Gruppen

    Amazon Prime Video auf Linux

    Höö? Habe grad auf Linux Rechner Amazon Instant Video zum Laufen bekommen und zwar ganz easy im google Chrome Browser. Bin da nicht so up to date- klappt das schon lange? Vor ein paar Monaten hatte ich es noch versucht, da gings nicht einfach, sondern nur mit viel Gedöns und Silverlight installieren und jeder Menge 'rumgehacke'.

    Naja, vielleicht freut sich ja jemand außer mir noch, dass es nun klappt

    cheers, Donby

    5 Kommentare

    Cool, klappt das dann auch auf dem Raspi?

    Avatar

    GelöschterUser448305

    Wiktimvor 51 m

    Cool, klappt das dann auch auf dem Raspi?


    läuft da chrome? Chromium dürfte das wegen mangelnder Lizenzmodule nicht hinbekommen.

    Verfasser

    3G4Gvor 30 m

    läuft da chrome? Chromium dürfte das wegen mangelnder Lizenzmodule nicht hinbekommen.



    Hab übrigens als Betriebssystem Ubuntu Mate

    Wiktimvor 2 h, 49 m

    Cool, klappt das dann auch auf dem Raspi?


    Mit frickeln auf dem Pi 2 und 3 garantiert, da für deren Architekturen eine Playerbibliothek von Chrome OS verwendet werden kann.
    Hier gibt es z.B. eine Anleitung für LibreELEC (ein Fork von OpenELEC), allerdings wird dort eine Beta-Vorab-Version von LibreELEC vorausgesetzt.

    Der Chromium-Browser funktioniert bei mir unter Ubuntu nicht, mir wird von Amazon der Google Chrome empfohlen. Daher schätze ich, dass es einfach am integrierten Flash-Plugin von Chrome liegen wird.
    Bearbeitet von: "Draylin" 29. Sep 2016

    Draylin29. September

    Mit frickeln auf dem Pi 2 und 3 garantiert, da für deren Architekturen eine Playerbibliothek von Chrome OS verwendet werden kann.Hier gibt es z.B. eine Anleitung für LibreELEC (ein Fork von OpenELEC), allerdings wird dort eine Beta-Vorab-Version von LibreELEC vorausgesetzt.Der Chromium-Browser funktioniert bei mir unter Ubuntu nicht, mir wird von Amazon der Google Chrome empfohlen. Daher schätze ich, dass es einfach am integrierten Flash-Plugin von Chrome liegen wird.


    ist nicht ganz richtig prime video basiert nicht auf flash, sondern silverlight, und dieses gibt es nicht für die Arm architektur, doch wie du schon richtig geschrieben hast gibt es via libreelec, eine möglichkeit der nutzung, einer chromeos erweiterung.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…3312328
      2. Azimo Gutschein 10€ (9€ Gewinn)11
      3. Empfehlung für Panzerglas für Redmi 4X1011
      4. Wenn der eBay-Käufer nicht zahlt - ein Klageweg154400

      Weitere Diskussionen