Amazon Prime: Probleme mit Packstation

Hey,
wollte mal paar Erfahrungen hören, ob ihr etwas ähnliches erlebt habt.
Ich habe am Donnerstag per Prime 2 Sachen bestellt. Eine an die Hausadresse, die andere an die Packstation. Was kam Samstag? Die an die Hausadresse. Die Sendung an die Packstation liegt im Ziel-Paketzentrum.
Dann habe ich bei DHL angerufen und die waren übelst unfreundlich und meinten, ob ich denn nicht weiß, wie Paketzentren funktionieren. Da gibts mehrere Bänder und ich habe bei dem einen Paket Glück gehabt. Außerdem würde man bei DHL immer sagen, dass Sendungen bis zu 5 Tage benötigen können. Auf Amazons Liefergarantie/Prime wurde garnicht eingegangen. Hörte sich an, als obs egal wäre.
Das interessante war noch, dass ich nicht nachgelassen habe und meinte - was auch stimmt - dass es vor ein paar Wochen genau die gleiche Konstellation bei mir gab und ob Hausadresse Sendungen priorisiert werden. Da meinte die Mitarbeiterin die hätten öfters nachgefragt, aber man (keine Ahnung wer "man" ist) habe denen gesagt, dass nichts priorisiert wird. Es gehen aber nur millionen Pakete durch die Paketzentren und manchmal hat man Glück und außerdem sei das doch erst Freitag bei Amazon rausgegangen, was ich denn wolle .
Finde ich sehr lächerlich - wie gesagt, weil ich schon öfters erlebt habe. Und 90% der Primesendungen kommen bei mir auch pünktlich an - also kanns wohl kein Glück sein.
Erfahrungen damit? Bin gerade sehr enttäuscht von DHL.

18 Kommentare

Verfasser

Hausadresse
unoa247fx3.jpg

Packstation
4zz4ijxmsr8.jpg

Beschwer dich doch bei Amazon...
Das macht nachher sicher auch mehr Eindruck wenn diese sich an DHL wenden, als wenn ein kleiner Empfänger sich meldet.

Mir hat unser DHL-Mann hier mal erzählt, dass man bei Amazon-Sendungen (egal ob Prime oder nicht) grundsätzlich immer die Anweisung hat diese unverzüglich zuzustellen und diese gegenüber allen anderen Sendungen priorisiert werden sollen. Daher sind diese in der Regel auch in Zeiten wie Weihnachten innerhalb eines Tages da...

namen der person aufschreiben und mit vorgesetztem verbinden lassen
oder einfach sein lassen und einen fähigeren service-MA aufsuchen
auf das von dir genannte phänomen hbae ich leider keine antwort

Wende dich an Amazon, die haben dir eine "Liefergarantie" gegeben und nicht DHL. Dann bekommst du ein Freimonat für Prime.
Natürlich interessiert sich DHL für Abmachungen zwischen Amazon und dir nicht. Denen interessieren nur Abmachungen zwischen DHL und Amazon und da gibt es scheinbar keine Liefergarantien, sondern nur eine höhere Priorität. Hattest Pech gehabt, aber du kannst kein Recht bei DHL einfordern.
Für dich ist rein Amazon zuständig und nicht DHL.

DHL, die Post, Kundenservice -300%. Entschuldigungen gibt's nicht in deren Wortschatz.

Kaputtes Paket kommt, man möchte schriftliche eine Bestätigung der Beschädigung => Gibt's nicht, Antwort: "Also möchten sie die Annahme verweigern?"

Produkttester

DHL, die Post, Kundenservice -300%. Entschuldigungen gibt's nicht in deren Wortschatz. Kaputtes Paket kommt, man möchte schriftliche eine Bestätigung der Beschädigung => Gibt's nicht, Antwort: "Also möchten sie die Annahme verweigern?"



lol, normalerweise ist der bote doch angewiesen soetwas zu bescheinigen, wenn der kunde sofort etwas beanstandet. habe es so mal irgendwo gelesen, passiert ist es mir noch nicht

Produkttester

DHL, die Post, Kundenservice -300%. Entschuldigungen gibt's nicht in deren Wortschatz. Kaputtes Paket kommt, man möchte schriftliche eine Bestätigung der Beschädigung => Gibt's nicht, Antwort: "Also möchten sie die Annahme verweigern?"


Ich hatte es schon mehrere Male. Manchmal durfte ich das Paket dann vor Annahme aufmachen und schauen, ob alles drin ist / nichts beschädigt ist. Ich hoffe nur immer, dass so ein Paket nicht mal bei meinen Nachbarn abgegeben wird. Ich nehme für Nachbarn nur unbeschädigte Pakete an.

Wobei beschädigte Pakete doch bei DHL nachverpackt werden und in der Sendungsverfolgung bereits ein Vermerk erfolgt und somit Reklamationen einfach möglich sind.

Verfasser

blubdidup

Beschwer dich doch bei Amazon... Das macht nachher sicher auch mehr Eindruck wenn diese sich an DHL wenden, als wenn ein kleiner Empfänger sich meldet.


AS1287

Wende dich an Amazon, die haben dir eine "Liefergarantie" gegeben und nicht DHL. Dann bekommst du ein Freimonat für Prime.Hattest Pech gehabt, aber du kannst kein Recht bei DHL einfordern.Für dich ist rein Amazon zuständig und nicht DHL.



1. Habe mich bei Amazon gemeldet, Freimonat bekommen plus die haben Beschwerde an die zuständige Abteilung weitergeleitet.
2. Was heißt Pech? Das war letztens auch so. Meiner Meinung steckt da ein System dahinter. Die Packstationssendung war sogar früher im Zielzentrum da.

also ein bekannter fährt LKW für DHL, der meinte prime bedeutet dass die Sendungen normal behandelt werden. standard wird mit Absicht liegen gelassen um prime nicht sinnlos zu machen. alle anderen Pakete kommen ja such meistens nach einem Tag obwohl sie nicht von amazon kommen. teure Sachen wie TV gehen über DHL Kurier da alle normalen Pakete nicht nachverfolgt werden können. also das wird nur als Ausgang gescannt. nicht als Eingang im LKW oder im Lager. dh. solange es nicht gescannt wurde dass es das Lager verlässt ist es lost. bzw die letzte info ist dass es das andere Lager verlassen hat. man weiß auch nicht welches Paket auf welchem Laster ist.
ich hatte bis jetzt in der pack Station perfekten service und in der Zustellung uberhaupt keinen. also die haben im den letzten 2 Jahren noch nie geklingelt. ich glaube das Postauto hat noch nie meine Straße befahren. lol

nygidda

2. Was heißt Pech? Das war letztens auch so. Meiner Meinung steckt da ein System dahinter. Die Packstationssendung war sogar früher im Zielzentrum da.



DHL garantiert keine Auslieferung innerhalb 24 Stunden. Deswegen kannst du auch nicht auf "Garantien" von Dritte anweden, weil DHL gibt die Garantie ja nicht. Früher im Zielzentrum ist eigentlich wenig entscheidend. Die Sendung ist dafür später im Startzentrum bearbeitet worden. Ist überhaupt der gleiche Fahrer zuständig? Wenn nein, dann ist es doch klar, dass es hier Unterschiede geben kann.
Und natürlich steckt da System dahinter, die haben bestimmt keine Zufallsgeneratoren.

Verfasser

AS1287

DHL garantiert keine Auslieferung innerhalb 24 Stunden. Deswegen kannst du auch nicht auf "Garantien" von Dritte anweden, weil DHL gibt die Garantie ja nicht. Früher im Zielzentrum ist eigentlich wenig entscheidend. Die Sendung ist dafür später im Startzentrum bearbeitet worden. Ist überhaupt der gleiche Fahrer zuständig? Wenn nein, dann ist es doch klar, dass es hier Unterschiede geben kann.Und natürlich steckt da System dahinter, die haben bestimmt keine Zufallsgeneratoren.



wenn man danach geht, geht es garnicht darum, was wo bearbeitet wurde, sondern dass das teil fertig im zielzentrum liegt und einfach nicht abgeholt wurde. ergo die haben zu wenige fahrer.

nygidda

wenn man danach geht, geht es garnicht darum, was wo bearbeitet wurde, sondern dass das teil fertig im zielzentrum liegt und einfach nicht abgeholt wurde. ergo die haben zu wenige fahrer.



Dann würde ich die Planung für DHL übernehmen, kannst du denen ja vorschlagen.

das war bei uns auch schon oft so. du kriegst dann nen frei monat von amazon. packstation dauert manchmal irgendwie was länger, besonders zu Weihnachten wenn die packstationen voll sind.

Marteria

das war bei uns auch schon oft so. du kriegst dann nen frei monat von amazon.


Hab ich jetzt zwar schon öfter gelesen, war bei mir aber nie der Fall. Da hieß es immer nur "Tut uns leid", aber das wars.

hansdampf334

Hab ich jetzt zwar schon öfter gelesen, war bei mir aber nie der Fall. Da hieß es immer nur "Tut uns leid", aber das wars.



Ja einfach weiter rumheulen... Also wirklich, weiter denen erzählen, dass dies sehr ärgerlich ist usw. und das man extra Prime dafür gekauft hat damit man am nächsten Tag die Bestellung hat.
Falls der Mitarbeiter nichts gibt. Einfach nochmal später nachfragen und sich beschweren. Am besten per Chat.

Verfasser

hansdampf334

Hab ich jetzt zwar schon öfter gelesen, war bei mir aber nie der Fall. Da hieß es immer nur "Tut uns leid", aber das wars.



jop genau, ansonsten was bei mir mal geklappt hat, ist den Link in der Mail die man später bekommt von wegen konnten wir das Problem lösen ausfüllen und dort das gleiche nochmal sagen. Paar Minuten später kam bei mir ein Anruf und die hatten mir 5€ angeboten.

Verfasser

Problem scheint sich übrigens zu bestätigen.
Fast jede/jede zweite Packstation Sendung wird zwar morgens im Zielpaket-Zentrum bearbeitet, aber wird nicht am gleichen Tag ausgeliefert.
Könnte echt ausrasten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer ist der Übeltäter? (Better Call Saul Plakat Netflix)2431
    2. IKEA Adventskalender Gültigkeit /Verlängerungsmöglichkeiten / Kulanz ?67
    3. KFZ Versicherung SF Übernahme wie möglich, andere Tipps?1424
    4. Paypal Betrug?2337

    Weitere Diskussionen