ABGELAUFEN

Amazon Rechnungs-Duplikate ab sofort selbst drucken

Folgende Nachricht von Amazon kam gerade bei Mail rein:

Rechnungsduplikate für viele nach dem 01.07.2013 versandte Amazon.de-Bestellungen können Sie nun selbst in Ihrem Kundenkonto aufrufen und ausdrucken:

1. Gehen Sie dazu auf "Meine Bestellungen" (https://www.amazon.de/meine-bestellungen) unter "Mein Konto".
2. Melden Sie sich mit E-Mail-Adresse und Passwort an.
3. Suchen Sie die Bestellung, für die Sie ein Rechnungsduplikat benötigen, heraus und klicken Sie auf den Link "Bestelldetails" auf der linken Seite der Bestellung.
4. Wenn es für diese Bestellung möglich ist, selbst ein Rechnungsduplikat auszudrucken, sehen Sie in der angezeigten Bestellübersicht rechts oben einen Link "Rechnungsduplikat drucken".
5. Klicken Sie auf diesen Link, um Ihr Rechnungsduplikat anzusehen und gegebenenfalls über den Druckbefehl Ihres Browsers auszudrucken.

Weitere Informationen zu Rechnungen und Rechnungsduplikaten erhalten Sie auf unseren Hilfeseiten:

amazon.de/gp/…192

Wie ich finde sehr sinnvoll, da ich es auch schon mal in Anspruch nehmen musste.

11 Kommentare

geht schon seit einer Woche

delpiero223

geht schon seit einer Woche


um so besser war mir aber nicht bekannt

yey, danke!!!

Super!

Die sollten sich mal die 100 Gutscheine die einem Paket beiliegen weglassen...

hirschi87

Die sollten sich mal die 100 Gutscheine die einem Paket beiliegen weglassen...


Dann kann aber niemand mehr die Gutscheine hier verschenken oder sogar verkaufen

hirschi87

Die sollten sich mal die 100 Gutscheine die einem Paket beiliegen weglassen...



Ich freue mich über jedes Paket ohne die Visage von Michael Ballack.

hirschi87

Die sollten sich mal die 100 Gutscheine die einem Paket beiliegen weglassen...



Ich habe letzte Woche fünf verschiedene Artikel, die alle vorrätig waren, gleichzeitig bestellt. Es kamen fünf einzelne Pakete an und eines wurde nachgeschickt. Alle mit jeweils den identischen Gutscheinen. oO
Die könnten durchaus effizienter sein!

hirschi87

Die sollten sich mal die 100 Gutscheine die einem Paket beiliegen weglassen...



Zum Thema Effizienz: Babymarkt hat damit auch schon den Vogel abgeschossen. Bestellung getätigt. Es gab einen kostenlosen Nuckel und ne Zeitung dazu. Die Bestellung kam in zwei Paketen an...

Stig

Die könnten durchaus effizienter sein!


Wenn die Produkte in unterschiedlichen "lagern" liegen, ist das nunmal so.

Für Amazon ist es wohl einfach günstiger, mehrere Pakete rauszuschicken, als jedes Produkt in jedem Lager vorzuhalten.

Bei den Gutscheinen genauso.
Der Mitarbeiter greift in die große Werbekiste und fertig. Wenn da noch jede Werbung gescannt werden müsste, damit du die nicht doppelt bekommst.

Ob das effizient wäre? ;).

Admin

Die Mail habe ich auch bekommen und war schon längst überfällig

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Günstig ein T-Shirt aus den USA nach D oder CH schicken vor Weihnachten?33
    2. 3/2 € Pizza.de / 4̶ ̶€̶ ̶L̶i̶e̶f̶e̶r̶a̶n̶d̶o̶ ̶(̶B̶e̶s̶t̶a̶n̶d̶s̶k̶)̶​̶​ / …611
    3. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?2124
    4. Smartphone für die Oma911

    Weitere Diskussionen