit einiger Zeit fast immer mehrere Tage (egal ob Langstrecke oder nicht).


Liegt wahrscheinlich an Weihnachten - Bei mir haben jegliche DHL-Sendungen (egal ob Prime oder irgendwas anderes) 2 Tage gebraucht. Hermes hat bei Kauf auf Otto nur 1 Tag gebraucht.
hopstorevor 3 h, 48 m

Du musst nur eine einzige Mail schreiben, dass du den Feimonat haben …Du musst nur eine einzige Mail schreiben, dass du den Feimonat haben willst ... es dauert keine 30 Minuten und die Mail kommt.Habe da absolut kein problem damit. Ich sehe da auch null Problem drin, der steht in deren Prime AGB auch drin ...Das du natürlich angesprochen werden möchtest und dir der extra offeriert werden soll, steht auf einem anderen Blatt. Mir reicht´s wenn es im geschlossenen Vertrag steht und ich ne Mail schreiben und den besanspruche. Da reicht das simple Zaubertwort "Garantiertes Prime Lieferdatum nicht eingehalten". Da gibt´s nie Diskussionen drüber und da ist auch keiner wiederwillig und da reagiert auch gar niemand "patzig" dabei .... deshalb ist es Quatsch, was du schreibst.


Jain. Hier muss ich @BananaPi zustimmen. Mein Prime wurde im Oktober erneuert. Seitdem habe ich „schon“ wieder 4 kostenlose Monate gesammelt. Drei mal ohne Probleme - bei der zweiten „Verlängerung“ musste ich insgesamt drei Mails schreiben. Momentan arbeiten einfach zu viele im Support, die zusammenhängende, deutsche Sätze nicht verstehen. Bei einer weiteren Reklamation (im Paketshop nicht auffindbarer Sendung) hatte ich noch mehr Spaß: obwohl eine kostenlose Ersatzlieferung kam, wurde mir eine Zahlungsankündigung geschickt. Hab das per E-Mail genauestens erklärt und danach einen Rückruf aus Regensburg bekommen - der gute Mitarbeiter verstand keinen Konjunktiv (sprachlich). Musste mich zehn Minuten mit dem rumschlagen, obwohl ich extra das schriftlich gemeldet habe. Amazon lässt momentan beim Support leider massiv nach...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen