Amazon Prime "garantiertes Lieferdatum"

53
eingestellt am 16. Jul
Also ich musste erst lernen das Prime nicht bedeutet "heute bestellt morgen da!"

Nun ist mir bekannt das der nicht Prime Kunde ein geschätztes Lieferdatum bekommt und der Prime Kunde ein garantiertes!


Heute sollte eine Bestellung kommen (garantiertes Lieferdatum). Ich ruf bei Amazon an und sage "Lieferung nicht da, dann will ich ein Monat prime kostenlos".

Antwort war:"wir haben die Richtlinien geändert das gilt nur für Artikel die von Amazon verkauft und versandt werden".

Beim dritten Anruf hatte ich jemanden an der strippe der fließend Deutsch sprach.
Ihm habe ich gesagt das mir "scheiß egal ist" ob es von Amazon verkauft oder nicht, ob Hermes, DHL, oder er persönlich mir die Lieferung bringt.

"Garantiertes Lieferdatum heißt es kommt an dem Tag oder Amazon erfüllt nicht seinen Auftrag"

Ergebnis des 15 minütigen Gespräch's ist nun ein 5€ Gutschein auf Artikel die von Amazon verkauft und versandt werden.

Das ist umgerechnet ein Monat Prime wenn man den auch bei Amazon etwas kauft "ist in meinem Fall kein Problem"

Aber wie ist eure Erfahrung dazu. Eigentlich ist es eine Frechheit da so noch mehr Umsatz generiert wird.

Ich weiẞ nicht ob ich mit den 5 Euro einen mindestbestellwert eingekauft habe. In der Email steht nichts davon. Wenn ich einen mbw habe geht der puls von 180 auf 666 dann ruf ich noch mal an.

Aber zum runter kommen : wie sind eure Erfahrungen bzw. Meinungen dazu.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Solche Kunden wie dich wünscht man sich..
Die Frage ist doch eigentlich was wirklich eine Frechheit ist...
AlleskaPutte16.07.2019 22:20

Warum ist es denn eine Frechheit wenn man etwas bezahlt nicht bekommt und …Warum ist es denn eine Frechheit wenn man etwas bezahlt nicht bekommt und sich dann auch noch dafür beschwert?


Es kommt nicht darauf an ob man sich beschwert, sondern wie
AlleskaPutte16.07.2019 22:09

Ja was ist denn eine Frechheit?Das musst du mir erläutern. Bzw. Es wäre s …Ja was ist denn eine Frechheit?Das musst du mir erläutern. Bzw. Es wäre schön wenn du es machst.



Ich ruf bei Amazon an und sage „Lieferung nicht da, dann will ich ein Monat prime kostenlos“.

Ihm habe ich gesagt das mir „scheiß egal ist“ ob es von Amazon verkauft oder nicht, ob Hermes, DHL, oder er persönlich mir die Lieferung bringt.

Sowas empfinde ich als frech. Amazon ist schon recht schnell was Lieferungen anbetrifft, aber wegen Leuten wie dir haben sie wohl ihre Richtlinien geändert, was auch absolut richtig ist aus meiner Sicht. Ich hätte dir einen kostenlosen Monat gegeben und dich dann rausgeschmissen, auf solche Leute kann man verzichten.
53 Kommentare
War es denn wenigstens Versand durch Amazon? Wenn nein, was willst du Amazon bitte vorwerfen?
Ich geh schon mal Popcorn holen
nimm weniger.
Bist du neu hier?
Solche Kunden wie dich wünscht man sich..
Die Frage ist doch eigentlich was wirklich eine Frechheit ist...
Habe genau das leidige Thema gehabt. Bei mir ist die Sendung dann halt ein Tag später gekommen. Habe aber ohne herum zu stänkern 3€ bekommen . Auch halt auf Amazon Artikel
Also bei mir ist bisher alles wie angegeben geliefert worden. Meistens alles an eine Abholstation (Packstation oder Amazon Locker, Lieferung erfolgt mit Hermes)

Und es kann immer was schief laufen....und sollte mal was schieflaufen ist Amazon kulant.
toptoptop16.07.2019 21:57

War es denn wenigstens Versand durch Amazon? Wenn nein, was willst du …War es denn wenigstens Versand durch Amazon? Wenn nein, was willst du Amazon bitte vorwerfen?


Was ich Amazon vorwerfe hab ich oben geschrieben.....

Wenn Amazon Geld kassiert für eine Leistung "die in dem Fall ein garantiertes Lieferdatum verspricht" dann haben sie Geld kassiert aber die Leistung nicht erfüllt. Wer wann wie was liefert interessiert mich nicht. Es war ein Artikel der nach Bestellung von Amazon ein garantiertes Lieferdatum bekommen hat. Wie die das machen ist doch mir scheiß egal. Wenn ich 60 Euro bezahle damit ich ein garantiertes Lieferdatum bekomme dann muss der Vertragspartner das auch halten
Tja der obligatorische Prime Monat ist schon etwas länger passe.

Und die Lieferzeiten werden immer schlechter
Makumba16.07.2019 22:00

Die Frage ist doch eigentlich was wirklich eine Frechheit ist...


Ja was ist denn eine Frechheit?

Das musst du mir erläutern. Bzw. Es wäre schön wenn du es machst.
Heul leise und kauf woanders
Seit ein paar Monaten ist das nur noch eine Farce. Gibt keine kostenfreie Verlängerung mehr des Prime-Abos um einen Monat. Lieferungen werden gerne mit t+2 angezeigt, wo früher t+1 war. Beim Kundensupport versteht man mich teilweise nicht (okay, dafür auch schon einige Hundert Euro abgestaubt, da die im polnischen/tschechischen Callcenter es nicht verstehen und dann einfach was erstatten nach was ich gar nicht gefragt habe). Also schon deutlich schlechter geworden.

BTW, die 5€ sind weniger als ein Monat Prime....
Bearbeitet von: "DirtDiver" 16. Jul
AlleskaPutte16.07.2019 22:09

Ja was ist denn eine Frechheit?Das musst du mir erläutern. Bzw. Es wäre s …Ja was ist denn eine Frechheit?Das musst du mir erläutern. Bzw. Es wäre schön wenn du es machst.



Ich ruf bei Amazon an und sage „Lieferung nicht da, dann will ich ein Monat prime kostenlos“.

Ihm habe ich gesagt das mir „scheiß egal ist“ ob es von Amazon verkauft oder nicht, ob Hermes, DHL, oder er persönlich mir die Lieferung bringt.

Sowas empfinde ich als frech. Amazon ist schon recht schnell was Lieferungen anbetrifft, aber wegen Leuten wie dir haben sie wohl ihre Richtlinien geändert, was auch absolut richtig ist aus meiner Sicht. Ich hätte dir einen kostenlosen Monat gegeben und dich dann rausgeschmissen, auf solche Leute kann man verzichten.
jamann16.07.2019 22:13

Heul leise und kauf woanders


Glaub mir vom heulen bin ich weit entfernt. Ob die heute liefern oder in 2 Wochen ist mir wayne. Für mich ist das Prinzip. Leistung bezahlt und nicht bekommen.
Makumba16.07.2019 22:17

Ich ruf bei Amazon an und sage „Lieferung nicht da, dann will ich ein M …Ich ruf bei Amazon an und sage „Lieferung nicht da, dann will ich ein Monat prime kostenlos“.Ihm habe ich gesagt das mir „scheiß egal ist“ ob es von Amazon verkauft oder nicht, ob Hermes, DHL, oder er persönlich mir die Lieferung bringt.Sowas empfinde ich als frech. Amazon ist schon recht schnell was Lieferungen anbetrifft, aber wegen Leuten wie dir haben sie wohl ihre Richtlinien geändert, was auch absolut richtig ist aus meiner Sicht. Ich hätte dir einen kostenlosen Monat gegeben und dich dann rausgeschmissen, auf solche Leute kann man verzichten.


Warum ist es denn eine Frechheit wenn man etwas bezahlt nicht bekommt und sich dann auch noch dafür beschwert?
AlleskaPutte16.07.2019 22:20

Warum ist es denn eine Frechheit wenn man etwas bezahlt nicht bekommt und …Warum ist es denn eine Frechheit wenn man etwas bezahlt nicht bekommt und sich dann auch noch dafür beschwert?


Es kommt nicht darauf an ob man sich beschwert, sondern wie
Makumba16.07.2019 22:17

Ich ruf bei Amazon an und sage „Lieferung nicht da, dann will ich ein M …Ich ruf bei Amazon an und sage „Lieferung nicht da, dann will ich ein Monat prime kostenlos“.Ihm habe ich gesagt das mir „scheiß egal ist“ ob es von Amazon verkauft oder nicht, ob Hermes, DHL, oder er persönlich mir die Lieferung bringt.Sowas empfinde ich als frech. Amazon ist schon recht schnell was Lieferungen anbetrifft, aber wegen Leuten wie dir haben sie wohl ihre Richtlinien geändert, was auch absolut richtig ist aus meiner Sicht. Ich hätte dir einen kostenlosen Monat gegeben und dich dann rausgeschmissen, auf solche Leute kann man verzichten.


Schnell waren sie mal, seitdem scheinbar die Hälfte gefühlt in Polen lagert, dauert es schon einen Tag länger....Lieferung innerhalb von 2 Tagen kann jeder Händler mittlerweile und wenn man explizit für Premiumversand bezahlt, kann ich schon verstehen, wenn einen das ärgert.

Kleiner Tipp: Nach dem Gespräch mit dem tschechischen oder polnischen oder slowakischen Callcenter auf nicht zufrieden klicken und dann bekommt man die kompetenteren Kollegen aus Deutschland ans Telefon, welche sich auch etwas mehr mühe geben und auch sehr kulant sind....die Osteuropäer sind nett und bemüht, aber teilweise halt sehr in ihrem Skript/Arbeitsanweisung gefangen
Ja das stimmt. Nur ist für mich der Fall hier ganz klar. Die Bedingung ist klar und die wurde nicht erfüllt. Dieser Mist mit dem Monat prime verlängern kommt ja nicht aus meiner feder sonder ist die gängige Praxis gewesen. Was die zum Ausgleich anbieten obliegt ja nicht mir. Was sie aber machen müssen "meiner Meinung nach" ist etwas anbieten um eine nicht erbrachte Leistung zur kundenzufriedenheit zu rechtfertigen.
Bearbeitet von: "AlleskaPutte" 16. Jul
Ich kann deine Rage verstehen. Manchmal braucht man etwas dringend und es kommt später an. Ich finde man kann aber dennoch sachlich bleiben muss nicht immer meckern. Wenn ich mir gerade das Telefonat vorstelle muss ich sagen: Arme Callcenter-Mitarbeiter. Sitzen da für minimalen Lohn und müssen sich sowas anhören. Wie wäre es mal mit einem Versuch trotzdem freundlich zu bleiben? Meist kommt man übrigens auch so weiter. Ich hab von Amazon bis jetzt immer eine Entschädigung bekommen und das auch ohne gleich auszurasten. Nur eine Empfehlung. Die Leute „an der Strippe“ können auch nichts dafür.
Zumindest hat es den Eindruck gemacht, dass das Gespräch nicht sonderlich nett verlief, kann natürlich auch anders sein!
Bearbeitet von: "Ben1993" 16. Jul
Makumba16.07.2019 22:22

Es kommt nicht darauf an ob man sich beschwert, sondern wie


Um ehrlich zu bleiben deine Aussage ist scheiße. Dir verkaufen se en x für en u und du klatscht noch Beifall.
DirtDiver16.07.2019 22:24

Schnell waren sie mal, seitdem scheinbar die Hälfte gefühlt in Polen l …Schnell waren sie mal, seitdem scheinbar die Hälfte gefühlt in Polen lagert, dauert es schon einen Tag länger....Lieferung innerhalb von 2 Tagen kann jeder Händler mittlerweile und wenn man explizit für Premiumversand bezahlt, kann ich schon verstehen, wenn einen das ärgert.Kleiner Tipp: Nach dem Gespräch mit dem tschechischen oder polnischen oder slowakischen Callcenter auf nicht zufrieden klicken und dann bekommt man die kompetenteren Kollegen aus Deutschland ans Telefon, welche sich auch etwas mehr mühe geben und auch sehr kulant sind....die Osteuropäer sind nett und bemüht, aber teilweise halt sehr in ihrem Skript/Arbeitsanweisung gefangen


Hab hier mal gelesen, dass wenn man sich über Facebook beschwert bei Support Mitarbeitern mit mehr Möglichkeiten landet. Third lvl Support oder wie das mal einer nannte. Ist da was dran oder eher
Lächerlich und einfach nur zum fremdschämen...
Go3gg116.07.2019 22:32

Hab hier mal gelesen, dass wenn man sich über Facebook beschwert bei …Hab hier mal gelesen, dass wenn man sich über Facebook beschwert bei Support Mitarbeitern mit mehr Möglichkeiten landet. Third lvl Support oder wie das mal einer nannte. Ist da was dran oder eher


Kenn die Methode leider nicht, aber bei der E-Mail auf „Nein“ zu klicken hat bei mir gereicht. Gott sei Dank nicht so oft notwendig (>250 Bestellungen im Jahr, davon vielleicht 10-15 Kontakt mit dem Service, davon 2-3x zuerst unzufrieden, dann nach dem Nein sehr zufrieden)
Ben199316.07.2019 22:31

Ich kann deine Rage verstehen. Manchmal braucht man etwas dringend und es …Ich kann deine Rage verstehen. Manchmal braucht man etwas dringend und es kommt später an. Ich finde man kann aber dennoch sachlich bleiben muss nicht immer meckern. Wenn ich mir gerade das Telefonat vorstelle muss ich sagen: Arme Callcenter-Mitarbeiter. Sitzen da für minimalen Lohn und müssen sich sowas anhören. Wie wäre es mal mit einem Versuch trotzdem freundlich zu bleiben? Meist kommt man übrigens auch so weiter. Ich hab von Amazon bis jetzt immer eine Entschädigung bekommen und das auch ohne gleich auszurasten. Nur eine Empfehlung. Die Leute „an der Strippe“ können auch nichts dafür.Zumindest hat es den Eindruck gemacht, dass das Gespräch nicht sonderlich nett verlief, kann natürlich auch anders sein!


Das Gespräch war sehr nett ich habe den Mitarbeitern auch gesagt das ich um die Position weiß. Trotzdem sind sie mein Ansprechpartner. Ich war in keiner Weise unfreundlich habe nur geschildert wie es ist bzw wie ich es sehe.
AlleskaPutte16.07.2019 22:32

Um ehrlich zu bleiben deine Aussage ist scheiße. Dir verkaufen se en x für …Um ehrlich zu bleiben deine Aussage ist scheiße. Dir verkaufen se en x für en u und du klatscht noch Beifall.


Bei dir ist doch alles scheisse. Ich bin mit dem Service bis jetzt zufrieden und wenn ein Päckchen mal einen Tag später kommt kann ich das schon verkraften. Wenn ich was sofort haben möchte/muss, dann gehe ich in einen Laden und kauf es dort.
Bearbeitet von: "Makumba" 16. Jul
AlleskaPutte16.07.2019 22:07

Was ich Amazon vorwerfe hab ich oben geschrieben.....Wenn Amazon Geld … Was ich Amazon vorwerfe hab ich oben geschrieben.....Wenn Amazon Geld kassiert für eine Leistung "die in dem Fall ein garantiertes Lieferdatum verspricht" dann haben sie Geld kassiert aber die Leistung nicht erfüllt. Wer wann wie was liefert interessiert mich nicht. Es war ein Artikel der nach Bestellung von Amazon ein garantiertes Lieferdatum bekommen hat. Wie die das machen ist doch mir scheiß egal. Wenn ich 60 Euro bezahle damit ich ein garantiertes Lieferdatum bekomme dann muss der Vertragspartner das auch halten


Kann mir mal jemand einen Link geben wonach Amazon 60€ für ein garantiertes Lieferdatum verlangt?(confused)
AlleskaPutte16.07.2019 22:32

Um ehrlich zu bleiben deine Aussage ist scheiße. Dir verkaufen se en x für …Um ehrlich zu bleiben deine Aussage ist scheiße. Dir verkaufen se en x für en u und du klatscht noch Beifall.



Was laberst du für einen Mist? Er hat absolut Recht. Man kann sowas auch sachlich und höflich reklamieren.
Bearbeitet von: "MrMacGyver" 17. Jul
Also nicht das das falsch verstanden wird...
Der Kundenkontakt war freundlich ich war nicht unfreundlich nur bestimmt. Mir geht es um die Praxis von amazon und eure Meinung dazu.

Meine ist:
Garantiertes Lieferdatum ist in dem Fall eine bezahle Leistung. Wenn diese nicht erfüllt wird muß es auf irgendeine Weise einen ausgleichen geben
AlleskaPutte16.07.2019 22:37

Das Gespräch war sehr nett ich habe den Mitarbeitern auch gesagt das ich …Das Gespräch war sehr nett ich habe den Mitarbeitern auch gesagt das ich um die Position weiß. Trotzdem sind sie mein Ansprechpartner. Ich war in keiner Weise unfreundlich habe nur geschildert wie es ist bzw wie ich es sehe.


Dann hab ich es wirklich falsch eingeschätzt! Ich denke Amazon wird in Zukunft in der Hinsicht (leider) auch weiter einsparen
Makumba16.07.2019 22:39

Bei dir ist doch alles scheisse. Ich bin mit dem Service bis jetzt …Bei dir ist doch alles scheisse. Ich bin mit dem Service bis jetzt zufrieden und wenn ein Päckchen mal einen Tag später kommt kann ich das schon verkraften. Wenn ich was sofort haben möchte/muss, dann gehe ich in einen Laden und kauf es dort.


Wie ich ein Stück weiter unten nun schon geschrieben habe(bzw von dem Kommentar aus oben) es geht um die bezahlte Leistung die nicht erfüllt wurde. Ich bin nicht unzufrieden mit dem Service. Die Tatsache das Amazon seine Leistung nicht erfüllt hat bringt mich in auf die Palme. Das der Servicemitarbeiter nichts dafür kann ist mir klar.
Und wie du schreibst sehe ich das nicht. Wenn ich etwas bezahle dann möchte ich es auch haben. Das Paket kann von mir aus nächste Woche kommen. Aber ich habe ein Unternehmen dafür bezahlt das sie mir eine Lieferung garantieren und das haben sie nicht erfüllt.
AlleskaPutte16.07.2019 22:50

Wie ich ein Stück weiter unten nun schon geschrieben habe(bzw von dem …Wie ich ein Stück weiter unten nun schon geschrieben habe(bzw von dem Kommentar aus oben) es geht um die bezahlte Leistung die nicht erfüllt wurde. Ich bin nicht unzufrieden mit dem Service. Die Tatsache das Amazon seine Leistung nicht erfüllt hat bringt mich in auf die Palme. Das der Servicemitarbeiter nichts dafür kann ist mir klar. Und wie du schreibst sehe ich das nicht. Wenn ich etwas bezahle dann möchte ich es auch haben. Das Paket kann von mir aus nächste Woche kommen. Aber ich habe ein Unternehmen dafür bezahlt das sie mir eine Lieferung garantieren und das haben sie nicht erfüllt.


Was sagen denn die Richtlinien und wo genau wird was garantiert, in den Mails finde ich nur was von Zustellung und Premiumversand, aber nichts von einer garantieren Lieferung
Dont drink and buy!
Makumba16.07.2019 22:58

Was sagen denn die Richtlinien und wo genau wird was garantiert, in den …Was sagen denn die Richtlinien und wo genau wird was garantiert, in den Mails finde ich nur was von Zustellung und Premiumversand, aber nichts von einer garantieren Lieferung


Wenn ich etwas bestelle wird mir in der App ein garantiertes Lieferdatum angezeigt und das ist dann für mich das Datum an dem der Artikel geliefert wird. Ob ich das dann brauche oder nicht ist mir wayne. Amazon gibt das Datum aus, ob morgen oder in 3 Wochen, wenn sie was garantieren weil ich prime Kunde bin dann haben sie sich dran zu halten
In letzter Zeit setzt Amazon gefühlt das Lieferdatum immer längere an, meine Erfahrung ist, bei DHL ist es meist schneller da Bzw wird eher versendet.
Aktuell: bestellt zum Primeday gestern, erst war Donnerstag garantiert nun kommt es schon am Mittwoch
AlleskaPutte16.07.2019 23:06

Wenn ich etwas bestelle wird mir in der App ein garantiertes Lieferdatum …Wenn ich etwas bestelle wird mir in der App ein garantiertes Lieferdatum angezeigt und das ist dann für mich das Datum an dem der Artikel geliefert wird. Ob ich das dann brauche oder nicht ist mir wayne. Amazon gibt das Datum aus, ob morgen oder in 3 Wochen, wenn sie was garantieren weil ich prime Kunde bin dann haben sie sich dran zu halten

Schadensersatzansprüche über die Erstattung der Versandkosten hinaus sind ausgeschlossen.

Da du keine Versandkosten hattest, hast du keinen Anspruch auf irgendwas, somit ist jede weitere Diskussion hinfällig
Ich gönn ja Amazon richtig solche Kunden... Korintenkacker ist da echt ne Untertreibung...
Wieso beschwert ihr euch alle eigentlich so? Prime ist ursprünglich mal für den Premiumversand gewesen und ist für einige wahrscheinlich auch noch immer ausschlaggebend. Wieso macht ihr ihn so an, wenn er sich darüber beschwert, dass er genau diesen Premiumversand, für den er jährlich zahlt, nicht bekommt? Muss jeder wissen, ob’s einem die Mühe wert ist, aber ich kann ihn auf jeden Fall verstehen und finde das definitiv nicht dreist oder peinlich, wenn jemand von seinem Recht Gebrauch macht und mal seine Meinung sagt, wenn die Leistung, für die man zahlt, eben nicht erbracht wird.
Bin auch enttäuscht, 3 Tage Lieferzeit mit Prime. Das war mal anders. Ich weiß noch wie vor ein paar Jahren ohne Prime oft am nächsten Tag schon das Paket da war.
also ich muss sagen, wenn man die lieferzeiten mit anderen kleineren shops vergleicht, ist amazon schon wahnsinniger luxus!
aber gut dafür zahlen wir natürlich auch und erwarten diesen luxus für den preis..

wer sich also ein geschenk bestellt für einen freund und das kurzfristig geliefert werden soll, der sollte sich auch verlassen können auf das lieferdatum. laut bgb ist übrigens der händler im verzug wenn er ein genaues datum nennt und dann kann man schadenersatz verlangen. aber ich will das mal nicht auf die ebene zerren.

früher war ich hinter jedem euro/cent her aber wenn das paket mal einen tag später kommt..meine güte.. dann ist das so. gerade jetzt am primeday tun mir die postboten fast schon ein bisschen leid.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen