Amazon Prime Versandzeiten

32
eingestellt am 16. Jul
Wieso braucht Amazon neuerdings so lange? Meine Einkäufe von Montag kommen alle erst Donnerstag? Was soll das denn?
Ich habe in letzter Zeit häufig so lange Versandzeiten. Die Produkte kommen nicht zu spät, sondern die Versandzeit ist von Anfang an so lange angegeben. Ist es bei euch so oder brauchen die nur bei mir so lange?
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Echt schlimm geworden, die brauchen bei mir immer mind. 2-3 Tage. Die Sklaven in den Versandzentren sollen mal schneller arbeiten. /s
Verdi streikt. In mehreren Versandzentren von amazon.
Bearbeitet von: "elmotius" 16. Jul
Könnte eventuell damit zusammenhängen, dass du an den Prime Day Tagen nicht die einzige Person bist, die bestellt...
Ist bei mir auch so, trotz Logistikzentrum in 10km Entfernung... Die Zeiten, in denen Prime-Versand eine Lieferung am nächsten Tage bedeutete, sind leider vorbei.
32 Kommentare
Verdi streikt. In mehreren Versandzentren von amazon.
Bearbeitet von: "elmotius" 16. Jul
Könnte eventuell damit zusammenhängen, dass du an den Prime Day Tagen nicht die einzige Person bist, die bestellt...
elmotius16.07.2019 21:32

Verdi streikt. In mehreren Versandzentren von amazon.


Danke für die Info. Hab mich echt schon gewundert.
juhuli16.07.2019 21:34

Könnte eventuell damit zusammenhängen, dass du an den Prime Day Tagen n …Könnte eventuell damit zusammenhängen, dass du an den Prime Day Tagen nicht die einzige Person bist, die bestellt...


Du lügst.
Prime sagt, das du i.d.R. die Ware am nächsten Tag hast , wenn es beim paketdienstleister ist. Sprich bei der Post. Und wenn das da ist bekommen i.d.R auch alle anderen am nächsten Tag das Paket...im Hinblick auf die Zustellung ist Prime nutzlos.
Dazu kommt noch, dass Amazon Lager im Ausland unterhält. Da kann es dann auch mal länger dauern.
Bearbeitet von: "ramtam" 16. Jul
Ist bei mir auch so, trotz Logistikzentrum in 10km Entfernung... Die Zeiten, in denen Prime-Versand eine Lieferung am nächsten Tage bedeutete, sind leider vorbei.
juhuli16.07.2019 21:34

Könnte eventuell damit zusammenhängen, dass du an den Prime Day Tagen n …Könnte eventuell damit zusammenhängen, dass du an den Prime Day Tagen nicht die einzige Person bist, die bestellt...


Ja, genau. Und da sind die such gar nicht drauf vorbereitet... Ging sonst auch immer schnell an den Aktionstagen. Wird wohl doch eher am Verdi-Streik liegen. Die Info fehlte mir.
yus16.07.2019 21:37

Prime sagt, das du i.d.R. die Ware am nächsten Tag hast , wenn es beim …Prime sagt, das du i.d.R. die Ware am nächsten Tag hast , wenn es beim paketdienstleister ist. Sprich bei der Post. Und wenn das da ist bekommen i.d.R auch alle anderen am nächsten Tag das Paket...im Hinblick auf die Zustellung ist Prime nutzlos.


Da man sich aber bei Amazon melden kann, wenn das Produkt nicht am „garantierten Lieferdatum“ da ist und die dann entweder einen Monat Prime oder 5€ Entschädigung anbieten, gehen Sie sicherlich auch deshalb auf Nummer sicher.
22333053-lGKm9.jpg
Im Normalfall sollten die Pakete sobald sie als „Versendet“ angegeben sind am nächsten Tag kommen. Hab am Montag bestellt mit Lieferdatum Donnerstag kam aber schon heute.
Bearbeitet von: "Himmelsrand" 16. Jul
elmotius16.07.2019 21:32

Verdi streikt.


Jupp. Ging direkt gestern, am ersten Prime Day u.a. durch die Netz-News. Hieß in irgendeinem Artikel dennoch, dass es angeblich nicht zu Einschränkungen käme ..... Jojojo, is' klaaa, und die Erde ist eine Scheibe... *gnzgnz*
marih16.07.2019 21:36

Ja, genau. Und da sind die such gar nicht drauf vorbereitet... Ging sonst …Ja, genau. Und da sind die such gar nicht drauf vorbereitet... Ging sonst auch immer schnell an den Aktionstagen. Wird wohl doch eher am Verdi-Streik liegen. Die Info fehlte mir.


Das schließe ich ja auch gar nicht aus, nur wird an solchen Tagen halt der Mangel wirklich offensichtlich
Der Verdi Streik bringt den prime day in die Nachrichten für jeden Hans und somit bestellen gerade noch mehr Leute.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 16. Jul
Echt schlimm geworden, die brauchen bei mir immer mind. 2-3 Tage. Die Sklaven in den Versandzentren sollen mal schneller arbeiten. /s
Himmelsrand16.07.2019 21:39

Im Normalfall sollten die Pakete sobald sie als „Versendet“ angegeben sind …Im Normalfall sollten die Pakete sobald sie als „Versendet“ angegeben sind am nächsten Tag kommen. Hab am Montag bestellt mit Lieferdatum Donnerstag kam aber schon heute.


Bei mir leider nicht. Der Staubsauger und der Buggy liegen seit heute morgen in Hannover, aber es geht nicht voran. Wir sind ab Donnerstag bis Sonntag weg. Da freuen sich die Nachbarn, wenn bei Ihnen das ganze Wochenende der Hausflur voller Pakete steht. 😄
Hier in Berlin kommt das meiste via Amazon Logistics direkt am nächsten Tag an, nur DHL und Hermes brauchen 2-3 Tage
Eisthomas16.07.2019 21:42

Der Verdi Streik bringt den prime day in die Nachrichten für jeden Hans …Der Verdi Streik bringt den prime day in die Nachrichten für jeden Hans und somit bestellen gerade noch mehr Leute.


Ich sehe den Primer Day eher durch das mediale Zugemülle aus allen Werbekanälen (Netz, Radio, Glotze...) in jedermanns Aufmerksamkeit, womit sie ja auch genug Prime-Neukunden generieren, selbst wenn die nur die 30-Testtage nutzen. Umsatz ist Umsatz an diesen Tagen.
Wir sind so herrlich manipulierbar, denn (vorgekaukelter Schnäppchenschuss und) Geiz ist nun mal noch immer geil

Der Streik ist m.M.n. eher als Bad News 'ne faule Kirsche auf der Werbetrommel-Torte von Bezos' Amazing-Store ... , aber Auswirkungen aufs Packen wird der haben, gerade bei der deutlich höheren Frequenz durch Prime Day und ähnliche Aktionen.
elmotius16.07.2019 21:32

Verdi streikt. In mehreren Versandzentren von amazon.


Ich komme aus Koblenz hier is ja en lager. Wenn hier von 3000 Mitarbeitern 100 streiken juckt das kein Schwein. Für Koblenz kann ich sagen sind die Streiks Amazon vermutlich total egal.


Mir wurde übrigens an der Hotline beigebracht das prime nicht heißt am nächsten Tag sondern das der prime Kunde ein garantiertes Lieferdatum erhält und der "normale" Kunde ein geschätztes
Bearbeitet von: "AlleskaPutte" 16. Jul
meine Bestellungen brauch auch seit einiger Zeit 2-3 Tage bei Lieferung an einen Hermes Shop, mir kommt es so vor das Amazon Kunden den eigenen Lieferdienst aufzwingen will bevorzugt verschickt. bei Amazon Logistik wird die Lieferzeit beim Artikel mit 1-2 Tagen angegeben & Hermes was 2-3 Tage Lieferzeit hatt wird erst ab dem 2ten Tag verschickt
Moamoa16.07.2019 21:45

Hier in Berlin kommt das meiste via Amazon Logistics direkt am nächsten …Hier in Berlin kommt das meiste via Amazon Logistics direkt am nächsten Tag an, nur DHL und Hermes brauchen 2-3 Tage


Bei mir ist es andersrum. Die Sachen mit Amazon Logistics brauchen teilweise ewig. Aber da wirkt sich natürlich der Streik dann auch noch aus, wenn es schon verschickt ist.
Bei mir ist das schon einige Monate so, dass die Lieferungen immer mindestens 2, eher 3-4 Tage brauchen. Prime Artikel, die am nächsten Tag geliefert werden, gibt es bei mir eigentlich nicht mehr.
Ist wohl regional stark unterschiedlich, ich bestelle teilweise um 22 Uhr und es kommt am nächsten Tag mit Amazon logistics
Südwest Wasserstand:

Heute kam meine Bestellung von Montag morgen (bis 2 Uhr, nicht 14 Uhr). Ob DHL viel zu tun hat, gab es die Antwort: Nein, die Streiken!
Bei mir sind alle Bestellungen vom Mo schon in DHL-Auto drin. Dachte erst es wird wie mitgeteilt erst Do geliefert.
Meine Sachen sind nun alle in Hamburg angekommen. Vielleicht wird es ja doch noch was mit der Auslieferung heute? Ich hoffe es findet sich ein Amazon Bote, der mir den Kram heute vorbei bringt.
.... im Chat freundlich beschweren. Gibt n Freimonat PRIME
Sonst lobe ich ja meist DHL und schimpfe auf AL, aber diesmal scheint es eher andersrum zu sein. Ich habe zwei Lieferoptionen zur Auswahl (Luftlinie ca. 10km Unterschied). Je nach Auswahl kommt entweder DHL oder AL.

Bestellungen mit DHL (teils bereits schon vor dem Prime Day) sind alle immer noch unterwegs. Dazu kommt noch ne Bestellung via DHL die seit letzter Woche irgendwo haengt und nicht weiter transportiert wird... Dagegen: Bestellung von gestern am Prime-Day die mit AL rausgegangen ist, ist gerade schon geliefert worden, also deutlich unter 24 Stunden.

So unterschiedlich kanns sein... aber diesmal geht der Punkt wohl an Amazon Logistics
Also eigentlich zahle ich Prime, damit ich die Ware schneller bekomme (bestenfalls am nächsten Tag) und nicht nur damit ich ein garantiertes Lieferdatum habe
Auch wenn das rechtlich vielleicht anders aussieht. Aber bis jetzt kommen solche Verzögerungen nur 2-3 mal im Jahr vor.


tomsan17.07.2019 10:14

.... im Chat freundlich beschweren. Gibt n Freimonat PRIME


Hab am Montag leider nur einen Aktionsgutschein über 5€ gekommen. Den ich nicht mal wirklich nachprüfen kann (weiß jemand wie das geht?), weil es zum Prime Day irgendwie noch mindestens 25€ weitere Aktionsgutscheine gab...
Ich habe seit dem Prime-Day auch diese erhöhten Versandzeiten.
Am Mittwoch eine Monoblock-Klimaanlage bestellt mit garantierter Lieferung für heute (Samstag).
Schaue ich heute Morgen in die Amazon-App, steht dort "Zustellung Montag", "heute versendet". In der Versandbestätigung steht auch, dass die Lieferung am Montag erfolgen soll.

Das ist jetzt innerhalb von zwei Wochen zwei Mal passiert und wird irgendwie ärgerlich.
Ganz klar, man meckert hier auf höchsten Niveau mit einem Hauch von "mimimi", aber man hat doch schon das Gefühl, dass Amazon gerade wieder "zu viele" Prime-Kunden bekommen hat und das erst wieder in eine Balance bekommen muss.
Nick9510.08.2019 12:35

Ich habe seit dem Prime-Day auch diese erhöhten Versandzeiten. Am Mittwoch …Ich habe seit dem Prime-Day auch diese erhöhten Versandzeiten. Am Mittwoch eine Monoblock-Klimaanlage bestellt mit garantierter Lieferung für heute (Samstag). Schaue ich heute Morgen in die Amazon-App, steht dort "Zustellung Montag", "heute versendet". In der Versandbestätigung steht auch, dass die Lieferung am Montag erfolgen soll. Das ist jetzt innerhalb von zwei Wochen zwei Mal passiert und wird irgendwie ärgerlich. Ganz klar, man meckert hier auf höchsten Niveau mit einem Hauch von "mimimi", aber man hat doch schon das Gefühl, dass Amazon gerade wieder "zu viele" Prime-Kunden bekommen hat und das erst wieder in eine Balance bekommen muss.


Ich sehe das als nicht erfüllte aber bezahlte Leistung. Auch wenn es "mimimi" auf hohem Niveau ist! Ich zahle Geld für diese Leistung und dann will ich diese auch haben. Bei einem Konzern mit solchen Umsätzen bin ich der Meinung das dieser nicht ohne eine Entschädigung davon kommen darf. Egal wie diese aus sieht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen