Amazon: Problem falsche Anrechnung von Fashion Gutschein bei Rücksendung eines Artikels

Hallo zusammen,
ich habe bei Amazon eine Bestellung mit 2 Artikeln aus dem Fashion-Bereich getätigt, hiervon möchte ich jedoch nur 1 Artikel behalten. Beide Artikel haben JEWEILS einen Wert von 100€. Bei der Bestellung habe ich einen 10€ Fashion-Gutschein mit 40€ MBW eingelöst.

Folgendes Problem habe ich:

#1 Wähle ich im Rücksendeformular Artikel 1 aus, wird mir nur der Betrag ABZÜGLICH des 10€ Gutscheins zurückerstattet.
Folge: Der 10€ Gutschein verfällt und wird nicht auf Artikel 2 angerechnet.

#2 Wähle ich im Rücksendeformular Artikel 2 aus, wird mir der vollständige Betrag zurückerstattet.
Folge: Der 10€ Gutschein bleibt erhalten und bleibt auf Artikel 1 angerechnet.

Nun möchte ich jedoch Artikel 1 zurückschicken, sodass der 10€ Gutschein nicht mehr auf den Artikel, welchen ich behalten möchte, angerechnet wird. Es kommt mir so vor, als wenn der 10€ Gutschein gerade auf Artikel 1 anhaften würde und nicht auf der gesamten Bestellung an sich.


Per Telefon habe ich bereits mit 2 Mitarbeiterinnen gesprochen:
- Mitarbeiterin 1: Der Gutschein wird gesplittet auf die Anzahl der Artikel. D.h. es würden nur noch 5€ anerkannt werden. Warum mir dies dann nicht so angezeigt wird, wusste sie nicht.

- Mitarbeiterin 2: Der Gutschein verfällt vollständig, wenn man auch nur einen Artikel zurück gibt, obwohl man weiterhin den MBW einhält. Das würde so in den AGBs stehen. Warum je nach Artikelauswahl der 10€ Gutschein mal abgezogen wird und mal nicht, konnte sie nicht beantworten. Am Ende wurde sie patzig.


Hätte ich meine Bestellungen getrennt bestellt und nur bei Artikel 2 den Gutschein eingelöst, wäre ja alles glatt gelaufen. Ich kann einfach nicht nachvollziehen, warum man sich hier so quer stellt.


Hattet ihr das selbe Problem auch bereits? Wie habt ihr das Problem lösen können?
Hat jemand Ratschläge oder Tipps, wie ich die Anrechnung des Gutscheins auf den einen Artikel hinbekomme?


Edit: Falls es vielleicht noch von Bedeutung sein sollte, ich habe auf Artikel 2 nachträglich noch einen Preisnachlass von 15€ erhalten, da dieser einen Mangel hatte und es der letzte Artikel war. In meinen Augen dürfte der Preisnachlass wegen es Mangels jedoch keinerlei Auswirkung auf das Einlösen von Fashion-Gutscheinen haben..

10 Kommentare

Sicher, dass der eine Artikel nicht irgendwie von ner Marke oder sonst aus irgendeinem Grund von dem Gutschein von vornherein ausgeschlossen war?

peffy

Sicher, dass der eine Artikel nicht irgendwie von ner Marke oder sonst aus irgendeinem Grund von dem Gutschein von vornherein ausgeschlossen war?


Die Marke ist bei beiden Artikeln identisch.

In dem Fall ... beides zurückschicken und 1x neu ordern mit Gutschein?

Wenn es bei einem einmaligen Fall bleibt, sollte sowas auch keine Konsequenzen bei Amazon nach sich ziehen

reci

http://www.golem.de/news/gericht-amazon-trickst-bei-gutschein-verrechnung-1408-108619.html


Falls der Kunde vier Produkte mit einem 20-Euro-Gutschein einlöst und dann ein Produkt zurückgibt, werden 5 Euro des Gutscheins mit diesem verrechnet.



Und selbst der Artikel ist falsch da Amazon bei meinem letzten Fall den Gutschein prozentual angerechnet hat.

Beispiel:

100 Euro - 10 Euro Rabatt
für 200 Bestellt, 50 zurück gesendet -> für die restlichen 150 Euro werden 7,50 abgezogen, 47,50 werden zurücküberwiesen.
Also hat eigentlich Mitarbeiter 1 recht.
Scheint aber in Fall des TE als ob sie da etwas geändert haben und den Gutschein jetzt nur noch mit einem Produkt verbinden, was aber ganz neu wäre.

PS: Findet Ihr nicht auch das die Mitarbeiter bei Amazon im Service in den letzten Jahren einfach nur unterirdisch schlecht geworden sind?

Falls es vielleicht noch von Bedeutung sein sollte, ich habe auf Artikel 2 nachträglich noch einen Preisnachlass von 15€ erhalten, da dieser einen Mangel hatte und es der letzte Artikel war. In meinen Augen dürfte der Preisnachlass wegen es Mangels jedoch keinerlei Auswirkung auf das Einlösen von Fashion-Gutscheinen haben..



Hmm kann sein das sie den 2. Artikel aufgrund des Rabattes irgendwie anders im System hinterlegt haben und deshalb auch bei Artikel 1 die ganzen 10 Euro bleiben, weil wie gesagt normalerweise bekommst du den Rabatt prozentual.

Die weitaus interessantere Frage lautet: Woher hast du einen 10€ Fashion-GS? Ich habe seit Monaten keine mehr gesehen (abgesehen von den GS für Sportartikel)

reci

http://www.golem.de/news/gericht-amazon-trickst-bei-gutschein-verrechnung-1408-108619.html


Danke für den Link, ganz interessant. Scheint es also nicht nur mir so zu gehen.

mila87

PS: Findet Ihr nicht auch das die Mitarbeiter bei Amazon im Service in den letzten Jahren einfach nur unterirdisch schlecht geworden sind?


Absolut. Glaube mein Problem wollten die auch nicht verstehen, zumindest bei Mitarbeiterin 2 hatte ich dieses Gefühl. Ständig musste ich am Telefon bleiben, weil sie sich bei Kollegen erkundigen wollte. Zum Schluss wurde sie patzig und sehr unfreundlich. Insgesamt wirkt hier niemand überaus kundenorientiert.
Wenn ich das mit Otto vergleiche, sind die Mitarbeiter dort sehr freundlich und kundenorientiert. Mein Gutschein wurde nicht anerkannt, man entschuldigte sich und hat ihn manuell nachgetragen. Absolut problemlos. Otto mag zwar ne Apotheke sein, aber in punkto Kundenfreundlichkeit sind die Mitarbeiter top.

Michael777

Die weitaus interessantere Frage lautet: Woher hast du einen 10€ Fashion-GS? Ich habe seit Monaten keine mehr gesehen (abgesehen von den GS für Sportartikel)


Der GS lag meiner Sendung vor kurzem bei, wobei ich zuvor noch nie aus dem Fashion Bereich bestellt hatte.



Ich habe nun beide Artikel Retoure geschickt. Bin gespannt, ob sie den einen mangelhaften Artikel, wovon derzeit kein Exemplar mehr verfügbar ist, wieder zum Verkauf anbieten und wenn ja, zu welchem Preis.


Michael777

Die weitaus interessantere Frage lautet: Woher hast du einen 10€ Fashion-GS? Ich habe seit Monaten keine mehr gesehen (abgesehen von den GS für Sportartikel)



Meine Freundin hatte letztens auch einen, kam per Mail, vermutlich weil sie noch nie fashion bei amazon bestellt hat.

Meine Erfahrung mit Aktionsgutscheinen bei Amazon: nach Teilretoure habe ich immer eine nette Email an Amazon geschrieben mit der Bitte den Rest des Gutscheines gutzuschreiben. Natürlich wenn der MBW nicht unterschritten war. Bis jetzt hat es auch mehrmals geklappt, dass der zuvor abgezogene Gutschein wieder dem Kundenkonto gutgeschrieben war - als "universelle" Aktionsgutschein.

Das Problem hatte ich auch.
Dann habe Ich in der Guter Rat gelesen, daß soetwas rechtswidrig und nicht erlaubt ist (speziell auf Amazon bezogen).
Hingeschrieben und ratz fatz zu Meinen Gunsten Konto ausgeglichen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie viele Krokos habt ihr schon gefangen?2125
    2. Wir verwenden Cookies77
    3. Expert Gutschein umwandeln77
    4. Simkarten über Ebay mit Amazon Gutschein57

    Weitere Diskussionen