Amazon Rücksendefrist genau einhalten, wenn Rückgabe bereits beantragt ?

27
eingestellt am 2. Dez 2017
Hallo,

ich habe etwas gekauft und erst spät getestet. Am Montag läuft die 30 tägige Rückgabefrist ab.

Die Rücksendung habe ich schon heute beantragt und ein Rücksende-Etikett erhalten.

Jedoch kann ich das Gerät nicht vor Dienstag versenden.

Hat jemand schon mal Erfahrung mit sowas gemacht ? Guckt Amazon genau aufs Absendedatum ?

Grüße

Knut1234
Zusätzliche Info
27 Kommentare
Das ist Amazon. Du kannst den Artikel erst übernächste Woche zurück schicken, das juckt die nicht.
Verfasser
moritz1002. Dez 2017

Das ist Amazon. Du kannst den Artikel erst übernächste Woche zurück sc …Das ist Amazon. Du kannst den Artikel erst übernächste Woche zurück schicken, das juckt die nicht.



Hast du das schon mal so gemacht, also innerhalb der 30 Tage die Rücksendung inkl. Etikett beantragt und dann 1 Woche nach den 30 Tagen Frist zurückgesendet ? Ich wills zwar nur um einen Tag ausreizen, aber habe auch keine Lust nachher auf dem "defekten" Artikel sitzen zu bleiben.

Der Typ am Telefon (vermutliches externes Callcenter) hat schon auf einer Reparatur beharrt, da innerhalb der
30 Tage ja angeblich immer so mit defekten Artikeln verfahren wird, habe ich auch heute zum ersten Mal gehört. Letzendlich war bei dem nicht mal eine Rückgabe zu holen. Ich solle darauf hoffen, dass eine externe Firma den "Defekt" als irreperabel ansieht und entscheidet das ich mein Geld zurückbekomme . Chance auf Rückerstattung bei dem "qualifizierten" Billig-Personal vermutlich 1:100. Die würden zu 99 % den gleichen Schrott als Neuware noch mal raussenden und dann würde ich auf dem Teil sitzen bleiben.

Ich musste als manuell die netterweise eingerichtete Rücksendung zur Reparatur in eine Rückgabe online ändern.

Meiner Meinung nach ist es kein Defekt sondern geringe Qualität. Dieser Eigenschaft (geringer Kontrast), wurde auch in einigen Berichten erwähnt, habe ich (leider) erst nachträglich Bedeutung beigemessen, da auch die Tester trotz dieses Fehlers dem Gerät ein "sehr gut" verpasst haben. Für mich ist es leider unerträglich, wenn ein (sehr teures: 1000+ Euro) kalibriertes IPS Panel aufgrund eines Kontrastes von ~850:1 farblich noch von einem TN ausgestochen wird. Der Mitarbeiter am Telefon hat es trotzdem als Defekt augefasst und wollte sich davon auch nicht abringen lassen .

War ja erst der Meinung man könne mit den Leuten am Telefon eher über eine kleine Ausnahme reden. Ich will dem Mitarbeiter nichts negatives unterstellen, jedoch vermute ich das die darauf gedrillt werden Kunden von einer Rückgabe abzuhalten, da ja meist per Telefon nur die weniger versierten (ungern alles online erledigenen) Kunden anrufen werden.

In Deutschland kann man sich das Anrufen glaube ich echt sparen, da sind mir die Inder im Chat lieber. Die haben so etwas noch nie abgezogen.
Bearbeitet von: "Knut1234" 2. Dez 2017
Knut12342. Dez 2017

Hast du das schon mal so gemacht, also innerhalb der 30 Tage die …Hast du das schon mal so gemacht, also innerhalb der 30 Tage die Rücksendung inkl. Etikett beantragt und dann 1 Woche nach den 30 Tagen Frist zurückgesendet ?


Gar kein Problem.
Wenn am Montag die 30 Tage ablaufen, hast du den Artikel doch erst im November bekommen.
Artikel, die seit November verschickt werden, kann man doch eh bis Ende Januar retournieren, oder?
Verfasser
sonygucker2. Dez 2017

Wenn am Montag die 30 Tage ablaufen, hast du den Artikel doch erst im …Wenn am Montag die 30 Tage ablaufen, hast du den Artikel doch erst im November bekommen.Artikel, die seit November verschickt werden, kann man doch eh bis Ende Januar retournieren, oder?



Ich habe den Monitor Ende Oktober bestellt und er ist Anfang November bekommen, daher vermutlich nur 30 Tage Rückgabefrist.
Bearbeitet von: "Knut1234" 2. Dez 2017
Bei mir ging das problemlos. Ich hatte mal eine Rücksendung beauftragt, kam dann nicht mehr pünktlich zur Post, hab es hinter den Fahrersitz in den Fußraum gestellt und vergessen. Letztlich lag das Päckchen mehrere Woche unterm Fahrersitz, bevor ich es wieder entdeckt habe und es wurde trotzdem anstandslos angenommen.
Knut12342. Dez 2017

Ich habe den Monitor Ende Oktober bestellt und er ist Anfang November …Ich habe den Monitor Ende Oktober bestellt und er ist Anfang November bekommen, daher vermutlich nur 30 Tage Rückgabefrist.



Es gilt afaik das Versanddatum.
Schau mal in deinem Konto bei den Bestellungen - da sollte etwas stehe wie "bitte senden Sie den Artikel bis xx.xx.xxxx an uns zurück". Dabei sollte das Versanddatum zählen.
Selbst wenn: Nach erklären des Widerrufsrecht hast du 14 Tage Zeit das Paket zurück zu schicken.

Stell dich nicht so an! Die einfache Transaktion zählt zu Amazons Stärken und die werden da keine Ausnahme bei dir machen.

Man muss nicht aus jeder Mücke einen Elefanten machen.
Verfasser
sonygucker2. Dez 2017

Es gilt afaik das Versanddatum.



Das war Ende Oktober. Angekommen ist der Monitor aber erst Anfang November.
Verfasser
CrowleyX12. Dez 2017

Bei mir ging das problemlos. Ich hatte mal eine Rücksendung beauftragt, …Bei mir ging das problemlos. Ich hatte mal eine Rücksendung beauftragt, kam dann nicht mehr pünktlich zur Post, hab es hinter den Fahrersitz in den Fußraum gestellt und vergessen. Letztlich lag das Päckchen mehrere Woche unterm Fahrersitz, bevor ich es wieder entdeckt habe und es wurde trotzdem anstandslos angenommen.



Da waren die 30 Tage schon lange um ?


"Ezekiel: Schau mal in deinem Konto bei den Bestellungen - da sollte etwas stehe wie "bitte senden Sie den Artikel bis xx.xx.xxxx an uns zurück". Dabei sollte das Versanddatum zählen."

Da steht Montag als Rücksendedatum .
Bearbeitet von: "Knut1234" 2. Dez 2017
Amazon ist das wohl kulanteste Unternehmen bei Retoure was ich kenne. Ich hab mal versehentlich 2 Monate ein Retourenpaket rumliegen gehabt und erst dann zurückgeschickt. Hat alles problemlos geklappt.
Keine Packstation in der Nähe?
Verfasser
com4912. Dez 2017

Amazon ist das wohl kulanteste Unternehmen bei Retoure was ich kenne. Ich …Amazon ist das wohl kulanteste Unternehmen bei Retoure was ich kenne. Ich hab mal versehentlich 2 Monate ein Retourenpaket rumliegen gehabt und erst dann zurückgeschickt. Hat alles problemlos geklappt.



Rücksendung hast du aber schon vorher beantragt und das Etikett erhalten oder ?

Mcgusto: "Keine Packstation in der Nähe?"

Das Problem ist eher das ich einen Monitor brauche und der Ersatz noch bis Dienstag bis zu mir braucht. Das riesige Paket würde eh in keine Packstation passen. Aber auch die gibt es in dem Kaff nicht, zumindestens nicht in der Nähe.

Edit:

Ich glaube das beste ist, wenn man das Paket zu irgendeiner Kaff DHL Annahme bringt. Die haben nicht mal ein elektronisches System zur Übernahme des Pakets. Da steht im Internet dann nur wenn das Teil abgeholt wurde. Fertig. Dann kann man gar nicht mehr online sehen wann man das Paket abgegeben hat.

Obwohl ich auch euch glaube, dass es letzendlich bei Amazon s..... egal ist, wann man das Paket genau abgibt. Da die Erstattung ja selbst schon voll automatisch passiert, sobald die Retoure (online sichtbar) unterwegs ist.
Bearbeitet von: "Knut1234" 2. Dez 2017
Avatar
GelöschterUser841015
Wenn es Probleme geben sollte hilft dir bestimmt der Amazon Kundenservice. I Amazon
Knut12342. Dez 2017

Das Problem ist eher das ich einen Monitor brauche und der Ersatz noch bis …Das Problem ist eher das ich einen Monitor brauche und der Ersatz noch bis Dienstag bis zu mir braucht.


kannst du nichtmal einen Tag ohne Monitor überlegen

viele Grafikkarten haben doch auch hdmi Ausgänge das man notfalls den Fernseher mal als Monitor benutzen kann
Klappt auch nach 30 Tagen ohne Probleme. Hab auch schon die Rücksendung verbummelt und erst nach sechs Wochen zurückgesendet. Inzwischen ist es aber zumindest so, dass man sich das Etikett nach Ablauf der Frist nicht mehr ausdrucken kann. Das war mal anders. Aber selbst wenn: Der Kundenservice hat es mir auch nach Ablauf der Frist manuell zugesendet.
Kann ja nicht so dringend gewesen sein, wenn man "testet" und dann keine Zeit findet, das ganze pünktlich zu retournieren. Dann aber heulen, wenn man mal einen Tag ohne Monitor auskommen muss.
Wenn du in der nähe eine Packstation hast kannst du es auch dort einlegen auch ohne kunde bei dhl zu sein.
Dauert genau 1min

Eventuell ist konnte ich dir weiterhelfen
Es reicht der rechtzeitige Widerruf. Hat mit Versand der Ware und Eingang beim Händler absolut rein gar nichts zu tun.
HelauHelauHelau3. Dez 2017

Es reicht der rechtzeitige Widerruf. Hat mit Versand der Ware und Eingang …Es reicht der rechtzeitige Widerruf. Hat mit Versand der Ware und Eingang beim Händler absolut rein gar nichts zu tun.



Welcher Widerruf nach 30 Tagen

Hier handelt es sich um eine freiwilliges Angebot seitens Amazon, die auch die Regeln festlegen. Mit dem gesetzlichen Widerruf hat das nichts zu un.
Hast Recht. Aber Amazon handhabt es dennoch so.
cobadada3. Dez 2017

Welcher Widerruf nach 30 Tagen Hier handelt es sich um eine …Welcher Widerruf nach 30 Tagen Hier handelt es sich um eine freiwilliges Angebot seitens Amazon, die auch die Regeln festlegen. Mit dem gesetzlichen Widerruf hat das nichts zu un.


Neeeein. Er hat den Widerruf innerhalb der 30 tätigen Frist beantragt. Also ist alles ok. Wann das Paket letztendlich versendet wird ist unerheblich.

Es zählt immer das Datum des Widerrufs nicht des Versandes.
chunkymonkey3. Dez 2017

Neeeein. Er hat den Widerruf innerhalb der 30 tätigen Frist beantragt. …Neeeein. Er hat den Widerruf innerhalb der 30 tätigen Frist beantragt. Also ist alles ok. Wann das Paket letztendlich versendet wird ist unerheblich. Es zählt immer das Datum des Widerrufs nicht des Versandes.



Dies ist Interessant.
Also braucht man nur fristgerecht zu widerrufen, und kann dann den Artikel, hier ein Monitor, noch mehrere Monate benutzen bevor man ihm zurückschickt. In der Zwischenzeit sollte es ja günstigere Preise für den Monitor geben.

Also: etwas kaufen, in der vorgegebenen Frist widerrufen, und auf einen Preisverfall hoffen.

Wenn das so funktioniert, einfach genial.

Nun hole ich Popcorn und ein Fass Bier raus, und mache mir einen schönen Abend.
@admin : irgendwie finde ich kein Emoji mit Getränken
biowernersen3. Dez 2017

Dies ist Interessant.Also braucht man nur fristgerecht zu widerrufen, und …Dies ist Interessant.Also braucht man nur fristgerecht zu widerrufen, und kann dann den Artikel, hier ein Monitor, noch mehrere Monate benutzen bevor man ihm zurückschickt. In der Zwischenzeit sollte es ja günstigere Preise für den Monitor geben.Also: etwas kaufen, in der vorgegebenen Frist widerrufen, und auf einen Preisverfall hoffen.Wenn das so funktioniert, einfach genial.Nun hole ich Popcorn und ein Fass Bier raus, und mache mir einen schönen Abend. @admin : irgendwie finde ich kein Emoji mit Getränken


nein? Du hast 14 Tage zeit den Artikel zurück zu schicken nach dem Widerruf. Als zusätzlich zu den 30 Tagen von Amazon.
chunkymonkey3. Dez 2017

nein? Du hast 14 Tage zeit den Artikel zurück zu schicken nach dem …nein? Du hast 14 Tage zeit den Artikel zurück zu schicken nach dem Widerruf. Als zusätzlich zu den 30 Tagen von Amazon.


Ist mir schon klar, aber Du hattest geschrieben:

"Wann das Paket letztendlich versendet wird ist unerheblich.
Es zählt immer das Datum des Widerrufs nicht des Versandes."

Ein Schelm, der Böses meint, könnte die sache anders auslegen und versuchen es auszureizen.
Folge: Ein neuer Beitrag unter diverses: "Meine Retoure an Amazon wurde nicht anerkannt, da zu spät versendet. Was kann ich tun? "

Aber dann können wir auch wieder Popcorn auspacken.
Habe einen Artikel im Jahre 2016 retourniert, aber nicht losgeschickt. Ich werde aller Wahrscheinlichkeit trotzdem das Geld bekommen, obwohl ich es erst letzten Monat losgeschickt habe
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler