Amazon Prime 30 Tage testen nach abgelaufener gratis Studentenjahresmitgliedschaft?

Gibt es da eine Möglichkeit die 30 Tage gratis zu testen bevor man die 24€ Jahresmitgliedschaft eingeht?

Beste Kommentare

KeVe1983

...Frag mich eh was Studenten dazu berechtigt...

Das geht dich gar nichts an.

32 Kommentare

Wie wäre es denn mit einfach mal bezahlen?

Schon ein Jahr umsonst gehabt (Frag mich eh was Studenten dazu berechtigt) und dann immer noch nicht genug...

Verfasser

KeVe1983

Wie wäre es denn mit einfach mal bezahlen? Schon ein Jahr umsonst gehabt (Frag mich eh was Studenten dazu berechtigt) und dann immer noch nicht genug...


mach mir kein schlechtes Gewissen, wir sind auf MyDealz!

KeVe1983

...Frag mich eh was Studenten dazu berechtigt...

Das geht dich gar nichts an.

Ich erspare mir einen Kommentar dazu
...! Früher oder später zahlen wir alle mehr, weil einige meinen, amazon ist ein Wohlfahrt Verein.....
Wir reden von 49€ im Jahr! Hast du im Studium nicht aufgepasst, das du dir das nicht leisten kannst?
Armes Deutschland ;-(

Die Studentenmitgliedschaft endet doch quasi nie, wenn man nicht kündigt. Kostet schlappe 2 Euro im Monat. Wenn du jedes Paket, was zu spät kommt, auch noch meldest, fährst du auch ohne einen kostenlosen Monat ganz gut...

wasistlos

Die Studentenmitgliedschaft endet doch quasi nie, wenn man nicht kündigt. Kostet schlappe 2 Euro im Monat. Wenn du jedes Paket, was zu spät kommt, auch noch meldest, fährst du auch ohne einen kostenlosen Monat ganz gut...



=> max 1 jahr je zahlung. da jährlich bezahlt wird max 12 monate gartis je zahlungsjahr.
ein bekannter hatte 30 beschwerden im jahr ... wären ja sonst 30 monate ... lol aber nix da. steht auch in agbs

Die Kunst ist es doch das Gleiche billiger oder umsonst zu bekommen.
Zahlen kann jeder.

wasistlos

Die Studentenmitgliedschaft endet doch quasi nie, wenn man nicht kündigt. Kostet schlappe 2 Euro im Monat. Wenn du jedes Paket, was zu spät kommt, auch noch meldest, fährst du auch ohne einen kostenlosen Monat ganz gut...



Bin kein Student aber endet die nicht nach maximal 4 Jahren (1 freies und drei Bezahljahre zu 24.-Euro)?

Unglaublich wie gehässig manche Menschen sein können ...

wasistlos

Die Studentenmitgliedschaft endet doch quasi nie, wenn man nicht kündigt. Kostet schlappe 2 Euro im Monat. Wenn du jedes Paket, was zu spät kommt, auch noch meldest, fährst du auch ohne einen kostenlosen Monat ganz gut...



Nö glaube da bin ich schon drüber. Aber genau weiß ich das gerade nicht.

Verfasser

also nein?

Bin nun im 4. oder 5. Jahr und mir wurden 24€ abgebucht.. Find ich völlig in Ordnung für die ganzen Vorteile (Music, Video, teils Gutscheine für zB Sparabos,...)

KeVe1983

Wie wäre es denn mit einfach mal bezahlen? Schon ein Jahr umsonst gehabt (Frag mich eh was Studenten dazu berechtigt) und dann immer noch nicht genug...

Und wann bezahlst du mal was bei Pizza.de?

KeVe1983

Wie wäre es denn mit einfach mal bezahlen? Schon ein Jahr umsonst gehabt (Frag mich eh was Studenten dazu berechtigt) und dann immer noch nicht genug...



Nie
Fast jeden Tag gratis Futter ist doch was schönes

KeVe1983

Wie wäre es denn mit einfach mal bezahlen? Schon ein Jahr umsonst gehabt (Frag mich eh was Studenten dazu berechtigt) und dann immer noch nicht genug...

Aber dann über andere Leute urteilen, wenn man jeden Tag Pizza.de bescheißt?

Be ?

Die senden mir doch Gutscheine zu.
Bestimmt nicht damit man sie ungenutzt liegen lässt

Diskussion ist mir auch zu dum und hat rein gar nichts mit der Frage des TE zu tun...

schmidti111

Ich erspare mir einen Kommentar dazu ...! Früher oder später zahlen wir alle mehr, weil einige meinen, amazon ist ein Wohlfahrt Verein..... Wir reden von 49€ im Jahr! Hast du im Studium nicht aufgepasst, das du dir das nicht leisten kannst? Armes Deutschland ;-(



Disqualifizierst du dich mit dieser Aussage nicht komplett selbst?

Schön zu sehen...


Zum Thema:
Gibt meines Wissens keine Möglichkeit, ich bezahle auch meine 24€ im Jahr und fahr damit ganz gut, wie ich finde, zumal ich Instant Video auch gerne nutze

Verfasser

schmidti111

Ich erspare mir einen Kommentar dazu ...! Früher oder später zahlen wir alle mehr, weil einige meinen, amazon ist ein Wohlfahrt Verein..... Wir reden von 49€ im Jahr! Hast du im Studium nicht aufgepasst, das du dir das nicht leisten kannst? Armes Deutschland ;-(


danke dir!

KeVe1983

Wie wäre es denn mit einfach mal bezahlen? Schon ein Jahr umsonst gehabt (Frag mich eh was Studenten dazu berechtigt) und dann immer noch nicht genug...



Was soll eigentlich das Gehate gegen Studenten...

Naja scheinst nicht die hellste Kerze auf der Torte zu sein, so wie du dich hier präsentierst...
(Crythar hat es ja bereits erwähnt )
Also nur Neid - danke fürs Gespräch

Braucht ihr woeder Sündenböcke?

KeVe1983

... Schon ein Jahr umsonst gehabt (Frag mich eh was Studenten dazu berechtigt)...



Studiere doch auch eben kurz nebenbei, hält dich doch keiner von ab. Dann kannst du auch diese ganzen tollen Angebote nutzen ; )

Hier tun immer alle so, als würde nur ein bestimmter Personenkreis studieren dürfen.
Die ganzen körperlich und/oder seelisch behinderte Menschen haben es richtig gut, die müssen rein gar nichts machen für ihre ganzen Rabatte und VIP-Parkplätze. Die haben es echt gut und nutzen kann die Vorzüge nicht jeder wie beim Studieren.

KeVe1983

Wie wäre es denn mit einfach mal bezahlen? Schon ein Jahr umsonst gehabt (Frag mich eh was Studenten dazu berechtigt) und dann immer noch nicht genug...



Was hat bitte meine Intelligenz oder gehate damit zu tun?

Ich kenne ein paar Studenten. Wohne direkt neben der Uni. Bitte meine Aussage jetzt nicht auf alle beziehen!

- Viele haben keine Lust auf ihre Vorlesungen, pennen lieber aus, oder gehen gar nicht hin

- Treiben sich auch mitten in der Woche Nachts rum und sorgen für Unruhe

- Angeblich kaum Geld, aber jedes Wochenende auf Party

Wie gesagt es sind nicht alle so, aber unsere "Elite" fährt kostenlos Öffis, bekommt Geld vom Staat und auch so überall Vergünstigungen in den Hintern geschoben. Das einzige was sie leisten sind dann ein paar extra Semester um ihr Studium dann doch nicht zu schaffen...

Diese Vergünstigungen, oder kostenlose Leistungen erhalten bei uns weder Schüler, Azubis, oder andere sozial schlechter gestellte Menschen.

Und das hat nichts mit Neid zu tun.
Ich habe einen gut bezahlten Job und kann mir die Dinge leisten, die ich möchte. Dafür gebe ich aber etwas...

Und ja ich könnte auch studieren, wenn ich das wollte. Studieren kann heute im übrigen fast jeder, weil die Anforderungen dazu ein Witz sind

KeVe1983

Wie wäre es denn mit einfach mal bezahlen? Schon ein Jahr umsonst gehabt (Frag mich eh was Studenten dazu berechtigt) und dann immer noch nicht genug...


Entscheide dich doch mal, ob du es nun verallgemeiner willst oder nur auf deine Kollegen rumhacken willst. Alle 2 Sätze änderst du deinen Ansatz.

Dein letzter Absatz erinnert mich an:
"Ich bin nicht süchtig, klar kann ich aufhören zu rauchen, will ich aber nicht! Habe es ja auch schon einmal locker 2 Tage ohne gaschafft und würde auch länger, aber..."

Soso, kostenlos Öffis heißt, dass man ein vergünstigtes Semesterticket kaut (oft kaufen muss), weil man sich mit den öffentlichen von A nach B bewegen muss (zumindest ein Großteil der Studenten), in einer Stadt wie Hamburg langste auch erstmal ordentlich tief in die Tasche für das Semesterticket und bist jeden Tag auch mindestens 1,5 Stunden damit unterwegs, wenn du halbwegs irgendwo wohnen willst, wo man es sich leisten kann.

Weiter: Bekommt Geld vom Staat, ja, wenn das Elterneinkommen/bzw. eigenes Vermögen ein Studium nicht hergeben. Gibt genügend Studenten, die auch hier in Deutschland Kredite zum studieren aufnehmen können, weil die Bafögregelungen eben weder fair, noch immer nachvollziehbar sind. "Auch so überall Vergünstigungen in den Hintern geschoben" - ich muss von 500€ im Monat Miete, Krankenversicherung und sonstigen Lebensunterhalt bestreiten, OHNE die Vergünstigungen müsste ich nen Kredit aufnehmen oder nen Job NEBEN dem Vollzeitstudium - was auch viele Studenten tun, WEIL sie nicht so eingeschränkt leben wollen.

Auf den nächsten Satz darf man nicht eingehen, das passt nämlich schon garnicht mehr in die Schubladen rein, sondern muss leider unter den Schrank

Azubis verdienen Geld (und ja, jeder Azubi hat im Monat mehr Geld zur Verfügung als ich, als Student), bei Schülern sind die Eltern Unterhaltspflichtig, man muss nicht extern zur Schule gehen, im Studium kann man sich oft nicht aussuchen, dass man zu hause wohnen bleibt usw. - sozial schlechter gestellte Menschen? Hartz IV? Ich weiß nicht, wovon du redest, was sind sozial schlechter gestellte Menschen? Ja, Pennern geht es schlechter. Oder sind angehende (oder mit Bachelorgrad auch schon "fertige") Akademiker jetzt grundsätzlich "sozial höher" gestellt? Ne, die Aussage verstehe ich, als Akademiker nicht.

Weiterhin mögen die Anforderungen, ein Studium zu beginnen ein Witz sein, auch kann ich nicht für jeden Studiengang sprechen, da steck ich mich lieber in die Naturwissenschaften und da in Richtung Physik/Informatik, doch der Abschluss des Studiums und der Erwerb von Wissen und Methoden im Studium, das hat mit Witzen meist nichts zu tun. Bzw. selbst wenn man in seinem Themengebiet ein Überflieger sein mag, gibt es erst Recht Dinge, an denen man sich die Zähne ausbeißt. Und sei es nur, dass ich morgens um 10 schon wieder nach Hause gehen könnte, weil ich mir schon wieder einen Knoten ins Gehirn gedacht hab, beim Skripten ;).

Nichts für ungut KeVe, aber sehr sehr dünnes Eis und eine Aussage wie "es sind nicht alle so" macht die Grundaussage dahinter nicht besser.

KeVe1983

Wie gesagt es sind nicht alle so, aber unsere "Elite" fährt kostenlos Öffis, bekommt Geld vom Staat und auch so überall Vergünstigungen in den Hintern geschoben. Das einzige was sie leisten sind dann ein paar extra Semester um ihr Studium dann doch nicht zu schaffen... Diese Vergünstigungen, oder kostenlose Leistungen erhalten bei uns weder Schüler, Azubis, oder andere sozial schlechter gestellte Menschen. Und das hat nichts mit Neid zu tun. Ich habe einen gut bezahlten Job und kann mir die Dinge leisten, die ich möchte. Dafür gebe ich aber etwas... Und ja ich könnte auch studieren, wenn ich das wollte. Studieren kann heute im übrigen fast jeder, weil die Anforderungen dazu ein Witz sind

Das geht, habe es selbst so gemacht allerdings wenn dich jemand werben möchte dann bekommt der die 5€ nicht, weil du schon mal Prime Kunde warst.

rofl hier ist was los

Oh man, manche hier habe echt einen im Tee, über was man sich alles aufregen kann...

Und Amazon, Vodafone usw. geben den Studenten nicht Vorteile weil sie diese unterstützen möchten, diese es verdient haben oder sonst irgendwas, just sayin'.

userMeMe

Oh man, manche hier habe echt einen im Tee, über was man sich alles aufregen kann... Und Amazon, Vodafone usw. geben den Studenten nicht Vorteile weil sie diese unterstützen möchten, diese es verdient haben oder sonst irgendwas, just sayin'.



Ist nunmal die Hetze einiger Leute, wenn es nicht **** oder Flüchtlinge sind, dann müssen die Studis dran glauben.

Mal gucken wann gegen Rentner gehetzt wird... oO

elmar252

[Frage]


Um weitere Gratisjahre abzustauben, musst du lediglich eine neue (/zusätzliche) Uniadresse in eurem Rechenzentrum beantragen. Das geht vielerorts mithilfe einer netten E-Mail innerhalb von wenigen Stunden.
Viel Spaß beim gratis Primen!

Hey Leute, ich habe Amazon Student obwohl ich kein Student bin. Ist das bei jedem so?

Du kannst dich bei amazon.de/bri…ost anmelden. Sofern Amazon ein neues Angebot für Prime-Kunden hat, bekommst du einen Werbebrief mit den Hinweis, dass du Prime 30-Tage kostenlos testen kannst. Da das technisch eigentlich nicht möglich ist, schließt du den Jahres-Prime-Vertrag ab. Also musst du dich an den Support wenden ... Aus Kulanz wird dir ab und zu (nicht immer) der Probemonat manuell freigeschalten. Sollte das nicht der Fall sein, wird dein Jahresabo inkl. Kostenrückerstattung gekündigt. In dem Fall kann man den Kunden keinen Fehler vorwerfen, weil Amazon die Briefe mit persönlicher Anrede verschickt und sie wie ein "individuelles" Angebot aussehen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Artikel zum Thema Bierpreisentwicklung1343
    2. Erfahrung mit Spiegelreflexkameras1525
    3. [Matratzenkauf] Kennt jemand die "Anti Kartell Bodyguard" Maratze ?2129
    4. Süßer Arsch! Bei Edeka gibt’s jetzt Einhorn-Klopapier!2628

    Weitere Diskussionen