amazon - rücksendezentrum - keine retour und kohle trotzdem zurück ?

ICH habe neulich was bei amazon bestellt, mit meinem prime-account, wollte es dann aber zurückschicken, weil es mir nicht zugesagt hat (buch für die kita, aber nicht geeignet für unsere einrichtung - is ja eigentlich egal :)) also bin ich übers rückgabezentrum von amazon gegangen und wollte den retourschein beantragen und drucken und es zurückschicken.... und, jetzt kommts, hat mir das system da während dieses vorgangs gesagt, dass ich den artikel nicht zurückschicken brauche, ich ihn behalten kann und sie mir die kosten für das buch in voller höhe auf mein konto zurückerstatten. also buch geschenkt. ist das noch jemandem passiert? geht das nur mit prime? ist das nur beim ersten rücksendeversuch so? ist das die regel? gilt das für jede 10te rücksendung? würde mich freuen, wenn jmd da auch irgendwelche erfahrungswerte hat! danke! ...und vllt hab ich da ja auch jmd anders auf eine idee gebracht - einen versuch ist es sicherlich wert!

Beliebteste Kommentare

"und vllt hab ich da ja auch jmd anders auf eine idee gebracht - einen versuch ist es sicherlich wert"
find ich irgendwie nicht ok.
nur weil eine lücke irgendwo besteht, muss man die nicht immer ausnutzen, auch nicht als mydealzer.

25 Kommentare

Wie teuer war das Buch? Vermutlich günstiger als ne Retoure

Kommt manchmal, vorallem bei geringpreisigen Gegenständen vor.

Cool, wie teuer war denn das Buch?

Naja, das gilt nur für Artikel, wo es sich nicht lohnt Rückversand und WHD Verkauf zu bezahlen und man am Ende Verlust macht ;).

will auch n Buch umsonst

Das hatte ich auch schon bei Kinderhandschuhe.
Wert: 9,99 EUR.

Hatte ich auch schon ein paar mal.

"und vllt hab ich da ja auch jmd anders auf eine idee gebracht - einen versuch ist es sicherlich wert"
find ich irgendwie nicht ok.
nur weil eine lücke irgendwo besteht, muss man die nicht immer ausnutzen, auch nicht als mydealzer.

Schnappermann

"und vllt hab ich da ja auch jmd anders auf eine idee gebracht - einen versuch ist es sicherlich wert"find ich irgendwie nicht ok.nur weil eine lücke irgendwo besteht, muss man die nicht immer ausnutzen, auch nicht als mydealzer.


Is keine Lücke aber wenn Wert des Artikels zu gering, können sie es weder als neu noch als WHD verkaufen...

Man muss doch den Rückversand bezahlen oder ist es bei Büchern kostenlos?
Vom Aufwand lohnt es sicher nicht, wenn etwas <10,-€ kostet, das stimmt.

Schnappermann

"und vllt hab ich da ja auch jmd anders auf eine idee gebracht - einen versuch ist es sicherlich wert"find ich irgendwie nicht ok.nur weil eine lücke irgendwo besteht, muss man die nicht immer ausnutzen, auch nicht als mydealzer.


+

Schnappermann

find ich irgendwie nicht ok.nur weil eine lücke irgendwo besteht, muss man die nicht immer ausnutzen, auch nicht als mydealzer.



ich finde das schon okay, dass ich das hier teile und preisgebe - es schadet nicht den autoren selbst, ich/wir werden amazon damit kein haar krümmen und das unternehmen damit nicht in den ruin treiben.... das passiert eher, wenn hier von den mydealzern 200.000 packungen gratis pralinen von einem start-up geordert werden! DAS finde ich dann nicht okay.

Kommt beim 1. Artikel vor, wenn man Prime hat. Beim 2. Artikel unter 40 Euro bezahlst du dann aber Rücksendekosten! So war es zumindest bei mir...

b3nD3r

Kommt beim 1. Artikel vor, wenn man Prime hat. Beim 2. Artikel unter 40 Euro bezahlst du dann aber Rücksendekosten! So war es zumindest bei mir...



danke - das wollte ich nur wissen

...

fcbrobert

Is keine Lücke aber wenn Wert des Artikels zu gering, können sie es weder als neu noch als WHD verkaufen...



für mich ist es eine lücke, wenn man sich jetzt gerne etwas kauft, das man so nicht braucht, nur weil man es umsonst kriegen könnte.

Tasche

ich finde das schon okay, dass ich das hier teile und preisgebe - es schadet nicht den autoren selbst, ich/wir werden amazon damit kein haar krümmen und das unternehmen damit nicht in den ruin treiben.... das passiert eher, wenn hier von den mydealzern 200.000 packungen gratis pralinen von einem start-up geordert werden! DAS finde ich dann nicht okay.



der denkanstoß "es doch auchmal zu probieren" ist bei deiner aussage ein bisschen daneben. und deine frage nach der jeden 10. retoure lässt doch durchblicken, dass es dir darum geht, etwas zu bestellen, was du eigentlich dann indirekt nicht bezahlen willst.
außerdem brauch man moralisches unrecht nicht mit größerem unrecht rechtfertigen.

Es hat weder was mit Prime noch mit dem waren wert zu tun.
Ich habe kein Prime.

Ich durfte schon Chips für 15 Euro behalten und musste ein Buch für 6 Euro zurück schicken

Chips? die zum Essen?

schnaeppchen_kingkong

Chips? die zum Essen?


hmm..vielleicht ja pokerchips? oder computerchips... man weiß es nicht.

schnaeppchen_kingkong

Chips? die zum Essen?



Ja waren Chips zum Essen. Dickmach fettes kartoffel geschmacksverstärker süchtigmachzeug.

Durch einen Fehler meinerseits kammen die kostenlos und ich musste die nicht zurückschicken.

Hatte ich auch schon - ebenfalls mit einem Buch, dass aber einen fetten Knick im Einband hatte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Number26 neue Kreditkarte: Spotify PH/Netflix BR?914
    2. Samsung 2für1 S7/S7 Edge Meldung88
    3. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf67
    4. Suche weitere Infos zu LEGO Dimensions...27

    Weitere Diskussionen