Amazon Prime Day

78
eingestellt am 16. Jul
Vielleicht habe ich das eine oder andere Schnäppchen übersehen, aber der Amazon Prime Day hat mich nicht wirklich abgeholt.

Wie schätzt ihr diese Aktion ein?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Hab zwar selbst kaum was gekauft, finde aber es war insgesamt besser als letztes Jahr, gab in vielen anderen Bereichen auch wirklich super schnapper. Ist halt immer die Frage wie "gesättigt" man bereits ist. Je länger man bei mydealz unterwegs ist, desto weniger interessante neue Produkte gibt's die man noch wirklich brauch
Zum Glück vorbei wie jedes Jahr... nächster Elendstag Bf 2k19
Also der 20€ Gutschein war schon nett
Gutscheine und PS4 Deal HOT, leider zu wenig "sonstiges" als wirkliche Schnapper.

Trotzdem bin ich zufrieden. Meine Finanzministerin spricht nicht mehr mit mir.
78 Kommentare
Jedes Jahr dasselbe...
Bis auf die Warehouse deals die um 0.00 genau 10 Sekunden bestellbar wäre bevor alle guten ausverkauft / Preis hochgestuft eher sehr durchschnittlich
Ich sage nur „neuer Smoker“
Hab zwar selbst kaum was gekauft, finde aber es war insgesamt besser als letztes Jahr, gab in vielen anderen Bereichen auch wirklich super schnapper. Ist halt immer die Frage wie "gesättigt" man bereits ist. Je länger man bei mydealz unterwegs ist, desto weniger interessante neue Produkte gibt's die man noch wirklich brauch
Also der 20€ Gutschein war schon nett
warte ein Produkt gekauft... aber nicht wegen Prime Day sondern weil das schon länger auf der Kaufliste stand und jetzt eben zu dem Preis war zu dem ich kaufen wollte.

Ansonsten Schuhe für das Kind meiner Arbeitskollegin mitbestellt, die kein Prime besitzt... waren wohl auch dank extrarabatt für Prime Mitglieder sehr günstig, obs stimmt, keinen Plan sind nicht so meine Produkte.
habe meine Baby Wunschliste abgearbeitet. Hat sich schon gelohnt. Auch die Zusatz Gutscheine wie 10 für 100 und 20 für 100 haben sich gelohnt. Es war schon mal schlechter. Glaube letztes Jahr war so ein schlechtes Jahr gewesen.

Dafür hat mich Shoop day nicht so wirklich von den Socken gehauen.
Zuescho17.07.2019 00:06

Also der 20€ Gutschein war schon nett


für 15 Sekunden
Gutscheine und PS4 Deal HOT, leider zu wenig "sonstiges" als wirkliche Schnapper.

Trotzdem bin ich zufrieden. Meine Finanzministerin spricht nicht mehr mit mir.
Heute Abend waren auch wieder iPads verfügbar. Habe beim mini als WHD für 310€ zugeschlagen
Zaphir17.07.2019 00:13

habe meine Baby Wunschliste abgearbeitet. Hat sich schon gelohnt. Auch die …habe meine Baby Wunschliste abgearbeitet. Hat sich schon gelohnt. Auch die Zusatz Gutscheine wie 10 für 100 und 20 für 100 haben sich gelohnt. Es war schon mal schlechter. Glaube letztes Jahr war so ein schlechtes Jahr gewesen. Dafür hat mich Shoop day nicht so wirklich von den Socken gehauen.


Was war denn der Shoop Day? Hatte die auch eine Aktion?
emgee8517.07.2019 00:13

für 15 Sekunden


"""für 15 Sekunden""" 6000°. Wäre Neuer Record.
JohnDoe9317.07.2019 00:06

Hab zwar selbst kaum was gekauft, finde aber es war insgesamt besser als …Hab zwar selbst kaum was gekauft, finde aber es war insgesamt besser als letztes Jahr, gab in vielen anderen Bereichen auch wirklich super schnapper. Ist halt immer die Frage wie "gesättigt" man bereits ist. Je länger man bei mydealz unterwegs ist, desto weniger interessante neue Produkte gibt's die man noch wirklich brauch


Bestätige Ihre Aussage. Man ist doch schon sehr gesättigt.
Trotzdem hab ich ich Diverses bestellt.
Es war ein Top Prime Day. Keine Ahnung, wie man da nicht abgeholt werden konnte. In wirklich jeder Kategorie Top Preise und die Gutscheinaktionen als Zuckerl noch dabei. Wer natürlich 2 Tage lang "Preisfehler Niveau" bei sweinen Wunschartikeln erwartet, wird enttäuscht sein.
Hue Set und beide Gutschein Aktionen mitgenommen. Eig positiv überrascht gewesen im Gegensatz zum Vorjahr.

Bin jedoch extrem gesättigt aktuell. Selbst beim 20€ Gutschein hätte ich fast zu lange gezögert weil ich nichts wusste.
Ich hab 17 Sachen bestellt und blicke nicht mehr durch, welchen Preis ich im Endeffekt für die einzelnen Sachen jeweils bezahlt habe. Denn in den Bestellübersichten werden je mehrere Sachen gelistet mit Originalpreis und unten steht dann ein Gesamtrabatt in Euro. Sehr wenig transparent und man muss hoffen, dass auch alles stimmt.

Edit: Und als Abschluss wollte ich mir einen TV gönnen, da hat Amazon dann die schon immer genutzte Zahlung "Bankeinzug" im Nachhinein per Email abgelehnt. Seit 20 Jahren zahlender Kunde und auf einmal sowas. Hat ein Algorithmus zugeschlagen, der Support kann nichts machen. Aber die müssen doch damit rechnen, dass man am Prime Day auch mal unüblich viel ausgibt...
Und 500 Euro sind ja nun nicht viel für einen TV. Sehr ärgerlich. Werde Prime wieder stornieren. Bringt mir ja nichts, wenn man mit Ablehnung der Bezahlung rechnen muss.
Bearbeitet von: "tomatenbrot" 17. Jul
War nicht so nice, die meisten Sachen die ich haben wollte sind im Preis angestiegen und haben im Endeffekt das selbe gekostet wie vorher, alles nur schall und rauch
tomatenbrot17.07.2019 00:28

Ich hab 17 Sachen bestellt und blicke nicht mehr durch, welchen Preis ich …Ich hab 17 Sachen bestellt und blicke nicht mehr durch, welchen Preis ich im Endeffekt für die einzelnen Sachen jeweils bezahlt habe. Denn in den Bestellübersichten werden je mehrere Sachen gelistet mit Originalpreis und unten steht dann ein Gesamtrabatt in Euro. Sehr wenig transparent und man muss hoffen, dass auch alles stimmt.



deswegen immer nochmal nachrechnen.. bevor man auf "jetzt kaufen" klickt.
finde das auch extremst undurchsichtig. vorallem wenn man dann noch mit gutschein kauft. Bestellsumme: 0,00€ toll, und nu
Ich habe wie jedes Jahr nicht wirklich was spannendes gefunden. Hab nur die 100 Euro bei Amazon aufgeladen für den Aktionsgutschein.
Zum Glück vorbei wie jedes Jahr... nächster Elendstag Bf 2k19
tomatenbrot17.07.2019 00:28

Ich hab 17 Sachen bestellt und blicke nicht mehr durch, welchen Preis ich …Ich hab 17 Sachen bestellt und blicke nicht mehr durch, welchen Preis ich im Endeffekt für die einzelnen Sachen jeweils bezahlt habe. Denn in den Bestellübersichten werden je mehrere Sachen gelistet mit Originalpreis und unten steht dann ein Gesamtrabatt in Euro. Sehr wenig transparent und man muss hoffen, dass auch alles stimmt.Edit: Und als Abschluss wollte ich mir einen TV gönnen, da hat Amazon dann die schon immer genutzte Zahlung "Bankeinzug" im Nachhinein per Email abgelehnt. Seit 20 Jahren zahlender Kunde und auf einmal sowas. Hat ein Algorithmus zugeschlagen, der Support kann nichts machen. Aber die müssen doch damit rechnen, dass man am Prime Day auch mal unüblich viel ausgibt...Und 500 Euro sind ja nun nicht viel für einen TV. Sehr ärgerlich. Werde Prime wieder stornieren. Bringt mir ja nichts, wenn man mit Ablehnung der Bezahlung rechnen muss.



Warum nutzt man als Prime Kunde denn nicht die dauerhadft kostenlose Kreditkarte, hat dieses immer öfter auftretende "Bankeinzug abgelehnt Problem" nicht mehr und streicht noch 3% Cashback in Form von Amazon Guthaben ein ? Verstehe ich nicht wirklich
psyvox17.07.2019 00:41

Warum nutzt man als Prime Kunde denn nicht die dauerhadft kostenlose …Warum nutzt man als Prime Kunde denn nicht die dauerhadft kostenlose Kreditkarte, hat dieses immer öfter auftretende "Bankeinzug abgelehnt Problem" nicht mehr und streicht noch 3% Cashback in Form von Amazon Guthaben ein ? Verstehe ich nicht wirklich


Weil nicht jeder seine Daten Amazon in den Rachen werfen will
HelauHelauHelau17.07.2019 00:42

Weil nicht jeder seine Daten Amazon in den Rachen werfen will



Und welche Daten bekommt Amazon zusätzlich, wenn man per Kreditkarte anstelle von Bankeinzug zahlt ? (Im Zweifel nutzt man die KK halt nur für Amazon Einkäufe)
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 26. Aug
h4rdstyle17.07.2019 00:38

Zum Glück vorbei wie jedes Jahr... nächster Elendstag Bf 2k19



Battlefield 2k19 - du sagst es.
HelauHelauHelau17.07.2019 00:42

Weil nicht jeder seine Daten Amazon in den Rachen werfen will


KK dazwischenschalten. z.B für Apple Pay Boom. Dann sehen die nur den abgebuchten Betrag
Also meine kleinen Highlights waren der Fire TV 4k Stick für 29,99 und natürlich der 20,- Euro Gutschein
Ansonsten war noch klasse, dass man diesmal auch bei Apple Produkten (z. B. bei relativ aktuellen 2018er MacBook Pro Modellen) über die 20% auf WHD ordentlich sparen konnte.
klares: ja!
Krokiii17.07.2019 00:58

Also meine kleinen Highlights waren der Fire TV 4k Stick für 29,99 und …Also meine kleinen Highlights waren der Fire TV 4k Stick für 29,99 und natürlich der 20,- Euro Gutschein :3Ansonsten war noch klasse, dass man diesmal auch bei Apple Produkten (z. B. bei relativ aktuellen 2018er MacBook Pro Modellen) über die 20% auf WHD ordentlich sparen konnte.


Hat der Stick nicht 19,99 gekostet?
1cast17.07.2019 01:11

Nicht der 4K.



Ok, hab eh keine 4K und den ersten Stick hatte ich einmal zum testen benutzt. Muss den mal raussuchen, ob er noch geht
Das einzige, was mich gereizt hatte, war das refurbished PSVR Bundle. Habs dann aber sein gelassen, da ich das vermutlich 1x benutzt hätte, bis es rumliegt.

Im Endeffekt habe ich für 10 € Artikel aus den Angeboten vom Prime Day bestellt, da ich eine neue Geldbörse benötigte und den Amazon Assistant Gutschein noch hatte. D.h. Cashewkerne + Singstar Celebration für umme.

Ansonsten fand ich die Angebote durchaus recht gut, war einiges dabei, was interessant war und ich fand der China-Schrott hielt sich dieses Jahr auch in Grenzen. Alles in allem schon OK, wenn man denn irgendwas bräuchte. Wenn man jedoch mit Kopfhörern, Verstärkern, Echos, Boxen, Plattenspielern, Küchenkrams, Monitoren, Mäusen, Tastaturen, Fernsehern versorgt ist und nicht wirklich einen Bedarf hat, ergibt sich halt nichts, was man "unbedingt" braucht.
Ich habe das eine oder andere Produkt mitgenommen. Ich muss ehrlich sagen, dieses Jahr hat es mich nicht umgehauen, da habe ich wesentlich mehr Produkte zu günstigeren Preisen erwartet. Auch war ich bereit, mehr zu kaufen. Es gab auch Produkte, da hat sich das Vergleichen auf verschiedenen Vergleichsportalen gelohnt oder auch bei eBay, da es einige Produkte gab, die bei Amazon deutlich teurer angeboten wurde, als z.B. auf anderen Plattformen wie eBay etc. Manchmal lohnt es sich, doch abzuwarten und auf MyDealz zu stöbern, dadurch erwischt man richtig gute Angebote, die sich dann auch lohnen, zu kaufen. Insgesamt hat mich der Prime Day von Amazon im Jahr 2019 sehr enttäuscht. Ich hoffe die kommenden Aktionen ala Black Friday bieten mehr an.
psyvox17.07.2019 00:44

Und welche Daten bekommt Amazon zusätzlich, wenn man per Kreditkarte …Und welche Daten bekommt Amazon zusätzlich, wenn man per Kreditkarte anstelle von Bankeinzug zahlt ? (Im Zweifel nutzt man die KK halt nur für Amazon Einkäufe)



Tja, da hats ihm die Sprache verschlagen
War Hammer geil, iPhone Ladekanten für die Hälfte gekauft von syncwire, top Qualität, Kindle mit wasserabweisender Schutzhülle und das Chromebook 14, welches schon länger aufs meiner Wunschliste stand, für 199€, bester Preis waren mal bei Acer direkt 229€, also ich kann mich absolut nicht beschweren und bin voll zufrieden mit dem Gebotenen.
Bearbeitet von: "Krenu21" 17. Jul
Deutlich mehr bestellt, als letztes Jahr.
Vor allem gab es ein paar Sachen im Angebot, die ich ohnehin kaufen wollte.

Morgen geht es dann erstmal mit dem Auto zur Packstation in der Nebenstraße...
Ich hab um 0:00 einen von insgesamt sieben LG OLEDB8LLA in 65 Zoll für 1300€ geschossen. Für mich also positiv
Von meiner Liste auf Keepa war nur 1 Item auf Wunschpreis. Der Rest nicht mal in der Nähe. bzw gar nicht reduziert xD
Naja wayne.
Wie jedes jahr ein witz. Habe genau 0€ ausgegeben :-)
Ich brauchte zwar selbst nix, aber es waren doch so einige TOP-Angebote dabei?

Die WHDs waren natürlich sowieso wie immer auch noch genial....

Ob sich nur dafür ein Prime-Abo lohnt, muss jeder selbst entscheiden, qber beklagen kann man sich eigentlich nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen