ABGELAUFEN

Amazon Retour

Hätte da mal eine Frage zur Amazon Retour, konnte mit den Stichwörtern "Amazon" + "Retour" nicht so wirklich das passende finden.

Hatte vor knapp 2 Wochen mir eine neue Grafikkarte bei Amazon über WHD bestellt.

Nun gibt es dank des 10% Rabattes, oh Wunder, die selbe Grafikkarte noch einmal günstiger, als Mydealzer lässt man sich das natürlich nicht entgehen.

Da Amazon sich ja generell stur stellt bei der Bitte den nun reduzierten Preis auf die bereits erworbene Ware anzuwenden und selber immer vorschlägt dann einfach nochmals zum niedrigeren Preis zu ordern, blieb mir natürlich nur dieser Weg.

Nun stell ich mir die Frage, weil ich mir das austauschen sparen will, ob ich die neu gelieferte Grafikkarte zurückschicken kann. Nur einmal kurz Paket aufmachen, den Retourschein reinlegen und ab damit.

Wie genau nimmt es Amazon da, Stichwort Seriennummer, etc. und wer von euch kann dort vielleicht aus Erfahrung berichten!?

11 Kommentare

Nimmt Amazon nicht genau.

Die feine englische Art ist das aber nicht.

Einfach mal Amazon anschreiben, ab und zu machen die auch da eine Ausnahme;)

Mal gewinnt man, mal verliert man.

Kayman

Da Amazon sich ja generell stur stellt bei der Bitte den nun reduzierten Preis auf die bereits erworbene Ware anzuwenden und selber immer vorschlägt dann einfach nochmals zum niedrigeren Preis zu ordern, blieb mir natürlich nur dieser Weg.


Ja? Befand mich vor drei (?) Jahren in einer ähnlichen Situation, habe dann aber nach einem Telefonat mit Amazon eine Gutschrift i.H.v.~50 EUR für mein Notebook bekommen. Hat mich ein nettes Telefonat gekostet, aber ob mittlerweile die Verfahrensweise geändert wurde, weiß ich nicht.

schreib die nochmal im Chat an und sag, dass das niemandem nutzt, wenn da unnötig ressourcen verschwendet werden. die sollen dir 10% rabatt nachträglich geben (auch amazon guthaben würde dir reichen)...

Bringst du die angefressene Salami auch zurück in den Supermarkt wenn sie ne Woche später im Angebot ist? Man man man das man immer drauf beharren muss erklärt sich mir nicht. Klar Geld sparen ist gut aber wenn man schon gekauft hat sollte es man auch mal auf sich beruhen lassen.

So was macht man nicht...

sachsensascha

Bringst du die angefressene Salami auch zurück in den Supermarkt wenn sie ne Woche später im Angebot ist?



Intersannter Vergleich, hinkt nur mächtig.

sachsensascha

Man man man das man immer drauf beharren muss erklärt sich mir nicht. Klar Geld sparen ist gut aber wenn man schon gekauft hat sollte es man auch mal auf sich beruhen lassen.



Erzähl mir nicht, dass du bei der Möglichkeit mit 1-2 Klicks 20€ zu sparen sagst: "Nö, habe ich jetzt keine Lust zu." Mit der Einstellung bist du in diesem Forum falsch.

smensc

Hat mich ein nettes Telefonat gekostet, aber ob mittlerweile die Verfahrensweise geändert wurde, weiß ich nicht.



Amazon ist da knallhart, die lassen diesbezüglich nicht mit sich reden, Argumenten wie dem gesteigerten Aufwand der durch die Neubestellung für beide Seiten entsteht sind Sie nicht zugänglich.

Wie dem auch sei, Antworten habe ich von euch ja erhalten, Danke, auch wenn die ein oder andere

sachsensascha

weniger produktiv, als vielmehr reißerisch war.

Ich werde dann wohl die GraKa austauschen, damit ich im Falle eines Defektes auch keine Probleme bei der Garantieabwicklung über die SN habe.

Kommentar

sachsensascha

Bringst du die angefressene Salami auch zurück in den Supermarkt wenn sie ne Woche später im Angebot ist?

sachsensascha

Man man man das man immer drauf beharren muss erklärt sich mir nicht. Klar Geld sparen ist gut aber wenn man schon gekauft hat sollte es man auch mal auf sich beruhen lassen.

smensc

Hat mich ein nettes Telefonat gekostet, aber ob mittlerweile die Verfahrensweise geändert wurde, weiß ich nicht.

sachsensascha



Ich würde es auf sich beruhen lassen weil gekauft nunmAl gekauft ist. Und auch dem Unternehmen dadurch ja mehr kosten entstehen die im Endeffekt dann auch "ich" trage. Wie ramtam schon sagte mal gewinnt man mal verliert man

Ich war auch schon in einer ähnlichen Situation. Habe es sein lassen, muss aber jeder selbst für sich wissen. Allzu oft wird aber denke ich Amazon das Spielchen nicht mitmachen.

Also ich hatte Anfang des Jahres einen WHD-Artikel bei Amazon bestellt. 2 Tage nach Ankunft wurde der selbe Zustand im Preis etwas runtergesetzt. Auf Rücksendung und Neubestellung hatte ich wegen paar Kröten keinen Bock, versuchte aber mein Glück im Chat. Und da waren sie so freundlich und erstatteten die Differenz. Nochmal paar Tage später wurde der Preis nochmal gesenkt. Das hat mich genervt und ich habe nochmal den Chat angeschrieben und nochmal die Differenz erstattet bekommen. Paar Tage später wurde der Preis nochmal ein wenig gesenkt, aber dann gab's nichts mehr
Im Endeffekt kam ich von ca. 100€ Einkaufspreis runter auf ca. 90€. Also ca. 10%. Zurückgeschickt hätte ich's aber nicht, hatte es wie gesagt auf gut Glück auf Kulanz gehofft. Ich kann mich noch erinnern, dass ein Mitarbeiter nicht mitgemacht hatte und ich erst beim nächsten weiterkam.
Aber man kann sowas nie vorhersagen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1623
    2. Media Markt Geschenkgutscheine Weihnachten 201644
    3. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen87
    4. [Amazon Blitzangebot] Eneloop AA und AAA heute (05.12.) um 19:04 und 19:09 …2535

    Weitere Diskussionen