Amazon Prime oder nicht Prime, das ist hier die Frage...?

58
eingestellt am 23. Jun
Wem der gesamte Text zu lang zum Lesen ist,
der kann gerne einfach die Frage im Titel beantworten


ich habe bei einem Bestellprozess durch EINEN unachtsamen Klick die 30 Tage Testphase von Amazon Prime aktiviert. Naja "koscht ja nix" dachte ich mir und habe es nun 28 Tage getestet und bin irgendwie "angefixt"...

Bin seit 18 Jahren Amazon Kunde und habe eigentlich nie Versandkosten bezahlt, früher mit dem Buchtrick (WHD) aber meistens habe ich einfach Füllartikel dazu gekauft damit die 29€ erreicht waren. Prime kam deshalb für mich nie in Frage.

Nun komme ich jedoch ins grübeln...
Das Prime Jahresabo kostet 69€, die Amazonkarte ohne Prime kostet mich 19,99€ p.A. Die zahlt sich jedoch selbst durch die Cashbackfunktion ab, komme p.A. so auf 2200 Punkte wenn ich z.B. auch Lebensmittel im Supermarkt mit der Karte zahle.

Welche Vorteile habe ich also durch Prime, lohnt sich das überhaupt?
Prime Musik taugt nix, schlechte Soundqualität, Tonaussetzer in Stoßzeiten, fehlende Lieder in Alben usw. Prime Fotos & Kindle-Ebooks nutze ich nicht.
Prime Video ist schon interessant, die Gratisangebote sind leider selten gut und meist nur in SD-Qualität.

Bleibt also der Hauptvorteil kostenloser & schneller Versand und Zugriff auf Primeartikel/Angebote. Hierbei ist mir aufgefallen, dass ich auch Artikel von anderen europäischen Amazon Warehouses mit gratis Versand bekomme.
Das war vorher nicht der Fall, da musste ich mich bei A-Spanien usw. anmelden und auf jeden Fall die 4€ Auslandsversandkosten zahlen.

Irre ich mich oder ist es vielleicht Zufall dass ich neuerdings (seit ich Prime teste) Schuhe und Kleidung von Amazon Italien, Spanien, England usw. kostenlos geschickt bekomme? Das Amazon Tracking zeigt an aus welchem Land/Warehouse der Amazon-Artikel verschickt wird.

Rechnerisch komme ich auf 49€ p.A. mit der Karte:
69€ Prime - 20€ A-Karte, den 1 Primepunkt zusätzlich mal nicht mitgerechnet.

Welche Vor- und Nachteile habe ich vergessen?
Welche Erfahrungen habt ihr mit Prime gemacht, lohnt es sich?

Ich überlege das einen Monat für 8€ weiter zu testen und mich dann zu entscheiden, denn eigentlich finde ich es lohnenswert wenn ich z.B. ein Paar Schuhe das von 60€ auf 13€ reduziert wurde, kaufen kann ohne die sonst notwendigen Füllartikel mitbestellen zu müssen.
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Beste Kommentare
Habe seit zwei Jahren kein Prime mehr und vermisse es überhaupt nicht
Du hast halt ein viel höheres Risiko, dass Du mehr "Schnäppchen" als sonst bestellst
"Prime Video ist schon interessant, die Gratisangebote sind leider selten gut und meist nur in SD-Qualität."


Wie kommst du darauf das die nur in SD sind ?
Im Gegensatz zu Netflix zahlt man bei Prime keinen Aufpreis für HD oder 4k, und eigenltich fast alle aktuelleren Inhalte sind dann auch mindestens HD.

Und bei Prime gibt es über 4700 Filme und fast 900 Serien, da sollte doch genug für jeden dabei sein.
Bearbeitet von: "1cast" 23. Jun
58 Kommentare
Ja schon wg der CC. Wenn du eh viel auf Amazon bestellst, lohnt es sich. Dennoch gibt es auch oft andere gute Angebote außerhalb von Amazon.
Bearbeitet von: "jantjis" 23. Jun
Mit Prime sind es 3% Cashback (sonst nur 2%) bei Amazon Käufen.
Wenn du es nur für den gratisversand nutzen willst, lohnt es sich imo nicht.
Du hast halt ein viel höheres Risiko, dass Du mehr "Schnäppchen" als sonst bestellst
Wenn du in deiner Nähe eine DHL-Packstation oder einen Amazon Locker hast, ist der Versand dorthin seit einiger Zeit auch dann kostenlos, wenn du unter 29€ bleibst und kein Prime hast, natürlich nur bei Versand durch Amazon (amazon.de/b?i…031). Bei mir liegen beide Stationen auf meinem täglichen Weg, daher ist das für mich die beste Option, jedenfalls so lang es den kostenlosen Versand dorthin gibt, die übrigen Prime-Vorteile brauche ich persönlich nicht. Bequemer ist es aber natürlich, wenn es an die Haustür kommt

Ist aber natürlich alles völlig subjektiv. Je nachdem wie oft du Füllartikel verwendest, die du eigentlich vielleicht gar nicht brauchst, kommt da ja auch bisschen was zusammen
Habe seit zwei Jahren kein Prime mehr und vermisse es überhaupt nicht
Gratisversand gibt es auch ohne PRIME (an Abholstationen). Versand ist dann auch ohne Prime sehr oft direkt am nächsten Tag da (innerhalb von Berlin), ansonsten halt am Tag 2.
Nutze auf meinen drei Amazonkonten jeweils 1x im Jahr den Probemonat (wenn es halt Prime-Aktionen gibt), einen Prime-Film habe ich mir dabei aber noch nie angeschaut.

Ich würde nie im Leben einen Cent für diesen "Service"/ dieses "Angebot" zahlen...

PS: Die KK ist ein Witz, trotz Cashback. Jahresgebühr, Kosten für Partnerkarte, Kosten für Bargeldabhebungen, Kosten für Auslandseinsatz...
26797926-g2IHe.jpgfinanztip.de/kre…te/
Bearbeitet von: "MotherTrucker" 23. Jun
"Prime Video ist schon interessant, die Gratisangebote sind leider selten gut und meist nur in SD-Qualität."


Wie kommst du darauf das die nur in SD sind ?
Im Gegensatz zu Netflix zahlt man bei Prime keinen Aufpreis für HD oder 4k, und eigenltich fast alle aktuelleren Inhalte sind dann auch mindestens HD.

Und bei Prime gibt es über 4700 Filme und fast 900 Serien, da sollte doch genug für jeden dabei sein.
Bearbeitet von: "1cast" 23. Jun
tl;dr
Ich streame nur gelegentlich Musik oder Videos. Ich spare mir die monatlichen Kosten für Netflix oder Spotify, kann mich im Gegenzug über Prime Music und Prime Video nicht beschweren.

Alle meine "alten" Bands sind mit fast allen Alben vertreten, zudem kann mir die Musik auch aufs Handy downloaden ohne zu kaufen und es dann offline über BT im Auto hören.

Selbst schaue ich kaum Serien, für Junior ist immerhin Paw Patrol etc. dabei. Und auch ganz nette Eigenproduktionen. Die Eltern nutzen es dazu noch, um Abends mal einen Film zu sehen (die brauchen nicht die neusten Blockbuster).

Prime Versand ohne sich Gedanken machen zu müssen ist auch ganz nett.

69 Euro im Jahr (also 5,75 Euro im Monat) sind für mich dort wesentlich sinnvoller angelegt als in anderen Abos.
" Hierbei ist mir aufgefallen, dass ich auch Artikel von anderen europäischen Amazon Warehouses mit gratis Versand bekomme.
Das war vorher nicht der Fall, da musste ich mich bei A-Spanien usw. anmelden und auf jeden Fall die 4€ Auslandsversandkosten zahlen." diesen part halte ich für ein gerücht ! ist bei mir jedenfalls nicht so

wenns dir nur um versandkosten frei geht, such dir jemanden mit prime,der dich in die familie aufnimmt..sollte machbar sein

weiterer vorteil, wenn man es denn nutzt, ist noch twitch prime
Das hab ich noch nie gehört, das man mit Prime von anderen Ländern versandkostenfrei bestellen kann
1cast23.06.2020 10:32

"Prime Video ist schon interessant, die Gratisangebote sind leider selten …"Prime Video ist schon interessant, die Gratisangebote sind leider selten gut und meist nur in SD-Qualität."Wie kommst du darauf das die nur in SD sind ?



Verstehe ich auch nicht, kann mich nicht dran errinnern mal was in SD Prime Video geschaut zu haben (außer Alf letztens ). Prime Video ist der Hauptgrund mit, warum ich Prime habe.
"Prime Video ist schon interessant, die Gratisangebote sind leider selten gut und meist nur in SD-Qualität."




Wenn es bei Dir SD ist, dann liegst es an deiner Leitung. Bei mir alles HD.Und das "selten gute" kann ich auch null nachvollziehen. Wie auch andere Anbieter, hat Amazon hier massig EIGENEN Inhalt, der hier exklusiv zu finden ist. Plus halt noch mal andere Filme und Serien. Nun nicht direkt alles nach Kinostart, aber man kann ja nun auch einen Film schauen, der nicht brandneu ist, oder?

Geschmäcker... kann natürlich sein, das Amazon hier wirklich NULL für dich hat.
Also mir fallen spontan folgende Exklusive ein: Bosch, Jack Ryan, The Boys, Picard, Good Omens, The Expanse, Tales from the Loop, Pastevka, .... jedenfalls zum Teil exklusiv. Und dann noch viel "zeit-exklusives", was noch nicht woanders läuft.


Also ist schon was für das Geld, zusätzlich von den anderen Prime Vorteilen, wie mal manche Musik-Playlist streamen (manche besser als bei Spotify mMn), gratis Versand und sonstige Prime Vorteile.


Wenn es dir NUR um Artikel bestellen geht: also idR zieht Amazon doch nur nach. Für den Preis kannst auch woanders kaufen.
Schaaasch23.06.2020 10:42

diesen part halte ich für ein gerücht ! ist bei mir jedenfalls nicht so...


6hellhammer623.06.2020 10:44

Das hab ich noch nie gehört, das man mit Prime von anderen Ländern v …Das hab ich noch nie gehört, das man mit Prime von anderen Ländern versandkostenfrei bestellen kann



Dann klickt mal auf "Lieferung verfolgen".
Man kann nicht kostenfrei bei A-Spanien, Italien, England usw. bestellen mit Prime sondern man bekommt Artikel aus den Amazon Lagern im europäischen Ausland zugeschickt, kostenlos mit Prime.

Hier ist mir das aufgefallen, bestellt über Amazon.de:
26799468-YhQNi.jpg
Und wenn ihr die hier bestellt:
amazon.de/gp/…c=1
Dann bekommt ihr folgendes zu sehen im Tracking:
26799468-SwV3x.jpg
pico_9023.06.2020 10:21

Wenn du in deiner Nähe eine DHL-Packstation oder einen Amazon Locker hast, …Wenn du in deiner Nähe eine DHL-Packstation oder einen Amazon Locker hast, ist der Versand dorthin seit einiger Zeit auch dann kostenlos, wenn du unter 29€ bleibst und kein Prime hast, natürlich nur bei Versand durch Amazon (https://www.amazon.de/b?ie=UTF8&node=17478007031). Bei mir liegen beide Stationen auf meinem täglichen Weg, daher ist das für mich die beste Option, jedenfalls so lang es den kostenlosen Versand dorthin gibt, die übrigen Prime-Vorteile brauche ich persönlich nicht. Bequemer ist es aber natürlich, wenn es an die Haustür kommt Ist aber natürlich alles völlig subjektiv. Je nachdem wie oft du Füllartikel verwendest, die du eigentlich vielleicht gar nicht brauchst, kommt da ja auch bisschen was zusammen



Danke für den Tipp, wusste ich noch nicht.

elmotius23.06.2020 10:20

Du hast halt ein viel höheres Risiko, dass Du mehr "Schnäppchen" als sonst …Du hast halt ein viel höheres Risiko, dass Du mehr "Schnäppchen" als sonst bestellst



Jo dat is ja der Trick, bin ja schon angefixt

memmoo23.06.2020 10:52

Verstehe ich auch nicht, kann mich nicht dran errinnern mal was in SD …Verstehe ich auch nicht, kann mich nicht dran errinnern mal was in SD Prime Video geschaut zu haben (außer Alf letztens ). Prime Video ist der Hauptgrund mit, warum ich Prime habe.



Also John Wick3, two and a half men, und andere Filme waren jetzt nicht in guter Qualität, obwohl ich eine 100mBit Leitung alleine nutze und den A-Player auf "beste Qualität" gestellt hatte. Aber vielleicht sollte ich das mal am TV testen, am PC war ich jetzt nicht so begeistert.
Ich bin seit Jahren Prime Mitglied und würde nicht drauf verzichten. Prime Video ist ganz gut meiner Meinung nach und sowohl ich wie auch meine Frau/Kinder nutzen es oft.
Zudem ist der Versand für mich ein klarer Vorteil. Ja klar kann man über Umwegen auch an den gratis Versand kommen aber wenn ich dafür extra zur Packstationen fahren müsste oder einen Füllartikel kaufen muss wäre das für mich schon zu umständlich und nebenbei solltest dir die Frage stellen ob du die Füllartikel auch wirklich brauchst oder so nur unnötig Geld ausgibst.
Ich bestelle oft kleine Artikel für 5-6€, Schrauben z. B. und alleine dafür zahlt es sich schon aus nicht jedesmal Versand zahlen zu müssen
Und bei den Blitzangrboten wird man als Prime Kunde bevorzugt, bekommt die Angebote 30min früher wie welche ohne Prime.
h.wurst23.06.2020 12:27

Dann klickt mal auf "Lieferung verfolgen". Man kann nicht kostenfrei bei …Dann klickt mal auf "Lieferung verfolgen". Man kann nicht kostenfrei bei A-Spanien, Italien, England usw. bestellen mit Prime sondern man bekommt Artikel aus den Amazon Lagern im europäischen Ausland zugeschickt, kostenlos mit Prime. Hier ist mir das aufgefallen, bestellt über Amazon.de:[Bild] Und wenn ihr die hier bestellt:https://www.amazon.de/gp/product/B07TSQ8K1Q/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1Dann bekommt ihr folgendes zu sehen im Tracking:[Bild] Danke für den Tipp, wusste ich noch nicht.Jo dat is ja der Trick, bin ja schon angefixt Also John Wick3, two and a half men, und andere Filme waren jetzt nicht in guter Qualität, obwohl ich eine 100mBit Leitung alleine nutze und den A-Player auf "beste Qualität" gestellt hatte. Aber vielleicht sollte ich das mal am TV testen, am PC war ich jetzt nicht so begeistert.


Das hat aber nichts mit Prime zu tun. Das Zeug bekommst Du auch ab 29€ Vsk-frei oder Lieferung an eine Station.
6hellhammer623.06.2020 12:33

Das hat aber nichts mit Prime zu tun. Das Zeug bekommst Du auch ab 29€ V …Das hat aber nichts mit Prime zu tun. Das Zeug bekommst Du auch ab 29€ Vsk-frei oder Lieferung an eine Station.



Das kann sein, dass es schon immer so war, ist mir aber im Kontext der Prime Bestellungen der letzten Tage erst aufgefallen. Habe vorher noch nie gesehen das ein Artikel aus EU-Lagern verschickt wurde wenn ich über die DE Seite bestellt hatte.
Ich bin erst aktiver Prime-Kunde geworden mit der Einführung von Prime Video. Das Angebot ist sicher nicht perfekt, das ist es aber bei den anderen Anbietern auch nicht, nur kostet es dort in aller Regel mehr. Die Versandvorteile empfinde ich nicht als so überragend, so ist Lieferung am nächsten Tag bei mir eher die Ausnahme als die Regel, aber trotzdem nehme ich das natürlich gerne mit. Auch die Kreditkarte kann schon sinnvoll sein, jedenfalls, wenn man das Bonusprogramm nutzt, als Ergänzung zu einer anderen KK sowieso.
MotherTrucker23.06.2020 10:29

Gratisversand gibt es auch ohne PRIME (an Abholstationen). Versand ist …Gratisversand gibt es auch ohne PRIME (an Abholstationen). Versand ist dann auch ohne Prime sehr oft direkt am nächsten Tag da (innerhalb von Berlin), ansonsten halt am Tag 2.Nutze auf meinen drei Amazonkonten jeweils 1x im Jahr den Probemonat (wenn es halt Prime-Aktionen gibt), einen Prime-Film habe ich mir dabei aber noch nie angeschaut.Ich würde nie im Leben einen Cent für diesen "Service"/ dieses "Angebot" zahlen... PS: Die KK ist ein Witz, trotz Cashback. Jahresgebühr, Kosten für Partnerkarte, Kosten für Bargeldabhebungen, Kosten für Auslandseinsatz...[Bild] https://www.finanztip.de/kreditkarten/amazon-visa-karte/



Jo da hast du aber auch Glück in Berlin.
Wohne selber 1km Luftlinie enfernt von einem Amazonzentrum, ohne Prime wurde selten unter 4 Werktagen geliefert obwohl sie es viel früher hätten senden können. Die verzögern den Versand damit man Prime bestellt, aber mich hat es nie gestört, ob ich nun 2 oder 4 Werktage warte ist mir egal.
h.wurst23.06.2020 12:39

Das kann sein, dass es schon immer so war, ist mir aber im Kontext der …Das kann sein, dass es schon immer so war, ist mir aber im Kontext der Prime Bestellungen der letzten Tage erst aufgefallen. Habe vorher noch nie gesehen das ein Artikel aus EU-Lagern verschickt wurde wenn ich über die DE Seite bestellt hatte.



achso, ja ok..dass artikel auch aus eu lagern verschickt werden ist klar..war schon immer so, auch ohne prime ..
6hellhammer623.06.2020 10:44

Das hab ich noch nie gehört, das man mit Prime von anderen Ländern v …Das hab ich noch nie gehört, das man mit Prime von anderen Ländern versandkostenfrei bestellen kann



Und WHDs aus Spanien hat noch nie gefunzt.
6hellhammer623.06.2020 10:44

Das hab ich noch nie gehört, das man mit Prime von anderen Ländern v …Das hab ich noch nie gehört, das man mit Prime von anderen Ländern versandkostenfrei bestellen kann


Die meisten Schuhe über Amazon Warehouse Deutschland kommen aus Italien, Spanien & Frankreich. Das ist gemeint.
LHLHLH201323.06.2020 14:13

Die meisten Schuhe über Amazon Warehouse Deutschland kommen aus Italien, …Die meisten Schuhe über Amazon Warehouse Deutschland kommen aus Italien, Spanien & Frankreich. Das ist gemeint.


Aber hat ja nichts mit Prime zu tun
Individuelle Nutzenrechnung Prime:

Cashback: 60€ p.a. (2000€ Umsatz)
Versandkosten: 10€p.a.
Amazon Music: 12€ p.a.
Amazon Video: 12€ p.a.
Fotospeicher: 12€ p.a.
Prime-Sonderangebote: 30€ p.a.
Prime Reading: 0€
Twitch: 0€

Das ist meine persönliche Nutzenaufstellung. Kann sich jeder überlegen welche Dienste ihm wie viel wert sind. Cashback finde ich äußerst relevant. Für Auslandseinsätze und Co habe ich eine andere KK, aber für amazon und Inlandskäufe ist das Cashback echt nett.

Dazu kommen Sonderaktionen wie Nintendo Online Gratis, so dass es sich für mich bislang lohnt. Ich kann aber auch verstehen, wenn die 69€ für manche zu viel ist.
Tripster23.06.2020 17:12

Individuelle Nutzenrechnung Prime:Cashback: 60€ p.a. (2000€ Ums …Individuelle Nutzenrechnung Prime:Cashback: 60€ p.a. (2000€ Umsatz)Versandkosten: 10€p.a. Amazon Music: 12€ p.a.Amazon Video: 12€ p.a.Fotospeicher: 12€ p.a.Prime-Sonderangebote: 30€ p.a.Prime Reading: 0€Twitch: 0€Das ist meine persönliche Nutzenaufstellung. Kann sich jeder überlegen welche Dienste ihm wie viel wert sind. Cashback finde ich äußerst relevant. Für Auslandseinsätze und Co habe ich eine andere KK, aber für amazon und Inlandskäufe ist das Cashback echt nett.Dazu kommen Sonderaktionen wie Nintendo Online Gratis, so dass es sich für mich bislang lohnt. Ich kann aber auch verstehen, wenn die 69€ für manche zu viel ist.


Cashback?
axelchen0123.06.2020 17:17

Cashback?


Über die kostenlose Kreditkarte: 3% bei Amazon, 0,5% überall außerhalb.
Tripster23.06.2020 17:19

Über die kostenlose Kreditkarte: 3% bei Amazon, 0,5% überall außerhalb.


Schon klar. Aber ist die Prime exclusive? oder gibt es mehr als Prime Mitglied?
Hatte die ganz früher mal
Mir zu viele Fässer, die da durcheinander gerollt werden.
axelchen0123.06.2020 17:20

Schon klar. Aber ist die Prime exclusive? oder gibt es mehr als Prime …Schon klar. Aber ist die Prime exclusive? oder gibt es mehr als Prime Mitglied?Hatte die ganz früher mal


Mit Prime 3% Cashback bei Amazon sonst nur 2%sowie 20€ KK Gebühren ohne Prime pro Jahr
LHLHLH201323.06.2020 14:13

Die meisten Schuhe über Amazon Warehouse Deutschland kommen aus Italien, …Die meisten Schuhe über Amazon Warehouse Deutschland kommen aus Italien, Spanien & Frankreich. Das ist gemeint.



Nur um das klar zu stellen, ich rede hier nicht von Amazon Warehouse Deals.
Das waren ganz normale Bestellungen neuer Artikel mit Prime, keine Rückläufer oder gebrauchte Artikel.
MotherTrucker23.06.2020 10:29

Gratisversand gibt es auch ohne PRIME (an Abholstationen). Versand ist …Gratisversand gibt es auch ohne PRIME (an Abholstationen). Versand ist dann auch ohne Prime sehr oft direkt am nächsten Tag da (innerhalb von Berlin), ansonsten halt am Tag 2.Nutze auf meinen drei Amazonkonten jeweils 1x im Jahr den Probemonat (wenn es halt Prime-Aktionen gibt), einen Prime-Film habe ich mir dabei aber noch nie angeschaut.Ich würde nie im Leben einen Cent für diesen "Service"/ dieses "Angebot" zahlen... PS: Die KK ist ein Witz, trotz Cashback. Jahresgebühr, Kosten für Partnerkarte, Kosten für Bargeldabhebungen, Kosten für Auslandseinsatz...[Bild] https://www.finanztip.de/kreditkarten/amazon-visa-karte/


Geht mir ähnlich. Die Probemonate nehme ich gern mal mit, auch wenn ich ohnehin nicht oft bei Amazon bestelle (wirklich gute Angebote, die andere Händler nicht haben, sind ja ziemlich selten), aber zahlen würde ich dafür auf keinen Fall.
Habe jetzt auch seit 2 Monaten Prime und hatte es vorher auch nie gebraucht.

Aber dann hat Canon seine Photocloud welche man kostenlos zu ner DSLR-Kamera bekam dicht gemacht und auf der Suiche nach ner kostengünstigen Alternative bin ich auf Amanzon Foto gestoßen, hier hast Du unbegrenzent Fotospeicher und der Vorteil gegenüber z. B. Google Foto ist, das die Bilder in der Originalgröße gespeichert werden, bei Google werden sie komprimiert.. Deshalb hauptsächlich haben wir nun Prime.

OK, meine Frau freut sich über Prime Video. :-)
Bearbeitet von: "goetzmartin" 23. Jun
Adaman23.06.2020 10:15

Wenn du es nur für den gratisversand nutzen willst, lohnt es sich imo …Wenn du es nur für den gratisversand nutzen willst, lohnt es sich imo nicht.



doch in einer Primefamilie lohnt es sich, außerdem hatt man neben Gratisversand Zugriff auf manche Angebote die nur für Prime Kunden sind
MotherTrucker23.06.2020 10:29

Gratisversand gibt es auch ohne PRIME (an Abholstationen).


Im Prinzip stimmt das, aber Amazon kennzeichnet einzelne Artikel willkürlich als "nicht für die Abholung geeignet". Ich hatte das schon bei einem Brieföffner und einem USB-Hub. Die habe ich dann halt nicht gekauft. Dann gibt es auch immer mal Prime-Exklusiv-Angebote, die mich aber meist nicht reizen, und die Blitzangebote, auf die man 30 Minuten früher Zugriff hat.
Alles in allem würde ich aber auch kein Geld für den Prime-Status ausgeben.
Gerade die Blitzangebote fand ich in den letzten Jahren extrem enttäuschend.
h.wurst23.06.2020 17:27

Nur um das klar zu stellen, ich rede hier nicht von Amazon Warehouse …Nur um das klar zu stellen, ich rede hier nicht von Amazon Warehouse Deals. Das waren ganz normale Bestellungen neuer Artikel mit Prime, keine Rückläufer oder gebrauchte Artikel.


Ich weiß immer noch nicht wo hier der Vorteil ist.

Da bestellt also Person A einen Mixer für 50€ ohne Prime bei Amazon.de (Lieferung aus ?).
Dann bestellst du mit Prime den Mixer für 50€ bei Amazon.de.

Und jetzt freust du dich, dass der Mixer aus einem Lager aus GB kommt?

Das Lager ist mir doch egal.
Berti8123.06.2020 12:27

Ich bin seit Jahren Prime Mitglied und würde nicht drauf verzichten. Prime …Ich bin seit Jahren Prime Mitglied und würde nicht drauf verzichten. Prime Video ist ganz gut meiner Meinung nach und sowohl ich wie auch meine Frau/Kinder nutzen es oft. Zudem ist der Versand für mich ein klarer Vorteil. Ja klar kann man über Umwegen auch an den gratis Versand kommen aber wenn ich dafür extra zur Packstationen fahren müsste oder einen Füllartikel kaufen muss wäre das für mich schon zu umständlich und nebenbei solltest dir die Frage stellen ob du die Füllartikel auch wirklich brauchst oder so nur unnötig Geld ausgibst. Ich bestelle oft kleine Artikel für 5-6€, Schrauben z. B. und alleine dafür zahlt es sich schon aus nicht jedesmal Versand zahlen zu müssen Und bei den Blitzangrboten wird man als Prime Kunde bevorzugt, bekommt die Angebote 30min früher wie welche ohne Prime.



Auch super sich Schrauben zu bestellen, das ist doch voll die Ressourcenverschwendung...
MotherTrucker23.06.2020 10:29

Gratisversand gibt es auch ohne PRIME (an Abholstationen). Versand ist …Gratisversand gibt es auch ohne PRIME (an Abholstationen). Versand ist dann auch ohne Prime sehr oft direkt am nächsten Tag da (innerhalb von Berlin), ansonsten halt am Tag 2.Nutze auf meinen drei Amazonkonten jeweils 1x im Jahr den Probemonat (wenn es halt Prime-Aktionen gibt), einen Prime-Film habe ich mir dabei aber noch nie angeschaut.Ich würde nie im Leben einen Cent für diesen "Service"/ dieses "Angebot" zahlen... PS: Die KK ist ein Witz, trotz Cashback. Jahresgebühr, Kosten für Partnerkarte, Kosten für Bargeldabhebungen, Kosten für Auslandseinsatz...[Bild] https://www.finanztip.de/kreditkarten/amazon-visa-karte/


Spätestens wenn du einen 10-€-Gutscheinfehler dank Prime richtig ausnutzen kannst und 60 Gratisartikel in einer Stunde bestellen kannst und geliefert bekommst, hat sich Prime für ca. 9 Jahre amortisiert (von Dingen wie Firephone für 10 € mal absehen )
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler