Amazon Prime "garantiertes Lieferdatum"

53
eingestellt am 16. Jul
Also ich musste erst lernen das Prime nicht bedeutet "heute bestellt morgen da!"

Nun ist mir bekannt das der nicht Prime Kunde ein geschätztes Lieferdatum bekommt und der Prime Kunde ein garantiertes!


Heute sollte eine Bestellung kommen (garantiertes Lieferdatum). Ich ruf bei Amazon an und sage "Lieferung nicht da, dann will ich ein Monat prime kostenlos".

Antwort war:"wir haben die Richtlinien geändert das gilt nur für Artikel die von Amazon verkauft und versandt werden".

Beim dritten Anruf hatte ich jemanden an der strippe der fließend Deutsch sprach.
Ihm habe ich gesagt das mir "scheiß egal ist" ob es von Amazon verkauft oder nicht, ob Hermes, DHL, oder er persönlich mir die Lieferung bringt.

"Garantiertes Lieferdatum heißt es kommt an dem Tag oder Amazon erfüllt nicht seinen Auftrag"

Ergebnis des 15 minütigen Gespräch's ist nun ein 5€ Gutschein auf Artikel die von Amazon verkauft und versandt werden.

Das ist umgerechnet ein Monat Prime wenn man den auch bei Amazon etwas kauft "ist in meinem Fall kein Problem"

Aber wie ist eure Erfahrung dazu. Eigentlich ist es eine Frechheit da so noch mehr Umsatz generiert wird.

Ich weiẞ nicht ob ich mit den 5 Euro einen mindestbestellwert eingekauft habe. In der Email steht nichts davon. Wenn ich einen mbw habe geht der puls von 180 auf 666 dann ruf ich noch mal an.

Aber zum runter kommen : wie sind eure Erfahrungen bzw. Meinungen dazu.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Solche Kunden wie dich wünscht man sich..
Die Frage ist doch eigentlich was wirklich eine Frechheit ist...
AlleskaPutte16.07.2019 22:20

Warum ist es denn eine Frechheit wenn man etwas bezahlt nicht bekommt und …Warum ist es denn eine Frechheit wenn man etwas bezahlt nicht bekommt und sich dann auch noch dafür beschwert?


Es kommt nicht darauf an ob man sich beschwert, sondern wie
AlleskaPutte16.07.2019 22:09

Ja was ist denn eine Frechheit?Das musst du mir erläutern. Bzw. Es wäre s …Ja was ist denn eine Frechheit?Das musst du mir erläutern. Bzw. Es wäre schön wenn du es machst.



Ich ruf bei Amazon an und sage „Lieferung nicht da, dann will ich ein Monat prime kostenlos“.

Ihm habe ich gesagt das mir „scheiß egal ist“ ob es von Amazon verkauft oder nicht, ob Hermes, DHL, oder er persönlich mir die Lieferung bringt.

Sowas empfinde ich als frech. Amazon ist schon recht schnell was Lieferungen anbetrifft, aber wegen Leuten wie dir haben sie wohl ihre Richtlinien geändert, was auch absolut richtig ist aus meiner Sicht. Ich hätte dir einen kostenlosen Monat gegeben und dich dann rausgeschmissen, auf solche Leute kann man verzichten.
53 Kommentare
Wie viele Bestellungen insgesamt kamen denn bisher verspätet an? Bewegen wir uns da im Prozent- oder eher im Promille-Bereich?

Denn wegen einer einzelnen Bestellung so einen Zwergenaufstand zu veranstalten wäre schon ziemlich absurd. Solange die Lieferkette nicht zu 100% von Amazon übernommen wird kann sowas ohne weiteres vorkommen, dafür spielen da zu viele Faktoren mit rein. Einen 5€-Gutschein als Entschädigung dann noch als Frechheit zu bezeichnen zeigt nur, welche Art von Kunden die Onlinehändler sich mit ihren Serviceangeboten über die Jahre ran erzogen haben.
Kunden wie du kriegen früher oder später eine E-Mail vom CIS mit der Bitte, doch künftig woanders zu gestellen.

Und womit? Mit Recht..
Gendo12317.07.2019 00:54

also ich muss sagen, wenn man die lieferzeiten mit anderen kleineren shops …also ich muss sagen, wenn man die lieferzeiten mit anderen kleineren shops vergleicht, ist amazon schon wahnsinniger luxus!aber gut dafür zahlen wir natürlich auch und erwarten diesen luxus für den preis..



Naja, bin immer wieder überrascht, wie schnell manch andere Shops ohne Prime doch teilweise sind. Und Amazon schlägt auf die Mitbewerberpreise oftmals noch was drauf. Somit zählt man versteckte Versandkosten und zusätzlich Prime.

Wenn es ein Artikel ist, bei dem ich keine Garantieprobleme erwarte kaufe ich so oft wie möglich woanders, wenn es dort günstiger ist.

Zu dem TE fällt mir ehrlich gesagt nichts mehr ein ... echt armselig.
"Wenn Sie sich für die Versandoption Premiumversand entschieden haben und Ihre Bestellung ausschließlich Artikel enthält, für die wir die Lieferung per Premiumversand garantieren, stehen wir dafür ein, dass Sie die bestellten Artikel an dem von uns angegebenen Lieferdatum oder zu einem früheren Zeitpunkt erhalten. Das bedeutet, dass wir Ihnen die Versandkosten für den Premiumversand erstatten, wenn Ihre Bestellung nicht an dem angegebenen Lieferdatum oder früher bei Ihnen ankommt."
So lächerlich.
Also im Business kann es zu ganz anderen Forderungen kommen wenn ein Terminkauf/Fixkauf nicht eingehalten wird.

"Schadensersatzansprüche über die Erstattung der Premiumversand-Versandkosten hinaus sind ausgeschlossen."
Das sieht das Gesetz aber anders. Wär so schön wenn die Kunden mal mit Deckungskäufen anfingen.

Whatever, wenn du von nem Drittanbieter kaufst, dann ist Amazon "nur" die sich stark einmischende Verkaufsplattform... den KV hast mit dem Drittanbieter. Beschwer dich bei dem.

edit: Quelle: amazon.de/gp/…930
Bearbeitet von: "777" 17. Jul
FeineSachen17.07.2019 01:15

Wie viele Bestellungen insgesamt kamen denn bisher verspätet an? Bewegen …Wie viele Bestellungen insgesamt kamen denn bisher verspätet an? Bewegen wir uns da im Prozent- oder eher im Promille-Bereich?



Bei mir zählt auch zu früh, nicht nur zu spät und da wär ich bei so geschätzte 40% (da es mir meistens egal ist, verfolg ich es nicht so, aber manchmal regt es mich auf wenn ich ne Nachricht bekomme und dann kommt keiner). Allerdings hab ich Primeversand über die Familie, weiß nicht ob da ich schon als 2. Wahl gelte xD
MidnightMass16.07.2019 22:00

Solche Kunden wie dich wünscht man sich..


Wieso entscheidest du dass Amazon sich an den mit alleskaputte nicht halten muss?
Da muss man nicht anfangen puls zu kriegen, wenn was nach dem garantierten Datum kommt per chat oder Telefon sachlich schildern, Gutschein abgreifen sich freuen. Wenn was dringend gebraucht wird ab ins Auto und zum Händler fahren. Kenne auch so Experten die F-stecker bei amazon bestellen weils 1€ günstiger ist aber rumheulen weil sie abends kein fernsehn gucken können....(lol)
Typisch Deutsch. Herrlich. Und wir wundern uns, dass wir im Ausland so verarscht werden. Almans!
77717.07.2019 02:05

"Wenn Sie sich für die Versandoption Premiumversand entschieden haben und …"Wenn Sie sich für die Versandoption Premiumversand entschieden haben und Ihre Bestellung ausschließlich Artikel enthält, für die wir die Lieferung per Premiumversand garantieren, stehen wir dafür ein, dass Sie die bestellten Artikel an dem von uns angegebenen Lieferdatum oder zu einem früheren Zeitpunkt erhalten. Das bedeutet, dass wir Ihnen die Versandkosten für den Premiumversand erstatten, wenn Ihre Bestellung nicht an dem angegebenen Lieferdatum oder früher bei Ihnen ankommt."So lächerlich.Also im Business kann es zu ganz anderen Forderungen kommen wenn ein Terminkauf/Fixkauf nicht eingehalten wird."Schadensersatzansprüche über die Erstattung der Premiumversand-Versandkosten hinaus sind ausgeschlossen."Das sieht das Gesetz aber anders. Wär so schön wenn die Kunden mal mit Deckungskäufen anfingen.Whatever, wenn du von nem Drittanbieter kaufst, dann ist Amazon "nur" die sich stark einmischende Verkaufsplattform... den KV hast mit dem Drittanbieter. Beschwer dich bei dem.edit: Quelle: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=202013930


Sehe ich auch so, fliegt doch bei § 309 Nr. 7b, 306 BGB raus.
Als Ausgleich bekommt man einen 5€ Gutschein. Wer deswegen jetzt in Rage ist hat ein Problem. Vielleicht mal um die anderen Baustellen im eigenen Leben kümmern anstatt seine Wut hier drauf zu konzentrieren
Bearbeitet von: "John_Hunt" 17. Jul
Also ich habe aktuell durch Verspätungen 60€ Aktionsguthaben
ich kriege das Kotzen beim Lesen deines Beitrages.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen